Anzeige Anzeige
www.ejets.at   www.schuebeler-jets.de
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 114

Thema: Pimp my VENOM

  1. #61
    User
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    Petershagen
    Beiträge
    1.726
    Daumen erhalten
    110
    Daumen vergeben
    50
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Bluehunter Beitrag anzeigen
    Hallo Friedhelm
    Sieht sehr gut aus! Schon geflogen?
    Gruß Lothar
    Hallo Lothar,

    die Venom wurde heute erfolgreich eingeflogen.

    Gruß Friedhelm
    Like it!

  2. #62
    User
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    Petershagen
    Beiträge
    1.726
    Daumen erhalten
    110
    Daumen vergeben
    50
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    [QUOTE=Jetfrank;4395094]Hallo ........bin ja sehr überrascht, dass dieser Thread nicht nach unten durch gereicht wird?

    @Sascha.......habe jetzt nochmals gewogen und komme auf 2430gr mit 5s 4250er

    Ich gebe ja durchaus zu, dass mein "Pimp my Venom" andere Inhalte vermuten lässt. Und ich möchte auch gar nicht behaupten, dass ich der einzige bin, der unter E-Impeller Maßnahmen trifft, um eben mal mit weniger Leistung respekatabel in die Luft kommt. Aber gerade wimmeln tut es von solchen Threads ja nun nicht. Und nun wird wieder derart an der Leistungsschraube gedreht und die Probleme sind wieder da............
    Nicht falsch verstehen, hier soll jeder seine Erfahrungen mit uns teilen und um Hilfe bitten.......meine Antwort wäre nun natürlich ....ähh nimmt mal ne Zelle raus. Darauf habe ich ja hier auch hin gearbeitet......
    Also von Variante 1 kenne ich auch nur die Messungen von Peter Kaminski, die lagen so um die 60A. Wenn man nun davon ausgeht, dass die Spannngslagen aktueller Lipos weiter angezogen haben, kann es durchaus sein, dass der 80er Steller nun an seine Grenzen stösst.......dann erst recht mal 5s probieren und mal messen.
    Fliege mittlerweile sogar auch mit 4s.......einfach nur um die Ladezeit meines 5s zu überbrücken. Sicherlich machen 5s mehr Spass, aber trotzdem ist man mit 4 s auch gut unterwegs, vielleicht etwas mehr in der Ebene, aber es sieht keinefalls chronisch untermotorisiert aus. Bei Windstille Grasstart nach 20-25 Meter!

    Hallo,

    gibt es vielleicht ein Video von der Venom mit 4S-Antrieb???

    Gruß Friedhelm
    Like it!

  3. #63
    User
    Registriert seit
    24.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    609
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Video

    Hallo Friedhelm,

    da kann ich leider nicht mit dienen. Falls ich doch mal die Möglichkeit habe, reiche ich das natürlich nach.....

    Gruss Frank
    Like it!

  4. #64
    User
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    Petershagen
    Beiträge
    1.726
    Daumen erhalten
    110
    Daumen vergeben
    50
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    mir erscheint die Höchstgeschwindigkeit des Modells gegenüber der manntragenden Venom viel zu hoch.
    Hat vielleicht schon mal jemand die Höchstgeschwindigkeit gemessen?
    Die Venom hatte eine Höchstgeschwindigkeit von1030km/h, danach dürfte das Modell nur ca. 115km/h schnell sein.
    Da ich gerne mal experimentiere, habe ich heute einen WeMoTec Midifan Evo mit einem Hobbyking 1350kv Outrunnermotor
    eingebaut. Bei einem gemessen Strom von 40A, dürften ca. 1,8kg Schub vorhanden sein. Mit meinem SLS 6S/5000 Accu
    werde ich schätzungsweise auf 8-10 Minuten Flugzeit kommen.
    Ich werde in den nächsten Tagen Testflüge machen und dann berichten.

    Gruß Friedhelm
    Like it!

  5. #65
    User
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    Petershagen
    Beiträge
    1.726
    Daumen erhalten
    110
    Daumen vergeben
    50
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    habe heute einige Flüge mit dem 1350kv Antrieb gemacht.
    Zum vorbildgetreuen fliegen reicht der Antrieb vollkommen aus.
    Flugzeiten mit dem 5000 Accu ca.8,5 Minuten.

    Gruß Friedhelm
    Like it!

  6. #66
    User
    Registriert seit
    12.10.2013
    Ort
    Walldorf
    Beiträge
    120
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Venom

    Hallo,heute Erstflug der venom- die rote- traumhaft.ohne irgendwas zu ändern. Supergeiles Teil. Empfehlenswert für Anfänger.
    Like it!

  7. #67
    User
    Registriert seit
    22.08.2008
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    157
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Venom

    Hallo

    Kann ebenfalls das gleich vermelden. Vor 10 Tage den Erstflug absolviert. Kein Trimmen, bin fast erschrocken wie sauber die Venom in der Luft liegt
    und wie angenehm sie sich fliegen lässt.
    Habe zwischenzeitlich auch gepimpt. Da ich die Flächen zum Transport demontieren muss, habe ich MPX-Stecker 8-Pin verlötet. Nun geht das montieren und demontieren sehr entspannt.
    Ich fliege die Fullymax 6S-6250mAh von Leomotion mit einem Gewicht von 830 Gramm. Passen perfekt!

    Ach ja, auf dem Platz auf dem ich die Venom fliege war das Original 30 Jahre im Einsatz

    Gruss Werner
    Like it!

  8. #68
    User
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    Petershagen
    Beiträge
    1.726
    Daumen erhalten
    110
    Daumen vergeben
    50
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    habe inzwischen wieder den Standartantrieb eingebaut.
    Der Klang ist einfach genial und erinnert mich immer wieder
    an den Sound meiner Turbinen-Jets.

    Gruß Friedhelm
    Like it!

  9. #69
    User Avatar von Allgaeuluft
    Registriert seit
    27.02.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    106
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Erfolgreich pimpen

    Hallo Leute,

    gestern habe ich meinen Vogel eingeflogen. Heute nochmal 5 Flüge. Geht sauber geradeaus und durch alle Figuren, Riesen-Loops mit 100 m Durchmesser gehen locker.

    Ich bin erstaunt über den niedrigen Stromverbrauch, ich bin mit 6s 5200 im gemischten Stil auf locker 10 min Flugzeit gekommen - 35% Rest. Da ich noch 60 g Blei einpacken mußte was demnächst gegen Kapazität getauscht wird ist wohl noch mehr drin. Zum Horizontalflug reichen 8 (acht) A aus, mit 25 A wirds flotter und für Kunstflug reichen locker 40 A aus - Vollgas nur für Start und Show.

    Gut kommen auch Light & sound: Mit den Nerf- Heulern klingts bis Halbgas wie ein alter Radialverdichter, dazu Olis guter Impeller-Sound. Und die Power-LED Beleuchtung bei Sonnenuntergang - ein Traum.

    Meine Mods im Einzelnen:

    - Räder durch Light-Flight ersetzt, Bugfahrwerk gerade eingebaut
    - Duct optimiert a la Frank, s.o., Cheater zugemacht, Vollgas reduziert in der Funke (I max bei mir jetzt 61 A) @ Jetfrank: Danke, super Tipp
    - Wemotec Evo mit HET 650-58-1970 rein
    - Nerf-heuler in den Duct gepflanzt und Olis Schubdüse hintendran
    - Funzeln raus, Emcotec Licht + Beacon + Landescheinwerfer rein
    - HR-Servo gegen KST getauscht
    - Leitwerksträger mit Extra-Kohleleisten 1*10 mm verstärkt
    - Door-Sequenzer raus und in der Funke programmiert
    - Alle Spalten an den Fläcenunterseiten mit gutem alten Tesa überzogen und übermalt (auf Spachtelarbeit hatte ich keine Lust)
    - Überzug mit 2 * Eze-Cote

    Hat zwar etwas gedauert, deutlich mehr als die normale Bauzeit und ein paar Euronen gekostet. Das Tüfteln hat aber auch Spass gemacht. Was mich nachhaltig beeindruckt hat ist die massive Steigerung des Wirkungsgrades durch die Duct-Optimierung. So würde auch locker ein 70er Impeller zum Scale-Fliegen reichen.

    Grüße

    Knuti
    Like it!

  10. #70
    User
    Registriert seit
    24.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    609
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Wirkung der Duct-Änderung

    Hallo Knuti,

    sag mal kannst du deine positiven Erfahrungen durch meine vorgeschlagenen Umbaumaßnahmen am Einlauf etwas genauer beschreiben.......
    Ich hab ja einfach drauf los geschnitzt im Vertrauen, dass es einfach besser sein muss, aber einen Vergleich zum ausgelieferten Einlauf habe ich ja nicht, weil ich die Venom so eben nie geflogen habe. Wäre super, wenn du dazu noch was beitragen würdest.......

    Gruss
    Frank
    Like it!

  11. #71
    User Avatar von Allgaeuluft
    Registriert seit
    27.02.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    106
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Duct-Optimierung

    Hi Frank,

    wie von Dir angeregt habe ich mir den Duct genauer angeschaut:

    Nach vorsichtigem Entfernen des Einlaufgatters hab ich das Messer ein Stück weiter hinten angesetzt ( Du hattest ja an der Rumpfanformung von ganz vorne 5 mm gekappt, ich habe erst auf Höhe der oberen Einlaufkante losgeschnippelt.
    Zum Beplanken hab ich anders als Du weiches Balsa genommen, s. Post #42, welches sich perfekt anformen ließ. Deine Schnittmuster hab ich aber 1:1 übernommen.
    Anschließend sorgfältig alle Kanten geglättet. Zum Schluss die Balsateile mit leicht verdünntem Epoxy eingestrichen.
    Die Cheater von unten mit Litho-Blech zugemacht, und die letzten 4 Öffnungen der Regler-Kühlung auch mit Litho-Blech abgedichtet - da sind bei mir nur Kabel.
    Den duct hinten hatte ich auch vorsichtig geschliffen und nach Einsetzten von Olis Düse ( von 25 cm Düse sind 8 oder so übrig geblieben) das ganze auch mit Expoxy ausgepinselt - eben so glatt wie möglich.

    Also im Prinzip genau wie Du. Nur eben der Wemo-Impeller mit angepasster Lippe und Düse ist anders.

    Grüße

    Knuti
    Like it!

  12. #72
    User
    Registriert seit
    24.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    609
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Knuti....

    danke, ich meinte aber eher deine Aussage bezüglich einer Wirkungsgradsteigerung mit anderem Einlauf. Deinen Ausführen nach merkst du ja eine Verbesserung, was ist jetzt besser, als vor dem Umbau? Flugzeit? Endgeschwindigkeit?

    Gruß Frank
    Like it!

  13. #73
    User Avatar von Allgaeuluft
    Registriert seit
    27.02.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    106
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Jetfrank Beitrag anzeigen
    was ist jetzt besser, als vor dem Umbau? Flugzeit? Endgeschwindigkeit?

    Gruß Frank
    Hi Frank

    Die Endgeschwindigkeit hängt ja vom Flugzeug selber ab. Aber die Flugzeit hat sich ordentlich verlängert, da ich jetzt Kunstflug schon mit Halbgas machen kann

    Grüße

    Knuti
    Like it!

  14. #74
    User
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    Petershagen
    Beiträge
    1.726
    Daumen erhalten
    110
    Daumen vergeben
    50
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Knuti,

    hat sich der Sound durch die Maßnahmen auch verändert??

    Gruß Friedhelm
    Like it!

  15. #75
    User Avatar von Allgaeuluft
    Registriert seit
    27.02.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    106
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Sound

    Servus Friedhelm,

    bis etwa Halbgas hat man jetzt ein Pfeifen wie bei einem alten Radialkompressor dabei, oder etwa wie einen landende 707. Darüber wird es vom Impeller übertönt. Aber auch bei Abschwüngen mit reduziertem Gas pfeift es ganz ordentlich. Die drei NERF-Pfeifen haben unterschiedliche Frequenzen, die sich ganz gut ergänzen.

    Guter Gag für kleines Geld.

    Grüße

    Knuti
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Pimp my Stator.
    Von FamZim im Forum E-Motoren
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 07:41
  2. Pimp my Säge
    Von Voll GFK im Forum Zubehoer, Servos & Elektronik allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 21:59
  3. Pimp my Akkuschrauber
    Von joerg.zaiss im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.12.2006, 14:02
  4. Pimp my......
    Von speeder im Forum Café Klatsch
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.01.2005, 10:13

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •