Anzeige Anzeige
www.hoelleinshop.com   Pichler Modellbau
Seite 23 von 25 ErsteErste ... 13141516171819202122232425 LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 345 von 367

Thema: Ladegerät iSDT Q6 Plus 300W/14A, Fragen & Antworten

  1. #331
    User
    Registriert seit
    02.04.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    62
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja – Bis der Ladestrom auf 1/20C zurückgegangen ist.
    Like it!

  2. #332
    User Avatar von tuxian
    Registriert seit
    30.05.2008
    Ort
    Waidhofen/Thaya
    Beiträge
    989
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja das ist normal.
    Sender: MZ-24 Pro Land: Sebart Avanti S mit FT220, Sebart Mini Avanti S mit K70G, Sebart PC-12 XL, Black Horse L-39 Wasser: Icon A5 1,8m, PH Canadair
    Like it!

  3. #333
    Vereinsmitglied Avatar von markmcgrain
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    361
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ....er schaltet in zwei Phasen ab.
    Nach der "Hauptladung folgt noch eine Balancerphase. Sollte Dein Lipo noch Spannungdifferenzen haben, dauert die Phase zwei gerne länger-.---

    Siehe auch Anleitung:

    "Während des Ladevorgangs zeigt der Bildschirm eine orangefarbene Markierung an, die nach Abschluss des Ladevorganges grün oder blau ist. Wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist, sollte die Spannungsdifferenz der Zellen kleiner als 20mV sein, während die Bildschirmmarkierung grün wird. Die grüne Anzeige bedeutet, dass der Akku nicht ganz fertig gebalanced, aber für die Verwendung freigegeben ist. Eine optimal ausbalancierte Ladung mit einem Unterschied von kleiner 1 0mV ist erreicht, wenn der Bildschirm von grün auf blau wechselt. Der blaue Bildschirm zeigt also der Akku ist 100% fertig.
    Je höher der Ladestrom umso weiter fällt die Spannung nach Beendigung des Ladevorgangs ab. Das ist völlig normal.
    Zusammenfassend (Beispiel): Wenn Sie noch einen Flug vor dem Dunkelwerden machen wollen und Sie haben es eilig, ist es in Ordnung den Ladevorgang bei grünen Display zu beenden. Wenn Sie Zeit haben, laden Sie immer bis das blaue Display erscheint. Das blaue Display zeigt einen zu 100% geladenen und ausbalancierten Akku. "

    Viele Grüße
    Markus
    Like it!

  4. #334
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Leichlingen
    Beiträge
    850
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bei mir ist es so, das auch im blauen Zustand immer mal wieder Strom fließt (100-300mA).
    Die Uhr läuft aber nicht weiter und die Kapazitätsanzeige ist fix.

    Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen das das so gewollt ist.

    Gruẞ Volker
    Fliegen macht glücklich!
    Like it!

  5. #335
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Leichlingen
    Beiträge
    850
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Noch was: Hat jemand Displayschutzfolie drauf? Welche ist zu empfehlen?
    Fliegen macht glücklich!
    Like it!

  6. #336
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    4.591
    Daumen erhalten
    120
    Daumen vergeben
    171
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Erhaltungsladen

    Folie gibt’s eh nur die eine..
    Mfg Karl
    Like it!

  7. #337
    User
    Registriert seit
    30.12.2007
    Ort
    München Süd
    Beiträge
    157
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Schutzfolie

    Zitat Zitat von VOBO Beitrag anzeigen
    Noch was: Hat jemand Displayschutzfolie drauf? Welche ist zu empfehlen?
    Zum Beispiel hier gleich 2 Stück



    https://www.stefansliposhop.de/Ladeg...lie::1829.html
    Gruss Guenter
    Like it!

  8. #338
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Leichlingen
    Beiträge
    850
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Noch mal konkret, habt ihr im blauen Zustand auch immer wieder Stromfluss und regelmäßige Doppelpiepser?

    @BnoXTC1
    Ich kann dein Smily nicht wirklich interpretieren. Ich kenne eigentlich kein Lipoladegerät das nach Ladeende eine Erhaltungsladung durchführt, das war doch nur zu NICD-Zeiten so.

    Welche Folie meinst du? Im Netz gibt es mindestens ein halbes Dutzend.

    @Guenter
    Ja, ich weiß ja. Mir gehts eigentlich um eine Empfehlung. Es gibt halt Folien die man besser nicht gekauft hätte, weil sie sich z.B. schlecht verarbeiten lassen etc. etc.

    Gruß Volker
    Fliegen macht glücklich!
    Like it!

  9. #339
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    4.591
    Daumen erhalten
    120
    Daumen vergeben
    171
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Es gibt, soviel ich weiß, nur diese eine Folie! sehe Gerade, dass es doch einige andere Verpackungen gibt, der Inhalt wird der selbe sein..

    Kauf dir einfach die, wo auch Isdt oben steht, die sind gut..
    Mfg Karl
    Like it!

  10. #340
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Leichlingen
    Beiträge
    850
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So, zum Abschluss noch meine letzten Beobachtungen.
    Nach 2,5h im Zustand Blau, gibt es keine Doppelpiepser mehr und es wird nur noch etwa alle 30-40s ein kurzer 0,1A-Impuls gegeben.

    Es ist wohl tatsächlich so das das Gerät nie wirklich komplett abschaltet.

    Gruẞ Volker
    Fliegen macht glücklich!
    Like it!

  11. #341
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Leichlingen
    Beiträge
    850
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Neue Frage:
    Gibt es sowas wie ein Rücksetzen auf Werkseinstellungen?
    Habe da bisher nichts gefunden.

    Seit heute habe ich das Problem das der Lüfter beim Laden quasi ständig läuft, nur durch kurze Stillstände sporadisch unterbrochen.
    Und nein, das Gerät ist nicht zu heiß. Ich lade bewusst mit kleinem Strom, als Differenzleistung (Leistung Input-Output) stehen nur 2 Watt im Display.
    Die Temperaturanzeige ist bei ca. 25°. Selbst nach Ladeende läuft der Lüfter weiter, das ist ziemlich nervig.

    Ich denke das ist ein Softwarefehler, da beim Entladen/Lagern (wenn eine größere Wärmeleistung abgeführt werden muss alles soweit funktioniert. Bei Temperaturen über 59° wird dann der Lüfter eingeschaltet und bei Abkühlung auf ca. 54° wieder ausgeschaltet.

    SW-Version ist die Neueste (Auslieferungszustand 2.1.0.30).
    Selbstdiagnose läuft ohne Fehler.

    Hatte jemand das gleiche Problem?

    Gruß Volker
    Fliegen macht glücklich!
    Like it!

  12. #342
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    4.591
    Daumen erhalten
    120
    Daumen vergeben
    171
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Werkseinstellung gibt’s.. in dem Menü, wo du auch die FW siehst..
    Mfg Karl
    Like it!

  13. #343
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Leichlingen
    Beiträge
    850
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke, hatte ich übersehen.
    Fliegen macht glücklich!
    Like it!

  14. #344
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Leichlingen
    Beiträge
    850
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So, Reset hat nichts gebracht.

    Habe mich noch etwas genauer mit dem Problem befasst.
    Immer wenn die Spannung des zu ladenden Akkus sich der Spannung der Ladequelle annähert (z.B. Versorgungsspannung = 12V, zu ladender Akku erreicht 12V), kommt es zu heftigen Ladestromschwankungen.
    Ich denke das das der Zeitpunkt ist, wo der Spannungswandler (Aufwärtsregler) einsetzt.

    In dieser Situation kommt das Programm durcheinander. Ab diesem Zeitpunkt läuft der Lüfter quasi dauerhaft, mit kurzen Unterbrechungen ohne Rücksicht auf die tatsächliche Betriebstemperatur.

    Das ist einfach Mist.

    Würde mich freuen wenn jemand das mal nachstellen könnte.

    Entweder ist das außer mir noch niemandem aufgefallen und alle haben das Problem , dann geht das Gerät ersatzlos zurück, oder das Teil hat einen Buck und muß umgetauscht werden.

    Gruß Volker
    Fliegen macht glücklich!
    Like it!

  15. #345
    User
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ort
    Haiger
    Beiträge
    3.820
    Daumen erhalten
    109
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ich wundere mich jedesmal, mit welcher Dreistigkeit derartige Forderungen an ein Forum gestellt werden.

    Anscheinend hat man nicht den Arsch in der Hose, dort wo man gekauft hat, auch zu reklamieren........
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten auf Fragen
    Von MtbMatt im Forum Fragen zum FORUM, WIKI, GRUPPEN und BLOGS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.11.2016, 10:51
  2. F3F Reglement - Fragen & Antworten
    Von Tobias Reik im Forum F3B, F3F und F3J Segelflug
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 15.01.2016, 21:54
  3. 12V Ladegerät mit mind. 150W und 14A Ladeleistung eher mehr
    Von Mongoose im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.08.2015, 19:55
  4. Tokoloschi - Fragen und Antworten
    Von snoggle im Forum F5D Pylonrennen mit Elektromotor
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 20:26

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •