Anzeige Anzeige
  RCN SBF 2019
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Problem, das Einziehfahrwerk mit der PowerBox Cokpit SRS zu programmieren.

  1. #1
    User
    Registriert seit
    04.01.2017
    Ort
    Römerberg
    Beiträge
    5
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Problem, das Einziehfahrwerk mit der PowerBox Cokpit SRS zu programmieren.

    Hallo Heligemeinde,

    nach langen erfolglosen Versuchen bei meinem Langzeit Projekt hat mir ein Vereinskollege
    RC-Network empfohlen.
    So nun zum Problem, und zwar bin ich schon seit langem dabei, eine S-76 mit einer JetCat PHT3 XL von Günter Knipprath auf zu bauen.
    Leider habe ich vor kurzem gehört, das Hr. Knipprath verstorben ist.
    Hier mein Problem, für das Einziehfahrwerk habe ich mir eine PowerBox Cokpit SRS gegönnt.
    Aber warum auch immer, bekomm ich es nicht gebacken das Ganze zu programmieren.
    Und zwar auf Mode 1 im EXPERT MEUE, weil das ganze mit 7 Servos angesteuert wird.
    Dann hat sich noch ein Problem herausgestellt, die Bugfahrwerktüren werden mit zwei Servos
    (die Spiegelbildlich montiert sind) angelengt, aber meine Weiche hat nur einen Ausgang.
    Ich dachte dann, mit einem Simprop Servo Dual-Rate-Reverse Modul muss es funktionieren.
    Jaein, und zwar wenn ich die Akkuweiche einschalte, bekomme das Servo das eine umgedrehte Laufrichtung hat immer den Impuls sich kurz in die entgegengesetzte Richtung zu bewegen.
    Wenn ich die Fahrwerksklappe mit dem Servogestänge verbinden würde, wäre die Anlenkung schnell im Eimer.
    An die Firma Deutsch (PowerBox) hatte ich mich auch schon gewannt, ja ich bekam auch sofort Unterstützung aber irgendwie konnte ich das nicht umsetzen was meine Schuld ist.
    Frage gibt es einen Piloten der mir helfen könnte zum Thema Akkuweiche und dem Thema Turbinentechnik wenn’s geht vor Ort.
    Leider sind in meinem Verein keine Helipiloten die mir helfen könnten……

    Merci
    Und Grüße aus Speyer
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    13.10.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    87
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    2
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,
    ich habe auch eine S76 von HF mit Turbine.
    Ich habe zwar auch eine Bowerbox eingebaut,aber ohne Dorrseq.
    Ich mache das über den MPX Sender, verbraucht zwar viele Kanäle, ist aber leicht zu programmieren gewesen.
    Naja , eine große Hilfe ist das natürlich nicht;-)
    Grüße
    Micha


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7169.jpg 
Hits:	28 
Größe:	418,8 KB 
ID:	1724785



    https://www.youtube.com/user/turbine35/videos
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    04.01.2017
    Ort
    Römerberg
    Beiträge
    5
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Micha,
    sehr schöner Heli!
    Deine Maschine habe ich schon in Baden-Baden bei der Rotor gesehen, ja hat was.
    Meine S-76 ist so weit fertig zum Lackieren, aber vorher wollte ich gerne noch ein Probeflug machen, nicht das da vielleicht unangenehme Überraschungen auftauchen könnte.
    Es hängt nur noch an dem Door-Sequenzer, die Zeichen stehen aber auf den Kauf eines neuen Senders und zwar eine DUPLEX 2,4EX Pultsender DC-16.
    Es ist für mich nicht das erste Scale Modell, aber die S-76 mit dieser Größe und noch mit Turbine, das ist eine Herausforderung.
    Ich habe damals das Modell (Rumpf / Turbine / Fahrwerk) von Günter Knipprath als Bausatz gekauft, leider ist er schon verstorben hätte ihm gerne das Modell vorgestellt.
    Seinen Wortlaut habe ich noch im Ohr, wollen sie sich das wirklich antuen!!!!
    Und er hatte nicht ganz unrecht.
    Leider steh ich in meinem Verein mit dem Thema Heli und Turbine allein da, das erschwert das Projekt zusätzlich aber das macht die Sachen noch reizvoller!!!
    Aus was für eine Ecke in Deutschland kommst Du her?

    Gruß
    Michael
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    13.10.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    87
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Michael,
    ich komme aus Northeim und der MSV Condor Göttingen ist mein Verein.

    Auch bei mir ist das Fahrwerk eine nicht so lustige Angelegenheit.
    Einmal ist mir das Fahrwerk schon eingeknickt und das war sehr knapp.

    Mit Turbinenhelis stehe ich auch alleine da, allerdings habe ich schon vor 15 Jahren mit Turbinen (Bausatz KJ66 und Sophia J850) angefangen!
    Nach 10 Jahre Pause mit Turbinenhelis und Turbinensegler wieder angefangen.

    Grüße
    Micha
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    04.01.2017
    Ort
    Römerberg
    Beiträge
    5
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Micha,

    das Problem mit dem Fahrwerk habe ich gelöst, ist ganz einfach wenn man den Plan hat .
    Jetzt habe ich noch eine Frage, was für Blätter auf dem Heck und dem Kopf hast Du drauf.
    Und wieviel Liter Kerosin fast Dein Tank.
    Kommst Du auch mal nach Offenbach an die Queich zum Flugtag?

    Gruß Michael
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Junsis und das Problem mit dem Ausfall der Versorgungsspg.
    Von BNoXTC1 im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 24.09.2015, 11:40
  2. Problem mit der Powerbox Royal RRS
    Von Scramble im Forum Zubehoer, Servos & Elektronik allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2014, 17:52
  3. Problem mit der Powerbox Smoke Pumpe!!
    Von Freaky Freak im Forum Kunstflug
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 23:05

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •