Anzeige Anzeige
  www.graupner.de
Seite 7 von 17 ErsteErste 12345678910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 252

Thema: ASW27/ASG29 (Maßstab 1:2 - Tomahawk Design): Baubericht, Erfahrungen?

  1. #91
    User gesperrt
    Registriert seit
    22.05.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    157
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard anlenkung

    Hallo Andreas

    vielleicht so
    mfg Ronny
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0172.JPG 
Hits:	21 
Größe:	672,6 KB 
ID:	1952545   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0170.JPG 
Hits:	15 
Größe:	649,7 KB 
ID:	1952543   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0171.JPG 
Hits:	17 
Größe:	644,9 KB 
ID:	1952544  
    Like it!

  2. #92
    User Avatar von Andreas Blase
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.710
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Thomas,

    hast Du einen Link zu den Matall Kugelköpfe? Habe die nur in Plastik gedunden. Die Kugel hat eine 3mm Bohrung und das Gewinde hat ebenfalls 3mm.

    Hallo Ronny,

    Ein normaler Gabelkopf? Wieviel mm? Ich habe welche hier. Da hat der Stift zur Verbindung zum Ruder nur 1,5mm und ein 3mm Gewinde zum Servo. Meinst Du das reicht?

    Danke

    Gruß

    Andreas
    Ich bin da wo Thermik ist 😊
    Mein Flugvideo Kanal https://www.youtube.com/channel/UCEC..._as=subscriber
    Like it!

  3. #93
    User
    Registriert seit
    23.01.2008
    Ort
    FDS
    Beiträge
    403
    Daumen erhalten
    33
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Anlenkung Höhenruder

    Ich habe es so gemacht:

    T-Ruderhebel mit 3mm Wandstärke vom BLS471SV/S9470SV und ohne Schräge, wie bei Deinem Hebel
    Ruderhorn aus 2mm GFK mit Ø3.0mm Bohrung für Clip Gabelkopf.
    Am Servo M3 Kugelkopf Metall oder Kunststoff (die halten an den großen Helis auch)
    Du mußt sowieso den Abstand am Servohebel verkleinern um den ganzen Servoweg zu benützen.

    Name:  JS1-0071.jpg
Hits: 1860
Größe:  47,3 KB


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	JS1-0073.jpg 
Hits:	21 
Größe:	110,1 KB 
ID:	1952559


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0365.jpg 
Hits:	15 
Größe:	316,4 KB 
ID:	1952580
    mfg Bernard
    Like it!

  4. #94
    User
    Registriert seit
    24.05.2008
    Ort
    Gestratz
    Beiträge
    194
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Genauso ist es meiner Meinung nach perfekt.
    Achte darauf die stabilen dicken Servohebel zu benutzen(sie liegen dem Servo bei)
    Die habe ich auch mit den entsprechender Kugel in der Vario Benzin Cobra.
    Das wird
    Like it!

  5. #95
    User
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    771
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!
    Like it!

  6. #96
    User Avatar von Andreas Blase
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.710
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Guten Morgen,

    danke für die Tips. Der Metall Kugelkopf ist im zulauf.

    Anlenkung jetzt: stabiler Hebel am Servo, Metallkugelkopf mit 3mm Schraube am Hebel befestigt, 3mm Stange, Löthülse und Befestigung am Flap mit Clip und GFK Ruderhorn im Flap. Sollte so gut sein.

    Da ich gestern noch etwas Zeit hatte habe ich den Transportschutz für die hintere Rumpftrennung angefangen. Die Kanten an dr Trennung müssen unbedingt vor Beschädigungen geschützt werden. sieht sonst blöd aus, wenn die Kanten Macken haben.

    Gruß

    Andreas

    Name:  IMG_0616.JPG
Hits: 1685
Größe:  197,5 KB
    Ich bin da wo Thermik ist 😊
    Mein Flugvideo Kanal https://www.youtube.com/channel/UCEC..._as=subscriber
    Like it!

  7. #97
    User Avatar von uwe neesen
    Registriert seit
    20.10.2002
    Ort
    am bayrischen Himmel
    Beiträge
    2.717
    Daumen erhalten
    116
    Daumen vergeben
    58
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ein guter M3 Kugelkopf (Kunststoff) hätte es sicherlich getan. Vielleicht muss ich mal ein Ditex Servo bei meiner ASw27 (auch nur eines verbaut) einbauen und kann dann per Telemetrie die Kräfte tatsächlich messen.... Wenn ich mal zuviel Zeit habe
    viele Grüße, Uwe
    Like it!

  8. #98
    User Avatar von Andreas Blase
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.710
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Uwe,

    ich wollte alles für die Sicherheit tun. Daher den Kugelkopf aus Metall. Der Kopf fliegt mit

    Ich hoffe das Du bald mal viel Zeit hast und so ein klasse Servo einbaust. Die Kräfte würden mich echt interessieren.

    Gruß

    Andreas
    Ich bin da wo Thermik ist 😊
    Mein Flugvideo Kanal https://www.youtube.com/channel/UCEC..._as=subscriber
    Like it!

  9. #99
    User Avatar von Sebastian St.
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.037
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Uwe und Andreas : Die Kräfte werden im allgemeinen meist überschätzt, hatte mal für eine 6m Ask 21 ausgerechnet das ein "10 kg Servo" bis ca 300 km/h für den Höhenrudervollausschlag reicht
    Sebastian
    Like it!

  10. #100
    User Avatar von Sebastian St.
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.037
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Uwe : Ist da ein extra Sensor um das abgegebene Drehmoment zu erfassen oder wird '' einfach nur " die Stromaufnahme erfasst?
    Sebastian
    Like it!

  11. #101
    User Avatar von uwe neesen
    Registriert seit
    20.10.2002
    Ort
    am bayrischen Himmel
    Beiträge
    2.717
    Daumen erhalten
    116
    Daumen vergeben
    58
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hi sebastian

    das drehmoment wird errechnet aus der motorleistung, getriebeuntersetzung... funktioniert recht genau.
    viele Grüße, Uwe
    Like it!

  12. #102
    User Avatar von Andreas Blase
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.710
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Uwe,

    da bin ich echt gespannt. Diese Funktion finde ich echt genial. Wir können uns dann ja auch den Kräfteverlauf auf unserem Sender ansehen. Geil!!!

    Ich habe gestern an meinem Rumpfschutz der hinteren Trennung weiter gemacht. Das Teil wird echt super.

    Auch das Kabel von den zwei Servos hinten (SR, HR) habe ich wieder durch die Rumpföffnung an der Trennung geführt sowie den Stecker an der vorderen Rumpftrennung angeschraubt.

    Das ist seit langem mal wieder ein Bauprojekt, das richtig Spaß macht! Wird ein geiler Flieger

    Da das Höhenruder jetzt fertig ist (Hebel eingeharzt), habe ich das HR nochmal poliert.

    Am Wochenende werde ich wohl nicht weiter kommen, es wird gutes Wetter

    Unten nochmal ein schönes Video mit de ASW27......

    Gruß

    Andreas

    ps: 100 Antworten und 20.700 Klicks zeigen, dass der Tread wohl interessant ist. Ich hörte bereits, das wohl noch eine ASW27 entstehen wird.

    Ich bin da wo Thermik ist 😊
    Mein Flugvideo Kanal https://www.youtube.com/channel/UCEC..._as=subscriber
    Like it!

  13. #103
    User Avatar von Andreas Blase
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.710
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard TEK Düse ASW27 ASG29

    Hallo,

    wie schon geschrieben mache ich den Rumpf von hinten nach vorne fertig.

    Dazu benötige ich noch die TEK Düse. Es ist bereits ein Anschluss und der Schlauch für eine Düse verbaut. Da ich aber mit dem Jeti Vario fliege und dieses nicht fahrtkomensiert ist (was ich auch nicht brauche), kommen die bereits installierten Sachen raus.

    Da ich die Fahrtkompensation nicht benötige, möchte ich aber eine Scale Düse haben.

    Ich war am Sonntag auf dem Dörnberg, wo die ASW27 leider noch im Anhänger stand. Die ASG29 war aber bereits zum Teil aufgerüstet und ich konnte die Düse und weitere Sachen vermessen. Die Düse der 29 ist bauglich mit der Düse der 27.

    Es wird eine Scale Düse entstehen, die wohl über einen Goldkontakt Stecker eingesteckt wird. Dazu später mehr.

    Witzig war, dass ich erstmal eine Disskusion los getreten habe, ob die Düse nach oben oder unten zeigen muss/soll. Es ist wohl so, dass die Düse nach oben zeigen soll, da Wirbel im langsam Flug die Düse stören können. Daher habe ich Bilder mit Düse nach oben und unten beigefügt.

    Gruß

    Andreas

    Name:  IMG_0674.JPG
Hits: 1245
Größe:  210,1 KB

    Name:  TEK Düse ASG29 ASG 29 Tomahawk 1 2.JPG
Hits: 1232
Größe:  204,9 KB

    Name:  IMG_0667.JPG
Hits: 1228
Größe:  296,8 KB

    Name:  IMG_0666.JPG
Hits: 1267
Größe:  139,6 KB

    Name:  IMG_0652.JPG
Hits: 1246
Größe:  456,1 KB

    Name:  IMG_0623.JPG
Hits: 1242
Größe:  104,5 KB

    Name:  IMG_0621.JPG
Hits: 1229
Größe:  305,6 KB

    Name:  IMG_0620.JPG
Hits: 1247
Größe:  121,9 KB

    Name:  IMG_0618.JPG
Hits: 1240
Größe:  102,0 KB

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TEK Düse ASW27 ASW 27 Tomahawk.jpg 
Hits:	12 
Größe:	192,1 KB 
ID:	1955711
    Ich bin da wo Thermik ist 😊
    Mein Flugvideo Kanal https://www.youtube.com/channel/UCEC..._as=subscriber
    Like it!

  14. #104
    User Avatar von Andreas Blase
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.710
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ASW 27 TEK Düse

    Hallo,

    ich konnte wieder etwas weiter machen.

    Das Höhenruder Servo mit Anlenkung und Ruderhorn ist fertig eingebaut. Erste Funktionskontrolle zeigte....alles im grünen Bereich. Wenig spiel, schnelles Servo usw. Bilder gibt es beim nächstenmal.....

    Ich habe mit der TEK Düse weiter gemacht. Dazu habe ich den vorhanden Anschluss für ein Fahrtkompensiertes Vario ausgebaut und das Loch auf 5,X mm aufgebohrt. Als Befestigung der Düse dient ein 4mm Goldkontakt Stecker für Hochstromanschlüsse. Die Hülse (Mama ) kommt in die Dämpfunksflosse des Seitenleitwerks und der Stecker (Papa ) an die Düse.

    Ich habe gestern die Hülse verklebt. Das war eine ziemliche Messorgie. Dazu habe ein 4mm Kohlerohr in die 4mm Hülse gesteckt und das ganze mit einer Balsa Stütze ausgemessen/ausgerichtet. Die Dummy Düse zum ausrichten ist viel länger als die Düse die später verbaut wird. Dadurch wird die Ausrichtung genauer.

    Der Winkel ist jetzt nicht mehr so wie auf den Fotos zu sehen, sondern etwas weiter nach unten gerichtet. Als das Bild stimmig war habe ich den Winkel nachgemessen. Der hat genau wie beim original 15 Grad (siehe Zeichnung Posting vorher).

    Auf den Fotos sind die Anfangsversuche zu sehen. Ich habe hinterher den Balsa Stab nochmal genau mittig auf dem Rumpf positioniert und mit Krepp befestigt. Die Balsa Stütze wurde dann so lange gekürzt, bis das TEK Rohr abgestützt auf dem Holz den richtigen Winkel hatte.

    Die Hülse wurde dann mit 24h Harz von hinten eingeklebt. Das war sehr fummelig, weil ich nur eine kleine Öffnung hatte. Sowas sollte man vor dem einbau des HR Servos samt Anlenkung machen

    Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

    Jetzt muss ich mir noch weitere Kohlerohre in verschiedenen Durchmesser besorgen und die Düse zusammenbauen. Dazu dann später mehr.

    Gruß

    Andreas

    ps: Mein Postfach ist wieder leer!

    Name:  ASW27 ASW 27 ASG29 ASG 29 Tomahawk TEK Düse ausrichten.JPG
Hits: 1007
Größe:  228,5 KB

    Name:  ASW27 Tomahawk TEK Düse.JPG
Hits: 994
Größe:  209,2 KB

    Name:  IMG_0691.JPG
Hits: 994
Größe:  180,8 KB
    Ich bin da wo Thermik ist 😊
    Mein Flugvideo Kanal https://www.youtube.com/channel/UCEC..._as=subscriber
    Like it!

  15. #105
    User
    Registriert seit
    12.08.2010
    Ort
    Buchholz in der Nordheide
    Beiträge
    754
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Respekt
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.07.2015, 22:47
  2. ASG29 Tomahawk Design
    Von shak662000 im Forum Segelflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2015, 20:41
  3. Baubericht Tomahawk Design Futura 2,5 m
    Von Oliver Gräff im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 23:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •