Sich als ersten Motoreigenbau an einen großen Flammenfresser zu wagen erfordert schon Mut. Thomas Lubjuhn hat dies getan und stellt seinen – zudem noch wunderschönen – Motor in der aktuellen MASCHINEN IM MODELLBAU vor. Ebenfalls eine Eigenkonstruktion ist der Viertakt-Vierzylinder von Martin Stalder. Der Motor ist nicht nur groß, sondern auch eine echte Augenweide, da der Konstrukteur darauf geachtet hat, alle möglichen beweglichen Teile sichtbar zu belassen. Ganz ohne bewegliche Teile kommt eine der ersten Dampfmaschinenkonstruktionen von Thomas Savery aus: der „Freund des Bergmanns“. Diese einfache, aber spannende Maschine hat Richard Reppisch entsprechend funktionsfähig in Szene gesetzt. Diese und viele weitere Themen finden sich in der MASCHINEN IM MODELLBAU 2/2017 – ab sofort digital erhältlich und ab dem 15.2.2017 im Zeitschriftenhandel!

https://www.vth.de/maschinen-im-mode...2017/ausgabe-2

Die digitalen Ausgaben gibt es hier:
https://play.google.com/store/apps/d...dien.vthekiosk
https://itunes.apple.com/de/app/id854974540?mt=8
http://www.keosk.de/de/Fachmagazin/F...lleisenbahnbau

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FB_Ankündigung (Medium) (16).jpg 
Hits:	16 
Größe:	290,5 KB 
ID:	1738284