Anzeige 
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Hilfe bei Decals für Fokker DVII

  1. #1
    User
    Registriert seit
    01.10.2010
    Ort
    Sinzig
    Beiträge
    29
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hilfe bei Decals für Fokker DVII

    Liebe Modellbauer,

    weiß jemand von euch wo ich Decals im Maßstab 1:6 für die FOKKER D VII von RUDOLF BERTHOLD bekomme oder hat jemand den Fokkeradler
    als Printvorlage, die ich auf ein Wasserschiebebild drucken kann. Das wäre wirklich super. Spitze wäre natürlich, wenn jemand eine Printvorlage
    für die Lozengelackierung der Tragflächenunterseite hätte. Die Tragflächen sind lackiert und ich möchte die Decals gerne mit den Wasserschiebebildern
    drüberlegen.

    Danke für alle Tipps

    Grüße

    Bergfriede
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    01.10.2010
    Ort
    Sinzig
    Beiträge
    29
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Keiner eine Idee

    Hat niemand eine Idee??
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von pylonrazor
    Registriert seit
    29.05.2014
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    955
    Daumen erhalten
    140
    Daumen vergeben
    116
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Bergfriede,

    es gibt da verschiedene Möglichkeiten:

    1. du zeichnest sie als Vektorgrafik selbst im Computer mit Programmen wie FreeHand, Illustrator, CorelDraw. Dann lässt du sie drucken.
    2. du schaust mal in den Plastikmodellbauforen, ob dort einer schon mal sowas gemacht hat und sie dir hochskaliert und ausdrucken lässt.
    3. Du besorgst dir ein entsprechendes Plastikmodell M 1:32 oder größer, scannst die Decals, skalierst sie hoch, lässt sie drucken.
    Dabei erhältst du aber ein Pixelbild. d.h. die Qualität wird schlechter beim Vergrößern.
    4. Frag doch mal den Eckart Müller, vielleicht hat der etwas im Fundus: http://www.rc-network.de/forum/forum...php/187-Grafik

    Drucken lasse ich solche Sachen übrigens beim Druckeronkel. Der kann Nassschiebebilder bis 1250mm Breite und auch in weiß, silber und gold.

    Viel Erfolg
    Andreas
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    01.10.2010
    Ort
    Sinzig
    Beiträge
    29
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Danke

    Hallo Andreas,

    danke für die Info.
    Nassschiebefolien für den Laserdrucker habe ich. Bei den Plastikmodellen hatte ich schon geschaut. Das wurde alles beim hocjskalieren zu pixelig.
    Im Zweifel muss ich halt selbst ein malen. Da ich aber kein großer Malkünstler bin, muss ich dann mal schaun was rauskommt.
    Danke für den Link. Probiere ich natürlich auch.

    Grüße

    Bernd
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von Hubert.P
    Registriert seit
    23.09.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    172
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hier http://www.tailormadedecals.com/ kannst du sie dir auch auf 1:6 skalieren lassen. Hat sogar welche der Fokker D.VII im Angebot.
    Grüsse aus München
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Motorattrappe für Fokker DVII (Flair): Lieferant?
    Von Bergfriede im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2017, 23:05
  2. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 23.01.2017, 22:24
  3. Benziner-Triebwerk für meine Fokker DVII
    Von hotwinglet im Forum Motorflug
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 14:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •