Anzeige Anzeige
www.kuestenflieger.de  
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 48

Thema: Bussard Zanonia

  1. #1
    User
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    Woffelsbach
    Beiträge
    183
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Bussard Zanonia

    Hallo, fliegt hier jemand den Bussard von Zanonia und kann was dazu sagen ?
    Grüße
    Marc
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    11.12.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    989
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    183
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Marc,

    außer dem Zanonia-Team wahrscheinlich keiner - die Bestellungen werden erst ab Juli ausgeliefert...

    Greetz,
    Claas
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    Woffelsbach
    Beiträge
    183
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Claas, danke für die Info, dann warte ich mal bis Juli......
    Gruß
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von tomtom
    Registriert seit
    13.06.2002
    Ort
    MTK
    Beiträge
    2.343
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Salve
    Hat schon wer einen Zanonia Flügel?
    Laut Newsletter sind schon ein paar unterwegs.

    Ich hätte Interesse an einem Marvin.

    Gruß
    Thomas
    verkaufe CARF Yak 55 SP
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von Tucanova
    Registriert seit
    14.02.2003
    Ort
    Heidenheim
    Beiträge
    685
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard BUSSARD fliegt schon....

    um exakt zu sein: es ist der Prototyp, den ich gebraucht erwerben konnte. Wenn ich richtig informiert bin, hat sich an dieser Auslegung (Profilierung, Geometrie) nichts mehr geändert. BUSSARD ist der Pfeil mit einer F3B-ähnlichen Auslegung. Marvin ist mehr Richtung allround, Trillian fürs Thermikfliegen gemacht.
    Ich habe auf youtube ein Video veröffentlicht, das den BUSSARD am Hang bei schwachen Bedingungen zeigt.
    Mein Fazit: Eine sehr gelungene Konstruktion, was bei der jahrzehntelangen Erfahrung des Zanonia-Teams nicht ganz überraschend sein dürfte...
    Die TRILLIAN ist schon auf dem besten Weg flugfertig zu werden. Ich werde berichten.
    Hier das Video:
    https://youtu.be/rF9JHDu4ue4
    Karl-Heinz
    Wer keine Zeit hat, muss Umwege gehen (Buddhistische Weisheit).
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von PikePerfect
    Registriert seit
    12.08.2015
    Ort
    Raum Ulm
    Beiträge
    26
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Anlenkung

    Hallo Karl-Heinz,

    ich habe auch einen Trillian bestellt, werde aber erst im Herbst/Winter zum Bau kommen. Frage: Hat der Prototyp, den Du da erworben hast, die Poschen-Anlenkung mit den Stahlblechen? Wenn ja: Könntest Du ggf. ein Bild davon machen und hier einstellen. Ich will das nämlich so lösen und habe auch schon die Bleche da liegen, wie sie von den Zanonias beschrieben werden. Ein Bild könnte mir aber noch gefallen. Einfach um eine Bestätigung zu erhalten, dass das, was ich bauen will, auch dem entspricht, was gedacht war.

    Danke schon mal im Voraus.

    Gruß,
    Johannes
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    Eastern Panhandle West Virginia, USA
    Beiträge
    10
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Zanonia Bussard

    Einer der Bussard Prototypen ist in West Virginia, USA gelandet. Hab ihn bisher nur geflitscht und aus ~90 Meter Hoehe max. 2:45 Minuten Flugzeit bekommen. Ist ein super einfach zu fligender Nurfluegel. Als ich zum erstenmal die Landestellung im Flug ausprobiert habe dachte ich der Flieger steht in der Luft.
    Name:  Bussard-Anlenkung.jpg
Hits: 2864
Größe:  54,2 KB

    Name:  20170516_184950_1000px.jpg
Hits: 2960
Größe:  207,9 KB

    Name:  BussardElektro_1000px.jpg
Hits: 2834
Größe:  69,6 KB

    Gruss aus USA

    Pierre
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von Tucanova
    Registriert seit
    14.02.2003
    Ort
    Heidenheim
    Beiträge
    685
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Poschen-Anlenkung

    ja, mein BUSSARD hat auch die Poschen-Anlenkung. Fotos mache ich später noch. Du kannst das auch schon auf dem Bild von Pierre sehen. Wichtig ist die Schraube oder Niet am Ende. Die fehlt an meiner Anlenkung und das Blech hat sich von der Verklebung mit der Klappe etwas gelöst...
    Karl-Heinz
    Wer keine Zeit hat, muss Umwege gehen (Buddhistische Weisheit).
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von Tucanova
    Registriert seit
    14.02.2003
    Ort
    Heidenheim
    Beiträge
    685
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Foto von der Poschen-Anlenkung

    hier noch das versprochene Foto:
    an meinem Flügel ist keine Schraube oder Niet zur Sicherung gesetzt. Die Verklebung zwischen Ruderklappe und Blechstreifen löst sich zum Teil!
    Wenn Poschen-Anlenkung, dann bitte wie in den "Anmerkungen" von Zanonia-Flyers.de beschrieben.
    Die Innenseite lässt sich nicht fotografieren. Hier ist der Übergang wie beschrieben: Schubstange auf Blechstreifen aufgelötet. Das dürfte halten.

    Name:  Bussard Ruderanlenkung.jpg
Hits: 2754
Größe:  66,9 KB

    Gruß!
    Karl-Heinz
    Wer keine Zeit hat, muss Umwege gehen (Buddhistische Weisheit).
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von PikePerfect
    Registriert seit
    12.08.2015
    Ort
    Raum Ulm
    Beiträge
    26
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Bedankt!

    Hallo Ihr beiden,

    danke schön für die Bilder!

    Gruß,
    Johannes
    Like it!

  11. #11
    User Avatar von Tucanova
    Registriert seit
    14.02.2003
    Ort
    Heidenheim
    Beiträge
    685
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Trillian ist da!

    Meine Trillian ist hier. Anbei ein paar Fotos vom Lieferzustand:
    1 Paar Flügel, Winglets + Wingletfuß, Rohrrumpf mit Adapter für die Flügel - klasse gemacht, kann verschoben werden für den richtigen Schwerpunkt.
    Was zu tun ist: Winglets auf den Wingletfuß kleben, Flügel finishen (nach Wunsch beizen, grundieren, schleifen, grundieren, schleifen, lackieren), Servos einbauen, Rudergestänge und Ruderhörner einpassen, Ruderklappen mit Silikon anscharnieren. Also schon noch etwas zu tun....

    Alle Teile in der Übersicht:

    Name:  Alles_1000.jpg
Hits: 2468
Größe:  128,1 KB

    Die Flügel

    Name:  Flügel_1000.jpg
Hits: 2492
Größe:  93,5 KB

    Die Winglets und DSA-Rohre

    Name:  Winglets_1000.jpg
Hits: 2536
Größe:  116,3 KB

    Außenprofil am Winglet

    Name:  Profil_außen_1000.jpg
Hits: 2493
Größe:  78,4 KB
    Wer keine Zeit hat, muss Umwege gehen (Buddhistische Weisheit).
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    11.12.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    989
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    183
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Meine Trillian ist auch gelandet...

    Wenn man sonst nur CFK/GFK Modelle fliegt ist man schon gespannt wie die Oberflächenqualität ist, Profiltreue etc.
    Und wie isset?
    Top!
    Brettharte Oberfläche, alles super glatt und augenscheinlich sehr Profiltreu.
    Aus Zeitmangel habe ich die Oberflächenoption in Anspruch genommen, dh. bei den Zanonias wurde der Flügel geschliffen, gebeizt und lackiert.
    Die Winglets/DSA-Rohre schließen nahtlos mit dem Flügel ab, einzig der Übergang zum RMA (Rumpfadapter) erfordert ein wenig Nacharbeit.

    Servos sind 4xMKS 6110HV drin, ruderseitig mit dem Poschensystem und servoseitig LDS - das ist spielfrei und direkt und bei einem Themikflieger schließe ich mal aus das man in eine Situation kommt wo der Flachstahl beulen könnte. Ich hab versucht das durch Drücken zu provozieren aber abgebrochen, schätze da bricht eher was am Ruder aus.
    Da ich Rümpfe bei Nuris wenn möglich als entbehrlich erachte habe ich drauf verzichtet und nur ein kurzes Rohr das nach vorne abgeht montiert - da drin sind 2s1000Li/Ionzellen und ein Rundstück Tungsten um den SP einzuhalten.
    Dafür kann man die Trillian nicht mehr aus der Hand werfen aber ich werde sie hauptsächlich auf der Wiese fliegen und da flitsche ich den Vogel - gehalten wird dann einfach vorne an der Nasenleiste.

    Eben war der Erst- und Zweitflug (mehr gabs nicht, die Wiese war schon nass), von letzterem hab ich ein kurzes Video gemacht.
    Einstellungen habe ich erstmal unverändert von HJU übernommen, passt soweit - die Feinheiten mache ich morgen, wenn ich mehr Zeit habe.

    Grüße,
    Claas

    Name:  Trillian.jpg
Hits: 2158
Größe:  156,9 KB

    Like it!

  13. #13
    User Avatar von Tucanova
    Registriert seit
    14.02.2003
    Ort
    Heidenheim
    Beiträge
    685
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Trllian

    Ich habe meine Trillian im Sommer bekommen, kann sie aber erst jetzt flugfertig machen.
    Im Folgenden gebe ich ein paar Erfahrungen weiter - ohne Anspruch auf einen vollständigen Baubericht. Vielleicht kann ja jemand meine Fehler vermeiden...

    Die Flügel werden in Formen aufgebaut, was ein gute Profiltreue sicherstellt. Die Oberfläche bildet ein 0,6mm Birkensperrholz, fertig verschliffen.
    Mit dem Finish der Flügel habe ich angefangen: ich rate jedem, erstmal das Holz zu beizen, falls gewünscht, dann mit Porenfüller zweimal füllern und schleifen. Ich habe erst gefüllert und dann gebeizt. Das geht so nicht ordentlich. Deshalb habe ich die Oberseite des Flügels mit Acryllack aus der Dose lackiert. An der Unterseite war ich mit dem Beiz-Ergebnis zufrieden. Ich habe dann nur noch der besseren Erkennbarkeit halber zwei große schwarze Dreiecke auflackiert.

    Name:  Porträt_1000.jpg
Hits: 1744
Größe:  118,6 KB

    Name:  Unterseite_1000.jpg
Hits: 1749
Größe:  149,5 KB
    Wer keine Zeit hat, muss Umwege gehen (Buddhistische Weisheit).
    Like it!

  14. #14
    User Avatar von Tucanova
    Registriert seit
    14.02.2003
    Ort
    Heidenheim
    Beiträge
    685
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    nach dem Finish habe ich vier Rahmen von servorahmen.de für die HS125MG eingeklebt. Die "Hinweise" von Zanonia-Flyers empfehlen, die Rahmen auf ein Stück Holz zu schrauben und dann in den Flügel zu kleben. Hätte ich machen sollen... Bei direktem Einkleben in die Flügel drücken sich die Ecken der Rahmen doch leicht durch die Flügelschale, was man dann von außen sieht und noch schlimmer: die Schrauben, die servorahmen.de mitliefert reichen durch den Rahmen durch. Jetzt habe ich an einem Flügel zwei kleine Spitzen rausschauen. Wird ja an den Flugeigenschaften keinen Unterschied machen, lässt sich aber einfach vermeiden (beim nächsten Flieger wird Alles besser!)
    Ich mache eine Über-Kreuz-Anlenkung. Die Ruderhörner habe ich aus GFK-Platinenmaterial geschnitten. Um eine gleiche Position in beiden Klappen zu erhalten, mache ich mir immer eine Schablone.

    Name:  Schablone_2_1000.jpg
Hits: 1759
Größe:  74,6 KB

    Name:  Schablone_1_1000.jpg
Hits: 1713
Größe:  51,1 KB

    Meine Trillian werde ich mit E-Motor betreiben. Das empfohlene Set von Schambeck liegt bereit. Der Motorspant ist bereits eingeklebt.
    Ich werde weiter berichten und dann natürlich von den Flugerfahrungen. Ich möchte den Pfeil auch in F5J fliegen. Mal sehen, ob ich in der Bayern-Runde 2018 damit erfolgreich bin.
    Bin selber schon ganz schön gespannt.
    Karl-Heinz
    Wer keine Zeit hat, muss Umwege gehen (Buddhistische Weisheit).
    Like it!

  15. #15
    User Avatar von ritteahi
    Registriert seit
    18.06.2013
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    94
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Technische Daten ?

    Hallo zusammen,

    könnte einmal einer der Besitzer der hier vorgestellten Nürflügler etwas zu den technischen Daten berichten , z.B. Spannweite , Gewicht, Tragflächeninhalt usw.
    Auf der Homepage von Zanonia-Flyers konnte ich nichts finden.

    Danke und Gruß

    Achim
    Like it!

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zanonia - Flyers....
    Von Joa im Forum Nurflügel
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.10.2018, 21:26
  2. RC Bussard (Maßstab 1:1)
    Von Gast_67508 im Forum Nurflügel
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.11.2015, 21:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •