Anzeige Anzeige
 
Seite 11 von 21 ErsteErste ... 234567891011121314151617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 165 von 306

Thema: F3Speed-Dobrindt-Limited

  1. #151
    User
    Registriert seit
    18.09.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    1.381
    Daumen erhalten
    87
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,
    Bei ebay gibts auch kleine einstellbare Stepdown, die man einfach mit ans akkukabel löten kann ;-)
    Regler in passender größe gibts tonnenweise...
    Die copterregler sind aber teilweise nur über PC zu programmieren.
    Nimm nen stinknormalen 8€ turnigy 30A.... die halten und wiegen ausgepackt auch nur ~12-15g ;-)

    Das Modell wäre für quick and dirty ne gute wahl ;-)

    Und Ja, U250g-V sollten wir der übersicht zur liebe lieber auslagern ;-)

    Grüße
    Max v.P.
    F3-Speed... schneller geht immer!!!
    Www.Speedscene.eu
    Like it!

  2. #152
    User Avatar von Rennsemmel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.385
    Daumen erhalten
    125
    Daumen vergeben
    57
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Name:  P1020124.JPG
Hits: 1414
Größe:  437,0 KB

    Hier schau mal

    Das kleine Rot-Weiss-Blaue ist der PG30. Wiegt so wie auf dem Bild mit Schlauch und Kabeln nur 7,5g. Die anderen Regler sind als Größenreferenz mit drauf.
    Der blaue Draht ist die Telemetrie, da muss ich mal sehen, ob der mit meinem FrSky kann.

    Grüße !
    Like it!

  3. #153
    User Avatar von Holger Lambertus
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    31547 Rehburg
    Beiträge
    1.616
    Blog-Einträge
    3
    Daumen erhalten
    116
    Daumen vergeben
    79
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Basti
    Aus dem Regler kommt ein einfaches Serialprotokoll. Da müsste noch ein "Flightcontoller" von den FPV Fliegern dazwischen. Die haben dann auch gleich Kreiselsystem und teilweise BEC.
    Alternativ gibt es bei Flyduino so extrem leichte Winzregler die direkt Telemetrie können als BLHeli_32 Alternative. Den 32A Version habe ich mit Hott Telemetrie in mehreren Modellen im Einsatz, funzen bestens. Die kosten das, was woanders allein der USB-Prog-Adapter so eines Vintage-Reglers kostet. Haben aber kein BEC ! https://www.flyduino.net/shop/catego...d-controller-2
    Gruß Holger
    dessen Signatur vom Signatur-Moderationator aufgrund Überlänge gelöscht wurde.
    Like it!

  4. #154
    User Avatar von Rennsemmel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.385
    Daumen erhalten
    125
    Daumen vergeben
    57
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Holger !

    Der PG30 hat auch BLHeli32 drauf.
    Ich dachte der geht an dem X4R, der hat ja an dem Port noch so ein Serial-Eingang.
    Hab aber noch nicht geschafft, mich da länger mit hinzusetzen..

    Grüße!
    Like it!

  5. #155
    User Avatar von Lownoise
    Registriert seit
    19.06.2007
    Ort
    Ja
    Beiträge
    788
    Daumen erhalten
    33
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich kanns auf dem Bild nicht erkennen, aber ich habe mit kleineren Afro (12A meine ich) negative Erfahrung gemacht, das BEC hat da nur 0,5A, am Boden läuft alles, aber wehe mal steuert mal etwas hektischer... Dann bricht die Spannung zusammen, und der Empfänger rebootet, evtl. bei 300 km/h blöd... Unbekannte Regler würde ich vorher gewissenhaft testen mit ein paar Servos mehr und wildem knüppeln.
    i fly bleifrei...
    Like it!

  6. #156
    User Avatar von Rennsemmel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.385
    Daumen erhalten
    125
    Daumen vergeben
    57
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo !

    Danke für den Tipp. Ich hatte den für einen Fesselflieger geplant, da muss er nur einen Empfänger oder ein kleines Board versorgen. Hast aber recht, 0,5A ist schon knapp (ist aber USB 1.1 Standard - 5V 0,5A)
    Ich hab auch noch mal RTFM mit dem X4R gemacht, ich hab da tatsächlich den Analogeingang als Serialeingang in Erinnerung gehabt : geht also nicht ohne weiteres mit dem Racerstar.
    Ach so - nachträglich zum Nikolaus kam dann heute noch ein Motor :

    Name:  P1020134.JPG
Hits: 1150
Größe:  199,3 KB

    Ist doch der Brotherhobby R4 geworden, der hat mir vom der Kühlung besser gefallen als der EngineerX und hat auch etwas weniger kV (2300 vs 2500)
    Die R5 und 6 haben mir einen zu kleinen Statorträger, beim R4 hat der noch den klassischen Rand. Hat im Flugbetrieb m.e. Robustheits-Vorteile. Vom Gewicht ist der auch in Ordnung, hat von allen BH-Motoren in der Größe die leichteste Katalogangabe (28g)
    Gewickelt ist der R4 mit ca. 0,5er Draht in D, Windungszahl hab ich noch nicht genau gezählt, sind ca. 11. Da passt locker noch 0,6er, also wenn man unbedingt will geht da noch Kupfermässig was. Die Wicklung ist aber sehr schön single Strand zweilagig und sauber gemacht. Generell ist das ein sehr schöner Motor, ist meineserachtens von der Verarbeitung eine Liga mit Scorpion, die hohle Titanwelle und Wicklung sind eher noch besser. Aber bevor der nicht lief will ich den nicht über den Klee loben

    Viele Grüße,
    Sebastian
    Like it!

  7. #157
    User
    Registriert seit
    18.09.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    1.381
    Daumen erhalten
    87
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Basti,
    Da hast du zum richtigen material gegriffen....
    Gewickelt ist der super für "von der Stange" und kann schon gut was verknacken ;-)
    Mit 3-4s 450-650er und APC 4,75x5,5/ 5,25x6,25 gekürzt hast du schon nen sportliches setup ;-)
    Wicklungstechnisch geht mit viel liebe und mühe bis etwa 180% des orginal-kupferquerschnitts rein.... aber muss nicht, flugtraining bringt mehr :-D

    Beste Grüße
    Max v.P.
    F3-Speed... schneller geht immer!!!
    Www.Speedscene.eu
    Like it!

  8. #158
    User Avatar von Rennsemmel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.385
    Daumen erhalten
    125
    Daumen vergeben
    57
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Neuer Klimbim Eingetroffen :

    Name:  P1020176.JPG
Hits: 915
Größe:  248,2 KB

    Die Servos wiegen 5,6g, haben ein Metallgetriebe und sind HV-fähig.
    Die Stecker werden die Balancer-Anzapfung für die RC-Stromversorgung.

    Grüße !
    Like it!

  9. #159
    User Avatar von Rennsemmel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.385
    Daumen erhalten
    125
    Daumen vergeben
    57
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi !

    Bei mir gehts so langsam los.
    Wird ein Holzkasten mit geschliffener Vollbalsafläche, Abmessungen LxSPW=550mmx550mm.
    Hoffe ich treff die 250
    Noch 2 Fragen :
    • Kennt ihr die Aerostar CFK 5x5 Propeller vom Hobbyking ? Sehen ganz gut aus.(Leider nicht V-Motor geeignet für über 1,5cm)
    • hat jemand in der "Größe" schon mit einem einzelnen Querruder gearbeitet ?


    Grüße !
    Like it!

  10. #160
    User
    Registriert seit
    22.11.2009
    Ort
    Schöneck / Hessen
    Beiträge
    412
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    107
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Sebastian,
    lass das mit den Aerostar, sind nicht besonders....müssten aber für V. gehen,Blatt ist recht dick
    Nimm APC od. Graupner

    Gruß Klaus
    Gewicht ist der Feind--Luftwiderstand das Hindernis
    Like it!

  11. #161
    User
    Registriert seit
    18.09.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    1.381
    Daumen erhalten
    87
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Würde auch APC nehmen, die HK props sind teilweise nicht wuchtbar ;-)

    Cool dass du nen modell für U250 baust :-)

    Grüße
    Max v.P.
    F3-Speed... schneller geht immer!!!
    Www.Speedscene.eu
    Like it!

  12. #162
    User Avatar von Rennsemmel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.385
    Daumen erhalten
    125
    Daumen vergeben
    57
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja, das ist eigentlich eine Gute Idee. Mir ist lieber, ich fliege mit dem Kleinzeug als mir die komplexen Teile im Keller anzusehen und drauf zu warten, dass ich mal Zeit hab zum Platz zu fahren.
    Ist ja alles auch Flugtraining.

    Ausserdem sammle ich so noch etwas Erfahrung für die V Variante.
    Es zeigt sich nämlich, dass es in Holz vermutlich nicht geht. wird einfach alles zu schwer. Blöder Dobrindt, hätte der nicht eine andere, etwas höhere willkürlich gewählte Zahl nehmen können

    Viele Grüße,
    Sebastian
    Like it!

  13. #163
    User Avatar von Holger W.
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.324
    Daumen erhalten
    394
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Sebastian,
    wo hakt's denn beim Gewicht? Bei meinem McSpeed...
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20171001_184511_1.jpg 
Hits:	12 
Größe:	298,2 KB 
ID:	2072259
    ...ist ja einiges an Schnickschnack verbaut, und der geht trotzdem mit 242g in die Luft (3S650mAh).

    Ohne SR und mit vereinfachtem Rumpf wäre da durchaus Luft für mehr Antrieb.

    Vielleicht ist die Massivholzfläche doch nicht so optimal?
    H.
    Like it!

  14. #164
    User Avatar von Rennsemmel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.385
    Daumen erhalten
    125
    Daumen vergeben
    57
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Na beim E - Antrieb gehts sich aus, der V wiegt mit allem Klimbim ca. 50g mehr im Holzmodell.

    Grüße!
    Like it!

  15. #165
    User
    Registriert seit
    22.07.2018
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Warum versucht es denn keiner mal mit Multicopter - Propellern ...große Auswahl und meistens gut gewuchtet ...
    wir haben da gute Erfahrungen gemacht
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •