Anzeige Anzeige
 
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 1011121314151617181920
Ergebnis 286 bis 291 von 291

Thema: F3Speed-Dobrindt-Limited

  1. #286
    User
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    Witten
    Beiträge
    505
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Uwe,


    ich habe keine Ahnung was da Schwerpunktmäßig auf mich zukommt.
    Habe einfach drauflos gebaut , ganz nach Gefühl.
    Die Nase ist 75 mm Lang, der Rumpf 450 mm.
    Die Flossen hinten wogen zusammen 7,5 Gramm.

    Der Rumpf ist ca 40 mm Breit, da müssten Breite Flache Akkus gut hinein Passen.


    Gruß Ralf
    Meine HP : http://www.modellbau-dortmund.de/
    Habe noch ein Paar 5mm Auswerferstifte in der Schublade ( gute Ersatzwellen für AL )
    Like it!

  2. #287
    User
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    Witten
    Beiträge
    505
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Weiter geht es.

    Sollte es Probleme mit dem Schwerpunkt geben, würde ich eine Pilotenkanzel auf den Rumpf bauen.

    Heute ist der Rumpf dran mit Abrunden.

    Zuerst die Kanten mit der Maschine Abschleifen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190918_170554.jpg 
Hits:	1 
Größe:	427,8 KB 
ID:	2186057

    Dann mit dem Schleifklotz abrunden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190918_172149.jpg 
Hits:	0 
Größe:	343,7 KB 
ID:	2186058

    Nach dem Vorschliff alles mit Clou Schnellschleifgrund Grundieren.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190918_173306.jpg 
Hits:	0 
Größe:	345,4 KB 
ID:	2186066

    Eben eine Frische Schleiflatte mit 220 er Papier bekleben und weiter geht es:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190918_175032.jpg 
Hits:	1 
Größe:	411,1 KB 
ID:	2186068

    Nach dem nun alles schön Glatt ist , hat sich das Gewicht nicht verändert.

    Wo die Ecken weggefallen sind, ist nun Grundierung.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190918_175905.jpg 
Hits:	0 
Größe:	320,6 KB 
ID:	2186070

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190918_175909.jpg 
Hits:	0 
Größe:	276,7 KB 
ID:	2186072

    Gleich geht es weiter.
    Meine HP : http://www.modellbau-dortmund.de/
    Habe noch ein Paar 5mm Auswerferstifte in der Schublade ( gute Ersatzwellen für AL )
    Like it!

  3. #288
    User
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    Witten
    Beiträge
    505
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Langsam geht es an den Einbau der Servos.

    3 x 3 Gramm Servos.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190918_181152.jpg 
Hits:	2 
Größe:	469,5 KB 
ID:	2186076

    Doch erst mal die Querruder ausschneiden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190918_182605.jpg 
Hits:	1 
Größe:	283,3 KB 
ID:	2186077

    Das sieht ganz schön schlecht aus !

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190918_183706.jpg 
Hits:	1 
Größe:	340,7 KB 
ID:	2186078

    Also dann , doch erst alles Ausschleifen und Verkasten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190918_184441.jpg 
Hits:	0 
Größe:	391,0 KB 
ID:	2186079

    Das mache ich mit Hartem 1 mm Balsa und Holzleim.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190918_185003.jpg 
Hits:	0 
Größe:	354,0 KB 
ID:	2186080

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190918_185415.jpg 
Hits:	0 
Größe:	339,7 KB 
ID:	2186083

    die ausgeschnittenen Klappen kommen auch dran !

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190918_191659.jpg 
Hits:	3 
Größe:	377,3 KB 
ID:	2186084


    Soll ich die Stoßkanten auch verschließen ?


    Gruß Ralf
    Meine HP : http://www.modellbau-dortmund.de/
    Habe noch ein Paar 5mm Auswerferstifte in der Schublade ( gute Ersatzwellen für AL )
    Like it!

  4. #289
    User Avatar von steve
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.913
    Daumen erhalten
    69
    Daumen vergeben
    94
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Kommt drauf an. Ein verschlossener Kasten ist optimal, wenn die Torsion von einem Ende zum anderen übertragen werden soll. Wenn Du das Ruder in der Mitte anlenkst, würde ich darauf verzichten - bringt dann nichts wesentliches. Sind ja Zwischenrippen drin. Ist dann aber dicht - im Hinblick auf eindringende Feuchtigkeit.
    VG
    Like it!

  5. #290
    User
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    Witten
    Beiträge
    505
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Heute sind die Querruder eingebaut und die Servos versenkt

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190919_133557.jpg 
Hits:	1 
Größe:	359,6 KB 
ID:	2186288

    Der Rumpf ist nun im Vorderen Bereich und im Bereich der Flächenauflage mit 49 er Glas Belegt.
    Das Grundieren des Rumpfes hat sehr zum Sparen vom Harz beigetragen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190919_162404.jpg 
Hits:	0 
Größe:	301,4 KB 
ID:	2186289

    Die Obere Tragflächen Abdeckung, habe ich mit Sekundenkleber fixiert.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190919_162933.jpg 
Hits:	0 
Größe:	415,5 KB 
ID:	2186290

    Jetzt ist erstmal Pause bis das Harz Ausgehärtet ist.

    Habe mir noch gar keine Gedanken über die Tragflächen Befestigung gemacht

    Gruß Ralf
    Meine HP : http://www.modellbau-dortmund.de/
    Habe noch ein Paar 5mm Auswerferstifte in der Schublade ( gute Ersatzwellen für AL )
    Like it!

  6. #291
    User
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    Witten
    Beiträge
    505
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das Harz ist ausgehärtet, der Rumpf vom Überstehenden Gewebe befreit.

    Alles wieder auf die Geliebte Waage.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190920_113317.jpg 
Hits:	0 
Größe:	380,0 KB 
ID:	2186533

    Super. 66 Gramm.

    Das sind nur 1,5 Gramm mehr .

    Das Grundieren hat eine unkontrollierte Harzaufnahme verhindert.

    Das werde ich nun immer so Machen.

    Leider hab ich mich erkältet und kann nicht so Flott weitermachen.

    Gruß Ralf
    Meine HP : http://www.modellbau-dortmund.de/
    Habe noch ein Paar 5mm Auswerferstifte in der Schublade ( gute Ersatzwellen für AL )
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •