Anzeige Anzeige
www.ejets.at   www.zeller-modellbau.com
Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4567891011121314
Ergebnis 196 bis 204 von 204

Thema: Panavia Tornado 1:9

  1. #196
    User Avatar von Bernd Gregor
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Wittenberge
    Beiträge
    292
    Daumen erhalten
    51
    Daumen vergeben
    36
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Kleine Pause, aber jetzt geht es mit dem Fahrwerk weiter.
    Musste mir doch einige Gedanken machen, aber ich denke ich habe ein Weg gefunden.
    Erstmal ein Funktionierendes Muster bauen und später mit den Endgültigen Material erstellen.

    Name:  IMG_4159.JPG
Hits: 1030
Größe:  105,4 KB

    Name:  IMG_4157.JPG
Hits: 1031
Größe:  208,0 KB

    Name:  IMG_4158.JPG
Hits: 1037
Größe:  167,5 KB
    Like it!

  2. #197
    User Avatar von Bernd Gregor
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Wittenberge
    Beiträge
    292
    Daumen erhalten
    51
    Daumen vergeben
    36
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fahrwerk

    Und weiter Fahrwerk
    Erstmal ein Modell gebaut um die erforderlichen Winkel und Drehachsen zu bekommen

    Name:  IMG_4161.JPG
Hits: 794
Größe:  240,5 KB

    Name:  IMG_4162.JPG
Hits: 781
Größe:  225,4 KB

    Name:  IMG_4163.JPG
Hits: 780
Größe:  216,5 KB

    Name:  IMG_4165.JPG
Hits: 774
Größe:  161,9 KB

    Name:  IMG_4166.JPG
Hits: 775
Größe:  210,6 KB

    Name:  IMG_4167.JPG
Hits: 770
Größe:  166,7 KB
    Like it!

  3. #198
    User
    Registriert seit
    28.07.2008
    Ort
    Norden
    Beiträge
    1.391
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich will hier nicht alles zerfleddern...deshalb nur ganz kurz.
    Trennebene wird bei mir seit einer halben Ewigkeit mit Polyesterspachtel gemacht. Alles andere hat bei mir nie richtig funktioniert, da Knete, oder Modelliermasse beim Eintrennen nicht stabil genug sind.
    Dafür wird die Ebene grob zugesägt...ich nutze sehr gern die billigen MDF-Einlegeböden aus dem Baumarkt und die Schnittkante mit Sekundenkleber versiegelt.
    Das Urmodell wird ein paar mal gewachst und der ungefähre Bereich der Ebene mit Paketband beklebt. Das ist sehr dünn und die Klebekraft ist gerade ausreichend.
    Modell platziert und dann die Spachtelmasse reichlich in die Fuge und auf den Rand vom Brett. Nach dem Aushärten entferne ich das Modell und überschleife die Kante.
    Paketband ab(dient ja nur dem Schutz des Urmodells), Modell wieder einlegen und normal eintrennen. Der Hauchdünne Spalt zwischen Modell und Ebene wird vom Wachs ganz locker zugesetzt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190601_202755 (2).jpg 
Hits:	2 
Größe:	467,2 KB 
ID:	2140486

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190601_202723 (2).jpg 
Hits:	2 
Größe:	421,0 KB 
ID:	2140487

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190513_144143 (2).jpg 
Hits:	1 
Größe:	693,4 KB 
ID:	2140488

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190513_144103 (2).jpg 
Hits:	2 
Größe:	169,1 KB 
ID:	2140489
    MFG Torti

    F3A...F3P...egal....hauptsache F3-irgendwas!
    Like it!

  4. #199
    User Avatar von Bernd Gregor
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Wittenberge
    Beiträge
    292
    Daumen erhalten
    51
    Daumen vergeben
    36
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Torti,

    ja diese Technik ist mir bekannt, aber ich habe bei den meisten Teilen bedenken sie aus der Trennebene wieder Raus zu nehmen. Das es funktioniert hast du ja gut gezeigt.

    Aber weiter mit dem Fahrwerk.

    Name:  IMG_4174.JPG
Hits: 602
Größe:  177,3 KB

    Name:  IMG_4175.JPG
Hits: 601
Größe:  183,2 KB

    Name:  IMG_4177.JPG
Hits: 596
Größe:  153,0 KB

    Name:  IMG_4178.JPG
Hits: 605
Größe:  170,1 KB

    noch ein kleines Video der Funktionsweise.
    geht schon mal dorthin wo es rein soll. Und geht auch an der Klappe vorbei und legt sich am Ende sehr platzsparend ab.

    https://youtu.be/AGRZCI6RAHQ
    Like it!

  5. #200
    User Avatar von Bernd Gregor
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Wittenberge
    Beiträge
    292
    Daumen erhalten
    51
    Daumen vergeben
    36
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das Hauptfahrwerk….eine unendliche Geschichte

    Name:  IMG_4185.JPG
Hits: 365
Größe:  159,4 KB

    Name:  IMG_4186.JPG
Hits: 370
Größe:  135,0 KB

    Name:  IMG_4187.JPG
Hits: 366
Größe:  159,0 KB

    Name:  IMG_4188.JPG
Hits: 365
Größe:  151,4 KB
    Like it!

  6. #201
    User Avatar von Bernd Gregor
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Wittenberge
    Beiträge
    292
    Daumen erhalten
    51
    Daumen vergeben
    36
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    die unendliche Geschichte geht weiter

    da muss noch ein bisschen nacharbeiten werden, da passt noch nicht alles

    Name:  IMG_4189.JPG
Hits: 234
Größe:  172,9 KB

    Name:  IMG_4191.JPG
Hits: 234
Größe:  178,4 KB

    Name:  IMG_4192.JPG
Hits: 237
Größe:  157,1 KB

    Name:  IMG_4194.JPG
Hits: 235
Größe:  138,2 KB
    Like it!

  7. #202
    Moderator
    E-Impeller
    RC-Drachen
    Avatar von Christian Abeln
    Registriert seit
    04.04.2002
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    4.241
    Daumen erhalten
    129
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sehr gut gemacht Bernd!
    may the thrust be with you,
    Chris
    Jet-Connection | E-Mail me
    Like it!

  8. #203
    User
    Registriert seit
    06.11.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    499
    Daumen erhalten
    61
    Daumen vergeben
    73
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo, Bernd,

    tolle Konstruktion!
    Wie ich den Bildern entnehme hast du Alu mit GFK verklebt. Womit machst du das? So wie es für mich aussieht, muss diese Verbindung ja schon Kräfte aufnehmen. Da ich mit Alu-Verklebungen keine guten Erfahrungen gemacht habe, wäre ich da ängstlich.

    Grüße
    Willi
    Like it!

  9. #204
    User Avatar von Bernd Gregor
    Registriert seit
    25.08.2015
    Ort
    Wittenberge
    Beiträge
    292
    Daumen erhalten
    51
    Daumen vergeben
    36
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von elektrowilli Beitrag anzeigen
    Hallo, Bernd,

    tolle Konstruktion!
    Wie ich den Bildern entnehme hast du Alu mit GFK verklebt. Womit machst du das? So wie es für mich aussieht, muss diese Verbindung ja schon Kräfte aufnehmen. Da ich mit Alu-Verklebungen keine guten Erfahrungen gemacht habe, wäre ich da ängstlich.

    Grüße
    Willi
    Hallo Willi,
    ist mit Sekundenkleber fixiert. Das wird auf keinen Fall halten. Das sind Urmodelle zum Testen und werden danach abgeformt und in Kohle erstellt.
    Gruß Bernd
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Panavia Tornado - Tageslichtflieger?
    Von Holger W. im Forum Café Klatsch
    Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 03.04.2018, 21:01
  2. Bau Panavia Tornado ca 1:10,7
    Von Bernd Gregor im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 28.12.2017, 14:46
  3. Panavia Tornado / Realflight Modell
    Von maxx2504 im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 09:18
  4. Decals für Panavia Tornado
    Von mbcupra im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 19:51

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •