Anzeige Anzeige
  DMFV
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 45 von 45

Thema: Diplomarbeit an der TU Graz könnte ein langwieriges Problem endlich lösen!

  1. #31
    User
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Graz/Steiermark/Österreich
    Beiträge
    436
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    WOW, danke Josef für deine Unterstützung und DANKE für den Hinweis bez. Revolut

    lg, Gernot
    Like it!

  2. #32
    User
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Graz/Steiermark/Österreich
    Beiträge
    436
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard UPDATE 15.05.2017

    FÖRDERER/SUPPORTER: EUR USD
    Whitehead Richard John € 100,00
    George Shering € 100,00
    Werner Gölz € 50,00
    Guntmar Rüb € 50,00
    Carlos Andres/Cordova Bernhard USD 50,- (=EUR 47,-) € 47,00
    Christian Ulbrich € 100,00
    Dr. Martin Hoff € 100,00
    Team F3F Swiss Pilots € 250,00
    Robert Lazinka € 25,00
    Ralf Averwerser € 10,00
    Jeroen Smits € 25,00
    Norbert Hübner € 115,00
    Steve Neu $200,00
    Patrick Mack € 50,00
    Christian Nussler € 132,31
    Gernot Tengg € 500,00
    Julian Schild € 100,00
    Heiko Greiner € 100,00
    Wolfgang Schloer € 50,00
    Maximilian Steidle € 250,00
    DI Karl Waser € 100,00
    Frits Donker Duyvis € 50,00
    Sascha Lotz € 150,00
    Laurent Potin € 30,00
    Thomas Schorb € 100,00
    Josef Mouris € 100,00
    SUMME ALLER FÖRDERUNGEN/CHECKSUM: € 2.684,31 $200,00

    Wir sind unserem Ziel wieder ein Stück näher gekommen. Bitte macht Werbung für das Projekt bei all euren Freunden damit wir unser Ziel von EUR 5.000,- noch im Mai schaffen können.
    Like it!

  3. #33
    User
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Graz/Steiermark/Österreich
    Beiträge
    436
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    A BIG THANK YOU TO:

    Rudolf Kösters € 50,00
    Sergey Sobakin (Avionik) € 100,00
    Sergey Anashin (GM-Props) € 100,00

    SUMME ALLER FÖRDERUNGEN/CHECKSUM: € 2.934,31 $200,00
    Like it!

  4. #34
    User
    Registriert seit
    18.10.2009
    Ort
    Graz
    Beiträge
    2.310
    Blog-Einträge
    18
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    33
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sehr schön
    Meine Blogs. Last Update: 10.05.17
    Like it!

  5. #35
    User
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Graz/Steiermark/Österreich
    Beiträge
    436
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard JUHUUUUUUU

    MANN WIE GEIL - WIR HABEN DIE EUR 3.000,- Schallmauer DURCHBROCHEN.

    DANKE AN ALLE UNTERSTÜTZER. BITTE NICHT AUFHÖREN INFOS WEITERZUGEBEN, EINIGES BRAUCHEN WIR NOCH.

    FÖRDERER/SUPPORTER: EUR USD
    Whitehead Richard John € 100,00
    George Shering € 100,00
    Werner Gölz € 50,00
    Guntmar Rüb € 50,00
    Carlos Andres/Cordova Bernhard USD 50,- (=EUR 47,-) € 47,00
    Christian Ulbrich € 100,00
    Dr. Martin Hoff € 100,00
    Team F3F Swiss Pilots € 250,00
    Robert Lazinka € 25,00
    Ralf Averwerser € 10,00
    Jeroen Smits € 25,00
    Norbert Hübner € 115,00
    Steve Neu $200,00
    Patrick Mack € 50,00
    Christian Nussler € 132,31
    Gernot Tengg € 500,00
    Julian Schild € 100,00
    Heiko Greiner € 100,00
    Wolfgang Schloer € 50,00
    Maximilian Steidle € 250,00
    DI Karl Waser € 100,00
    Frits Donker Duyvis € 50,00
    Sascha Lotz € 150,00
    Laurent Potin € 30,00
    Thomas Schorb € 100,00
    Josef Mouris € 100,00
    Rudolf Kösters € 50,00
    Sergey Sobakin (Avionik) € 100,00
    Sergey Anashin (GM-Props) € 100,00
    Herbert Bachler € 100,00
    SUMME ALLER FÖRDERUNGEN/CHECKSUM: € 3.034,31 $200,00
    Like it!

  6. #36
    User Avatar von plastikmann
    Registriert seit
    16.04.2004
    Ort
    -
    Beiträge
    7.338
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    93
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gibts hier auch noch facts oder nur noch online Spendenquittungen ??
    inaktiv
    Like it!

  7. #37
    User
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Graz/Steiermark/Österreich
    Beiträge
    436
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    8
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Welche Facts willst du wissen?

    Aktuell laufen die Simulationen für die Antenne, die den wichtigsten Teil des Projekts darstellt. Weiters wird nach Fertigungsfirmen gesucht die Roger und fr4 fertigen können (gute Quali zu vernünftigen Preisen), parallel der Empfänger designt und Bauteile angefragt, sowie abgewogen ob man ev. gleich eine 5er Serie von div. Platinen und Bauteilen anfertigt.

    Wenn das alles beinander ist wird alles von mehreren Seiten geprüft und nach mehrheitlicher Übereinkunft bestellt.

    Danach zusammengebaut, die Software programmiert (das passiert teils jetzt schon), und dann wird getestet.

    In der Zwischenzeit versuchen wir das Budget zu erreichen und jedem zu danken der gespendet hat, auch aus Gründen der Nachvollziebarkeit für die Spender. Es soll alles bei den Spenden transparent und nachvollziehbar bleiben.

    Einfach fragen wenn wer sonst was wissen möchte, aber wir versuchen uns auf die Arbeit und auf einfache Danksagungen zu konzentrieren bis wir entsprechende Ergebnisse usw.. vorlegen können. Ich denke die Spender zu erwähnen sollte schon drin sein "dürfen"

    lg, Gernot
    Like it!

  8. #38
    User
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Graz/Steiermark/Österreich
    Beiträge
    436
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Aktuelles Design und Simulationstests der Antenne:

    Name:  antenne2.png
Hits: 764
Größe:  82,9 KB


    Name:  antenne1.png
Hits: 767
Größe:  43,8 KB
    Like it!

  9. #39
    User
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Graz/Steiermark/Österreich
    Beiträge
    436
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    8
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Update-Liste

    Hallo.

    Damit das Thema nicht immer wieder durch Updates nach vorne gereiht wird, sondern nur dann eine Reihung passiert wenn wir auch zum Projekt Updates posten findet Ihr die Spenderliste zukünftig hier: https://www.dropbox.com/s/27l2fu5flk...tand.xlsx?dl=0

    Herzlichen Dank für alle Spenden die bis dato eingegangen sind. Ich weiß es ist noch ein langer Weg bis wir Resultate zeigen können und es fehlt auch noch Geld für diese Resultate. Daher bitte ich euch weiterhin das Projekt bzw. die Idee dahinter zu bewerben.

    Herzlichen Dank und Lg, Gernot
    Like it!

  10. #40
    User
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Graz/Steiermark/Österreich
    Beiträge
    436
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Update

    Hallo.

    Möchte wieder mal ein kleines Update geben.

    Die Planungen sind nahezu abgeschlossen. Es laufen noch einige Simulationen, Stücklisten sind aber schon erstellt, genauso wie Pläne und Layouts. In den nächsten 14 Tagen rechnen wir mit den ersten Bestellungen (nachdem wir alle Anfragen beantwortet bekommen haben) die wir dann an die ausgewählten Lieferanten versenden können.
    In weiteren 14 Tagen sollten wir dann alles bei uns haben. Danach kommt das Bestücken der Platinen.

    Voraussichtlich - nach heutigem Stand - können wir (optimistisch gesehen) in ca. 1,5 - 2 Monaten mit den ersten Tests beginnen. Wenn es früher sein sollte, berichten wir natürlich sofort.

    Aktuell haben wir einen Kontostand von EUR 4.208,15 (hier sind bereits alle Zahlungen verzeichnet, auch die, die direkt auf Generosity eingingen)

    Herzlichen Dank für die Unterstützung.

    Gerne kann aber noch weiter gespendet werden, denn unser Ziel von EUR 5.000,- haben wir noch nicht ganz erreicht

    Unter folgendem Link findet Ihr die gesamten Sponsoren und die gespendeten Beträge: https://www.dropbox.com/s/27l2fu5flk...tand.xlsx?dl=0

    Ich bin schon manchmal darauf angesprochen worden, warum wir keine technischen Details oder Bilder, Pläne usw.. online stellen - hierzu möchte ich eine kurze Info abgeben:

    Es handelt sich bei dem Projekt um eine DIPLOMARBEIT eines Studenten, deren Ergebnisse uns Streckenflugpiloten von Nutzen sein soll! Es besteht bei zu viel Offenheit (bezüglich Pläne, technische Info, Funktionsangaben usw...) einfach eine zu hohe Gefahr, dass jemand vorhanden Pläne oder Infos nutzt und Daniel - unser Diplomand dann plötzlich bei der Abgabe seiner Arbeit eines Plagiates bezichtigt werden könnte, weil sich jemand seine Ideen zu Nutze gemacht hat. Das wollen wir, bzw. gilt es von unserer Seite zu verhindern, denn sonst wäre all die Mühe von Daniel umsonst gewesen. Nicht, dass man dann mit den bis dahin erbrachten Erkenntnissen nicht weiterarbeiten könnte, aber hier steht eindeutig Daniel und seine Zukunft im Vordergrund. Ich ersuche hier um Verständnis. Wenn er seine DA abgegeben und benotet bekommen hat, dann werden alle Infos als Open-Source zur Verfügung stehen.

    Bis dahin bitte um Geduld und um euer geschätztes Vertrauen.

    Vielen Dank und liebe Grüße,

    Gernot Tengg
    Like it!

  11. #41
    User Avatar von eifeljeti
    Registriert seit
    19.05.2011
    Ort
    Bitburg/Eifel
    Beiträge
    1.130
    Daumen erhalten
    31
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Na da hoffen wir doch mal ..

    daß der Diplomandenvater (Professor) da auch entsprechend ins Bilde gesetzt wurde ... von wegen "Open Source" ..

    An meiner Hochschule gehört(e) der geistige Erguss bzw. Errungenschaften aus Diplomarbeiten von Studenten den betreuenden Professoren.
    Da war eine Weitergabe - Nutzung - Braindump - Nachbau -- mal eben so --- absolutes NOGO !
    Nicht falsch verstehen , ich habe auch was gespendet.
    Hebe nur hüstelnd den Warnfinger !
    Gruss Rudi ! -Eifeljeti- aus den Highlands der Eifel.
    Du fliegst hoch, oder gar sehr schnell ? VERDACHT ;-) !
    Like it!

  12. #42
    User
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Graz/Steiermark/Österreich
    Beiträge
    436
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo.

    Wurde geklärt. Aber danke für den Hinweis trotzdem.

    ALLES IM LOT
    Like it!

  13. #43
    User
    Registriert seit
    15.10.2009
    Ort
    im wilden Süden
    Beiträge
    9
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard info-update ?

    Seit geraumer Zeit haben wir nichts mehr gehört - wie ists denn zwischenzeitlich um die Diplomarbeit bestellt ?
    Sind schon Versuche gelaufen ? Gibt es eine allgemeine Tendenz die man preisgeben könnte ohne ins Detail zu gehen ? Wird schon zusammengeschrieben ?

    neugierige Grüße
    Wolfi
    Like it!

  14. #44
    User
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Graz/Steiermark/Österreich
    Beiträge
    436
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    8
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Diplomarbeit abgeschlossen - BERICHT

    Hier eine Zusammenfassung des aktuellen Projektstandes per 30.11.2017:

    Die Diplomarbeit wurde abgeschlossen. Die Unterlagen wurden mir diese Woche übermittelt. Die Hardware liegt noch auf der TU und ist von mir dort noch abzuholen. Soweit mal ganz grob.

    Eckdaten:
    Projektaufwand 2800 Stunden

    Insgesamt wurden EUR 4.315,15 gesammelt.
    Aktueller Kontostand EUR 2.461,77, also wurden für Hardware und Dienstleistungen EUR 1.853,38 ausgegeben.

    Auf Grund von Problemen mit der Hardware und mit der Software gingen sich Tests nicht mehr im Zeitraum der DA aus (Abgabe war am 31.10.2017). Erwähnen möchte ich auch, dass eine durchschnittliche DA 700 bis 800 Stunden benötigt. Also im Grunde ein Wahnsinn was Daniel hier an Arbeit geleistet hat. Großen Respekt und ein herzliches Dankeschön an Daniel für diesen Einsatz!

    Natürlich sind die Erwartungen die ich in das Projekt hatte nicht erfüllt worden, da es eben zu keinen Tests kam und im Grunde die gesamte Hardware aktuell noch nicht einmal für Tests einsatzbereit wäre. Aber ich verstehe persönlich auch, dass man irgendwann mal sagt, dass es genug ist. Da kann ich Daniel sehr gut verstehen. Er hat ja weit mehr geleistet als er als Student hätte leisten müssen, somit muss und sollte man mit dem zufrieden sein, was bis dato an Erkenntnissen rauskam und welche Basis man nun für weiterführende Arbeiten damit schon als Grundstein gelegt wurde. Zudem ist die DA in Englisch, somit auch international verwendbar.

    Wie geht es nun weiter?
    Es gab schon Gespräche mit Jürgen (JUBU - Entwickler des optisch basierenden FCD) ob er sich nach Ende der DA weiter dem Projekt annehmen möchte. Jürgen bekommt von mir die Unterlagen der DA zur Verfügung gestellt, damit er sich einlesen kann und für sich entscheiden kann ob er die Weiterführung des Projekts übernehmen möchte und könnte.
    Die Hardware bleibt bis zu seiner Entscheidung definitiv noch bei mir.

    Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit - sofern jemand entsprechendes Wissen in der HF-Technik bezüglich Mono-Puls-Verfahren vorweisen kann, das Projekt weiterzuführen. Diesbezüglich bitte eine Bewerbung (speziell mit der Qualifikation) per Mail an mich schicken: gernot.tengg@gmail.com

    Sollte sich niemand finden und auch Jürgen zu dem Schluss kommen dass er dem Projekt nicht gewachsen ist, dann sehe ich noch die Möglichkeit eine weiterführende DA an der TU-Graz auszuschreiben und zwar aufgegliedert auf mehrere Teilbereiche. Die Teilbereiche werde ich dann ggfs. noch mit Daniel bzw. mit seinem Uni-Prof ausarbeiten und selbstverständlich auch gerne hier kommunizieren.
    Was sich mal locker ausgeht ist eine DA in Informatik, vermutlich auch eine weitere DA bezüglich der Hardware.

    Die gesamten Unterlagen der Diplomarbeit findet ihr hier: https://www.dropbox.com/sh/vbb0v4hks...feBbG9S8a?dl=0

    Ich schlage vor, dass das Geld derweil auf dem von mir angelegten Konto bestehen bleibt. Sollte sich jemand finden der das Projekt weiterführen möchte, dann steht der am Konto stehende Betrag selbstverständlich dafür zur Verfügung, wird aber weiterhin von mir verwaltet um den Überblick zu behalten und auch um im schlimmsten Fall missbräuchlicher Verwendung des Geldes vorzubeugen.

    Was passiert mit dem Geld wenn sich niemand findet?
    Sollte sich niemand finden, dann werde ich den Restbetrag mit Ende 2018 dritteln und zu gleichen Teilen an die Contest-Eurotour-Klassen F3B, F3F und F5B/F spenden. Ich denke so kommt es dann auch wieder allen zu Gute. Eine aliquote Rückzahlung an jeden einzelnen wäre ggfs. auch eine Möglichkeit, aber der Aufwand wäre enorm und im Grunde wurde ja gespendet, somit sind die gespendeten Beträge denke ich auch für jeden gewissermaßen "entbehrlich", wenn machen Überweisung auch vom ein oder anderen vielleicht mit einer entsprechenden Erwartung gekoppelt war.

    Soviel mal zum aktuellen Stand. Ich hoffe es findet sich jemand der sich weiter dem Projekt annimmt, oder es wird seitens der TU eine Weiterführung in aufgegliederten DA's geben.

    Viel Spaß beim Durchlesen der Diplomarbeit :-)

    Liebe Grüße, Gernot
    Like it!

  15. #45
    User
    Registriert seit
    18.10.2009
    Ort
    Graz
    Beiträge
    2.310
    Blog-Einträge
    18
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    33
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke an Daniel! Unglaublich wie viel Zeit und Mühe er in das Projekt gesteckt hat.
    Leider merkt man halt immer erst wenn man Mitten drinnen, welche Tragweite so ein Projekt hat.

    Alles Gute für deine Zukunft Daniel!

    Ich finde es aber auch toll, wie viel Geld für diese Projekt gesammelt wurde. Zeigt natürlich den Zusammenhalt und Gemeinschaftsgedanken, welchen es in unserer Szene gibt !

    LG
    Julian
    Meine Blogs. Last Update: 10.05.17
    Like it!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Ein Problem mit der Signatur
    Von Tino Reinhardt im Forum Fragen zum FORUM, WIKI, GRUPPEN und BLOGS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 18:05
  2. Endlich hat der Krach ein Ende......
    Von Andreas U. im Forum CAD & CNC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 15:26
  3. kann das Problem nicht lösen
    Von Hans- Dieter im Forum CAD & CNC
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.04.2009, 11:37
  4. Länge der Servokabel ein Problem ?
    Von Stefan22 im Forum Zubehoer, Servos & Elektronik allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 20:22

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •