Anzeige Anzeige
  www.kuestenflieger.de
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 28

Thema: Nurflügel MCZ 120 cfk in DS Flug

  1. #1
    User
    Registriert seit
    19.09.2008
    Ort
    35 route de strasbourg
    Beiträge
    32
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Nurflügel MCZ 120 cfk in DS Flug

    Hallo Fliege!!

    Ein kleine Vid von mein MCZ Nurflügel Produckt, in DS im Deutschland.

    https://m.youtube.com/watch?feature=...&v=A3aI75_iTv4

    Fabrice

    Mein fb Seite : https://www.facebook.com/Rc-Flying-W...8733679648818/
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    11.12.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    868
    Daumen erhalten
    41
    Daumen vergeben
    146
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Fabrice,

    Gratulation - sieht super aus und fliegt schnell, sehr schön!
    Kannst du ein bißchen zum Klappenmanagement und zur Bremse sagen?

    Viele Grüße,
    Claas
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    19.09.2008
    Ort
    35 route de strasbourg
    Beiträge
    32
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Claas,

    Wenn ich ubersezte richtig dein Frage, du willst wissen wie es geht mit die 4klappen..?☺

    Die Wölbklappen arbeiten mit die Querruder für oben und unten. Auch mit rechts und links zu fliegen.
    Bremsklappen : die Wklappen gehen nach unten und die Querruder ein wenig oben.

    Danke fur dein Kompliment. Ja die Brett fliegt unglaublich gut. Bis 100km/h wind ist Problemloss (richtig wört?)
    Aktuel arbeiten wir auf die MCZ in 2meter...
    Die Nüflugeln kommen aus Aluformen. Mein Brüder ist der cad/cam Arbeiter.

    Ein schöne Wochenende.

    Fabrice
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    59
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard MCZ 120 Tragfächenverbindung

    Hallo Fabrice,
    ich habe einen MCZ 120 gebraucht gekauft und möchte ihn wieder herrichten. Ich frage mich, wie die Tragflächen miteinanderverbunden werden, so dass sie nicht auseinanderrutschen können.
    Werden die einfach mit Tesafilm miteinanderverbunden? Oder gibt es eine Möglichkeit sie miteinander zu verschrauben?
    Ich habe leider nur die Einstellanleitung mit den "Values MCZ120".
    Merci vorab für eine Antwort.
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    04.12.2013
    Ort
    Eckernförde
    Beiträge
    11
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Tragflächenverbindung

    Hallo Zebulon,
    ich sichere die Flächen einfach mit etwas Tape, wobei die primäre Passung des Verbinders und des Sicherungsstiftes eigentlich ausreicht, ist mehr fürs gute Gewissen...;-))
    Ansonsten empfiehlt es sich, eine Mittelrippe mit Anfasser zu bauen, der Start ohne Bungee kann sonst heikel sein.
    Ganz wichtig: die Ausschläge nicht grösser als angegeben, die sind schon am Limit. Meine schmierte am Anfang gnadenlos in der Kurve ab und ich war nur geringfügig drüber.
    Das Teil geht richtig eingestellt wie Sau und fängt eigentlich da an, wo es mit einem Leitwerkler suizidal wird.

    Viel Spass damit,
    Marko
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    11.12.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    868
    Daumen erhalten
    41
    Daumen vergeben
    146
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Marko,

    was meinst du damit?
    fängt eigentlich da an, wo es mit einem Leitwerkler suizidal wird.
    Geht die Kiste stabiler durch die Shearlayer als ein Leitwerkler?

    Viele Grüße,
    Claas
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    04.12.2013
    Ort
    Eckernförde
    Beiträge
    11
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Mcz120

    Moin Claas,
    ich war heute mit dem Teil an unserem kleinen, stark verwirbelten Haushang bei 40km/h, in Böen bis 70km/h. Den U-turn hats dabei häufiger spontan auf den Rücken gedreht, der MCZ lief wie auf Schienen und die Landungen waren trotz der Böen und Wirbel gut machbar. Das Teil hat ca. 1000gr und schiebt eben dank seiner kleinen Angriffsfläche gut durch die Wirbel. Unter diesen, sicher speziellen, Bedingungen würde ich eben keinen Flächenflieger rauswerfen, aber für solche Fälle passt der MCZ gut, zumal der Kleine echt stabil ist. Bei den anfänglichen Strömungsabrissen waren einige üble "Landungen" dabei - wenn er fällt, dann fällt er.......

    Viele Grüße, Marko
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    02.09.2016
    Ort
    Wimmelb.
    Beiträge
    17
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Fabrice,

    dein Postfach ist voll.

    gibt es den Elektrorumpf schon wenn ja was kostet er

    Gruß Klaus
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    19.09.2008
    Ort
    35 route de strasbourg
    Beiträge
    32
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Klaus, Marko, Claas😅

    In diese Moment gibt es keine Rumpf. Ein Alu Form ist da aber geht es nicht gut. Wir müssen noch darauf denken und arbeiten...
    Wie Marko hat es geschreiben, mit tesa ist es ok die MCZ120 zu verbinden.

    Ja ok Klaus😃! Ich schau mal mein Postfach...

    Marko, Freitag gibt es viel Wind in die Vogesen😆😆 Ich werde fliegen mit die 2 MCZ.
    40-60kmh.

    Fab
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    59
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Klappeneinstellungen

    Hallo zusammen,

    habe meinen gebrauchten MCZ 120 wieder hergerichtet. Unklar sind mir die Klappeneinstellungen. Wenn ich die Beschreibung richtig interpretiere, müssten sich folgende Werte ergeben:

    - QR +- 40%
    - HR +- 20%

    Mischer QR auf HR 30%, d.h. HR Ausschlag beträgt 30% des QR Ausschlags, richtig?

    Maximalausschläge

    - QR 12 mm nach oben und 7 mm nach unten
    - HR 5 mm nach oben und 3 mm nach unten QR werden zu 100% immer mitgenommen, richtig?

    Grundeinstellung

    - QR und HR werden + 1 mm angestellt

    Gruss Gerd
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    04.12.2013
    Ort
    Eckernförde
    Beiträge
    11
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard MCZ 120 Klappeneinstellungen

    Moin Gerd,
    da ich die Anweisungen mit den maximalen Ausschlägen und dazugehörigen Prozentangaben auch etwas verwirrend fand und finde, habe ich meine aktuellen Einstellungen nochmal nachgemessen, die folgenden Werte entsprechen der Normalstellung, überall 10% Expo drauf.

    Grundstellung: alle Klappen 1mm hochgestellt, dabei ist der Schwerpunkt allerdings so eingestellt, dass das Modell entgegen der Angabe am Einstellinstrument horizontal in der Waage ist!
    Höhe/Tiefe: beide Klappen laufen parallel, +- 3mm
    Querruderausschlag: Wölbklappen +2mm hoch, -3mm runter, gemessen am inneren Ansatz, Querruder +6mm hoch, -1mm runter gemessen am äusseren Rand der Wölbklappe ! Ansonsten +8mm hoch, -4mm runter.
    Damit läuft das Teil an der Steilküste klasse, Rollen und Rückenflug einwandfrei und wie an der Schnur gezogen, Looping dito. Wichtig ist ausreichend Wind, je mehr desto besser (mag aber auch an meiner vollfetten Ausführung liegen)!
    Meine anfänglichen Strömungsabrisse kamen sicherlich daher, dass ich auch bei zu schwachen Bedingungen geflogen bin und die Einstellungsangaben wohl schlicht nicht kapiert habe, also mit zu grossen Ausschlägen geflogen bin.....;-))

    Ach ja; Butterfly: bei max. Ausschlag Wölbklappen 18mm nach unten und Quer 22mm nach oben (hier wieder die Differenz zwischen Wölb und Quer gemessen)
    Die Butterflystellung ist genial, deshalb fliege ich das Teil auch so gerne bei Sturm. Wenn die Landung mit normalen Brettern wie Scandera aufgrund der hohen Geschwindigkeit ohne ausreichend Rückraum "interessant" wird, lässt sich die MCZ mit Butterfly sicher ausbremsen ohne instabil zu werden. Das Teil (CFK) ist aber ohnehin hart im Nehmen, gestern war ich bei 50km/h Wind und bei -5° gefrorenem Acker an der Steilküste - das hat er bisher überlebt

    Ich fliege die Kleine wirklich gerne und bin ernsthaft gespannt auf die 2 Meter Version, Fabrice arbeitet dran.....

    Viel Spass!
    Marko
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    19.09.2008
    Ort
    35 route de strasbourg
    Beiträge
    32
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Leute☺

    Marko, vieviel gewicht ist dein Brett jetzt? Die cfk...
    Ja ja, ich arbeite dran😆😆. Voll Carbon, natürlich. Und ein ballast Rohre 10mm breit. Etwa 1.5kg ready to take off.
    Ein Bild von der Prototyp Nr 3..

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20170929_153627.jpg 
Hits:	16 
Größe:	394,8 KB 
ID:	1925231
    Name:  FB_IMG_1502692002025.jpg
Hits: 569
Größe:  68,0 KB
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    30.09.2005
    Ort
    Bern
    Beiträge
    637
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    46
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ich finde diese "ufo's" absolut toll. ich bin aber noch nie etwas vergleichbares geflogen und habe darum folgende fragen:
    1) wird der nuri beim start vorne gehalten und in den wind gezogen?
    2) ist die unterseite im bereich der wurzel für die landungen verstärkt?
    3) empfiehlt sich fürs fliegen bei schwächeren bedingungen die gfk - variante, da leichter und wäre die ab 2-3bft einsetzbar?
    besten dank und kompliment zu diesem tollen nuri.
    fliegergruss, martin
    Like it!

  14. #14
    User Avatar von 2small2fail
    Registriert seit
    19.02.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    266
    Daumen erhalten
    87
    Daumen vergeben
    128
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von xtralite Beitrag anzeigen
    1) wird der nuri beim start vorne gehalten und in den wind gezogen?
    Hier ein paar Beispiele, wie man die Rumpflosen wegschmeisst...
    https://vimeo.com/72840436
    https://vimeo.com/206238347
    https://vimeo.com/205539219
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    30.09.2005
    Ort
    Bern
    Beiträge
    637
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    46
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    vielen dank für die links , in etwa so habe ich mir das vorgestellt. sieht gewöhnungsbedürftig aber machbar aus
    lieber gruss, martin
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •