Anzeige Anzeige
www.f3x.de  
Seite 25 von 25 ErsteErste ... 1516171819202122232425
Ergebnis 361 bis 369 von 369

Thema: Lidl XL glider plane

  1. #361
    User
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    1.438
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Lidl XL Treffen

    Klasse Idee,

    schaue direkt mal in den Terminplaner .

    Balsaendleisten habe ich gestern angeklebt mit Sekunde, ging einwandfrei bin gespannt wie der Fliegt.

    Gruß DonM
    Herr Verkehrsminister: Hände weg von meinem Hobby!
    Der eine trinkt Whisky, der andere steht Soo da.
    Gruß Manfred
    Like it!

  2. #362
    User
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Offenbach/M.
    Beiträge
    16
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Lidl xl glider plane mods

    Hallo zusammen,

    ich habe bei den Nurflügeln / Nurflidln über meinen zweimotorigen Lidl NURFLIDL DUO (s.Foto) berichtet und manche Details davon könnten -meine ich- auch für die Lidl xl Glider interessant sein.
    Deswegen möchte ich zwei davon in Kurzform auch hier zum besten geben. Wer mag, kann dann "drüben" genaueres dazu lesen:

    Mit den beiden Motoren in der Fläche würde man bei den Lidl Glidern mit Flächenverdrehung eine Vektoren-Steuerung erhalten und so wahrscheinlich sehr knackige Ruderwirkung schon bei kleineren, weniger Widerstand erzeugenden Ruderausschlägen erzielen können.
    (Die Motoren für Leitwerkler könnten evtl. etwas grösser als beim NURFLIDL DUO sein, also z.B. 13-15g).
    Wenn es der Sender mischerseitig hergibt, könnte man ausserdem mit separater Drehzahlsteuerung der Motoren Seitenruderwirkung (über den SR-Stick) erreichen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nurflidl mods 015.jpg 
Hits:	6 
Größe:	310,4 KB 
ID:	2003423
    ____________________________________________________________________________________________________ ____

    Gerade bei den Leitwerklern ist ja eine zu Transport und Lagerung abnehmbare Fläche sehr praktisch.
    Mit dem geteilten Rumpf (s. Foto) könnte man das recht elegant erreichen ohne dazu den Flügel selbst zerlegbar oder von den Servos trennbar machen zu müssen.

    Rumpf aufschneiden (s.Foto), Aussparungen für die "Verdreh-Servos" und ggf. für Ballastblei genau im CG einbringen.
    (Die Servos finden dann bei montiertem Flügel in den Rumpf-Aussparungen Platz.)
    > Hinten Verschraubung Rumpf-Fläche mit nur einer Schraube einlassen. ( "Drüben" beschrieben.)
    > Servos am Flügel statt am Rumpf befestigen.
    > Das abgeschnittene Rumpf-Oberteil ("Höcker") auf das Flügel-Mittelteil kleben.

    So kann der gesamte Flügel samt Mechanik und Servos als ganzes schnell und einfach an- und abgeschraubt werden.
    Ausserdem könnte man je nach Einsatzzweck verschiedene Flächen-Rumpf-Kombis variieren.

    Name:  nurflidl mods 010.JPG
Hits: 988
Größe:  43,9 KB

    Viele Grüsse,
    Stefan
    Like it!

  3. #363
    User
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    WM
    Beiträge
    889
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,

    hier noch ein paar Bilder eines weiteren LIDL XL. Wir haben drei parallel gebaut und das ist der Beste! Die Besonderheit ist hier das das Servo für das Höhenruder von unten in die Dämpungsfläche eingelassen ist . Dort ist reichlich Material vorhanden um das Servo (fast) verschwinden zu lassen. Um Beschädigungen beim Landen zu vermeiden gibt es noch eine tiefgezogene Abdeckung über der Ankenkung.

    Name:  wis1.jpg
Hits: 861
Größe:  144,5 KB

    Name:  wis2.jpg
Hits: 870
Größe:  220,4 KB

    Name:  wis3.jpg
Hits: 862
Größe:  114,1 KB

    Name:  wis7.jpg
Hits: 861
Größe:  141,3 KB

    Name:  wis4.jpg
Hits: 857
Größe:  170,5 KB

    Name:  wis5.jpg
Hits: 852
Größe:  108,8 KB

    Name:  wis6.jpg
Hits: 854
Größe:  106,3 KB

    Viele Grüße,

    steve
    Like it!

  4. #364
    User Avatar von I3uLL3t
    Registriert seit
    26.07.2015
    Ort
    Bad Münder
    Beiträge
    104
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    sehr schön gemacht!

    kleiner Tipp noch, den Grad an den entleisten mit einem Messer entfernen, oder ggf. sogar sauber zulaufen lassen. Das bringt auch noch ein bisschen besseres Flugverhalten.
    LG Marcel Der kleine Hangar:Parkzone P51D Mustang/Hype Cessna /FT Bloody Baron/FT 3D/FT22/FT mini Arrow FPV/Tarot Ironman 650 Quadrocopter/FloRES
    Mein Verein: Modellfluggruppe Bad Münder e.V.
    Like it!

  5. #365
    User
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    WM
    Beiträge
    889
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke schön !

    Der Grat ist mittlerweile weg und die Endleiste schön rechtwinklig. Das ist nicht die schlechteste Lösung. Gerade bei den langsamen Geschwindigkeiten.

    Eine dünnere Endleiste vielleicht besser, aber die Schleifarbeit ..... Und über die ganze Spannweite eine Endleiste ansetzen mag ich nicht. Hat aber eher optische Gründe. Die angehängten Querruder sorgen eh schon für eine 1-1,5 mm dicke Endleiste.

    Viele Grüße, steve

    Zitat Zitat von I3uLL3t Beitrag anzeigen
    sehr schön gemacht!

    kleiner Tipp noch, den Grad an den entleisten mit einem Messer entfernen, oder ggf. sogar sauber zulaufen lassen. Das bringt auch noch ein bisschen besseres Flugverhalten.
    Like it!

  6. #366
    User
    Registriert seit
    12.11.2009
    Ort
    erlangen
    Beiträge
    402
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von st_canoe Beitrag anzeigen
    Name:  wis5.jpg
Hits: 852
Größe:  108,8 KB

    Name:  wis6.jpg
Hits: 854
Größe:  106,3 KB

    Die Übersetzung der Anlenkung ist beinahe 1:1 oder? Eventuell könnte man das Ganze noch vereinfachen indem man den Servo direkt auf Höhe der Scharnierlinie legt:

    Name:  path4168.png
Hits: 743
Größe:  10,9 KB

    Ich habe selber keinen Lidl XL aber nur um es mal in den Raum zu werfen
    Like it!

  7. #367
    User
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    WM
    Beiträge
    889
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Du hast Recht, die Anlenkung ist fast 1:1. Platz für das Servo ist im Heck eigentlich überall genug so dass sich deine Idee sicher auch umsetzen ließe.

    Wir mussten übrigens noch zusätzliche 16g im Heck unterbringen (senkrechte MS Stange im Seitenruder) um den Schwerpunkt einstellen zu können. Um man sich beim Segler ein Servo im Heck leisten kann weiß ich nicht. Mit 300g fliegt er aber nicht schlecht und wenns trägt gehts auch hoch.

    Viele Grüße, steve
    Like it!

  8. #368
    User
    Registriert seit
    14.11.2017
    Ort
    Hürth
    Beiträge
    4
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Flächenausschläge

    Bin gerade dabei, meinen Lidl mit innenliegender Anlenkung nach diesem Post von Christoph aufzubauen.

    Zu den Ausschlägen der Tragflächen habe ich folgendes gefunden:
    Zitat Zitat von SpeedsterDEN Beitrag anzeigen
    Yes No problem.
    12 mm up and 22 mm down, and the wing spar are located same place as the first one
    To get the throw I placed the servos 12 mm further back, (and 2mm lower)
    Søren
    Und zum Abstand Anlenkung zu Drehpunkt:
    Zitat Zitat von SpeedsterDEN Beitrag anzeigen
    It is 56 mm to the middle of the spar..
    Um auf den angegebenen Ausschlag von 22mm zu kommen, muss ich mit den Servos ziemlich weit nach hinten. Abstand Anlenkung zu Drehpunkt ist dann bei mir nur ca. 40mm.
    Für mein Empfinden sieht das ziemlich extrem aus. Habe aber auch keine Erfahrung mit Flächerverdrehern. Daher folgende Fragen:

    Ich nehme mal an, das ist an der Endleiste gemessen?
    Ist das mechanisches Maximum (also Höhe + Deltamischer für Quer) oder der reine Höhenruderausschlag?
    Wieso ist der Aussschlag nach unten (Höhenruder = ziehen) so viel größer? Ich hätte erwartet, dass er nach oben (Tiefenruder = drücken) größer sein muss, um beim Rückenflug die EWD zu überwinden und noch etwas Luft zu haben.

    Danke und Grüße, Henrik
    Like it!

  9. #369
    User
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    1.438
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von ToughAce Beitrag anzeigen
    Ich nehme mal an, das ist an der Endleiste gemessen?
    Ist das mechanisches Maximum (also Höhe + Deltamischer für Quer) oder der reine Höhenruderausschlag?
    Wieso ist der Aussschlag nach unten (Höhenruder = ziehen) so viel größer? Ich hätte erwartet, dass er nach oben (Tiefenruder = drücken) größer sein muss, um beim Rückenflug die EWD zu überwinden und noch etwas Luft zu haben.

    Danke und Grüße, Henrik
    Hallo Hendrik,

    der Höhenruderausschlag ist bei mir sogar noch mehr, an der Endleiste gemessen ca. 30mm wenn ich voll Höhe ziehe und Tiefenruder ist da ähnlich groß.
    Das Profil hat gerade Unterseite (ähnlich Clark Y) und das ist für Rückenflug nicht so der Renner. Da brauchts schon ein gutes Stück Tiefenruder.

    Ich war erstaunt, wieviel Höhenruder ich geben muß, damit sauber eine Kurve an der Düne in Holland geflogen wird. Für Quer braucht man viel weniger, aber das macht ja jeder anders nach Flugsituation.

    Ich habe bei mir eine Balsaendleiste angeklebt und den Flächentiefenzuwachs als sehr Positiv empfunden.
    Jetzt ist das ein richtiges Thermikmodel geworden und nimmt die kleinsten Aufwinde mit.

    Jeder so wie er Mag.

    Gruß DonM
    Herr Verkehrsminister: Hände weg von meinem Hobby!
    Der eine trinkt Whisky, der andere steht Soo da.
    Gruß Manfred
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen?: Multicopter (Lidl)
    Von GC im Forum Multicopter
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.09.2016, 14:00
  2. Multimaster von Lidl
    Von CptBalu im Forum Werkstatt & Werkzeuge
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.02.2013, 21:38
  3. auf zu LIDL
    Von Stephan Ludwig im Forum Café Klatsch
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 21:49
  4. Digitalwaage bei Lidl
    Von foka4 im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.11.2005, 00:41
  5. Bei Lidl entdeckt - Landescheinwerfer
    Von Claus Eckert im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2003, 11:31

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •