Anzeige 
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Problem mit Laser-Schneide-Maschine - Laser schneidet nur auf x-Achse

  1. #1
    User
    Registriert seit
    11.10.2016
    Ort
    Obertshausen
    Beiträge
    1
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Problem mit Laser-Schneide-Maschine - Laser schneidet nur auf x-Achse

    Hallo zusammen,

    mein Partner und ich haben folgendes Problem mit unserer neu erstandenen Laser-Maschine aus China (80 Watt, von mosttool):

    Nachdem wir die Maschine angeschlossen haben, und der Laser nach eigener Prüfung schon ziemlich sauber eingestellt schien, haben wir die ersten Probe-Gravierungen mithilfe des Mainboards erfolgreich durchgeführt.

    Nun wollen wir die Maschine eine Graphik schneiden bzw. gravieren lassen, die wir im Vektor-Programm CorelDraw (x8) erstellt haben. Mosttool hat uns eine CD mitgeschickt auf der ein CorelDraw-Programm drauf ist (x2), das wir aber nicht programmiert bekommen. Letzten Endes soll dieses jedoch in ein Programm eingebettet werden, das RDWorks heißt. Wir haben dann wegen der Schwieriǵkeiten CorelDraw einzubetten, einfach unser Corel-Draw-Graphik-Dokument direkt bei RDWorks aufgerufen (als plt-Datei).

    Nun haben wir folgende Probleme: Zum einen können wir unseren Computer mit dem Programm RDWorks nicht mit der Maschine verbinden. Es kommt immer die Anzeige: "Communication error". Auch nach dem Kauf neuer USB-Kabel kein Erfolg. Unsere Graphik haben wir letzten Endes nur über einen USB-Stick auf dem Mainboard speichern können (Eingang: U-Disk), um sie von dort aus von der Maschine schneiden/gravieren zu lassen.

    Und jetzt kommt das eigentliche, schwerwiegende Problem: Der Laser bleibt auf der x-Achse haften. D.h. unsere Graphik, die sich eigentlich auf einer Fläche abspielen sollte, wird nur auf einer Linie gezeichnet. Der Laser fährt einfach auf einer y-Koordinate hin- und her. An der Mechanik wird es nicht liegen können, da der Laser das Probe-Gravieren auch in 2D kann. Folglich müsste es am Programm, bzw. am Übermitteln der Datei vom Programm an die Maschine, liegen.

    Kennt sich hier jemand mit RDWorks oder ähnlichen Programmen aus? Oder hatte hier schon einmal jemand dasselbe oder ein ähnliches Problem?

    Über jeden Hinweis sind wir sehr dankbar!

    Lisa & Jörg
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    07.11.2007
    Ort
    Nordwalde
    Beiträge
    267
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin
    Habe von Lasern zwar keine Ahnung, aber gib bei Tante Google mal RDworks ein. Da wirst erschlagen von Tutorials. Unter anderem war da auch ne deutsche Sprachdatei.
    mfg Hermann
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    14.03.2009
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    126
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hy, Arbeite mit dem gleichen Programm welches Super ist. Ihr müsst den USB Treiber von der CD Installieren. Nützt nicht das Netzwerk Kabel.

    Gruß Uwe
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2012, 12:51

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •