Anzeige Anzeige
Engel Modellbau & Technik   www.graupner.de
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 67

Thema: Jodel D-119 D-ERIK in 1:3

  1. #1
    User Avatar von lkas2205
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    585..
    Beiträge
    736
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    122
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Jodel D-119 D-ERIK in 1:3

    Hallo liebe RCN'ler,
    ich plane und konstruiere momentan eine Jodel D-119 D-ERIK in 1:3.

    Warum denn genau den D-ERIK? Dieses Flugzeug gehört in gewisser Weise mit zu meiner frühen Kindheit. Wir, also mein Vater und ich, haben viele schönen Stunde mit der Maschine verbracht, bis wir sie verkauften vor ein paar Jahren. Nachdem sie noch in Deutschland flog wurde sie weiter nach Frankreich verkauft. In den letzten beiden Jahren stand sie wieder zum verkauft und seither gab es noch keine neuen Infos.


    Das ist sie! Quelle:http://abpic.co.uk/pictures/full_siz...6010-large.jpg

    Nun drum ist es Zeit mein Projekt endlich anzugehen.
    Mal ein paar grobe Daten:
    Maßstab: 1:3 (2,73m SPW, 2,07m lang)
    Aufbau in Holz
    Geplantes Gewicht: 10kg
    Motorisierung: 60-80ccm
    Auf keinen Fall fullsceal, aber wir werden sehen
    Einfacher Aufbau des Rohbaus.
    Auch wenn das original keine hat, Schleppkupplung kommt rein. Deswegen auch 80ccm.

    Nun zu mir, ich baue und fliege Modellflugzeuge schon so gut wie mein Leben lang.
    Es ist auch nicht mein erstes Modell das ich konstruiere und umsetzen werde, also ich kenne da meine Stärken und auch gut meine Schwächen (Profile).
    Ich denke es wird nicht sehr schnell voran gehen in nächster Zeit, da ich mich kurz vorm Abi befinde, aber wo ein Wille da ein Weg

    Ein Bauplan ist mir nicht bekannt, deswegen zeichne ich die Umrisse nach einer Dreiseitenansicht. Den Rest entnehme ich Bilder und Zeichnungen und konstuiere mir das Modell auf der Grundlage. An dieser Stelle noch mal ein herzliches Dankeschön an Hans-Jürgen.

    Gerade bin ich mit dem Aufbau und der Auslegung der Rumpfes angefangen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2017-02-01 18.02.19.jpg 
Hits:	52 
Größe:	526,8 KB 
ID:	1731890
    (Warum das Bild gedreht ist, keine Ahnung)

    Ich bin mir noch nicht so ganz sicher, oder das Original Profil: NACA 23012 12% so ganz gut geeignet ist. (Flugstil soll Original getreu werden. gemächlich und ruhig) http://airfoiltools.com/airfoil/deta...l=naca23012-il


    Was haltet Ihr von dem Projekt? Wenn Interesse besteht, werde ich weiter Berichten. Konstruktive Kritik ist erwünscht!
    Einen schönen Abend
    Lukas
    werfen, einkreisen und Höhe machen, spaß haben:)
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von Duodiscus
    Registriert seit
    10.07.2008
    Ort
    Altena / NRW
    Beiträge
    148
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard D-Erik

    Hi Lukas,

    Ich freue mich auf den Baubericht.
    Ich kenne das Original aus Küntrop und vom Hegenscheid.

    Viel Spaß, Gruß Olaf
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    31.01.2005
    Ort
    Halle
    Beiträge
    1.354
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    157
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Profile

    Hallo,
    ein schönes und interessantes Flugzeug. Das interessiert bestimmt viele RCnler.

    Das Originalprofil NACA 23012 könnte bei der großen Profiltiefe funktionieren. Aus Erfahrung würde ich das NACA 2412 wählen, ohne Strak oder Schränkung. Wobei das Vorbild eine Schränkung zu haben scheint, möglicherweise wegen des kleinen Seitenruders? Zeig doch mal eine bemasste Skizze des Flügels. Dann kann man noch mehr ins Detail gehen.
    Stefan
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von deti
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    2.147
    Daumen erhalten
    160
    Daumen vergeben
    98
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Lukas,ich schaue Dir natürlich auch zu ,viel Spass beim Bau

    der Flieger gefällt mir
    Gruss Detlef,
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von lkas2205
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    585..
    Beiträge
    736
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    122
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Es freut mich, dass doch so viel interessierte da sind

    Ich habe mal eine Flächenhälfte skiziert:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpg 
Hits:	20 
Größe:	321,1 KB 
ID:	1732260
    Das wären die Maße nach der drei Seitenansicht und einer Spannweite von 8,2m auf 1:3 umgerechnet.
    Der Pfeil ist die Flugrichtung, die Aussenflächen hat im Knick zur Hauptfläche 13 Grad.
    Die Querruder gehen über die ganze Aussenflächen und sind 105mm tief. Mal sehen wie weit ich heute noch komme mit dem zeichnen. Muss erst wieder rein kommen richtig.
    Gruß
    Lukas
    werfen, einkreisen und Höhe machen, spaß haben:)
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von Hans-Jürgen Fischer
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    4.473
    Daumen erhalten
    70
    Daumen vergeben
    319
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ich freue mich dass du jetzt schon an der Modell-Umsetzung bist, werde regelmäßig hier ins Thema sehen.

    Gruß
    Hans-Jürgen
    Anfragen nur per PN oder Mail, bitte keine telefonische Anfragen, oder Kontaktaufnahme
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    07.12.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.736
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    4
    1 Nicht erlaubt!

    Standard D-120

    Glückwunsch zur Modellwahl

    ich fliege die da (habe ich hier im Forum gekauft):

    https://www.youtube.com/watch?v=ib74LqGkE4o

    hier kann man den Bau bewundern:
    http://www.rc-network.de/forum/showt...92-Jodel-D-120

    Die ganze Bauweise ist sehr Scale, auch die einteilige Fläche (!) und das Profil, das geht sehr gut. Ich habe ein ZDZ 80B2 drin der sehr leicht ist und brauche vorne auf jeden Fall Blei. Gebaut ist sie nach Orginalplänen.

    Gruß

    Viktor
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von lkas2205
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    585..
    Beiträge
    736
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    122
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Viktor,
    was für ein geiles Modell.
    Den Baubericht habe ich noch nicht gesehen gehabt. Perfekter bauen kann man kaum finde ich und mit der Lackierung erst
    Ich glaube ich werde das eine oder andere mal auf deinen Baubericht zurück kommen und deine Lösung anschauen. Fahrwerkbefestigung, Motorhaube, Kabienenhaube...

    Ich werde meine Fläche auf jeden Fall zwei oder dreiteilig machen. Da schwanke ich gerade noch zwischen. HLW wird auf jeden Fall abnehmbar. Seitenruder muss ich mal schauen, wäre aber auch nicht so ein großes Problem.

    Langsam nimmt meine Konstruktion bei CAD Form an
    Gruß
    Lukas
    werfen, einkreisen und Höhe machen, spaß haben:)
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    07.12.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.736
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Lukas,

    das Modell wurde nicht von mir gebaut - ich habe es hier im RCN flugfertig gekauft.

    Die Bauweise ist im Prinzip Scale - da wurde einfach der Orginalplan auf 33% verkleinert. Das Höhenleitwerk ist abnehmbar wie im Orginal. Ich baue gerade ein neues aus Balsa um Gewicht in der Nase zu sparen.
    Ich habe mehrmals die Konstruktion der Jodel durchgekaut und sie ist schon sehr raffiniert. Im Prinzip ist alles an dem Holm befestigt: die Rippen, der Rumpf das Fahrwerk.
    Für die Flächenaufteilung würde ich mir die Aufteilung der kleineren D-9 Aeronaut Jodel ansehen die von Phillipp Gardemin stammt. Er hat ein Mittelstück mit Ohren und abnehmbarem Fahrwerk gemacht. Das hat mehrere Vorteile: du bleibst recht nah am orginal, die größten Belastungen treten ja in der Mitte des Holms auf und da wird nichts verbunden, das Fahrwerk ist abnehmbar, das ist etwas Arbeit aber ich würde es heute auch machen - man spart sehr viel Platz beim Transport, die Ansteckohren werden an einer Stelle verbunden an der kaum noch belastungen auftreten. meine Fläche ist wie gesagt scale, das bedeutet: im Stück, mit dem Fahrwerk dran :-)

    Hier ist auch was französisches in 1:3 mit einem ZG 45 dabei.

    https://www.youtube.com/watch?v=Gc4xWO0SbcE&t=89s
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von lkas2205
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    585..
    Beiträge
    736
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    122
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Viktor,
    Viel lieben Dank!
    Meine Fläche wird jetzt dreiteilig. Neben des Biegemomentes das übertragen werden müsste, habe ich so keinen Flächenknick bei der Lagerung und dem Transport.
    Das Fahrwerk wollte ich von vorne herein abnehmbar gestalten. Ich habe gerade jemanden im Verein, der die D-9 von Phillipp Gardemin baut da wollte ich mir das grob abgucken.

    So ganze zufrieden bin ich mit meiner rumpfkonstruktion noch nicht... Mal schauen wann ich euch die ersten Bilder und evt. Teile präsentieren kann.
    Gruß
    Lukas
    werfen, einkreisen und Höhe machen, spaß haben:)
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    07.12.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.736
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Jodel D-120 Ruder

    War an einem neuen Ruder dran...

    Vorlage ist die Orginalzeichung der Jodel D-11

    Name:  DSC_0504.JPG
Hits: 2455
Größe:  277,8 KB
    Like it!

  12. #12
    User Avatar von lkas2205
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    585..
    Beiträge
    736
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    122
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sehr sauber gebaut!!!

    Ich bin leider noch nicht wirklich weiter mit'm zeichnen. Hoffe die Woche noch was zu schaffen.
    Geuß
    Lukas
    werfen, einkreisen und Höhe machen, spaß haben:)
    Like it!

  13. #13
    User Avatar von lkas2205
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    585..
    Beiträge
    736
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    122
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Weiter ging's mit dem zeichnen. Evtl komme ich die Woche schon zum fräsen des vorderen Rumpfes.
    Bilder wollen gerade nicht laden.
    Grüß
    Lukas
    werfen, einkreisen und Höhe machen, spaß haben:)
    Like it!

  14. #14
    User Avatar von lkas2205
    Registriert seit
    30.06.2013
    Ort
    585..
    Beiträge
    736
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    122
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Die ersten Teile sind gefräst

    Guten Morgen zusammen,
    Gestern habe ich die ersten Teile für den Rumpf in 6mm Birke (5 schichtig) gefräst.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpg 
Hits:	30 
Größe:	337,5 KB 
ID:	1744396
    Brettgrundmaße: 1500x650
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpg 
Hits:	26 
Größe:	396,5 KB 
ID:	1744398
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpg 
Hits:	14 
Größe:	416,3 KB 
ID:	1744403
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpg 
Hits:	19 
Größe:	389,4 KB 
ID:	1744417
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpeg 
Hits:	25 
Größe:	598,7 KB 
ID:	1744418
    Passt alles.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpeg 
Hits:	25 
Größe:	598,7 KB 
ID:	1744418

    Ich überlege allerdings, die große Hauptplatte im Rumpf, wo die Kräft des Motors und der Fläche in den Rumpf eingeleitet werden aus 6mm Pappel zu machen. Die ist echt schwer. Was meint ihr reicht Pappel da auch aus?
    Motor wird ein 3W 70i.
    Gruß
    Lukas
    werfen, einkreisen und Höhe machen, spaß haben:)
    Like it!

  15. #15
    User Avatar von deti
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    2.147
    Daumen erhalten
    160
    Daumen vergeben
    98
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Lukas,,ich würde Dir 5er Multiplex oder Flugzeugsperrholz empfehlen,da Pappel warscheinlich zu weich ist,,und Du könntest da noch Löcher Bohren um das alles zu erleichtern,das hält dann trotzdem mehr als Pappel
    Gruss Detlef,
    Like it!

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Erik
    Von DAGOR im Forum Verbrennungsmotoren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 15:35
  2. BV P215 von Erik
    Von RSO im Forum Nurflügel
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2007, 22:24

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •