Anzeige Anzeige
www.hoelleinshop.com   aero-naut.de
Seite 26 von 29 ErsteErste ... 1617181920212223242526272829 LetzteLetzte
Ergebnis 376 bis 390 von 430

Thema: Convergence - VTOL von E-flite

  1. #376
    User
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    Aargau
    Beiträge
    20
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln Meine Eindrücke

    Hallo


    Habe nun sicher über 30 Flüge gemacht und mal die Einträge hier gelesen. Finde, dass dieser Funflieger genau das macht was er muss. Nicht mehr und nicht weniger. Einfach Spass in EPO.
    Mann kann nicht für diesen Preis eine selbstfliegende Drohne mit allen Optionen erwarten. Auch ist es nach meiner Meinung kein Anfängerflieger. Etwas Kenntnis im Helikopterfliegen kommt einem sicher entgegen.

    Aus der Schachtel habe ich einen Futaba Empfänger angeschlossen und die Fernbedienung programmiert. Auf den Rudern 40% Expo und fertig. Nach dem Erstflug musste ich Querruder mechanisch zwei Umdrehungen nachstellen. Trimmen ist nicht möglich. Alles jedenfalls problemlos.
    Folgendes ist machbar im Acromode:
    - Starten/landen
    - Im Flugmodus alle Figuren
    - Im Hovermodus Flip rückwärts, Flip vorwärts jedoch nur 1 mal dann stop. Beim anschliessendem bleibt er auf dem Rücken und mann muss abfangen oder zurück. Diese Manöver nur mit Gas.
    - Umschalten auf Flugmodus steuert man für Richtungswechsel mit der Seite. Dann fängt er auch nicht an zu taumeln.
    - Umschalten in Hovermode. Easy einfach nur Lage etwas stabilisieren.
    - Beim starten im Acromode einfach den Bodeneffekt überwinden dann ist er stabil.
    - Wenn vor dem Start die Rotoren nach vorne schauen und nicht senkrecht, dann einfach schnell ohne Gas Mode umstellen und zurück. Dann stellen sich die Rotoren senkrecht.
    - Für das Umschalten auf Flugmode immer den Stabimode raus sonst kriegt man kaum eine Kurve. Den habe ich eh nicht mehr drin.
    - Beim Sturzflug und Abfangen kann der Radius gross werden, da die Ruder nicht die Kraft übernehmen können und sich nicht voll stellen.

    Ich habe jetzt nach all den Flügen nichts reparieren oder verbessern müssen. Nichts hat sich gelöst oder gab Probleme.
    Einfach Spass in Epo. Nicht mehr nicht weniger.

    Grüsse
    Bruno
    Like it!

  2. #377
    User Avatar von F3A na klar
    Registriert seit
    28.09.2005
    Ort
    Dreiländereck GER-BEL-NED
    Beiträge
    75
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern lieferzeit VTOL

    Endlich hab ich das Ding nun auch dem Tisch.
    Bestellung bei hobbydirekt vom Januar hab ich dann wiederrufen, würde ich auch nix mehr bestellen in dem Laden
    Vor vier Tagen bei Schweighofer bestellt , wurde dann direkt geliefert.
    Wer noch welche haben will steht auf grün.
    Grüsse
    Christian
    Like it!

  3. #378
    User
    Registriert seit
    06.03.2017
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Unkontrollierbarer Absturz

    Hallo zusammen.
    Ich habe einige Akkus leergeflogen, soweit war alles und in beidem Mods gut beherrschbar. Bei zwei Flügen hat sie jedoch nach dem Umschalten in den Flächenmodus Fahrt aufgenommen, dann heftig über die Längsachse gewackelt und ist nach rechts abgeschmiert. Kein Gegensteuern hat mehr geholfen. Beim ersten Mal ist sie in eine Hecke gefallen, relativ unbeschadet. Beim nächsten Flug war die Landung heftiger. Ich habe den Kundendienst angeschrieben ob man den Controller prüfen lassen kann. Ich berichte weiter.
    Like it!

  4. #379
    User
    Registriert seit
    06.03.2017
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Nachfolgender Test der Conny

    Hallo,

    ich habe die Conny auf der Werkbank geprüft, aufgefallen sind die heftigen Ruderbewegungen die nach dem Umschalten der Mods zu beobachten sind. Das macht sie aber nicht immer, was es so unberechenbar macht. Bin mal gespannt was der Kundendienst dazu meint und ob die den Kontroller prüfen werden. Anbei der Link zu Youtube wo ich den Test dargestellt habe.

    Ich bleibe dran......
    Like it!

  5. #380
    User
    Registriert seit
    16.04.2014
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    403
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hmm, das machen meine 3 verbliebenen auf der Werkbank auch, im Flug ist davon nichts zu merken. Im Nachbaruniversum kursieren Hunderte solcher Videos, aber in keinem wird erwähnt dass es dadurch zum Absturz kam??
    Macht die wohl nur, wenn sie statisch aufm Tisch steht....

    Grüße, Wolfgang
    "Erfolg ist nicht final, Versagen ist nicht fatal: Es ist die Courage weiterzumachen, die zählt." - Winston Churchill
    Like it!

  6. #381
    User
    Registriert seit
    06.03.2017
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Frage nach möglicher Absturzursache

    Es scheinen ja schon einige nach dem gleichen Schema abgestürzt zu sein, hat jemals jemand den Grund dafür ermittelt?
    Danke
    Like it!

  7. #382
    User
    Registriert seit
    16.04.2014
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    403
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe über 250 Flüge auf der Convi, und nur einen Absturz

    https://youtu.be/Dd6mSM05hQk

    Ursache: beim umschalten vom Flug- auf Multirotor Modus blieben die Gondeln vorne und der Heckpropeller schaltete ein. Warum? Keine Ahnung, was da der Grund für war. Konnte aber alles wieder zusammen kleben.
    Ansonsten hatte ich keine Ausfälle.

    Man muss sich aber der Tatsache bewusst sein, das wir quasi Testpiloten für HH sind. Völlig neues Konzept mit völlig neuem Flugregler von einem neuen chinesischen Hersteller mit dem HH angeblich zum ersten mal kooperiert.

    Grüße, Wolfgang
    "Erfolg ist nicht final, Versagen ist nicht fatal: Es ist die Courage weiterzumachen, die zählt." - Winston Churchill
    Like it!

  8. #383
    User
    Registriert seit
    06.03.2017
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ruderauschläge beim Modewechsel

    Hallo zusammen,

    die Tatsache das die Querruder beim Modewechsel auf Vollausschlag gehen, lässt mir natürlich keine Ruhe.
    Warum macht sie das laut Wolle nur auf der Werkbank? Niemand würde angesichts der Tatsache einen Vorflugcheck so für Gut befinden und sich in die Luft wagen.
    Ich habe mitlerweile auch mal versucht dieser Klappenbewegung gegenzusteuern, das lässt sie nicht zu.
    Zum besseren Verständnis, beim Umschalten von Copter auf Fläche wird bei mir automatisch in den Agromodus geschaltet.
    Wer hat die Beobachtung noch gemacht?
    Danke und schönen Sonntag.
    Like it!

  9. #384
    User Avatar von Mighty
    Registriert seit
    29.07.2016
    Ort
    Detmold
    Beiträge
    84
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Hallo Joerg

    Zum besseren Verständnis, beim Umschalten von Copter auf Fläche wird bei mir automatisch in den Agromodus geschaltet.
    Ich habe bei meiner CV auch das Gefühl, daß sie sich in der Luft anders verhält, als auf der Werkbank. Allerdings ist sie natürlich in der Luft nicht so entspannt zu beobachten, wie auf der Werkbank. Klar ist für mich jedenfalls, daß sie manchmal anders agiert, als ich das erwartet habe. Dann kann ich nur reagieren. Mit der Zeit wird dann aus diesen Aktionen Gewohnheit bzw. normales Flugverhalten. Allerdings beurteile ich die Situation aus der Sicht eines fortgeschrittenen Anfängers.
    Schon oft habe ich eine ungemütliche Situation mit dem Umschalten von Agil in Save klären müssen und auch können. Aus diesem Grunde würde ich diese Funktion auch unbedingt auf einen getrennten Schalter legen. Vielleicht kommt der FC auch in bestimmten Situationen nicht so gut damit klar, wenn er die zwei Befehle zeitgleich über einen Schalter bekommt. Laut Bedienungsanleitung sind hier zwei Schalter vorgesehen.

    Gruß, Marcus.
    Like it!

  10. #385
    User
    Registriert seit
    16.04.2014
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    403
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Mighty Beitrag anzeigen
    Hallo Joerg
    Aus diesem Grunde würde ich diese Funktion auch unbedingt auf einen getrennten Schalter legen. Vielleicht kommt der FC auch in bestimmten Situationen nicht so gut damit klar, wenn er die zwei Befehle zeitgleich über einen Schalter bekommt. Laut Bedienungsanleitung sind hier zwei Schalter vorgesehen.

    Gruß, Marcus.
    Hallo Jörg und Marcus,

    wie wir 3 Wildflieger bei uns nach vielen Tests festgestellt haben,
    muss die 2-Schalter Konfiguration unbedingt beibehalten werden!
    Der FC bekommt auf einem 3-Stufen Schalter nacheinander die Werte
    +100 / +/-0 und -100. wir denken, das "verwirrt " ihn etwas.
    Jedenfalls hat nun niemand mehr Probleme!

    Grüße, Wolfgang
    "Erfolg ist nicht final, Versagen ist nicht fatal: Es ist die Courage weiterzumachen, die zählt." - Winston Churchill
    Like it!

  11. #386
    User
    Registriert seit
    06.03.2017
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Modewechsel mit einem Schalter

    Hallo Wolfgang,
    Ich habe die 2 Kanäle 5+6 auf einem Schalter, Copter immer im Savemodus, Fläche immer Agro. Meinst Du aus Erfahrung das das zu dem Problem führen kann?

    Vielen Dank

    Joerg
    Like it!

  12. #387
    User
    Registriert seit
    16.04.2014
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    403
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Joerg,

    sofern es sich nur um einen 2-Stufen Schalter handelt, sollte das kein Problem sein.
    Allerdings haben wir auch schon festgestellt, dass gleichzeitiges umschalten beider Schalter (Save auf Acro und Multirotor auf Flugzeug bzw. umgekehrt) den FC (Flightcontroller) ebenfalls "verwirren" kann. Also lassen wir 2-3 Sekunden vergehen bevor wir nach dem ersten den zweiten Hebel umschalten.
    Und vor allem: währen der 4-6 sekündigen Umschaltphase keine Knüppel bewegen, und das umschalten mit mindestens halb-Gas vornehmen.

    Soweit unsere Erfahrungen, andere kenne ich nicht, werden hier im Forum aber sicherlich vorhanden sein.

    Grüße,
    Wolfgang
    "Erfolg ist nicht final, Versagen ist nicht fatal: Es ist die Courage weiterzumachen, die zählt." - Winston Churchill
    Like it!

  13. #388
    User
    Registriert seit
    16.04.2014
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    403
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So, soll am Vatertag die Convi eines weiteren Kollegen einfliegen, die ist ne PNP Version, mal sehen ob die andere "Launen" zeigt als die BNF Version. Auch hier hat der Kollege 2 Varianten vorprogrammiert, mal die mit 2 Zweistufen Schalter als auch ein mal mit 3-Stufenschalter.

    Warten wir es ab!

    Grüße, Wolfgang
    "Erfolg ist nicht final, Versagen ist nicht fatal: Es ist die Courage weiterzumachen, die zählt." - Winston Churchill
    Like it!

  14. #389
    User
    Registriert seit
    12.02.2004
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    51
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi, weiß jemand wo man die servoarme der Gondeln herbekommt?
    Like it!

  15. #390
    User Avatar von F3A na klar
    Registriert seit
    28.09.2005
    Ort
    Dreiländereck GER-BEL-NED
    Beiträge
    75
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Verärgert prop weggeflogen...ab in den Acker :-(

    Ok erstes Feedback von mir
    Dass Ding ist gut: Schwebemodus stabilisiert lässt sich mm genau halten und steuern.
    Nach 15packs schweben vor und hinterm Haus mit und ohne mycrocam war ich heute auch dem Flugplatz, um mal den Flugmodus auszuprobieren. Das ging, allerdings wie hier schon beschrieben auf seite 23: Flugmodus stabilisiert taugt nichts, das Ding steigt weg und man bekommt keinen Kurvenradius hin und es wird dann sehr schnell klein.
    Also hab ich in den kunstflugmodus nicht stabilisiert geschaltet, alles mit zwei Schaltern. Ok ging besser, einige Rollen, Loops und Figuren geflogen ,brauch noch ein wenig Expo auf den Knüppeln.
    Beim zurückschalten gab es dann einen Flip, sehr komisch, fing sich aber wieder, vielleicht hatte ich das Gas zu weit zurückgezogen.
    Allerdings flog dann im nächstem Moment der rechte Prop weg, dann gings natürlich abwärts in den Acker. Prop hatte ich festgezogen aber anscheinend nicht genug.
    Boxerschaden…Nase gestaucht und gebrochen, bekommt man wieder hin mit Epoxi , und ein Servoarm an der Gondel gebrochen und hier gleich die Frage wie schon von masterblaster wo gibt es diese Servoarme, was sind das für Servos?
    Grüße Christian
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. VTOL - F-35
    Von alphamike im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.02.2015, 07:20
  2. VTOL
    Von Gast_23298 im Forum Experimentalmodellbau
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 21:22
  3. VTOL Jet ( Senkrechtstarter )
    Von mikki im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 19:34
  4. VTOL X-Wing
    Von flyingmanu im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2003, 23:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •