Anzeige Anzeige
aero-naut.de   flight-composites.com
Seite 7 von 18 ErsteErste 1234567891011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 259

Thema: rock_it (Scheibelhofer): Bau- u. Erfahrungsbericht

  1. #91
    User
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    Pinkafeld
    Beiträge
    206
    Daumen erhalten
    50
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Stahldrahtabkantung

    Anfängerfrage: und wie sicherst du den abgekanteten Draht gegen das Herausrutschen am Ruderhorn? Oder verlässt Du dich auf die Vorspannung? Dann musst Du aber die Abkantung auf den Zehntelmillimeter genau erwischen oder gibt es da einen Trick?

    Trick gibt es nicht wirklich.
    Das Gestänge muss auf der Servoseite eingehängt sein, das Servo in Neutralposition.
    Das Ruder wird mit einem Streifen Krepp in Neutralstellung gehalten und der Stahldraht zum Ruderhebel geführt. Dann wird die genaue Lochposition mit einem Marker am Stahldraht gekennzeichnet.
    Um nicht mit dem Stahldrahtende beim Biegen gleich ein (un)schönes Loch in die Folie zu stechen, den Draht am Servo wieder aushängen, über die Leitwerksfläche raus ziehen und dann die Biegung an der gekennzeichneten Stelle durchführen. Die Überlänge anschließend abzwicken.
    Das passt bei der dritten Biegung dann so gut, dass die Nullstellung des Servos mit der Anlage nicht mehr verstellt werden muss.
    Like it!

  2. #92
    User
    Registriert seit
    26.04.2007
    Ort
    Ehingen
    Beiträge
    78
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    nun habe ich Schwierigkeiten mir das vorzustellen...
    Der Sthldraht hat ja so wie du es beschreibst eine Z-Kröpfung an der Servoseite. Wenn man diesen aus der Seele ziehen möchte geht das doch nur noch zur Servo-Seite hin.
    Biegt man nun den Draht ruderhoernseitig im 90-Grad.-Winkel, wie bekommt man ihn nun wieder durch die Seele?
    Meiner Meinung nach klappt es mit 2-fach gebogenem Draht nur in eingezogenem Zustand, oder liege ich hier falsch?

    Viele Grüße

    Jörg
    Like it!

  3. #93
    User
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Schweiz / Luzern
    Beiträge
    65
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    40
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    "über die Leitwerksfläche raus ziehen" sagt er.


    Gruss Adrian
    Like it!

  4. #94
    User
    Registriert seit
    18.07.2011
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    446
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    26
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Bausatzqualität sieht echt mal dermaßen perfekt aus. Wenn ich nicht schon so viele angefangene Projekte hätte würde ich spätestens jetzt schwach werden... Aber das gute Stück wird es ja sicher noch länger zum Kaufen geben :-)
    Like it!

  5. #95
    User
    Registriert seit
    18.04.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    205
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    72
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Anlenkungssicherung

    Es gibt auch diese praktischen und leichten Sicherungsclicks (für unterschiedliche durchmesser):
    https://www.lindinger.at/at/flugzeug...2mm-4stk.weiss
    Like it!

  6. #96
    User
    Registriert seit
    13.01.2015
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    325
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke, guter Tipp! Werd ich mal testen.
    Für die Kugelköpfe braucht man aber eine spezielle Zange zum Zusammenbau, oder?
    Like it!

  7. #97
    User
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    Pinkafeld
    Beiträge
    206
    Daumen erhalten
    50
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von jzollondz Beitrag anzeigen
    Hallo,

    nun habe ich Schwierigkeiten mir das vorzustellen...
    Der Sthldraht hat ja so wie du es beschreibst eine Z-Kröpfung an der Servoseite. Wenn man diesen aus der Seele ziehen möchte geht das doch nur noch zur Servo-Seite hin.
    Biegt man nun den Draht ruderhoernseitig im 90-Grad.-Winkel, wie bekommt man ihn nun wieder durch die Seele?
    Meiner Meinung nach klappt es mit 2-fach gebogenem Draht nur in eingezogenem Zustand, oder liege ich hier falsch?

    Viele Grüße

    Jörg
    Hallo Jörg

    Natürlich kann man den Stahldraht nur soweit zurück ziehen, bis die Z-Kröpfung an der Bowdenzughülse im Rumpf ansteht. Das reicht aber im Normalfall, um über die Leitwerksfläche "ins Freie" zu kommen, ohne dann beim Biegen des Drahtes das Leitwerk zu beschädigen.

    @Il Grigio
    Für die Kugelköpfe braucht man aber eine spezielle Zange zum Zusammenbau, oder?

    Bei den kleinen M2-Kugelköpfen reicht schon ein wenig Gefühl in den Fingern. Einklipsen geht ganz easy und Auslösen von der Kugel einfach mit überdrehen. Nachjustieren übers Gewinde geht am Einfachsten, wenn man den kompletten Kugelkopf über die M2-Schraube vom Ruderhebel runterschraubt und dann nachdreht. Man muss nämlich die Löthülse mit einer Zange festhalten beim Drehen, denn das Plastikteil sitzt entsprechend fest am Gewinde.
    Like it!

  8. #98
    User
    Registriert seit
    26.04.2007
    Ort
    Ehingen
    Beiträge
    78
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hallo,


    danke, jetzt habs auch ich kapiert... hatte es vollig missverstanden.


    Viele Grüße
    Jörg
    Like it!

  9. #99
    User
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    Pinkafeld
    Beiträge
    206
    Daumen erhalten
    50
    Daumen vergeben
    1
    2 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Dekorsatz

    JA, jetzt kann man auch den Dekorsatz, wie er auf dem Modell vom Oreo zu sehen ist, bestellen.

    Aufgrund einiger Nachfragen ist es nun auch gelungen, eine preislich vernünftige Schiene zu finden, um den Dekorsatz anbieten zu können.
    Ab 1.November werden die bereits vorbestellten nach geschickt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5582.JPG 
Hits:	37 
Größe:	191,4 KB 
ID:	1856410
    Like it!

  10. #100
    User Avatar von Onyx
    Registriert seit
    07.12.2015
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    615
    Daumen erhalten
    128
    Daumen vergeben
    21
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Erinnerungen an Fiss

    Hallo Robert,

    freut mich dass es bei dir vorangeht...

    Wie ich dir in Fiss versprochen habe sichte und sortiere ich derzeit gerade das Bildmaterial vom Flying Circus 2017.

    ein paar nette Schnappschüsse hab ich dann doch noch auf dem Handy gefunden.

    Dein Rock_it beim Start an der Schirmbar auf dem Schönjöchl ...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RCN_fiss3.jpg 
Hits:	49 
Größe:	877,4 KB 
ID:	1862787

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RCN_fiss4.jpg 
Hits:	38 
Größe:	585,4 KB 
ID:	1862786

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RCN_fiss1.jpg 
Hits:	37 
Größe:	748,3 KB 
ID:	1862789

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RCN_fiss6.jpg 
Hits:	44 
Größe:	856,3 KB 
ID:	1862784

    Formationsflug mit Robert Disler ...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RCN_fiss5.jpg 
Hits:	37 
Größe:	500,7 KB 
ID:	1862785

    Hoffe wir sehen uns 2018!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RCN_fiss2.jpg 
Hits:	60 
Größe:	885,6 KB 
ID:	1862788  
    Like it!

  11. #101
    User
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    Pinkafeld
    Beiträge
    206
    Daumen erhalten
    50
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Onyx,

    danke für die schönen Bilder.
    Fiss hab ich für 2018 schon wieder fix im Kalender eingetragen.

    JA, danke . . . die Bemühungen werden eben belohnt. . . und es macht Spaß
    Like it!

  12. #102
    User
    Registriert seit
    06.11.2017
    Ort
    Hard
    Beiträge
    2
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    Ich wollte meinen Rock_it vorstellen den ich vor kurzem fertig gestellt habe.

    Die Bauteile sind sehr genau gelasert und passen sehr gut zusammen. Der Bau geht sehr schnell voran.

    Super Flieger, nimmt sehr gut Thermik an. Auch schwache Herbstthermik war sehr gut auszufliegen.

    Er kann schnell und langsam geflogen werden. Lässt sich auch gut im Rückenflug fliegen.

    Die Tragflächen sind vorne mit 0,4 mm Sperrholz beplankt was eine sehr hohe Torsionsfestigkeit bringt.

    Flugfertig 715g mit 3S 1000 mAh Akku, mit Oralight bespannt.

    Ich verwende als Motor den Joker J2830 9.5 V3 mit 9 x 5 Klappluftschraube, zieht ca. 17 A im Stand. Sehr gute Steigleistung, ca. 2,5 Min Motorlaufzeit.

    Der Schwerpunkt hat auf Anhieb gepasst mit dem 1000 mAh Akku und dem Joker Motor. Werde noch meine 1300 mAh 3S Akkus verwenden die passen auch sehr gut hinein.

    Ich bin sehr positiv überrascht über die niedrige Landegeschwindigkeit mit hoch gestellten Querrudern was das Landen um einiges erleichtert. Dies bin ich nicht gewohnt von meinen anderen Seglern die mit hochgestellten Querrudern doch recht schnell werden können.

    Hier ein Foto vom fertigen Rock_it.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_8972-kompr.jpg 
Hits:	50 
Größe:	289,3 KB 
ID:	1866889

    Tolle Kiste, kann ich nur wärmstens empfehlen!
    Like it!

  13. #103
    User
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    85464 Neufinsing
    Beiträge
    67
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hübscher Nachwuchs mit 800 gr ....

    Leider ist mein Rock_It erst nach dem schönen Wetter fertiggeworden ....

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Rock_1.jpg 
Hits:	50 
Größe:	362,8 KB 
ID:	1866949

    Der Bau hat Spass gemacht, alles mit Weissleim geklebt (ausser untere Beplankung an die Rippen mit CA geheftet) - und die Passung ALLER Teile ist wirklich super.

    Das Gewicht flugfertig: Akku: 2S 1800, Motor: D-Power 28-09, Schraube: 10*5
    Vielleicht regt es den ein oder anderen auch zum Bauen an ....

    Gruss Ernst
    Anlauf statt Gleitcreme ...
    0 fanden dies hilfreich
    - ich ebenfalls
    Like it!

  14. #104
    User
    Registriert seit
    06.02.2011
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    40
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Modellbaukollegen!!!

    Das sieht ja hier fast nach Bildung einer Gemeinde aus!
    Ich hatte den Rock-it ja zunächst in der DMFV Zeitschrift erspäht, dann die Videos, der Preis... da musste ich mir auch einen bestellen! Das Modell scheint für mich den Bereich: Modell für immer dabei und Urlaub perfekt auszufüllen. (Schaum finde ich undiskutabel)
    Auch ich bin von der Qualität des Baukastens wirklich begeistert, sehr liebevoll gemacht! Versand war schneller als meine Bezahlung, auch sensationell!

    Ich habe mit dem Bau noch nicht begonnen, das folgt aber sicher in den nächsten Tagen. ich werde hier meinen Bau mal nicht reinpacken, die Baudoku ist ja schon komplett. Bei Fragen melde ich mich!

    Beste Grüße,

    Christian
    Like it!

  15. #105
    User Avatar von Onyx
    Registriert seit
    07.12.2015
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    615
    Daumen erhalten
    128
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von vmann Beitrag anzeigen
    Vielleicht regt es den ein oder anderen auch zum Bauen an ....
    ... bestimmt!

    Mich haben in Fiss vor allem die Flugeigenschaften überrascht!

    Hätte ich von dem "Spreislflieger" ehrlich nicht erwartet. Da hat der Konstrukteur seine Hausaufgaben gemacht ...

    Gruß
    Christian
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2018, 06:43
  2. FS 5000 Bau- und Erfahrungsbericht
    Von Segelflieger im Forum Segelflug
    Antworten: 239
    Letzter Beitrag: 30.05.2017, 20:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •