Anzeige Anzeige
www.paf-flugmodelle.de   Rückert Modell-GFK-Technik
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 23456789101112
Ergebnis 166 bis 177 von 177

Thema: Multiplex RR Extra 330 SC

  1. #166
    User
    Registriert seit
    11.04.2017
    Ort
    Hörstel
    Beiträge
    36
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Leute,

    hat nun mittlerweile jemand das originale Antriebssetup der RR Version an 4S ausprobiert ?
    Falls ja, mit was für einer Luftschraube und was für Werte sind dabei raus gekommen ?

    Kurios finde ich dass der eine sagt sie geht mit 3S wie Teufel und der andere nicht. - in den Videos geht sie ja mit 3S gut senkrecht.

    Gruß,Marlon
    Like it!

  2. #167
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    5.575
    Daumen erhalten
    177
    Daumen vergeben
    248
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ist das nicht normal? Jeder bewertet etwas anders..
    Mfg Karl
    Like it!

  3. #168
    User
    Registriert seit
    11.04.2017
    Ort
    Hörstel
    Beiträge
    36
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von BNoXTC1 Beitrag anzeigen
    Ist das nicht normal? Jeder bewertet etwas anders..
    Ja, da hast du wohl Recht ...
    Like it!

  4. #169
    User
    Registriert seit
    23.07.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    176
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi zusammen,

    ich selbst fliege das originale Antriebsset mit 3s 2600mah. Ich fliege sonst auch super viel 3D und
    kann sage das die Extra jetzt keine Rakete ist was die Performance aus dem Torquen senkrecht nach oben
    angeht. Sie geht schon zügig senkrecht, aber jetzt nicht brutal. Wenn man in der horizontalen das Gas einfach
    mal auf Vollgas stehen lässt ist sie schon flotter unterwegs und dürfte für 90% aller Extra Besitzer genug Leistung haben.
    Ich habe einfach keine 4s Akkus in der Größe, weshalb es für mich keine Option darstellte auf 4s zu wechseln.

    Ich kenne Kollegen die sie mit 4s fliegen. Dann allerdings mit einer 13x6, statt der originalen 14x7 Luftschraube.
    Wenn man das komplett originalen Setup mit 4s fliegt tötet man früher oder später den Motor. Der Regler hält das
    locker aus, dieser geht ja auch bis 6s.
    Das der Flieger mit 4s schwerer wird ist auch eine sehr wilde Behauptung. Statt dem empfohlenen 3s 2600er Akku
    kann man auch einen 4s 1800 oder 4s 2200 nehmen. Da bleibt das Gewicht gleich. Klar, wenn man einen 4s 2600
    einbaut wird der Flieger schwerer. Es zwingt einen ja aber keiner dazu so einen großen Akku einzubauen.
    Leicht fliegt immer besser, das gilt ganz besonders auch für die Extra.
    Gruß Tobi (Tobias Warzecha)
    Tobi-Style auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=WlS9cd3TkxQ
    Like it!

  5. #170
    User
    Registriert seit
    11.04.2017
    Ort
    Hörstel
    Beiträge
    36
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Tobias48 Beitrag anzeigen
    Hi zusammen,

    ich selbst fliege das originale Antriebsset mit 3s 2600mah. Ich fliege sonst auch super viel 3D und
    kann sage das die Extra jetzt keine Rakete ist was die Performance aus dem Torquen senkrecht nach oben
    angeht. Sie geht schon zügig senkrecht, aber jetzt nicht brutal. Wenn man in der horizontalen das Gas einfach
    mal auf Vollgas stehen lässt ist sie schon flotter unterwegs und dürfte für 90% aller Extra Besitzer genug Leistung haben.
    Ich habe einfach keine 4s Akkus in der Größe, weshalb es für mich keine Option darstellte auf 4s zu wechseln.

    Ich kenne Kollegen die sie mit 4s fliegen. Dann allerdings mit einer 13x6, statt der originalen 14x7 Luftschraube.
    Wenn man das komplett originalen Setup mit 4s fliegt tötet man früher oder später den Motor. Der Regler hält das
    locker aus, dieser geht ja auch bis 6s.
    Das der Flieger mit 4s schwerer wird ist auch eine sehr wilde Behauptung. Statt dem empfohlenen 3s 2600er Akku
    kann man auch einen 4s 1800 oder 4s 2200 nehmen. Da bleibt das Gewicht gleich. Klar, wenn man einen 4s 2600
    einbaut wird der Flieger schwerer. Es zwingt einen ja aber keiner dazu so einen großen Akku einzubauen.
    Leicht fliegt immer besser, das gilt ganz besonders auch für die Extra.
    Hallo Tobias,

    4S mit einer 13x6 ist dann aber vertretbar sprich hält auch auf Dauer ?

    Gruß
    Like it!

  6. #171
    User
    Registriert seit
    23.07.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    176
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Also komplett festlegen will ich mich da nicht, weil ich es selbst so nicht fliege.

    Ich würde am Anfang einfach nach 2min zwischenlanden und schauen wie warm Motor
    und Regler werden. An beide kommt man ja gut ran. Es hängt ja auch noch vom
    Flugstil ab, also es ist ein Unterschied ob man nur kurz Vollgas braucht um mal schnell auf
    Höhe zu kommen oder den ganzen Flug voll durchballert.
    Da wird der Motor mal mehr und mal weniger stark warm.
    Gruß Tobi (Tobias Warzecha)
    Tobi-Style auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=WlS9cd3TkxQ
    Like it!

  7. #172
    User
    Registriert seit
    11.04.2017
    Ort
    Hörstel
    Beiträge
    36
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Leute,

    heute bin ich die Extra zum ersten mal geflogen und ich bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht.
    Vor ab meine Einstellungen:
    Ruderausschläge für Normalkunstflug (Pattern Style) habe ich übernommen ebenso die Expo Werte.
    Schwerpunkt liegt bei 10,5cm hinter der Nasenleiste, die Maschine zeigt dezent nach unten mit der Rumpfspitze.

    Den Hering vom Teller zieht die Extra tatsächlich nicht , also so wie in dem Testvideo von Uwe Grenda

    https://www.youtube.com/watch?v=Ywqk3hNaAJA

    geht meine definitv nicht nach oben ( siehe 2:11sek ) , nicht mal ansatzweise. Der Akku ist neu, Motorsetup ist
    das originale sprich ich habe das RR Modell gekauft.

    Zudem ist die Extra unheiblich hibbelig. In Sicherheitshöhe habe ich versucht mit ihr langsam zu fliegen aber sie kippt
    unheimlich schnell über eine Flächenseite ab was das landen auch sehr schwierig gemacht hat da ich mit knapp unter halb Gas
    landen musste und in unmittelbarer Bodennähe dann das Gas komplett reduziert habe. So langsam fliegen ist mit meiner Extra nicht möglich.
    Vergleichswerte nehme ich aus dem oben genannten Video, man kann ja grob sehen wie schnell die Extra ist in dem Video.

    Hat jemand eine Idee ?

    Gruß, Marlon
    Like it!

  8. #173
    User
    Registriert seit
    11.04.2017
    Ort
    Hörstel
    Beiträge
    36
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Leute,

    nach nun insgesamt 4 Testflügen fliegt die Kiste immer noch wie ein Sack Nüsse.
    Hab etwas mit dem Schwerpunkt herum gespielt, keine Verbesserung.
    Hab die Ausschläge nochmals reduziert, keine Verbesserung.
    Hab die Expo Werte noch höher gedreht, keine Verbesserung.

    Das Ding fliegt einfach miserabel.
    Sobald man etwas zu viel HR zieht bricht sie abrupt über die linke Fläche ab (das HR ist nicht verzogen, hab ich bereits geprüft).
    Langsamflugeigenschaften ... gleich Null, sie will direkt über die Flächen wegbrechen.

    An die Latte hängen ist machbar aber dann fängt sie an rum zu tanzen wie wild ist kaum haltbar im Torquen.. Klappt mit anderen Fliegern
    ohne jegliche Probleme ..

    So laaangsam bin ich mit meinem Latein am Ende , hat jemand ähnliche Erfahrungen?

    Gruß, Marlon
    Like it!

  9. #174
    User
    Registriert seit
    03.10.2018
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    meine 2 hatten probleme mit der Verklebung des HR, gibt dazu auch nen Thread... danach flogen sie aber problemlos, auch beim Torquen
    Like it!

  10. #175
    User
    Registriert seit
    21.11.2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    149
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    52
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bei meiner ist hinten das komplette Leitwerk verdreht. Höhenruder und Seitenruder stehen absolut senkrecht aufeinander. Aber die ganze Einheit ist so ca. 5 Grad gegenüber den Tragflächen verdreht. Hat jemand eine Idee, wie ich das wieder gerade bekommen? Einfachen zurückbiegen klappt nicht. Das hab ich schon probiert.
    Gruß, Jörn
    Like it!

  11. #176
    Moderator
    E-Impeller
    RC-Drachen
    Avatar von Christian Abeln
    Registriert seit
    04.04.2002
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    3.883
    Daumen erhalten
    99
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Über Wasserdampf warm machen und biegen... Geht bei Schaum eigentlich immer recht gut...
    may the thrust be with you,
    Chris
    Jet-Connection | E-Mail me
    Like it!

  12. #177
    User
    Registriert seit
    07.10.2018
    Ort
    Auggen
    Beiträge
    1
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Werni Beitrag anzeigen
    Hallo

    Habe mir die Extra 330SC im neuen Design als B-Ware in der RR-Version als Winter-Flugzeug gekauft.
    Die Schäden am Dekor sind verkraftbar. Das Modell war ordentlich zusammengebaut. Einzig die Schrauben der Querruder-Servo-Abdeckungen
    habe ich gegen längere ausgetauscht. Der Regler wurde ebenfalls noch unter dem Akkubrett platziert.
    Der Erstflug mit 3S-3'300mAh (240 Gramm Gewicht) verlief problemlos. Mit dem Akku zu vorderst auf der Akkurutsche passt der Schwerpunkt genau.
    Ich musste jedoch die Ausschläge anschliessend ordentlich zurücknehmen, da ich nur im klassischen Kunstflug und nicht im 3D unterwegs bin. Nun fliegt sie für mich sehr präzise und stabil
    und macht richtig Spass.
    Von der Leistung war ich aber etwas enttäuscht. Das Modell hat zwar immer Leistung, aber so richtig beschleunigen will die Extra mit 3S und APC 14x7 nach meiner Meinung nicht.
    Bei vollem 3S-Akku habe ich 46A und 523 Watt im Stand gemessen.
    Also habe ich mir einen Akku EP Bluepower 4S-2'700mAh (263 Gramm Gewicht) und einen APC 13x6.5 Propeller geholt.
    Messung im Stand waren nun bei vollem Akku 62A und 949W.
    Im Flug ist das Modell für mich nun wie verwandelt. Bei Halbgas ist die Extra flott unterwegs und bei Bedarf kann ich nun noch eine gute Schippe zulegen.
    Habe bereits 3 Flüge mit diesem Setup absolviert und weder Regler noch Motor waren übermässig warm (war ja auch nur 4°+).
    Für mich, mit dem Preis als B-Ware, das absolute "mal eben schnell noch ein Flug"-Modell.
    Da das Modell ohne etwas zu schrauben auf dem Platz mal eben zusammengesteckt werden kann, eben auch sehr gut für den Winter und klamme Finger geeignet!

    Gruss Werner
    Hallo Werner,

    Könntest du mir sagen wo dein Schwerpunkt liegt mit dem 4s Setup ? Danke dir
    Like it!

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 23456789101112

Ähnliche Themen

  1. Extra 330 Multiplex
    Von SpeedFun im Forum Elektroflug
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2016, 17:03
  2. Extreme Flight Extra 45" gegen Filton Extra 330 AJ
    Von macloh75 im Forum Elektroflug
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 10:22
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.06.2004, 15:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •