Anzeige Anzeige
Rückert Modell-GFK-Technik   www.kuestenflieger.de
Seite 11 von 17 ErsteErste ... 234567891011121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 165 von 249

Thema: ASW27/ASG29 (Maßstab 1:2 - Tomahawk Design): Baubericht, Erfahrungen?

  1. #151
    User
    Registriert seit
    03.09.2005
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    151
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Cool Federung

    In meinen bisherigen Großseglern hatte ich auch immer die Gummipuffer verwendet. Funktioniert gut bis zu einem gewissen Grad.
    Aktuell habe ich die neue Federung von Wemo welche am hinteren Spant befestigt wird verbaut. Zwei Federn mit einem Öldruck Stoßdämpfer können durch eine Einstellschraube individuell an das Gewicht des Seglers angepasst werden.
    Die Federung federt schnell ein und langsam wieder aus. Somit ist ein Springen beim Landen ausgeschlossen. Eine super Lösung!
    Like it!

  2. #152
    User Avatar von Andreas Blase
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.708
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ASW27 Tomahawk auf Segelflugmesse Schwabmünchen 2018

    Hallo Gliderfan,

    ja die Fahrwerke sind gut von WEMO. Dieses Fahrwerk war dabei und die Spanten schon verbaut. Mein Fahrwerk darf nicht stark einfedern. Dazu später mehr

    Ich habe noch ein paar Flugaufnahmen von der Segelflugmesse in Schwabmünchen 2018, wo die ASW 27 vorgeflogen wurde.

    Gruß

    Andreas

    Name:  Segelflugmesse Schwabmünchen 2018 ASW27 Tomahawk.JPG
Hits: 1878
Größe:  45,5 KB

    Name:  2018 Schwabmünchen 27 ASW.JPG
Hits: 1889
Größe:  76,6 KB

    Name:  2018 Schwabmünchen ASW.JPG
Hits: 1891
Größe:  91,0 KB

    Name:  ASW27 1 2 2018 Schwabmünchen Segelflugmesse Tomahawk.JPG
Hits: 1903
Größe:  126,3 KB

    Name:  IMG_1344.JPG
Hits: 1878
Größe:  87,2 KB

    Name:  IMG_1345.JPG
Hits: 1887
Größe:  55,2 KB

    Name:  IMG_1350.JPG
Hits: 1873
Größe:  50,7 KB

    Name:  Tomahawk 2018 Schwabmünchen ASW27.JPG
Hits: 1883
Größe:  64,7 KB
    Ich bin da wo Thermik ist 😊
    Mein Flugvideo Kanal https://www.youtube.com/channel/UCEC..._as=subscriber
    Like it!

  3. #153
    User Avatar von uwe neesen
    Registriert seit
    20.10.2002
    Ort
    am bayrischen Himmel
    Beiträge
    2.715
    Daumen erhalten
    115
    Daumen vergeben
    58
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    nach was zur Motivation

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	landung_1900.JPG 
Hits:	14 
Größe:	505,1 KB 
ID:	1989696

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	landung_2_1900.JPG 
Hits:	8 
Größe:	322,5 KB 
ID:	1989697
    viele Grüße, Uwe
    Like it!

  4. #154
    User Avatar von Andreas Blase
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.708
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Cockpit Bilder ASW27 Tomahawk auf der Segelflugmesse in Schwabmünchen 2018

    Hi Uwe,

    ich bin übermotiviert

    Mich hatte auf der Messe in Schwabmünchen sehr interessiert, wie die Cockpits gestaltet wurden mit den Teilen, die Tomahawk liefern kann.

    Wie ich mir im Vorfeld schon gedacht habe, gefallen mir die Seitenteile und der Sitz nicht wirklich. Den Sitze verwende ich erstmal, will ja bald fliegen Die Seitenteile werden wohl eher keine Verwendung findet. Da werde ich im Winter was eigenes bauen.

    Hier ein paar detail Bilder.

    Gruß

    Andreas

    Name:  Seitenwand ASW27 Cockpit .JPG
Hits: 1670
Größe:  267,0 KB

    Name:  Pilot ASW27 .JPG
Hits: 1687
Größe:  220,9 KB

    Name:  Innenausbau ASW27 1 2 Tomahawk.JPG
Hits: 1704
Größe:  200,2 KB

    Name:  IMG_1386.JPG
Hits: 1676
Größe:  184,9 KB

    Name:  cockpit ASW27 Tomahawk.JPG
Hits: 1662
Größe:  310,0 KB

    Name:  ASW27 Seitenwand Tomahawk 1 2.JPG
Hits: 1738
Größe:  239,6 KB

    Name:  ASW27 Innenausbau.JPG
Hits: 1687
Größe:  224,5 KB

    Name:  ASW27 Cockpit 1 2 Tomahawk.JPG
Hits: 1653
Größe:  340,4 KB

    Name:  1 2 Tomahawk Seitenwand Cockpit ASW27.JPG
Hits: 1644
Größe:  280,2 KB
    Ich bin da wo Thermik ist 😊
    Mein Flugvideo Kanal https://www.youtube.com/channel/UCEC..._as=subscriber
    Like it!

  5. #155
    User Avatar von Andreas Blase
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.708
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Detail Bilder ASW27 Tomahawk Segelflugmesse Schwabmünchen 2018

    Hallo,

    auch wenn vielleicht schon einige genervt sind von den vielen Bilder, hier nochmal die letzten Detail Bilder der ASW27 auf der Segelflugmesse in Schwabmünchen 2018.

    Ich finde es einfach sehenswert, wie und was andere gebaut haben.

    An meiner ASW27 habe ich in der zwischenzeit einiges gemacht. Dazu bald mehr. Möchte erst noch eine Sache fertigstellen, bevor ich zeige wie der jetzige Zustand ist.

    Gruß

    Andreas

    ps: Keine Angst, sind die letzten Bilder aus Schwabmünchen. Möchte enfach ein Tread mit vielen Bildern und vielen Anregungen und Meinungen....

    Name:  tomahawk segelflugmesse schwabmünchen 2018 asw 27.JPG
Hits: 1478
Größe:  296,4 KB

    Name:  winglet zackenband asw 27 tomahawk 1 2.JPG
Hits: 1495
Größe:  345,4 KB

    Name:  1 2 flügelwurzel asw27.JPG
Hits: 1527
Größe:  190,4 KB

    Name:  höhenruder anschluss asw 27 tomahawk.JPG
Hits: 1531
Größe:  96,2 KB

    Name:  höhenruder servo asw27 tomahawk 1 2.JPG
Hits: 1530
Größe:  121,2 KB

    Name:  IMG_1331.JPG
Hits: 1511
Größe:  149,3 KB

    Name:  IMG_1373.JPG
Hits: 1529
Größe:  245,7 KB

    Name:  IMG_1376.JPG
Hits: 1526
Größe:  241,6 KB

    Name:  IMG_1378.JPG
Hits: 1509
Größe:  177,6 KB

    Name:  rumpf cockpit streifen asw27 1 2 tomahawk.JPG
Hits: 1507
Größe:  217,0 KB

    Name:  schwabmünchen segelflugmesse 2018 asw 27 tomahawk 1 2.JPG
Hits: 1478
Größe:  317,6 KB

    Name:  winglet beleuchtung unilight asw 27 tomahawk.JPG
Hits: 1491
Größe:  364,9 KB
    Ich bin da wo Thermik ist 😊
    Mein Flugvideo Kanal https://www.youtube.com/channel/UCEC..._as=subscriber
    Like it!

  6. #156
    User Avatar von Andreas Blase
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.708
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Daten Aussenflügel ASW27 Tomahawk

    Hallo,

    ich habe heute wieder einiges erledigt, aber nichts was vorzeigbar wäre, weil noch nicht fertig. Aber bald kommt die gebalte Ladung

    Die Schleppkupplung ist bis auf Servokabel verlängern und Kabel verlegen fertig.

    Der Halter für den Rotationsblei Regler ist fertig. Muss auch hier die Kabel noch verlängern und die Kabelhalter in den Rumpf anbringen.

    Bis jetzt ist die 27 schön aufgeräumt von der Technik her. Mal sehen wie lange noch

    Hier die Daten der Aussenflügel der ASW27:


    Spannweite Aussenflügel: 1491mm
    Wurzeltiefe innen: 341mm
    Wurzeltiefe aussen: 127mm
    Gewicht mit 2 Servos und Steckung: 1190gramm
    Durchmesser Steckung: 25mm
    Material der Steckung: Alu beschichtet
    Wandstärke der Steckung: 1mm
    Verstärkung der Steckung: in Mitte Kunststoff abgestuft 1/2mm
    Form der Steckung: rund
    Länge der Steckung: 215mm
    Gewicht der Steckung: 64gramm
    Material Querkraftbolzen: Edelstahl
    Wandstärke der Querkraftbolzen: 1mm
    Durchmesser Querkraftbolzen: 6mm
    Verbindung zum Querruder: 2mm Rundstahl
    Steckerverbindung für Servos: MPX Stecker 8 polig
    Stromverbindung für zwei Servos und Blitzlicht in Winglets
    Servos für Querruder: 2 mal KST X10
    Betriebsspannung der Querruder Servos: 7,2Volt
    Querrudertiefe innen: 52mm
    Querrudertiefe außen: 25mm
    Profilhöhe innen: 35mm
    Profilhöhe außen: 17mm
    MPX Multilock für Flügelsicherung

    Die MPX Multilock Dinger schneide ich wohl ab. Die sind witzlos. Ich klebe die Flächen immer ab, das hält bombig.

    Die Querkraftbolzen werde ich wohl noch mit Kohle füllen.

    Die Anlenkungen sind alle fertig. Muss noch die Deckel der Servoschächte nach dem Programmieren verschließen.

    Die Flächen sind quasi flugfertig.

    Gruß

    Andreas

    Name:  1 2 ASW 27 Tomahawk Assenflügel.JPG
Hits: 1343
Größe:  184,4 KB

    Name:  Aussenflügel ASW27 Tomahawk.JPG
Hits: 1326
Größe:  193,9 KB

    Name:  IMG_1146.JPG
Hits: 1321
Größe:  152,2 KB

    Name:  IMG_1147.JPG
Hits: 1327
Größe:  146,5 KB

    Name:  IMG_1149.JPG
Hits: 1319
Größe:  165,8 KB

    Name:  IMG_1151.JPG
Hits: 1311
Größe:  174,9 KB

    Name:  IMG_1152.JPG
Hits: 1315
Größe:  128,7 KB

    Name:  IMG_1153.JPG
Hits: 1314
Größe:  125,0 KB

    Name:  KST X 10 ASW27.JPG
Hits: 1322
Größe:  210,9 KB
    Ich bin da wo Thermik ist 😊
    Mein Flugvideo Kanal https://www.youtube.com/channel/UCEC..._as=subscriber
    Like it!

  7. #157
    User
    Registriert seit
    28.08.2002
    Ort
    Gemmenich
    Beiträge
    578
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Andreas,
    die Querkraftbolzen mit Kohle zu füllen bring absolut gar nix! Die werden nämlich auf Schub beansprucht, und das ist genau das wofür Kohle absolut ungeeignet ist.

    Lg
    Hannes
    Like it!

  8. #158
    User Avatar von Andreas Blase
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.708
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hannes,

    da hast Du vollkommen recht!

    Ich dachte mir nur weil der Hersteller das an den Innenflügeln auch gemacht hat mache ich das auch.

    Ich wollte die Edelstahl Rohre mit 1mm Wandung etwas mit Festigkeit unterstützen. Kerben durch Schubeinwirkung wird ja erstmal vom Rohr aufgenommen, dachte ich.

    Soll ich die Rohre besser mit Glas oder Holz füllen oder gar nicht machen?!?

    Bei den Winglet´s sind die Rohre auch hohl.

    Gruß

    Andreas
    Ich bin da wo Thermik ist 😊
    Mein Flugvideo Kanal https://www.youtube.com/channel/UCEC..._as=subscriber
    Like it!

  9. #159
    User
    Registriert seit
    28.08.2002
    Ort
    Gemmenich
    Beiträge
    578
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Andreas,

    wenn es dich beruhigt, kannst du Glas oder Holz füllen

    Vielleicht gibt es hier ja auch einen jungen Ing.-Studenten mit etwas Zeit, der dir die Bolzen mal kurz nachrechnen kann (ist nicht soooo aufwendig)

    LG
    Hannes
    Like it!

  10. #160
    User Avatar von Andreas Blase
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.708
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Zusammenstellung aller Daten Rev.3

    Hallo,

    hier nochmal die erweiterte Zusammenstellung aller Daten zur ASW27:

    Allgemeine Daten:
    Typ: Schleicher ASW27
    Hersteller: Tomahawk Design / Aviation
    Formen für Tragflächen bei FW Modellbau hergestellt
    Maßstab: 1:2
    Spannweite: 7,5 Meter
    Länge: 3,5 Meter
    Längstes Teil: Innenflügel 2,2 Meter, Vorderrumpf 1,9 Meter
    Flügelprofil: MH32 mod. (oder HQ?)
    Flügelfläche etwa 2,25m² (original hat 9m²/4=2,25m²)
    Bauweise Rumpf: Rumpf vorne GFK, Rumpf hinten CFK
    Bauweise Tragfläche: Tragflächen und Leitwerke CFK 80 biax-Kohle
    Landeklappen von Schambeck
    Fahrwerk bei mir FEMA mit 160er Rad
    Rad hinten müsste ein 100er sein.
    Der Rumpf wurde lackiert. RAL 9003 Signalweiss
    Gewicht zwischen 18 und 25 Kg je nach Ausbau
    Schleppkupplung von HKM

    Fahrwerk:
    Hersteller: FEMA
    Raddurchmesser: 160mm
    Gewicht gesamt: 1185gramm mit Dämpfer Spant
    Gewicht Dämpferspant mit Dämpfer: 93gramm
    Servo Ein/AUS fahren: Futaba S3071HV
    Servo Bremse: Habe ich noch nicht
    Länge des Fahwerkes: 270mm
    Breite des Fahrwerkes: 83mm
    Lagerung vorne: drehbar gelagert mit zwei M4 Schrauben am Spant
    Lagerung hinten: 3 Stück Motorbefestigung/Schwinggummis
    Schwinggummis: 20mm Durchmesser, 20mm lang
    Bremse: Bremskeil auf Rad
    Bilder Posting: 150

    Winglet´s:
    Gewicht Winglet links: 42 gr.
    Gewicht Winglet rechts: 41gr.
    Wurzeltiefe am Anschluss Flügel: 127mm
    Wurzeltiefe Winglet: 85mm
    Randbogentiefe Winglet: 40mm
    Höhe des Winglets: 265mm
    Winglet Befestigung vorne: 8mm Stahlrohr
    Wingletbefestigung hinten: 3mm Stahl
    Bilder in Posting: 127

    Aussenflügel:
    Spannweite Aussenflügel: 1491mm
    Wurzeltiefe innen: 341mm
    Wurzeltiefe aussen: 127mm
    Gewicht mit 2 Servos und Steckung: 1190gramm
    Durchmesser Steckung: 25mm
    Material der Steckung: Alu beschichtet
    Wandstärke der Steckung: 1mm
    Verstärkung der Steckung: in Mitte Kunststoff abgestuft 1/2mm
    Form der Steckung: rund
    Länge der Steckung: 215mm
    Gewicht der Steckung: 64gramm
    Material Querkraftbolzen: Edelstahl
    Wandstärke der Querkraftbolzen: 1mm
    Durchmesser Querkraftbolzen: 6mm
    Verbindung zum Querruder: 2mm Rundstahl
    Steckerverbindung für Servos: MPX Stecker 8 polig
    Stromverbindung für zwei Servos und Blitzlicht in Winglets
    Servos für Querruder: 2 mal KST X10
    Betriebsspannung der Querruder Servos: 7,2Volt
    Querrudertiefe innen: 52mm
    Querrudertiefe außen: 25mm
    Profilhöhe innen: 35mm
    Profilhöhe außen: 17mm
    MPX Multilock für Flügelsicherung
    Bilder Posting: 156

    Landeklappen:
    Vertrieb durch: Schambeck
    Landeklappen länge: 610mm
    LK Abdeckung Maße: 30 X 628mm
    Servo: Futaba 3071 MG HV
    Servo Futaba 3071 MG HV im Rahmen befestigt mit Gegenlager
    Bilder im Posting: 128

    Höhenruder:
    Spannweite Höhenruder: 1154mm
    Tiefe innen (Wurzelrippe): 213mm
    Tiefe außen (Randbogen): 114mm
    Gewicht: 420 Gramm ohne Schrauben
    Schrauben: M4 Inbus
    Ruder teife innen: 58mm
    Ruder tiefe außen: 38mm
    EWD muss ich noch messen
    Servo Futaba BLS175SV in Seitenruder Flosse
    Bilder in Posting: 81

    Seitenruder (ohne Dämpfungsflosse):
    Gewicht: 170 gramm
    Höhe: 600mm
    Tiefe unten gemessen: 180 mm
    Tiefe oben gemessen: 135 mm
    Dicke unten gemessen: 54 mm
    Dicke oben gemessen: 34 mm
    Zwei Schlitze für Scharnier
    Scharnier durch Glasstift mit Kugel oben
    Ruder mit Stützstoff gebaut
    Servo Futaba 3071 MG HV in Seitenruder Flosse über Rad verbaut
    Bilder im Posting: 116

    Flächenverbinder:
    Länge: 900 mm
    V-Form im Verbinder eingearbeitet
    V-Form: 5 Grad im Verbinder (grob gemessen)
    Durchmesser: 30 X 30 mm
    Wandstärke: 5 mm
    Gewicht: 735 gramm
    Bilder im Posting: 111

    TEK Düse:
    Hauptdüse 267mm Lang, 4mm durchmesser
    Abstehende Düse 90mm, 3mm Durchmesser, 13 Grad vorderer Winkel
    Anschluss bei mir mit 4mm Goldkontaktstecker
    Bilder im Posting: 103

    Servos:
    Seitenruder: Futaba 3071 MG HV
    Höhenruder: Futaba BLS175SV
    QR aussen: KST X10
    QR innen: Futaba 3071 MG HV
    Wölbklappen: Futaba 3071 MG HV (2 Stück pro Klappe, Klappe nicht getrennt)
    Störklappen: Futaba 3071 MG HV
    Schleppkupplung: Hitec HS-7954SH

    Hintere Querstrebe im Rumpf an Endleisten Anformung:
    Material: Buche Rundholz
    Durchmesser: 8mm
    Länge: 230mm
    Gewicht: 7gr.
    Benötigte Harzmenge: 6gr.
    Bilder in Posting: 129

    Querkraftbolzen hinten:
    Durchmesser: 8mm
    Material: Edelstahl mit Kohlevollmaterial gefüllt

    Spanten Flügel/Rumpfverstärkung:
    Gewicht insgesamt 100gr.
    Benötigte Harzmenge 120gr.
    Bilder in Posting: 132

    Rudereinstellungen (gem. Tomahawk):
    Ausschläge innen gemessen
    Höhe: +20 / -12mm / 30% Expo
    Querruder: -10 nach unten / +17mm nach oben / 30% Expo
    Seitenruder: max. (bei mir 90mm unten gemessen) / 30% Expo
    Wölbklappen: -2mm Start / -30mm Landung

    Die Wölbklappen laufen mit den QR immer mit: +/-5mm

    Eine Thermikstellung wird nicht angegeben und muss erflogen werden.


    Schwerpunkt:

    140mm ab Nasenleiste / Tomahawk fliegt bei 150mm. Sie weisen darauf hin, dass der SP dann am hinteren ende ist!

    Für die Landung kann es notwendig sein, dass minimal tiefe in Abhängigkeit zum Schwerpunkt bei Fahren der Klappen dazu gemischt werden muss.

    Gruß

    Andreas
    Ich bin da wo Thermik ist 😊
    Mein Flugvideo Kanal https://www.youtube.com/channel/UCEC..._as=subscriber
    Like it!

  11. #161
    Vereinsmitglied Avatar von Thomas L
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    41334 Nettetal
    Beiträge
    1.135
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    57
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schöne Auflistung !!
    Allerdings hast Du das spannendste vergessen ... wie ist das aktuelle Gesamtgewicht und kannst Du schon abschätzen wo Du landen wirst
    immer schön vorsichtig landen Gruß, Thomas

    verkaufe: Schaltnetzteil 1250W
    Like it!

  12. #162
    User Avatar von Andreas Blase
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.708
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Thomas,

    das jetzige Gesamtgewicht habe ich noch nicht gewogen.

    Der vorherige Besitzer (Sebastian, liest Du noch mit?) meiner ASW27 schrieb zum Thema Gewichte:

    Flächen und Leitwerke incl Steckungen bringen bei mir flugfertig ausgerüßtet in den Schutztaschen ca 13 kg an die Waage ( Schutztasche für Außenfläche wiegt ca 400 g , hochgerechnet auf alle 5 Schutztaschen ca 2,5kg -3 kg ) , also max 11 kg ,das flugfertig ausgerüßtete Rumpfhinterteil 1,56 kg , Rumpfvorderteil mit Haubenrahmen und Kabelbäumen für die Flächen 3,06 kg , Femafahrwerk liegt bei 1,3 kg einbaufertig mit 1 Servo und Spanten , also überschlägig 18 kg flugfertig als reiner Segler ohne Cockpitausbau und Blei für Schwerpunkt .

    Ich habe mal nachgerechnet und würde schätzen, dass die 27 als Segler um 20Kg, als E-Segler mit FES Antrieb um 22 Kg und als E-Segler mit Klapptriebwerk um 24 Kg wiegen wird. das ist alles etwas höher als Sebastian geschrieben hat. Ich habe aber noch Spanten eingebaut, baue ein Cockpit ein usw.

    Ich wiege sie erst, wenn sie flugklar ist. Wenn meine 27 flugklar ist, ist das Cockpit noch nicht fertig. Das mache ich erst nach und nach bzw. im Winter.

    Gruß

    Andreas
    Ich bin da wo Thermik ist 😊
    Mein Flugvideo Kanal https://www.youtube.com/channel/UCEC..._as=subscriber
    Like it!

  13. #163
    User Avatar von Andreas Blase
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.708
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Jeti Central Box CB 400 in Tomahawk ASW 27

    Hallo,

    weiter geht es mit dem innenausbau.

    Da sich die CB400 in einigen Grosssglern bewährt hat, wollte ich auch mal dieses System nutzen. Da ich mit einem Jeti Sender fliege, stehen mir so alle Vorteile dieser Box zur Verfügung. Man kann viele Telemetrie Daten mit dem Sender verwalten und auswerten. Auch Einstellungen werden ganz einfach über den Sender vorgenommen.

    Als ich die CB zum ersten mal in der Hand hielt dachte ich mir....was ein Klotz. In der 27 relativiert sich die Größe und das Gewicht wieder

    Ich habe die CB400 direkt vor dem Fahrwerk platziert, da ich vermute das der Segler eher kopflastig wird. Dabei musste ich aufpassen, dass die Scharnierstifte für das Fahrwerk noch heraus zu ziehen sind. Ist knapp, geht aber.

    Als Halterung habe ich vier Buchen Rundhölzer geschnitten, dünn in der Mitte angebohrt und der Rumpfkontur angepasst. So ist noch etwas Luft unter der CB400 (Kühlung). Dabei muss man aufpassen, dass die CB nicht zu hoch kommt, weil die Sitzwanne sonst auf den Kabeln aufliegen könnte. Eingeharzt wurden die Rundhölzer mit angedicktem 24h Harz.

    Daten Jeti Central Box CB400:

    Gewicht [g]: 270
    Abmessungen [mm]: 131 x 88 x 19
    Dauerstrom [A]: 30
    Anzahl der Kanäle: 24
    Telemetrie: Ja
    Einsatztemperatur [°C] -20 ... 75
    Kompatible Protokolle: EX Bus, PPM
    Versorgungsspannung [V]: 6 ... 17
    Satellitenempfänger Unterstützung: Ja
    NiXX Akkus: 6 ... 12
    LiXX Akkus: 2 ... 4
    Spannung BEC [V]: 5 ... 8
    Ruhestrom [µA] 60
    Zahl der Akku-Eingänge: 2
    Spannungsstabilisierung: Ja
    Spitzenstrom (2s) [A]: 230

    Die Daten sind von der Jeti Homepage entnommen.

    Gruß

    Andreas

    Name:  IMG_1126.JPG
Hits: 763
Größe:  235,5 KB

    Name:  IMG_1127.JPG
Hits: 752
Größe:  137,5 KB
    Ich bin da wo Thermik ist 😊
    Mein Flugvideo Kanal https://www.youtube.com/channel/UCEC..._as=subscriber
    Like it!

  14. #164
    User Avatar von uwe neesen
    Registriert seit
    20.10.2002
    Ort
    am bayrischen Himmel
    Beiträge
    2.715
    Daumen erhalten
    115
    Daumen vergeben
    58
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    die cb400 ist ein toppteil für diese anwendung. hab' ich ja auch drin

    p.s. andreas: meine libelle hat jetzt auch den FES ex propadapter auf dem a60-L motor
    viele Grüße, Uwe
    Like it!

  15. #165
    User Avatar von Andreas Blase
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.708
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Empfänger, Telemetrie, RC Switch, Vario in Tomahawk ASW27

    Hallo,

    als Empfänger baue ich in der ersten Stufe zwei Jeti RSAT2 ein. Später im Winter kommt noch der 900mHz Empfänger hinten in den Rumpf. Die Empfänger sind mit Klettband befestigt.

    Die CB400 schalte ich über den Sender ein mit dem RC Switch. Das ist im prinzip auch ein kleiner Empfänger aber nur zum schalten der CB. Der RC Switch ist mit Klettband befestigt.

    Das Vario 2 benutze ich in allen Seglern von mir und bin damit sehr zufrieden. Das Vario sitzt bei mir auf dem Kabelbaum.

    Das Rotationsblei in der Nase wird von einem Jeti Regler angesteuert.

    So habe ich die volle Telemetrie. Fehlt eigentlich nur noch ein GPS. Da finde ich es schade, dass Jeti nicht wie Graupner das Vario und das GPS in einer Kiste hat.

    Das binden der Empfänger und des RC Switch ist dank Uwe´s erklär Video im Netz spielend leicht. Ich bin extrem begeistert von diesem System.

    Genial finde ich auch, dass wenn die Ruder nicht neutral stehen beim einschalten der CB, die Ruder sich langsam in die Richtung bewegen, wie der Geber steht. Das kannte ich so auch noch nicht und würde ich mir immer so wünschen.

    Gruß

    Andreas

    Name:  Jeti Rsat2 Empfänger Tomahawk asw27.jpg
Hits: 570
Größe:  208,0 KB
    Ich bin da wo Thermik ist 😊
    Mein Flugvideo Kanal https://www.youtube.com/channel/UCEC..._as=subscriber
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.07.2015, 22:47
  2. ASG29 Tomahawk Design
    Von shak662000 im Forum Segelflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2015, 20:41
  3. Baubericht Tomahawk Design Futura 2,5 m
    Von Oliver Gräff im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 23:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •