Anzeige Anzeige
 
Seite 8 von 8 ErsteErste 12345678
Ergebnis 106 bis 108 von 108

Thema: manta2017-IOM in Holz

  1. #106
    User
    Registriert seit
    09.03.2018
    Ort
    Weinheim
    Beiträge
    83
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas Hoffmann Beitrag anzeigen
    Servus zusammen,

    heute hab ich den Plan fertig gemacht..
    Anhang 1832408
    Wer Interesse hat kann ihn sich --> hier runter laden..
    Servus,

    ich bin aktuell endlich an dem Punkt den Rumpf zu schliessen. Die zeitliche Verzögerung kam unter anderem durch einen Hausbau und den damit verbundenen Verpflichtungen.

    Allerdings habe ich keine Ahnung vom Segelbootbau und es ist meine erste IOM die ich baue. Aus diesem Grund würde ich mich sehr über Hinweise freuen, was bei der Installation von den Leinen beachtet werden muss. Ich habe nach Plan die Umlenkrolle im Bug montiert. Ansonsten ist es mir leider nicht richtig verständlich was wie angeschlossen wird. Das fertige Segel/Rigg habe ich komplett von f-works gekauft.
    Beste Grüße Chris
    Like it!

  2. #107
    Moderator
    Segelschiffe
    10 Rater
    Mini 40
    Avatar von Andreas Hoffmann
    Registriert seit
    09.04.2003
    Ort
    Bayern Opf.
    Beiträge
    449
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    33
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus,

    der Verlauf der Schot ist im oben gezeigten Plan mit einer gestrichelten Linie dargestellt.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2020-03-17 um 09.41.58.jpg 
Hits:	23 
Größe:	261,9 KB 
ID:	2272403
    Habe das nochmal farblich hervorgehoben um es deutlicher zu machen.
    Angedacht ist bei der M17 eine sogenannte Umlaufschot. Die Grün markierte Schot liegt dabei unter Deck und der Rote Teil oben auf dem Achterdeck.
    In dem Teil der Hauptschot (Rot) der oben sichtbar ist wird ein Ring/Wirbel/etc... (als Roter Ring gekennzeichnet) eingeknotet welcher sich dann beim betätigen der Winde vor/zurück bewegt.
    An diesen Ring wird dann dir Fock- und Grußschot angeknotet und läuft dann zum entsprechenden Baum.
    Das System besteht also aus 3 Teilen .. der Hauptschot(Umlaufschot) - Fockschot - Großschot.
    Vorteil an dem System ist das man keinen Gummi benötigt um die Hauptschot stramm zu halten.
    Wichtig ist aber an der vorderen Rolle die Feder zum Längenausgleich einzubauen!
    Gruß Andreas ... < GER 129 @ MPX-2,4-FHSS M-Link >

    Blog -->http://rg-andy.blogspot.de - DF95 -->http://df95.blogspot.de
    Like it!

  3. #108
    User
    Registriert seit
    09.03.2018
    Ort
    Weinheim
    Beiträge
    83
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Andreas du bist wirklich Super, vielen Dank für deinen Support.
    Beste Grüße Chris
    Like it!

Seite 8 von 8 ErsteErste 12345678

Ähnliche Themen

  1. Mal wieder eine Holz IOM
    Von ger529 im Forum Rennsegelyachten
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.06.2017, 21:36
  2. manta2017 Rumpfplan
    Von Andreas Hoffmann im Forum Sonstige Klassen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2017, 18:54

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •