Anzeige Anzeige
www.fliegerlandshop.de  
Seite 10 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 157

Thema: Wo darf wie hoch geflogen werden?

  1. #136
    User Avatar von Rüdi-K
    Registriert seit
    29.05.2002
    Ort
    Frickenhausen
    Beiträge
    577
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Eckart Müller Beitrag anzeigen

    Die in der Legende erwähnte(n)


    informiert/informieren über die Bedingungen, die an die generelle Freigabe in den grün markierten Gebieten geknüpft sind.


    ED-R in BADEN-WÜRTTEMBERG (nur ED-Rs, die ab GND gelten!):

    1. ED-R 38 Neckarwestheim
    2. ED-R 39 Obrigheim
    3. ED-R 131 Lampoldshausen
    4. ED-R 132 Heuberg
    5. ED-R 133 Karlsruhe


    Zuständige Landesluftfahrtbehörde!

    GND = Ground, das bedeutet: ab Erdoberfläche bis zu einer definierten Höhe, die in diesen Fällen so hoch ist, dass sie für den Modellflug nicht legal erreichbar ist. Deshalb habe ich sie nur mit XXXX angegeben!
    Ich geb ja zu das ich mich schon lange aus dem ganzen galama ausklinkt habe und einfach auf meiner Wiese wie immer und fast täglich fliegen war, diese befindet sich 30 km südlich von Stuttgart und laut Karte genau in diesem RMZdingsda... soll ich jetzt den Airport vor jedem flug mit meinem 700gramm Fliegerle anrufen wenn ich aufsteigen will ?

    Ich finde das alles nur noch zum lachen
    Grüße vom Fuße der Schwäbischen Alb - WILDFLIEGEN ? aber gerne :D
    Ich finde Drohnen zum K.......
    https://www.gbo.com/de_DE.html
    Like it!

  2. #137
    Moderator Avatar von Eckart Müller
    Registriert seit
    03.04.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    11.736
    Daumen erhalten
    271
    Daumen vergeben
    17
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Rüdi-K Beitrag anzeigen
    ... auf meiner Wiese wie immer und fast täglich fliegen war, diese befindet sich 30 km südlich von Stuttgart und laut Karte genau in diesem RMZdingsda...
    Lieber Rüdi,

    nur zum vermeiden von Missverständnissen: Ich mache mir hier die Mühe nur, um zu informieren und nicht, um irgendwem irgendetwas vorzuschreiben. Was der Einzelne im Endeffekt mit diesen Informationen macht, ist mir wirklich schnuppe. Das muss jeder mit sich selbst ausmachen. Deshalb ist auch das, was in einem anderen Thread so dahergelabert wird, von wegen der "selbsternannten Polizisten" einfach nur albern und zeugt von gewissen Defiziten.

    Jetzt zu Deinem Problem: Wenn ich vom Stuttgarter Zentrum aus einen Kreis mit 30 km Radius male, treffe ich nirgendwo auf ein von Dir erwähntes "RMZdingsda". Du bist da also nirgendwo in einem Bereich, wegen dem Du den "Airport vor jedem flug mit meinem 700gramm Fliegerle anrufen" müsstest

    Name:  30 km südl EDDS_3.png
Hits: 3415
Größe:  170,5 KB

    30 km südlich von Stuttgart bist Du am nördlichen Rand von Reutlingen. Die nächstgelege RMZ im Süden ist Mengen. Die ist allerdings etwa 75 km südlich von Stuttgart.
    Und selbst wenn Du Dich um eine 0 vertippt hättest, wenn also eigentlich 3 km gemeint waren, wärst Du immer noch außerhalb (nördlich) des Luftraums D (Kontrollzone) von EDDS!
    Geändert von Eckart Müller (05.06.2017 um 12:42 Uhr)
    Gruß
    Eckart
    Like it!

  3. #138
    User Avatar von Rüdi-K
    Registriert seit
    29.05.2002
    Ort
    Frickenhausen
    Beiträge
    577
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich danke für deine Ausführungen
    Grüße vom Fuße der Schwäbischen Alb - WILDFLIEGEN ? aber gerne :D
    Ich finde Drohnen zum K.......
    https://www.gbo.com/de_DE.html
    Like it!

  4. #139
    Moderator Avatar von Eckart Müller
    Registriert seit
    03.04.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    11.736
    Daumen erhalten
    271
    Daumen vergeben
    17
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja, gut und jetzt?
    Gruß
    Eckart
    Like it!

  5. #140
    User
    Registriert seit
    01.09.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    131
    Daumen erhalten
    50
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Sanguinius Beitrag anzeigen

    Irgendwie blicke ich da nicht ganz durch. Ich wohne in Ingolstadt ganz nah
    an der Donau. Schaue ich mir die hier verlinkte Karte für Bayern an bin ich
    genau im Luftraum D, heißt ohne Freigabe kein Modellflug erlaubt. Gehe ich
    nach dieser Karte ---> https://map2fly.flynex.de , darf ich bis zu 50m über
    Grund fliegen. Was stimmt jetzt?
    Das besondere an der Gegend um Ingolstadt ist, dass es eine militärische Kontrollzone ist (Manching und Neuburg). Diese sind nicht von der Allgemeinverfügung nach NfL 1-1023-17 eingeschlossen, d.h. es gilt 0m Maximalflughöhe (also Verbot) statt 50m. In Map2Fly ist das leider nicht korrekt wiedergegeben.
    Die ED-R 138A gilt auch ab 0m, ist aber nach meinem besten Wissen (Stand vor ca. 3 Monaten) nur werktags aktiv: Mo-Do 8-16 UTC, Fr 8-12 UTC.
    Es gibt diesen Flyer von der Luftwaffe zum Modellflug in dem Gebiet.
    Ich hatte die dort genannte email-Adresse mal angeschrieben, um Informationen zu bekommen, aber keine Antwort erhalten. Weil ich nicht unmittelbar betroffen bin (ich wohne zwar nicht weit weg, aber weit genug...) habe ich dann nicht weiter nachgehakt. Ich habe allerdings im Netz von Betroffenen gelesen, dass man wohl durchaus eine pauschale Freigabe bekommt, wenn man mit definierten Rahmenbedingungen anfrägt.
    Vielleicht rufst Du dort mal an (und postest gern Deine Erfahrungen hier), eine Tel.nummer steht auch in dem Flyer.

    Patrick
    Like it!

  6. #141
    Moderator Avatar von Eckart Müller
    Registriert seit
    03.04.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    11.736
    Daumen erhalten
    271
    Daumen vergeben
    17
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von PatrickB Beitrag anzeigen
    [... ]In Map2Fly ist das leider nicht korrekt wiedergegeben. [...]
    Ich kann mich nur wiederholen und vor der Verwendung von map2fly dringend warnen. Schlimmer als keine Information ist nämlich eine falsche Info! Bei map2fly sind leider korrekte, unvollständige und falsche Informationen bunt gemischt.

    Angaben zu den Aktivierungszeiten von ED-Rs:

    Verbindliche Informationen erteilt das AIS-Centre (AIS-C),Telefon: 06103 707 5500
    Geändert von Stv. Moderator (29.08.2019 um 15:01 Uhr) Grund: Rufnummer aktualisiert! (EM)
    Gruß
    Eckart
    Like it!

  7. #142
    User
    Registriert seit
    01.03.2005
    Ort
    Grünstadt
    Beiträge
    551
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    auf der Karte von Rheinland-Pfalz kann ich bei Speyer (Flugplatz) keinen Bereich erkennen, in dem Modellflug gar nicht erlaubt ist. Gelten in dem Fall nur die 1,5 km Umkreis?
    Dieter
    Like it!

  8. #143
    Moderator Avatar von Eckart Müller
    Registriert seit
    03.04.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    11.736
    Daumen erhalten
    271
    Daumen vergeben
    17
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @ Dieter

    Ja, das ist so korrekt! Wobei die Sache mit dem "Umkreis" etwas schwierig ist. In der Luftverkehrsordnung steht:
    LuftVO § 21 a

    Erlaubnisbedürftiger
    Betrieb von unbemannten
    Luftfahrtsystemen und Flugmodellen

    (1) Der Betrieb von folgenden unbemannten Luftfahrtsystemen und Flugmodellen bedarf der Erlaubnis:

    1. unbemannte Luftfahrtsysteme und Flugmodelle mit mehr als 5 Kilogramm Startmasse,

    2. unbemannte Luftfahrtsysteme und Flugmodelle mit Raketenantrieb, sofern die Masse des Treibsatzes mehr als 20 Gramm beträgt,

    3. unbemannte Luftfahrtsysteme und Flugmodelle mit Verbrennungsmotor, die in einer Entfernung von weniger als 1,5 Kilometern von Wohngebieten betrieben werden,

    4. unbemannte Luftfahrtsysteme und Flugmodelle aller Art in einer Entfernung von weniger als 1,5 Kilometern von der Begrenzung von Flugplätzen; ...
    Bei einem schlichten Kreis könnte es leicht zu Problemen mit dem Abstand kommen, da Flugplätze meist schmal aber dafür ziemlich lang sind. Andererseits weiß kaum jemand, wie man an zuverlässige Angaben bezüglich der Begrenzung, man kann auch "Zaun" sagen, von Flugplätzen kommen soll.

    Um wieder auf den konkreten Fall Speyer (EDRY) zu kommen: Ich habe mal versucht, die 1,5 km, gemessen vom vermuteten Zaun, darzustellen.

    Das ist der 1,5 km-Bereich um den Flugplatz Speyer, aber aus den oben genannten Gründen kann ich keine Gewähr für die Richtigkeit der Information übernehmen!:
    Geändert von Stv. Moderator (18.11.2018 um 22:35 Uhr) Grund: EDRY statt DERX (EM)
    Gruß
    Eckart
    Like it!

  9. #144
    User
    Registriert seit
    01.03.2005
    Ort
    Grünstadt
    Beiträge
    551
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Super - danke! Ich hatte mir das zwar so vorgestellt, war mir aber dann doch nicht sicher, ob im Norden in der Verlängerung der Landebahn wirklich nicht mehr enthalten ist. Jetzt ist mir auch klar, warum alle Flieger mit einer recht engen Anflugkurve von Osten reinkommen.
    Dieter
    Like it!

  10. #145
    User
    Registriert seit
    11.08.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    2
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für die tollen Beiträge habe schon lange nach den Infos gesucht
    Like it!

  11. #146
    User
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    Schorndorf
    Beiträge
    466
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Fliegt .........

    ##################



    Nach den Bestimmungen und gesetzlichen Vorgaben,
    denn Unwissenheit schützt vor Strafe nicht !


    - Was du hier denkst ist ein Aufruf zu gesetzwidrigen Handlungen ! -




    Gruß
    Andreas Maier
    Moderator
    #######################





    Gruss von Werner
    Geändert von Andreas Maier (22.08.2017 um 15:01 Uhr)
    Like it!

  12. #147
    User
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Eckart,

    beste Grüße aus dem hohen Norden und ein ganz herzliches Dankeschön für den tollen Job, den du hier machst. Ich habe mir nicht den gesamten Fred durchlesen, das Niveau einiger Beiträge und der fehlende Respekt vor deiner Arbeit haben mich schnell davon abgehalten. Aber ich weiß jetzt jedenfalls, wo im im Zweifel mal schnell nachschauen kann, wenn ich eine einschlägige Info zur Flughöhe brauche.

    Herzliche Fliegergrüße
    Like it!

  13. #148
    User
    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    115
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Auch ein Nützliches Tool für Google Earth zb und anderen GPS Geräten um Flugvebotszonen einzusehen

    http://www.skyfool.de/luftraeume/
    Like it!

  14. #149
    User Avatar von comicflyer
    Registriert seit
    13.07.2005
    Ort
    Hilgenroth
    Beiträge
    964
    Daumen erhalten
    52
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich müsste mal vorsichtig anfragen, weil ich momentan etwas unsicher/verunsichert bin.

    Ich habe mal ein Bild angehängt, es geht um den mit X markierten Standort.
    Soviel ich herauslese gilt dort für manntragend eine Mindesthöhe 1000ft AGL.
    Nun kam gestern eine Jodel Robin in einer Höhe von 150 - 180m aus Südost, drehte über
    dem Ort und flog wieder in dieselbe Richtung weg. Ich denke, dass ich die Höhe, wie
    die meisten geübten Modellflieger nicht genau, aber recht gut einschätzen kann.
    Zumal, wenn es direkt über einem fliegt.

    Frage: Sind hier 1000ft AGL Mindesthöhe oder nicht?
    Ich fliege nämlich hier auch mit Modellen, halte mich an die 300m, sehe aber hier ein Risiko.
    Wenn der dann gelegentlich seinem Mädel um die Kaffeetasse fliegen will, hmmmmm......
    Ich will halt nur einigermaßen sicher sein, dass ICH nix falsch mache.

    CU Eddy

    Bild (Screenshot aus der aktuellen ICOA-Karte der DFS):
    ##################

    Leider nicht zulässig

    Urheberrechte bitte einhalten




    Gruß
    Andreas Maier
    Moderator

    ###################
    Geändert von Andreas Maier (06.05.2018 um 20:22 Uhr)
    Diese Signatur ist im RCN leider nicht verfügbar
    Like it!

  15. #150
    User
    Registriert seit
    12.03.2017
    Ort
    bei Berlin
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    45
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die erlaubte Mindesthöhe der Manntragenden läßt sich nicht aus der ICAO-Karte entnehmen, die war früher durch die LuftVO und heute wohl irgendeine SERA festgelegt. Die Karte zeigt dir nur, dass an deinem Standort der kontrollierte Luftraum E bis auf 1000ft AGL runter geht. Du darft also bis 1000ft rauf, da bis dort der unkontrollierte Luftraum geht. Die Manntragenden dürfen den aber auch nutzen.

    Du darfst dort also bis ca. 300m Höhe fliegen, hast aber immer den Manntragenden auszuweichen, egal ob die sich an ihre Vorschriften halten. Ist manchmal irgendwie ungerecht uns gegenüber, ist aber so.

    Gruß Jörg
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Wie heiß darf ein Inrunner werden?
    Von dauerlutscher im Forum Elektroflug
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2014, 20:48
  2. Wie hoch darf ich ?
    Von stereodreieck im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.08.2014, 23:00
  3. Wie hoch darf man fliegen?
    Von DMFV-Pressestelle im Forum DMFV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 15:44
  4. Wie heiß darf ein E-Motor werden?
    Von B.E-Know im Forum Elektroflug
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2004, 23:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •