Anzeige Anzeige
www.d-power-modellbau.com   aero-naut.de
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 46 bis 49 von 49

Thema: Erfahrungen Fournier RF4 von Aeronaut

  1. #46
    User
    Registriert seit
    28.08.2002
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    581
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke dir,

    hört sich gut an.
    hab mal 2 bestellt, die werd ich mal ausprobieren

    Gruß,
    Christian
    Like it!

  2. #47
    User
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Ottweiler
    Beiträge
    26
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fournier ist bestellt :-)

    So Jungs, soeben habe ich mir die Fournier bestellt. Nach Pfingsten sollte der nette DHL-Mann das Modell vorbei bringen.
    Auch ich werde dann hier berichten, und sage jetzt schon mal Danke für den bisherigen Thread und die Tipps.

    Lg. Alexander
    Like it!

  3. #48
    User
    Registriert seit
    28.08.2002
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    581
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So,

    bin jetzt einige Zeit nicht dazu gekommen an der RF4 weiter zu machen, aber jetzt geht wieder ein bisschen was.

    Hab jetzt alle Holzteile soweit fertig und verschliffen und hab dabei gemerkt, das an den Stellen, wo das Stoffgewebe mit verschliffen werden soll, es sich da nicht richtig schleifen läßt. Diese Stofffasern hängen immer so noch irgendwie dran. hab jetzt versucht, das mit Sekundenkleber zu härten und dann zu schleifen, aber so das richtige ist das auch nicht. Am besten gehts noch, das wegstehende Gewebe mit einer Rasierklinge wegzuschneiden.

    Wie habt ihr denn das gemacht ?

    Ich werde mit Oratex bügeln, und vorher wahrscheinlich mit dem Oratex-kleber die Teile dünn einstreichen (das hoffe ich das das auch die Fasern bändigt, die noch so rumhängen).

    Die Loxx (oder auch Tenax) werde ich in dem Modell wahrscheinlich nicht einbauen, einfach weil man da unten im Rumpf von oben nicht so gut reinkommt. Und immer umdrehen und auf den Rücken legen um das durch den unteren Deckel zu machen ... gefällt mir auch nicht. Werde das mir noch ein bisschen durch den Kopf gehen lassen.

    Das SR-Servo sitzt jetzt vor der Steckung im Rumpf an der Flächenwurzel rechts neben dem Fahrwerk. Einfach weil ja alles Gewicht nach vorne muß.



    Gruß,
    Christian
    Like it!

  4. #49
    User Avatar von Joiner
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Zeutern
    Beiträge
    45
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,
    ich habe schon etwas länger Interesse an der RF-4D von Aeronaut und bin auf der Segelflugmesse im letzten Jahr einige Male um den Bausatz im Aeronaut Messestand rumgeschlichen, hab mich dann aber doch nicht getraut. In zwei Zeitschriften gab es in letzter Zeit Berichte dazu, nun könnte ich nicht mehr anders. Am letzten Wochenende habe ich mir einen zufällig entdeckten, guten gebrauchten Fournier RF-4D in der Version mit Fertigflächen gekauft.
    Da hier noch nichts von den Flugerfahrungen zu lesen ist, dachte ich mir das ich mal den Anfang mache.
    Also, letzten Samstag gekauft und am Sonntag, nach ein paar Anpassungen, gleich den Erstflug.
    Handling am Boden mit gezogenem Höhenruder einfach und gut zu steuern. Der erste Start verlief problemlos und nach ein paar Trimmklicks auf Höhe und Quer gleich ein sicheres Gefühl beim Steuern.
    Den Schwerpunkt habe ich glücklicherweise gleich richtig erwischt.
    Die erste Landung verlief auch einfach und ohne Stress, ich habe die Störklappen auf einem 2-Stufenschalter gelegt. 1. Stufe etwa 50%, 2.Stufe 100%. Die Wirkung ist mehr als ausreichend. Höhe habe ich nicht dazu gemischt, das kann man so aussteuern.
    Die verbaute Latte 15x8 war etwas zu groß, ich habe dadurch auch teilweise unseren Platz gleich mitgemäht. Also Wechsel auf 14x9, ist nicht ganz weg aber akzeptabel.
    Gestern war ich nochmal am Platz und konnte bei Windstille das geniale Flugbild mit einigen langsamen tiefen Überflügen genießen.
    Einfacher originalgetreuer Kunstflug geht auch super und sieht einfach klasse aus. Ich konnte das Original auch schon mal im Kunstflug bestaunen.

    Also freut Euch auf viele geile Flüge mit Eurer Fournier, ist ein echt gelungener Flieger!

    Grüße aus dem Badischen
    Daniel
    Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht
    Like it!

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Aeronaut Fournier RF4d Erfahrungen
    Von Justdahias im Forum Elektroflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2016, 00:50
  2. Motorspatz _ Bauplan / ev. Fournier RF4 / 5 gesucht
    Von air_alps im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 12:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •