Anzeige Anzeige
www.epp-flugmodelle.de  
Seite 8 von 14 ErsteErste 1234567891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 198

Thema: Modellkennzeichnung - Wie macht ihr es?

  1. #106
    User
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    168
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    12
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Gunnar,

    danke für Deinen Tipp in Post #62.
    Ich habe für unseren Verein eine Sammelbestellung dort aufgegeben und am übernächsten Tag lag die Lieferung im Briefkasten und obendrein noch fein säuberlich in separate Tütchen je Adresse verpackt.
    Super Service und meines Erachtens von der Qualität und dem Preis nur zu empfehlen.

    Gruß
    Hans-Jochen
    Ich vergebe die Daumen automatisch und unbewusst beim Scrollen auf dem Tablet! 😣
    Like it!

  2. #107
    User
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    30
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard unter 250g Abfluggewicht

    Ich möchte nach einer kleinen Pause auf der grünen Wiese fliegen ohne Verein.

    Die Flächen sind mehr ans 1,5 Km zum Flughafen weg und nicht auf den ED-R Karten gekennzeichnet.

    Was muss man haben (Versicherung, Aufstiegserlaubnis usw) wenn man "nur" mit Flieger wie DLG's und kleinen E-Modellen unter 250g unterwegs ist?

    MFG Thomas
    Like it!

  3. #108
    User
    Registriert seit
    16.04.2002
    Ort
    Aichach
    Beiträge
    1.326
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    - rein gesetzlich kannst du momentan ohne irgendwas fliegen.
    - Versicherung würde ich auf jeden Fall empfehlen !!

    du brauchst nach aktuellem Stand:
    - ab 1.10 einen Kenntnisnachweis wenn du höher als 100m hoch willst.
    - ab 1.10 eine Modellkennzeichnung falls das Modell über 250gr wiegt.

    ganz einfach !

    Gerhard
    GER 356
    Like it!

  4. #109
    User
    Registriert seit
    14.06.2002
    Ort
    Untermausbach
    Beiträge
    788
    Daumen erhalten
    81
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Für Aufstiege von Flugmodellen und unbemannten Luftfahrtsysteme ist, abhängig vom Aufstiegsort, nach §21 LuftVO die Einholung einer Flugverkehrskontrollfreigabe bei der zuständigen Flugverkehrskontrollstelle erforderlich.
    Eine schriftliche oder telefonische Freigabe benötigen Sie für Aufstiege in der unmittelbaren Umgebung (Kontrollzone) von


    • internationalen Verkehrsflughäfen (wie z. B. Frankfurt),
    • Regionalflughäfen (wie z. B. Augsburg)
    • militärischen Flugplätzen (wie z. B. Nordholz)

    sowie außerhalb von Kontrollzonen bei Flügen in größeren Höhen.
    Die Freigabe gilt für Aufstiege in den 16 von der DFS betreuten Kontrollzonen unter folgenden Auflagen generell als erteilt
    (Nfl 1-1023-17):


    • Der Mindestabstand zur Flugplatzbegrenzung beträgt: 1,5 km.
    • Der Flugbetrieb findet nur in direkter Sichtweite des Steuerers statt. (Ferngläser, On-Board Kameras, Nachtsichtgeräte oder ähnliche technische Hilfsmittel fallen nicht unter den Begriff der direkten Sichtweite.)
    • Der Luftraum ist während des Fluges, insbesondere im Hinblick auf anderen Verkehr, ständig vom Steuerer oder einer zweiten Person, die mit dem Steuerer in Kontakt steht, zu beobachten.
    • Bemanntem Flugverkehr ist stets auszuweichen, vorrangig durch die Verringerung der Flughöhe oder durch Landung.
    • Außer Kontrolle geratene Flugmodelle oder unbemannte Luftfahrzeuge sind unverzüglich der zuständigen Flugverkehrskontrollstelle zu melden.
    • Maximales Gewicht der Flugmodells: 5 kg
    • Maximales Gewicht des unbemannten Luftfahrzeugs: 25 kg
    • Maximale Flughöhe des Flugmodells: 50 m
    • Maximale Flughöhe des unbemannten Luftfahrzeugs: 50 m

    Die im Folgenden aufgeführten Internationalen Verkehrsflughäfen werden von der DFS betreut:

    • Berlin/Schönefeld,
    • Berlin-Tegel,
    • Bremen,
    • Düsseldorf,
    • Dresden,
    • Erfurt,
    • Frankfurt/Main,
    • Hamburg,
    • Hannover,
    • Köln/Bonn,
    • Leipzig/Halle,
    • München,
    • Münster/Osnabrück,
    • Nürnberg,
    • Saarbrücken
    • Stuttgart

    Für Flüge mit Flugmodellen bzw. Drohnen näher als 1,5 km zur Flugplatzbegrenzung und in Höhen von mehr als 50 m kann eine Freigabe bei der örtlichen Flugplatzkontrollstelle beantragt werden. Diese Freigabe wird in der Regel mit weiteren Auflagen versehen.
    Hinweis: Es sind darüber hinaus gegebenenfalls weitere Regelungen/ Anordnungen der zuständigen Landesluftfahrtbehörden zu beachten.
    Mit lieben Grüßen!
    Siegi
    Like it!

  5. #110
    User
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    30
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Von 2 Jahren schleuderte ich meine DLG's auf 30-50 Meter hoch und im Vario kann ich ja ein Alarm einstellen. Dann habe ich noch ein Nuri mit Motor 1m Spannweite. Ich fliege sowieso nur auf Sicht direkt mit den Augen Ist alles Just4Fun ohne Wettbewerbsambitionen

    Die Wiese / Hang ist weit weg mitten zwischen Felder kaum ein Mensch weit und breit das sollte schon gehen denke ich .
    Like it!

  6. #111
    User Avatar von comicflyer
    Registriert seit
    13.07.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    888
    Daumen erhalten
    42
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard Beitrag anzeigen
    Hallo

    - rein gesetzlich kannst du momentan ohne irgendwas fliegen.
    - Versicherung würde ich auf jeden Fall empfehlen !!

    du brauchst nach aktuellem Stand:
    - ab 1.10 einen Kenntnisnachweis wenn du höher als 100m hoch willst.
    - ab 1.10 eine Modellkennzeichnung falls das Modell über 250gr wiegt.

    ganz einfach !

    Gerhard
    Hi Gerhard!
    Bist Du überhaupt Modellflieger? Wenn nicht, besser keine falschen Ratschläge geben.

    Wenn doch:
    Du solltest wissen, dass eine Versicherung Pflicht ist! Und zwar seit Juli 2006!

    Eine Pflicht ist ziemlich weit weg von "empfehlenswert"!

    Also, Thomas: Versicherung!
    Und zwar eine Luftfahrzeug-Halterhaftpflicht, KEINE Privathaftpflicht oä.

    CU Eddy
    Diese Signatur ist im RCN leider nicht verfügbar
    Like it!

  7. #112
    User
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    30
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dank schön von 2 Jahren war ich über den Verein mit versichert (DMFV). Ist das als Einzelversicherung auch die beste Wahl oder ist der DMO besser in meinem Fall?
    Like it!

  8. #113
    User Avatar von comicflyer
    Registriert seit
    13.07.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    888
    Daumen erhalten
    42
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Thomas,
    ich meine, beim DMFV musst Du zum "vereinsfreien" Fliegen einen Zusatz abschliessen.
    Ist bei der DMO incl.

    Ich bin zwar in der DMO, aber da sollte sich jeder selber entscheiden, was er für sich will.
    Einfach auf www.deutsche-modellsport-organisation.de und www.dmfv.aero informieren.
    (sparsame Seiten sind nicht immer von Nachteil )


    Alles kann Vor- und Nachteile haben...

    CU Eddy
    Diese Signatur ist im RCN leider nicht verfügbar
    Like it!

  9. #114
    User
    Registriert seit
    18.04.2002
    Ort
    Oer-Erkenschwick
    Beiträge
    910
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    5
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe die Tage folgene Schilder bestellt.Wurden nach 3 Tagen geliefert und machen einen ganz guten Eindruck.Der Preis mit 1,25 € das Stück ist ebenfalls sehr gut

    http://www.pokale-nrw.de/zubehoer/gr...e-inkl.-gravur
    Like it!

  10. #115
    User
    Registriert seit
    16.04.2002
    Ort
    Aichach
    Beiträge
    1.326
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von comicflyer Beitrag anzeigen
    Hi Gerhard!
    Bist Du überhaupt Modellflieger? Wenn nicht, besser keine falschen Ratschläge geben.

    Wenn doch:
    Du solltest wissen, dass eine Versicherung Pflicht ist! Und zwar seit Juli 2006!

    Eine Pflicht ist ziemlich weit weg von "empfehlenswert"!

    Also, Thomas: Versicherung!
    Und zwar eine Luftfahrzeug-Halterhaftpflicht, KEINE Privathaftpflicht oä.

    CU Eddy
    Hallo

    ja !! ich bin Modellflieger und schon sehr lange.
    Eine Versicherung habe ich natürlich, daß es eine Pflicht ist wußte ich nicht.


    Gerhard
    GER 356
    Like it!

  11. #116
    User Avatar von comicflyer
    Registriert seit
    13.07.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    888
    Daumen erhalten
    42
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard Beitrag anzeigen
    Hallo

    ja !! ich bin Modellflieger und schon sehr lange.
    Eine Versicherung habe ich natürlich, daß es eine Pflicht ist wußte ich nicht.


    Gerhard
    Na siehste Gerhard,
    da es durchaus vorstellbar ist, dass beim kommenden Kenntnisnachweis das Wissen über
    die Versicherungspflicht abgefragt wird, haste hier dafür schon mal was dazu gelernt

    So'n Forum ist doch schon schön...

    CU Eddy
    Diese Signatur ist im RCN leider nicht verfügbar
    Like it!

  12. #117
    User Avatar von Bob Valdez
    Registriert seit
    19.10.2014
    Ort
    Dettingen - Teck
    Beiträge
    350
    Daumen erhalten
    114
    Daumen vergeben
    271
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Ludger F. Beitrag anzeigen
    Ich habe die Tage folgene Schilder bestellt.Wurden nach 3 Tagen geliefert und machen einen ganz guten Eindruck.Der Preis mit 1,25 € das Stück ist ebenfalls sehr gut

    http://www.pokale-nrw.de/zubehoer/gr...e-inkl.-gravur
    Klasse Tipp ... habe mir eben auch welche bestellt .
    Danke !
    ... jedenfalls vermuten wir das .

    Grüße , Jürgen
    Like it!

  13. #118
    User
    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    30
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke schön! Ich werde mir das mal alles durch lesen, bis jetzt scheint der DMO Günstiger zu sein.
    Like it!

  14. #119
    User Avatar von Jürgen Heilig
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    13.942
    Daumen erhalten
    173
    Daumen vergeben
    75
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von comicflyer Beitrag anzeigen
    Hi Thomas,
    ich meine, beim DMFV musst Du zum "vereinsfreien" Fliegen einen Zusatz abschliessen.
    ...
    Modellflug mit Modellen bis 1000g ist auch außerhalb von Modellfluggeländen in der einfachen Mitgliedschaft enthalten. Wer mehr benötigt wählt die passende Zusatzversicherung, welche oft auch eine höhere Versicherungssumme beinhaltet.

    Jürgen
    Like it!

  15. #120
    User
    Registriert seit
    06.05.2014
    Ort
    Much
    Beiträge
    133
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Für mich als reiner Wildflieger mit Modellen unter 5Kg ist ganz klar die Versicherung der DMO die bessere Wahl, zumal hier auch Modellschiffe- und Fahrzeuge mit abgedeckt sind.



    Gruss,
    Axel.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. V-Leitwerkanlenkung: Wie macht Ihr das?
    Von E Segler GK im Forum Elektrosegelflug
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2015, 13:17
  2. Störklappenabdeckung - wie macht ihr das
    Von onki im Forum Segelflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 09:16
  3. Smoker im Jet ? Wie macht Ihr´s ?
    Von MMDE im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 176
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 10:27
  4. Wie macht ihr eure Luftschlitze
    Von 178 im Forum F3 Speed - Speedcup
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 22:35
  5. Zeitschalterauswaschen... Wie macht ihr das?
    Von Michael Sondhauß im Forum Freiflug
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 18:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •