Anzeige Anzeige
www.balsabar.de   modellflug-xxl.com
Seite 18 von 30 ErsteErste ... 8910111213141516171819202122232425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 256 bis 270 von 442

Thema: Klemm L 32 (M 1:2,5): Bauprojekt

  1. #256
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.270
    Daumen erhalten
    326
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    Also... ich muß schon sagen:

    Hut ab und ein sehr tiefer Kratzfuß von Seiten meiner Wenigkeit.
    Für die Doll gebaute Maschine sowieso und, die Details.
    Das ist wirklich was besonderes.
    Denn soviel NAM an und in einem Flieger gibbet es nicht mal in NAM selbst.


    Da muß ich ja glatt eine kleine Rede halten: (Pling – pling... Leute, nun haltet doch mal die Guschen.)

    (räusper...)... (raschel...)

    Liebe Gemeinde...

    Ähm... Sorry... falsche Rede...

    (raschel-raschel... Ach, hier ist sie ja...)
    (hust)

    Lieber Deti, liebe Modellflieger...

    Wie wohl überall auf der Welt, so auch die Namibischen Modellflieger „schmücken“ ihre Modelle gerne.
    Mal mehr mal weniger Detailreich. Und wenn „scratch build“, in „full scale“, oder als ARF, dann eher das übliche, was WW1 und WW2 und danach so auf Flugzeugen zu sehen war und ist:
    Deutsch (ja, natürlich auch mal das volle Programm, also mit Hakenkreuz: Hier ist man nicht so zimperlich...),
    Englisch, US-Amerikanisch, vielleicht noch Französisch oder eben Südafrikanisch.

    Aber nur die wenigsten machen das so brillant wie Deti.

    Und es ist sehr bemerkenswert das sich jemand in Deutschland, welcher... (Hey... warst du mal heimlich hier?)... noch nie in Namibia war, soviel Mühe macht, um seinen Flieger „Namibisch“ auszuschmücken.
    Der Erstflug braucht nicht hier vor Ort stattzufinden, da die Fabrik eh in Deutschland war und sie dort eingeflogen wurden. Bevor sie verschifft (!) wurden.
    Aber ich erwarte natürlich das sie auch mal Namibische Luft atmen darf.
    Zur Not schicke ich dir eine Dose davon.


    Herzlichen Dank an dich lieber Deti, für diese einzigartige „Werbung“.


    Ich möchte noch ein einige Worte zur Geschichte hinzuzufügen.

    Auf Grund der Tatsache; das es hier zur deutschen Zeit nur ein paar fliegende „Draht verhaue“ gab, welche der Kaiserlichen Schutztruppe im Kampf gegen die Engländer und Südafrikaner nicht sonderlich hilfreich waren; ist aus der Zeit nicht ein einziges (Original) Modell und auch nicht als (Flug) Modell vorhanden. Die Dinger waren damals schon hoffnungslos veraltet und sehr mistig zu fliegen gewesen, und als Modell werden sie wohl auch nicht besser sein.
    Ich gehe bewußt nicht auf bestimmte Typen ein: Die waren nämlich nicht mehr Standard als sie geflogen wurden, da sie erst Afrika-tauglich gemacht werden mußten, also reine Einzelstücke waren. Eine Modellreproduktion würde da sehr schwer werden.

    Erst zwischen den Weltkriegen gab es einige Flugzeuge mehr. Ja, eben auch Klemm Maschinen haben hier Staub aufgewirbelt: Mit englischer bzw. Südafrikanischer Zulassung.
    Und einige wenige Besuche von zivilen (!) Reichsdeutschen Maschinen (jepp... eben mit Hakenkreuz) haben auch keinen tiefen Eindruck im Sand der Namib hinterlassen...
    Wobei, 2 Klemm's (35ziger) als Großmodell gibt es hier. Seit neusten hat sich eine Bücker Jungmeister dazugesellt, um nur Deutsche Vorkriegsflugzeuge zu erwähnen.

    Der Ordnung halber noch dies:
    Um Detis Geschichte um seine Maschine am Leben zu halten: Ja, so könnte tatsächlich so eine Maschine damals ausgesehen haben. Ohne jeden Zweifel.

    Allerdings mit Einschränkungen:
    Damals, zur aktiven Zeit dieser Maschinen, hieß das Land noch SWA. Man hatte nach dem WW1 einfach das D(eutsch) aus DSWA entfernt. Erst in den 19 achzigern Jahren erschien das Kunstwort Namibia. Und so wurde das Land zu SWA/Namibia.
    Auf der Aufschrift Namibia Transports müßte von Rechtswegen her also nur SWA stehen. Und sie müßte eine (alte) Südafrikanische Flagge tragen. Weil SWA unter Völkerbund – Mandat war und von Südafrika (mit-) verwaltet wurde.

    Erst 1990, mit der Schenkung des Landes an die SWAPO, wurde auch das SWA entfernt.
    (Mich bitte jetzt nicht fragen warum die SWAPO Partei das SWA nicht auch aus ihren Namen entfernt hat und sich nun nicht NAM.PO nennt... Vielleicht mit Grund? Weil es damit endgültig am Arxxx ist? So wie Südafrika auch. )

    Da war die Zeit der Klemm L 32 aber auch schon lange vorbei.

    Letztlich muß ich eine Warnung aussprechen:
    Einige unwissende Menschen sehen in der alten südafrikanischen Flagge immer nur das Apartheidregime. Um ähnlich Hirnlosen Diskussionen - wie um das Hakenkreuz - mit einigen ewiggestrigen und sich selbst geißelnden Mitmenschen aus dem Weg zu gehen, solltest du dir das gut überlegen, ob du so originalgetreu werden möchtest, Deti.
    (Ich persönlich, nur aus reiner provozierender Opposition zu den Saudummen Nichtwissenden Großmäulern, würde natürlich die Südafrikanische Flagge dran machen. Mein Fell ist aber auch sehr dick und ich kenne die Wahrheit.)

    Vielleicht bleibst du daher besser bei der „Was-Wäre-Wenn Version“, unter völliger Ausblendung der (Geschichtlichen) Wahrheit:

    Eine Klemm L 32 als Namibia-Version.

    Paßt schon.



    Vielen dank für die Aufmerksamkeit.


    (Bild: Südafrikanische Flagge von 1928 bis 1994)
    Angehängte Grafiken  
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  2. #257
    User Avatar von deti
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    2.787
    Daumen erhalten
    288
    Daumen vergeben
    346
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Thomas,,erstmal vielen Herzlichen Dank für dein nettes Komplimentdas feut mich doch schon sehr,das ich ein bisschen von deiner Heimat in meinen Bastelraum bringen kann,und auch Danke für deinen Geschichtlichen Hintergrund über Namibia.ich selber bin noch nie in Namibia ,oder in Südafrika gewesen,,sondern nur einmal vor 20 Jahren im Urlaub in Agadir in Marokkoda ich ja schon geschrieben habe das diese klemm L32 meine Version ist,und ich dazu meine Geschichte ausgedacht habe,habe ich entschlossen,das diese Klemm 32 unter der Namibischen Flagge ,so wie sie jetzt ist, geflogen wurde.Ob Scale oder Fantasie,entscheidend ist doch ,das es mir und vielleicht noch anderen gefälltich habe mir etwas ausgedacht und ich finde es schön,wenn man ein Modell mit Fantasie und einer Geschichte bautda ich ja sonst eigentlich immer versuche alles so original wie möglich zu machen,halte ich das bei der Klemm für nicht so wichtig was die Kennung oder die Lackierung angeht,da der Flieger Hauptsächlich zum Schleppen benutzt wird ,für unseren Flugtag Holz schleppt Holz.

    einen Grund gibt es aber doch noch,warum Namibia,,vor gut 10 Jahren sind 5 Freunde von mir mit ihren Ultra leicht Trikes für sechs Wochen in Namibia geflogen,,als sie wieder daheim wahren schwärmten sie total über das schöne Landund ich konnte damals nicht mit
    Gruss Detlef,
    Like it!

  3. #258
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.270
    Daumen erhalten
    326
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Deti
    Zitat Zitat von deti Beitrag anzeigen
    einen Grund gibt es aber doch noch,warum Namibia,,vor gut 10 Jahren sind 5 Freunde von mir mit ihren Ultra leicht Trikes für sechs Wochen in Namibia geflogen,,als sie wieder daheim wahren schwärmten sie total über das schöne Landund ich konnte damals nicht mit
    Weißt du, ich denke jedes Land hat so seine Vorteile und, natürlich auch, seine Nachteile.

    Hier ist es die Leere, Stille, diese Weite, ja die körperlich spürbare Unendlichkeit, die reale Natur, also Tiere & Landschaft. Das fast schon brutale wechseln von quirliger 1. Welt zu … Steinzeit innerhalb wenigen Minuten: Kein Strom, kein Telefon, kein „Wasser aus Wand“... und kacken hinterm Busch.
    Was zudem kein Muß sondern nur ein Kann ist. Ich bevorzuge nämlich eine richtige Dusche und ein WC. Einmal am Tag. Zur Not schleppe ich das mit ins Nowhere in die Gramadulas (Pampa).
    Feuer mache ich ja auch mit'n Feuerzeug und nicht mit'n Feuerstein...

    Und - - das Wetter.

    Es gibt wirklich Menschen (bspw. aus Deutschland) die haut es einfach nur um. Nach ein paar Tagen wollen sie entweder sofort wieder nach hause oder sie müssen am ende vom Urlaub zum einstieg ins Flugzeug nach Europa regelrecht gezwungen werden.
    Namibia ist halt ein Extremes Land.

    Das ist vielleicht auch in Australien, Kanada... usw... auch so.

    Vom 17 bis zum 20 September geht’s wieder runter nach Pokweni (zum dritten oder vierten mal dies Jahr ):
    Die Windhoek Radio Flyers feiern (Weihnachten) ihren Jahresabschluß (obwohl das noch gar nicht das Modellflugende für dies Jahr ist) mit einer fetten Party unter freiem Himmel und sonst fliegen bis der Medizinmann kommt oder der Sprit alle ist. Freue mich schon tierisch drauf. (Dabei war ich erst letztes Wochenende für 2 Tage zum „Camp&Fly“ beim 21zigsten Namib Fly -In im Nachbardorf.)


    So nun ist genug geschwärmt. Hier geht es um deinen Flieger und nicht um NAM.
    Wenn ich könnte, würde ich natürlich den Erstflug nur zu gerne miterleben wollen. Aber leider...
    Du mußt doch bitte viele Fotos machen.
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  4. #259
    User Avatar von deti
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    2.787
    Daumen erhalten
    288
    Daumen vergeben
    346
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,hier nochmal Fotos draussen,leider immernoch ohne Höhenleitwerk,da warte ich noch auf meine Rippen.

    das was da jetzt steht wiegt exakt nach meiner Digitalpaketwaage 18,7 Kilo,,wobei die Räder wieder abgebaut werden ,da diese 1,2 Kilo wiegen und das viel zu schwer ist,,da werde ich was anderes suchen müssen.
    Angehängte Grafiken   
    Gruss Detlef,
    Like it!

  5. #260
    User Avatar von matzito
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Herford / Bünde
    Beiträge
    1.605
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sieht gut aus!
    Wann machst Du denn den Erstflug?
    Uos sehe grade du musst das HLW noch bauen, o.k. bekommste ne Woche mehr Zeit ;-) Du bist ja schnell!
    lg Matze
    Like it!

  6. #261
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.270
    Daumen erhalten
    326
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin

    Hatte ich vergessen zu fragen...
    D-1962
    … hat das einen besonderen Bezug zu was?
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  7. #262
    User Avatar von deti
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    2.787
    Daumen erhalten
    288
    Daumen vergeben
    346
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Thomas,genau,,Detlef Geboren 1962
    Gruss Detlef,
    Like it!

  8. #263
    User Avatar von rckalle
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Dietenhofen
    Beiträge
    132
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    60
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Deti , super Teil was Du da in Rekordzeit hingezaubert hast. Kennst Du Herbie Wheels? Nicht gerade billig aber gut .
    Grüße Kalle
    Like it!

  9. #264
    User Avatar von deti
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    2.787
    Daumen erhalten
    288
    Daumen vergeben
    346
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Kalle,,ja ich kenne Herbert Schäfer gut,,habe auch immer von Ihm die Räder für meine Modelle machen lassenich werde mal mit ihm sprechen
    Gruss Detlef,
    Like it!

  10. #265
    User Avatar von deti
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    2.787
    Daumen erhalten
    288
    Daumen vergeben
    346
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,so die Wettbewerbe sind vorbei,dann kann es ja weitergehen,,habe das Höhenleitwerk gebaut.

    ich fahre diese Woche mit der Klemm nach Hottewir wollen mit seiner Einstellwaage den Einstellwinkel einmessenund ich will mir natürlich die Motte anschauen
    Angehängte Grafiken    
    Gruss Detlef,
    Like it!

  11. #266
    User Avatar von deti
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    2.787
    Daumen erhalten
    288
    Daumen vergeben
    346
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    das Höhenruder wiegt im Moment 760 gramm
    Gruss Detlef,
    Like it!

  12. #267
    User Avatar von matzito
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Herford / Bünde
    Beiträge
    1.605
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ???
    https://www.google.de/maps/place/663...7621!4d5.66279

    Dann bon voyage!

    Oder meinst Du zu Hotte?
    https://www.google.de/maps/place/214...6!4d10.2127204
    ;-)))

    Wäre mir beides zu weit um die EWD zu messen, bock das HR auf und richte es horizontal ein und dann mess die Höhe am Fluegel, so easy it is.
    Like it!

  13. #268
    User Avatar von deti
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    2.787
    Daumen erhalten
    288
    Daumen vergeben
    346
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hallo Matze,,natürlich zu Hotte,oder weist du einen der eine Motte in Belgien baut? ich fahre zu Ihm nicht nur wegen des Einstellwinkels der Klemm,sondern weil ich auch seine Arbeit an der Tiger Moth in Natura sehen möchte
    Gruss Detlef,
    Like it!

  14. #269
    User Avatar von rckalle
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Dietenhofen
    Beiträge
    132
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    60
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Na das mach ich dann einfach auch so, fahre zu Dir und kuck mal was Du so gebaut hast
    Like it!

  15. #270
    User Avatar von deti
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    2.787
    Daumen erhalten
    288
    Daumen vergeben
    346
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von rckalle Beitrag anzeigen
    Na das mach ich dann einfach auch so, fahre zu Dir und kuck mal was Du so gebaut hast
    Ja genau,ich freu mich schon
    Gruss Detlef,
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Neues Bauprojekt Klemm L 20 Kamerad 6,5m
    Von deti im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.06.2019, 18:54
  2. Fafnir - Bauprojekt
    Von JensJ im Forum Segelflug
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 21.12.2014, 16:46
  3. Bauprojekt: Learjet
    Von whacky_wheel im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 17:00
  4. Bauprojekt PC-6
    Von Ranger im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 21:54

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •