Anzeige Anzeige
  www.d-power-modellbau.com
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: Welchen Startwagen soll ich kaufen?

  1. #1
    User Avatar von Airport
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    496
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Welchen Startwagen soll ich kaufen?

    hallo,

    ich möchte mir einen startwagen kaufen und bin unschlüssig welcher in der praxis gut ist.
    würde mich sehr auf antwort freuen.
    Gruß David
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von Kurt aus Langenthal
    Registriert seit
    14.09.2007
    Ort
    Langenthal (CH)
    Beiträge
    506
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Teichner Startwagen kann ich empfehlen

    Wir haben für unseren Verein einen Startwagen von Frank Teichner (Kontakt: Teichi69@aol.com ) "zugelegt" und sind damit voll und ganz zufrieden.



    LG Kurt
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von PIK 20
    Registriert seit
    08.09.2006
    Ort
    Obersteiermark
    Beiträge
    2.305
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Selber bauen!

    4 Kinderwagenräder aus dem Sperrmüll, ein wenig Holz, langer Radstand und in 1 Stunde ist der optimalste Startwagen fertig.

    Beste und billigste Lösung. Was kostet denn da zum Vergleich ein Fertigprodukt, einschl. Versand?

    Gruß Heinz
    Angehängte Grafiken   
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    25.06.2002
    Ort
    Zierenberg
    Beiträge
    2.720
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Do it yourself

    Ich denke der Startwagen kostet fast genau so viel wie der Flieger
    Aber die Industrie muß ja angekurbelt werden !!!!

    Da gibts nur eins: selber machen !!!!
    Kalle aus dem Habichtswald
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von Kurt aus Langenthal
    Registriert seit
    14.09.2007
    Ort
    Langenthal (CH)
    Beiträge
    506
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Idee ... nur nicht überschätzen.

    Zitat Zitat von kallefly Beitrag anzeigen
    Ich denke der Startwagen kostet fast genau so viel wie der Flieger
    Aber die Industrie muß ja angekurbelt werden !!!!

    Da gibts nur eins: selber machen !!!!
    @kallefly
    Deine Annahme der Kosten ist falsch - sehr falsch sogar.
    Der Wagen wird in Deutschland hergestellt und Preis ist sehr vernüntig.

    LG Kurt
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    283
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich glaub er meint dass der Flieger nicht viel wert ist.
    Grüße
    Max
    Like it!

  7. #7
    Vereinsmitglied Avatar von DieterK.
    Registriert seit
    12.01.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    2.497
    Daumen erhalten
    41
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Startwagen

    Zitat Zitat von Airport Beitrag anzeigen
    hallo,

    ich möchte mir einen startwagen kaufen und bin unschlüssig welcher in der praxis gut ist.
    würde mich sehr auf antwort freuen.
    Seit dieser Saison habe ich meine großen E-Segler (Excel 4004/Alpina 5001) ausschließlich mittels der Startwagen von Teichner auf Höhe gebracht, null Probleme bei ca. 40 Starts. Ich hab einmal privat den Startwagen mit den großen Rädern zum starten auch auf unebenem Gelände und unser Verein hat den Startwagen Nr.4 mit den kleineren Rädern, wo man von einer Piste super wegkommt. Entscheidend ist, welche Flieger damit hochkommen sollen, da die Klappluftschraube immer ausgeklappt noch ca. 10 Zentimeter Luft zum Boden haben sollte aus Sicherheitsgründen. Ich hab im übrigen wegen des Nickmomentes beim Start ein kleines Aluröhrchen vorne angebracht, so daß der Flieger nicht nach unten nicken kann. Stabilisiert so nebenbei auch noch das Wägelchen. Und wegen dem Preis, finde ich absolut angemessen und keinesfalls zu teuer. Ist aber jedem seine Ansichtssache. Ein Bildchen von meinem Excel beim Start mit dem kleinen Startwagen als "Appetitanreger".
    Name:  Excel Startwagen 02.09.2011 002.JPG
Hits: 2547
Größe:  30,9 KB
    Grüssle
    Didi
    Lieber Gruß von Dieter
    Mein Youtube Kanal: hier
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von Airport
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    Starnberg
    Beiträge
    496
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    danke für eure antworten.
    ich denke auch das der rpeis völlig in ordnung geht.
    ist ja made in germany und sehr durchdacht.
    wir kaufen uns modelle die mehrer tausend euro´s kosten und dann meckern wir
    beim startwagen der ca. 70,- euro kostet.
    hobby kostet eben mal geld und dann ist ok für mich.
    also ich finde die von teichner super!
    Gruß David
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    31.01.2009
    Ort
    Beiträge
    135
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Startwagen selber bauen

    Hallo,
    ich hab mir einen selber gebaut:

    http://www.rc-network.de/forum/showt...ee#post1681428

    Macht wöchentlich mind. 5 Starts mit diversen Seglern (klein und groß) problemlos mit. Vom Spinning Birdy bis zu einem 3 m Segler. Auch ein kleiner Nurflügler (Dizzy Bird) wird damit problemlos gestartet.
    Ein gekaufter könnte es nicht besser.
    Gruß
    AgeBee
    Angehängte Grafiken   
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Luedinghausen
    Beiträge
    374
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    82
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Teichner Startwagen

    Hallo David,

    Kann auch nur den Startwagen von Teichner empfehlen.

    Ich benutze ihn zum starten meines elektrifizierten 5,25 m Spannweite grossen Yoshida von Aer-o-tec

    Das ganze mit 10 S befeuert beingt grob gute 10 kg auf die Waage.

    Nach dem ersten nicht ganz unkriminellen Start aus der Hand eines geuebten Werfers habe ich mich

    Fuer den Startwagen interessiert und entschieden.

    Ich starte den Segler bei uns am Platz nur von der Graspiste die auch nicht wirklich topfeben ist,

    Was soll ich sagen es klappt sehr unproblematisch und zuegig!!!!

    Weiterer Vorteil ich benoetige keinen Helfer.

    Gruesse

    Hugenotte
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    21.11.2010
    Beiträge
    0
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard startwagen eigenbau

    Dg 500 Schuler 6.3m 12 kg (und ventus 5.5m graupner)
    keine start problemen mit (eigenbau) startwagen rader kavan 140mm
    Mfg Ronny
    Angehängte Grafiken   
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Moers
    Beiträge
    45
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Teichner Startwagen

    Hallo,

    könnt ihr mir Tipps zum selber bauen oder kaufen eines Teichner Startwagen geben?
    Like it!

  13. #13
    User Avatar von scooterbc
    Registriert seit
    10.11.2014
    Ort
    Harz, 37520
    Beiträge
    289
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Tipp Nr. 1 Du benötigst nur Seitenwände, diese werden nicht weiter mit Holz verbunden. Einzig die Achsen verbinden beide Platten. Es ist gewollt, dass sich das Ganze in einem gewissen Rahmen verbiegen kann.
    Tipp Nr. 2 Die Achsen sind nichts weiter als Gewindestangen über die jeweils ein Alubaumarktrohr als Abstandhalter geschoben wird. Außen kommt auf die Gewindestange auch ein Stück Rohr als Aufnahme der Räder, eventuell auch mehrere Röhrchen übereinander, hängt vom Durchmesser der Gewindestange und der Löcher in den Rädern ab. Bei meiner Größe hat es mit M8 Gewi und 12mm Alurohr hervorragend geklappt, meine Kinderwagenräder musste ich sogar 2 mm aufbohren
    Tipp Nr. 3 Die vordere Achse sollte deutlich vor der Flächenvorderkannte liegen, so 10- 15 cm, dann klappt das auch mit Aufstecktríebwerk oder KTW
    Tipp Nr. 4 Die Auflagerfläche wird außen an den Seitenwänden vergrößert, einen Millimeter höher und dann etwas schräg für V- Form angeschliffen.
    Tipp Nr. 5 Die Breite zwischen den Platten sollte mind. 1,5-2,0 mal so breit sein wie die maximal zu erwartende Rumpfbreite. Meiner ist zwischen den Platten 35cm breit und ist für Segler von 5- X m gedacht

    Warum gebe ich keine Maße an? Na, ist doch abhängig wie groß der Wagen werden soll, bei T. auf der Webseite gibt es viele Bilder zur Auswahl. Damit sollte jeder in der Lage sein sich für 20,--€ so ein Gestell zu bauen.
    Wenn Ihr natürlich die Stichsäge, Eisensäge, Bohrmaschine mit in die Kalkulation nehmt wird es teurer

    Jörg
    ein Flugzeug fliegt so lange gut bis der Pilot störend eingreift!
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    Dornhan-Weiden
    Beiträge
    481
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Tipp 6 : große und leicht laufende Räder ... D = mind. 200 mm besser 300 mm
    Tipp 7 : HÖHE ....dein größter Propeller sollte noch eine handbreit Luft haben zum Rasen ... sonst killen Grasbüschel deinen Prop ... Maulwurfshügel bitte ausweichen ...

    Habe auch den großen von Teichner ... ist schon super das Teil ... aber wenn du den ins Auto legst ist der Kombi auch schon halb voll ....

    Gruß Jürgen
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    10.02.2003
    Ort
    Pulsnitz
    Beiträge
    1.988
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    60
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    sowas schon mal gesehen?

    http://www.rc-network.de/forum/showt...artwagen/page8

    ab Beitrag 114. Weiter hinten gibt es auch noch ein Video. Größter Vorteil. Nimmt nicht so einen Platz wie der Kinderwagen ein.
    Kostet im Bau fast nichts und dauert Zeitmäßig nicht länger, eher kürzer.

    Tschüß
    Knut
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welchen Motor soll ich kaufen? MVVS?
    Von easy82 im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 06:02
  2. Welchen Empfänger soll ich kaufen?
    Von cnlb86 im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 18:42
  3. Welchen Sender soll ich mir kaufen???
    Von Kleini im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 14:31
  4. Welchen Motor soll ich kaufen-Hilfe_???
    Von ACRO-Martin im Forum Motorflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 19:22
  5. Welchen Simulator soll ich kaufen
    Von f3d im Forum RC-Simulatoren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.06.2006, 13:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •