Anzeige Anzeige
www.hoelleinshop.com   www.schuebeler-jets.de
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22

Thema: Hyperion G7 HV Zellen

  1. #1
    User
    Registriert seit
    04.01.2009
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    636
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hyperion G7 HV Zellen

    Hat schon jemand Erfahrungen mit den neuen Hyperion G7 HV Zellen ?

    Ich habe mit den G6 HV gute Erfahrungen gemacht, speziell auch weil es meiner Meinung nach nichts anderes gibt, was in puncto Energie-Gewichts-Verhältnis an sie ran kommt.
    Ich fliege sie aktuell als 8s 3650mAh im F3A Modell. Ich komme dort bei einem Akku-Gewicht von nur 650g auf 8 Minuten Flugzeit, was meiner Meinung nach ein sensationeller Wert ist.

    Würde mich mal interessieren was die G7 leisten... ?!?
    Angesichts des Preises darf man großes erwarten...
    Like it!

  2. #2
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.817
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    197
    Daumen vergeben
    102
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von AlexBonfire Beitrag anzeigen
    Ich habe mit den G6 HV gute Erfahrungen gemacht ...
    Als Betroffener:
    http://www.rc-network.de/forum/conte...m-Hochlasttest
    ... muss ich leider sagen, dass Lindinger/Hyperion die zurecht schnell vom Markt genommen hat weil die binnen kürzester
    Zeit chemisch "kippten" (alle meine Testprobanden). Sie waren derart instabil, dass sie selbst nur beim Herumliegen durch
    starkes Blähen (kugelrund) auf sich aufmerksam machten. Davon waren auch LiPos von Kollegen betroffen und Hyperion hat
    zu Recht richtig gehandelt und die damals umgehend vom Markt genommen!

    ... schaun wir mal ob die neuen G7 diesbezüglich "stabiler" sind.

    Nachtrag: Testzellen sind eben angefragt ... schaun wir mal!
    Geändert von Gerd Giese (07.05.2017 um 19:44 Uhr) Grund: Nachtrag: ...
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von Jalapeno
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    163
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe mit den Hyperion G6 keine gute Erfahrungen gemacht.

    Gruß Irvine
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    04.01.2009
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    636
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Gerd:
    Falls du von Lindinger keine Testzellen bekommst und ich eventuell nächsten Monat welche kaufe überlasse ich sie dir natürlich gerne vorab zum Testen.
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ort
    Haiger
    Beiträge
    3.736
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich möchte dazu anmerken, das es eine Sache des Handlings zu sein scheint - und das nicht nur bei Hyperion, ich habe das u.a. bei Revolectrix und Turnigy ebenfalls beobachtet :

    Haben die Packs erst einmal ein paar Zyklen ( 2...5) mit "Betriebs"-Strömen durchgemacht und werden dann über einen mittleren Zeitraum ( ca. ab 3 Monate ) gelagert, neigen sie danach verstärkt zum aufgasen, zeigen Kapazitätsverlust und Spannungs-Instabilität.

    Allerdings scheint es ein Problem des Lagerzustandes sein, wo auch immer dieses genau liegen mag - denn Packs, die sich in kontinuierlicher Benutzung befanden ( nie länger als 14 Tage unbenutzt waren ) zeigten solche Erscheinungen nicht und waren über mehr als 100 Zyklen ohne deutliche Einbußen nutzbar.

    Ich denke, da sind noch ein paar Faktoren, die nicht wirklich für die "Useability" getestet wurden, und von einem steten Gebrauch ausgingen, als die Daten und Advertisements verfaßt wurden.

    Okay, jeder weiß mittlerweile das Lagern von bereits genutzten Akkus auch bedeutet, das die Dinger trotzdem altern - bei vielen HV-Typen scheint das ausgeprägter aufzutreten.
    Allerdings wurde mir auch schon von einigen Graphene-Typen berichtet, die längere Lagerung mit deutlichen Einbußen quittierten, allerdings kann ich dazu keine eigenen Messwerte entgegensetzen um das zu verifizieren oder abzuweisen.
    Like it!

  6. #6
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.817
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    197
    Daumen vergeben
    102
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von AlexBonfire Beitrag anzeigen
    @Gerd:
    Falls du von Lindinger keine Testzellen bekommst und ich eventuell nächsten Monat welche kaufe überlasse ich sie dir natürlich gerne vorab zum Testen.
    Moin Alex, darüber würde ich mich freuen ... meine Anfrage ist seit Sonntag raus. Eine Antwort steht noch aus.

    Moin Crizz, egal wie und es ist müßig einen abgestimmten Fahrplan für eine abgestimmte Usability kreieren!
    Es waren "Mimosen" mit einer instabilen Chemie und der Rückzug von Hyperion die einzig richtige Reaktion.
    Ein Pack von fünf hat bei mir bis heute durchgehalten und es ist so potent wie jede andere Zelle auch, die
    restlichen vier haben sich bei exakt gleicher Behandlung verabschiedet und wurden entsorgt. Diese
    Sensibilität/Instabilität hatte bisher noch keine andere Zelle von den 'zig hunderten (auch deine nicht).
    ... und so soll es sein ...
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ort
    Haiger
    Beiträge
    3.736
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Stimme dir zu Gerd, mein Kommentar sollte auch nicht anders verstanden sein, da gibt es nix schönzureden. War nur als Randanmerkung / Hinweis gedacht.
    Like it!

  8. #8
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.817
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    197
    Daumen vergeben
    102
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke...da hätte ich dann etwas leicht missverstanden...
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  9. #9
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.817
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    197
    Daumen vergeben
    102
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin, Alex bestellten Hyperion G7-HV 90C Lipos sind bei mir eingetrudelt:

    Name:  Hyperion-G7-HV-4s-3650mAh-90C.jpg
Hits: 672
Größe:  176,8 KB
    Auffällig, ja geradezu lächerlich sind die Hochstromzuleitungen an einer 3650mAh Zelle mit 90C!
    Wer kommt auf die Idee an diese Zellen "nur" 12AWG (~3qmm) anzuschließen?
    Mindestens 10AWG (5qmm), besser 8AWG (8qmm), hätten dort angelötet gehört!
    ... und dann noch: Warum verwendet Hyperion diese steifen Litzen als Balancerkabel die nach ein paar mal
    Knicken garantiert einreißen bzw. brechen. Äh -> Stand der Technik sind heute hochflexible Silikonlitzen!

    ... etwas Geduld, demnächst dann mehr.
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    06.05.2014
    Ort
    Much
    Beiträge
    119
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Gerd Giese Beitrag anzeigen
    Auffällig, ja geradezu lächerlich sind die Hochstromzuleitungen an einer 3650mAh Zelle mit 90C!
    Wer kommt auf die Idee an diese Zellen "nur" 12AWG (~3qmm) anzuschließen?
    Mindestens 10AWG (5qmm), besser 8AWG (8qmm), hätten dort angelötet gehört!
    Sind die 90C lediglich ein PMPO Wert ? Das würde die dünnen Drähtchen erklären...





    Gruss,
    Axel.
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ort
    Haiger
    Beiträge
    3.736
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    nope, wenn auf dem Pack "90c continous discharge" steht dann bedeutet das Dauer-Belastbarkeit. Ansonsten würde ein "Peak"-Wert noch dahinterstehen.
    Like it!

  12. #12
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    14.817
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    197
    Daumen vergeben
    102
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zur Aufklärung - das kann man bisher nur der Homepage (techn. Daten) entnehmen, nicht dem Aufkleber (s. Foto) : Entladestrom 45(90)C
    ... Werbung bzw. Effekthascherei hat auf dem LiPo Vorrang, wie bei vielen!
    Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    06.05.2014
    Ort
    Much
    Beiträge
    119
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Gerd Giese Beitrag anzeigen
    [/I]... Werbung bzw. Effekthascherei hat auf dem LiPo Vorrang, wie bei vielen!
    Also doch PMPO. Wusst ichs doch.

    Das hat mich schon immer leicht bis mittelschwer genervt, das man den allermeisten Kapazitätsangaben und C-Werten einfach nicht trauen kann, bzw. darf.

    Unsereins erkennt oder ahnt mittlerweile den "Schwindel" ja oft schon beim Anschauen / Wiegen / beim Laden, aber beileibe nicht alle. Möcht nicht wissen, wieviel (Lehr-)Geld von ahnungslosen Käufern bereits verbrannt wurde, nur weil sie sich mangels besseres Wissen auf aufgedruckte, schöngerechntete Werte verlassen haben.

    Man könnt meinen, Akkus werden insgeheim von der Automobilindustrie hergestellt...



    Gruss,
    Axel.
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ort
    Haiger
    Beiträge
    3.736
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Trotzdem : einfach verarsche, man beachte den Sticker auf dem Lipo
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    04.01.2009
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    636
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    1
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Axel
    Möcht nicht wissen, wieviel (Lehr-)Geld von ahnungslosen Käufern bereits verbrannt wurde, nur weil sie sich mangels besseres Wissen auf aufgedruckte, schöngerechntete Werte verlassen haben.
    Die wenigsten Endkunden kommen jemals über 30C Last, diejenigen die 40C und mehr ziehen haben meistens das Fünkchen Ahnung daß sie dem aufgedruckten Wert nicht blind vertrauen können.
    Eine 90C Entladung gar wären rechnerisch nur 40 Sekunden von ganz voll bis ganz leer, eine solche Anwendung gibt es (noch) nicht im Modellflug.

    Aber ihr habt natürlich Recht, da steht in der Tat "90C continuous" aufgedruckt. Wenn das jetzt nicht meine Akkus wären würde ich sagen: man sollte wirklich mal echte 90C Dauer machen und dann die Packs zurück schicken weil sie "fehlerhaft" sind und das Geld zurück verlangen...
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •