Anzeige Anzeige
www.multiplex-rc.de   www.hoelleinshop.com
Seite 6 von 6 ErsteErste 123456
Ergebnis 76 bis 90 von 90

Thema: ISDT D2 Dual-Ladegerät

  1. #76
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    6.340
    Daumen erhalten
    227
    Daumen vergeben
    383
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nein, ist es zum Glück nicht..
    Mfg Karl
    Like it!

  2. #77
    User
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    1.607
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Um 200Watt zu liefern hat der Lader ein ISDT Netzteil 27V/160W (Mean Well!). Aber Netzteil hat noch genügend Reserve und wird noch zusätzlich mit Lüfter gekühlt. 200W kein Problem.
    Aso mit DC ist nicht möglich, sonst werde Lader bei 12V vielleicht 100W liefern. Ich wollte Lader für 12 V umbauen, aber als ich gesehen habe das Lader 27V benötigt, hat sich erledigt!
    Grüße
    Milan
    Like it!

  3. #78
    User
    Registriert seit
    08.05.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    95
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Hota D6 pro hat, wie der D2, 2x100W an AC, aber zusätzlich noch einen DC-Eingang.
    Mit DC-Versorgung liefert er dann 2x325W.

    Und kostet auch nicht mehr als der D2.

    turbod
    Like it!

  4. #79
    User Avatar von holgers64
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.467
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard RI Anzeige

    Hallo, habe gerade mal mein neues D2 in Betrieb genommen. Die Frage mag dumm sein, trotzdem: Ist es richtig, dass der Lader den RI der Zellen nur während der Ladung anzeigen kann?

    Und gleich noch ne zweite Frage hinterher: im kleinen Manual ist beschrieben, dass es Schnellladung und "Laden mit präzisem Balancing" gibt. Im Menü kann ich zwischen Laden, Entladen und Lagern wählen. Wie wähle ich zwischen Schnellladung und Balancing Ladung?

    Danke & Gruß, Holger
    Like it!

  5. #80
    User Avatar von Walker
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Eppstein / Main Taunus Kreis
    Beiträge
    233
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    Frage 1: Ja.

    Frage 2: Beim Laden einfach länger am Gerät lassen. Beim ersten Piepsen ist die Schnellladung fertig. Beim 2. Piepsen (Display wechselt dann auch die Farbe) sind die Zellen ganz voll und (wenn Bedarf war) noch genauer balanciert.

    Habe zwar nicht das Dual-Ladegerät, aber das wird bei allen Ladern gleich sein. (zumindest bei meinen 3 ISDN-Ladern)

    Gruß
    Markus
    Flieger von 80 cm bis 220 cm Spannweite. (nur elektrisch)
    Funke: Graupner MZ 24 PRO

    mein Modellflugverein
    Like it!

  6. #81
    User Avatar von holgers64
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.467
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke, Markus für die Info. Die Anleitung hätte drei Wörter ausführlicher sein können Bei meinem Pichler kann ich zwischen Normal, Schnell, Balance wählen, dachte, das müsste hier auch so sein, aber gut, dass es das automatisch macht. So macht das D2 erstmal einen ordentlichen Eindruck, aber es ist wesentlich lauter als das Pichler, das in meinem Arbeitszimmer die Lipos für den Nachmittag unter Beobachtung laden soll. Ne Telko kann man da nicht nebenher machen

    Gruß, Holger
    Like it!

  7. #82
    User Avatar von holgers64
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.467
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Wiederherstellungsfunktion für zu tief entladene Akkus

    Hi, in der Anleitung steht was von "Aktivierung und Wiederherstellungsfunktion für zu tief entladene Akkus". Macht das D2 das auch automatisch, wenn es einen Lipo erkennt, der zu tief entladen ist? Für diese Sonderfunktion finde ich auch keine explizite Einstellungsmöglichkeit.

    Gruß, Holger
    Like it!

  8. #83
    User Avatar von Walker
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Eppstein / Main Taunus Kreis
    Beiträge
    233
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Holger,

    in der Anleitung steht:

    Zitat Anfang:

    Aktivierung und Wiederherstellung von übermäßig entladenen Zellen
    Zu Beginn der Aufladung eines Akkus, wird zuerst mit einem Strom geladen, der etwa 1/10 des
    eingestellten Stroms entspricht, um den Akku zu aktivieren und wiederherzustellen, wenn die
    Zellenspannung unter der Vorladespannung liegt. Durch dieses Feature können übermäßig
    entladene Akkus geschützt, sowie die Aktivierung und Wiederherstellung durchgeführt werden.
    Anderseits wird nach kurzer Zeit der normale Ladestrom fließen, wenn die Zellenspannung
    oberhalb der Vorladespannung liegt.


    Zitat Ende.

    Daraus schließe ich, dass dies der Lader eigenständig beim normalen Laden macht.

    Gruß
    Markus
    Flieger von 80 cm bis 220 cm Spannweite. (nur elektrisch)
    Funke: Graupner MZ 24 PRO

    mein Modellflugverein
    Like it!

  9. #84
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    6.340
    Daumen erhalten
    227
    Daumen vergeben
    383
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bitte, leg die Anleitung weg.. das Gerät erklärt sich doch von selbst

    Aber eines kann ich dir sagen, es ladet einen tiefentladenen Akku schonend bis zu einer gewissen Spannung, dann geht es auf den eingestellten strom

    Edit: Markus hat es ja schon gesagt..
    Mfg Karl
    Like it!

  10. #85
    User Avatar von holgers64
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.467
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das Gerät macht vieles automatisch, ohne dass ich es einstelle, z. B. Schnellladen und Balancen und nun auch noch erkennen von Tiefentladung. War es bisher gewöhnt, solche Sachen selbst zu entscheiden, das D2 soll aufhören für mich zu denken

    Danke und Gruß, Holger
    Like it!

  11. #86
    User Avatar von Woody80
    Registriert seit
    06.04.2017
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    121
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    67
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Balancer Anschluß

    Hallo zusammen,

    finde den Lader auch toll, da aber kein Zubehör dabei ist darf man sich das alles selbst zusammen stellen. Was hat den der Lader für Balancer-Anschlüsse? Ist das XH, EH, oder noch was Anderes?
    Like it!

  12. #87
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    6.340
    Daumen erhalten
    227
    Daumen vergeben
    383
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was willst du dir zusammenstellen? Die balancer kannst du direkt am Gerät anschließen, diese sind natürlich XH...
    Mfg Karl
    Like it!

  13. #88
    User Avatar von Woody80
    Registriert seit
    06.04.2017
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    121
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    67
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zusammenstellen was ich für meine Bedürfnisse so an Anschlussmöglichkeiten brauche: XT60 Stecker zu 4mm Goldstecker, Balancer-Adapter oder Balancer-Verlängerungen mit (wie jetzt gelernt) XH-Stecker.
    Like it!

  14. #89
    User
    Registriert seit
    07.12.2018
    Ort
    Göttingen-Land
    Beiträge
    75
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Woody80 Beitrag anzeigen
    Was hat den der Lader für Balancer-Anschlüsse? Ist das XH, EH, oder noch was Anderes?
    Ich würde zu einem Balancerboard raten. Damit schonst du den Anschluss am Lader selbst (ständiges An- und Abstöpseln) und du hast zudem die Möglichkeit, ein Board deiner Wahl anzuschließen (2-6S, verschiedene Balancersteckertypen).

    Schöne Grüße
    Andreas
    Like it!

  15. #90
    User Avatar von holgers64
    Registriert seit
    01.02.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.467
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ich habe das auch gerade hinter mir Zum Lader habe ich zwei passende 6S XH Balancer Boards gekauft, die bleiben immer am D2. Man kann die Balancer vom Lipo auch direkt anstecken, aber das ist mir zu fummelig, weil die Kabel so kurz sind.

    Du kannst einen vorgefertigten Ladekabel-Adapter kaufen, der hat zum D2 das XT-60 Weibchen und an der anderen Seite zwei 4mm Gold-Buchsen. So kannst du alle Ladekabel adaptieren, die du sonst in die 4mm Buchsen an den anderen gängigen Ladern hast. Ich mag aber kein langen Adaptersalat. Aus XT-60-Weibchen und 14 AWG Silikonkabel habe ich mir dann Ladekabel gelötet, jew. ein Paar für meine verwendeten Stecker-Größen (Goldis 3,5, 4, 5,5mm) - fertig.

    Gruß, Holger
    Like it!

Seite 6 von 6 ErsteErste 123456

Ähnliche Themen

  1. Ladegerät iSDT Q6 Plus 300W/14A, Fragen & Antworten
    Von StratosF3J im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 610
    Letzter Beitrag: 18.03.2019, 11:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •