Anzeige 
RC-Network Hangflugführer
Seite 1 von 11 12345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 154

Thema: Die Hummel

  1. #1
    User
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    2.470
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    191
    Daumen vergeben
    38
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Die Hummel

    Der neue Mausracer aus meiner Feder hat nun seinen Namen: Hummel...

    Nun ja, es soll kein Siegermodell werden, da wäre ein Wespe besser geeignet. Wie schon der Name sagt wird es bräsiger, eben opatauglich

    So habe ich mir die Silhouette vorgestellt.

    Name:  Hummel1.JPG
Hits: 1432
Größe:  29,4 KB

    Alles rund, alles krumm, soweit so normal.

    Spannweite 500 mm, Länge 210+ Cox. Gewicht: Darüber redet man nicht....

    Ähmmm ja also... es wird kein Brettchenmodell... obwohl das sicher für ein Siegermodell so sein müsste.. Es wird voll rund und massiv. Hummel eben...

    Ach ja bevor ich es vergesse... es kommt in etwa 4 Teilen aus dem 3D Drucker..

    Zuerst jedoch muß ich zeichnen Bis Niederkassel muß es flugfähig sein.

    PeterKa
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    01.04.2008
    Ort
    linker Niederrhein
    Beiträge
    702
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Gedruckter Mouseracer

    Hallo Peter.

    Wenn du dieses "Ding" aus dem 3D-Drucker "holst", kann man dann "Kopien" erwerben?

    Nachdem ich Stephan R.'s NEMESIS gesehen und gepittet habe, scheint etwas "Gewicht" durchaus von Vorteil zu sein!
    Ich sehe dem Luftzirkus in Niederkassel mit Vergnügen und Neugier entgegen.

    Gruß
    Willi
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    2.470
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    191
    Daumen vergeben
    38
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Klar Willi für Dich mache ich das auf jeden Fall Aber wart erstmal ab ob es überhaupt funzt. Vorsorglich mache Dich auf eine saftige Rechnung gefasst.. Der Materialwert liegt weit über 1€... also unter 2 Bier gebe ich die Teile auf keinen Fall ab Ich freu mich auch auf Niederkassel.

    PeterKa
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    01.04.2008
    Ort
    linker Niederrhein
    Beiträge
    702
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Rechnung Hummel

    How, Peter!

    Da muss ich natürlich meine Finanzsituation noch mal überprüfen! Irgendwie werde ich die Investition schon hinkriegen.

    Gruß
    Willi
    Like it!

  5. #5
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    19.05.2002
    Ort
    Neuhofen a.d.Krems
    Beiträge
    315
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Cooles Projekt 2,5er Cox??

    Was sind eigentlich die Grundregeln dieser Klasse....sieht ja nach Team fliegen aus, nur halt auf Wiese
    meine Homepage: Zugriff vorübergehend stillgelegt
    mein Verein: www.umfc-neuhofen.at

    Viele Grüße, Rudi
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    01.04.2008
    Ort
    linker Niederrhein
    Beiträge
    702
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Mouseracing

    Hallo Rudi.

    Mannschaftsrennen ist schon die richtige Kategorie, aber der Motor hat 3,125 mal weniger Hubraum als du annimmst!
    Genau! 0,8er Cox mit Flatterventil ist angesagt.
    Dazu entweder den originalen angeflanschten "großen" (ca. 9 ccm) Tank oder einen separaten mit maximal 10 ccm Inhalt. Ist aber nicht sooo wichtig, man muß eh mindestens einen Pflicht-Zwischenstop mit Tanken einlegen in den zu absolvierenden 60 Runden an der 10,60 m Leine.
    Ausführung des Modells ist egal, nur ein Fahrwerk muß 'dran sein! Das wären eigentlich schon die Regeln.

    Abgesprochen ist, daß geflochtene Angelschnur á la SPIDER WIRE RED o.ä. als Leine genommen wird (die originale Leine von Cox ist auch gestattet, aber die Angelleine ist besser) und das der Sprit maximal 20% Nitromethan enthalten soll. Alles andere darf man nach eigenem Gusto machen.

    Gruß
    Willi


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Wollmouse_Franz_Weigl_Fuersty_klein.jpg 
Hits:	37 
Größe:	170,7 KB 
ID:	1799373

    "Wollmouse" gebaut von Franz W. nach Plan aus "Werkbuch für Jungen". Einfacher aber funktionaler Mouseracer.
    Like it!

  7. #7
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    19.05.2002
    Ort
    Neuhofen a.d.Krems
    Beiträge
    315
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ves, yes, yes

    Mit genau dieeeeeeesem Modell hab ich Fesselflug begonnen.

    0,8er Cox mit Rückwandtank und ursprünglich "Graupner Titan G plus" so glaub ich hat der Saft geheißen...

    Dann haben wir schon selbst gemixt, war ja alles bis hin zum Nitrobenzol problemlos zu bekommen
    Besonders das Amylazetat haben wir gemocht wegen des unglaublich guten Geruchs

    Mensch oder Mannomann.... das waren Zeiten
    meine Homepage: Zugriff vorübergehend stillgelegt
    mein Verein: www.umfc-neuhofen.at

    Viele Grüße, Rudi
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    2.470
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    191
    Daumen vergeben
    38
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Konstruktionsprozess in 3D ist etwas langwierig und auch nicht jedermanns Sache. Angefangen habe ich mit der Tragfläche.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Hummel2.JPG 
Hits:	23 
Größe:	45,5 KB 
ID:	1801987

    Das ist ein Strack von symetrischen Naca Profilen ohne große Modifikationen bisher. Im nächsten Schritt muß dann der Rumpf und das Höhenleitwerk angeformt werden, ich habe mal die gewünschte Form mit sichtbar gemacht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Hummel3.JPG 
Hits:	21 
Größe:	50,1 KB 
ID:	1801988

    Solche Formen sind mit traditionellen Methoden auch zu machen, aber naturgemäß recht aufwändig. Beim Druck habe ich den Aufwand nur einmal, jedenfalls was die Formgebung betrifft.

    Übrigens wenn man den Aufwand auf die Spitze treiben wollte, könnte man das fertig gedruckte Modell abformen und in Voll GFK laminieren, aber das ist nur theoretisch möglich, der Aufwand steht nicht dafür.

    PeterKa
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    2.470
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    191
    Daumen vergeben
    38
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    So die Kontur ist fertig, Hummel eben

    Name:  Hummel4.JPG
Hits: 1038
Größe:  24,4 KB

    Name:  Hummel5.JPG
Hits: 1041
Größe:  17,9 KB

    Name:  Hummel6.JPG
Hits: 1042
Größe:  23,6 KB

    Ich habe mit Brettchen experimentiert, die ich dann passend verrundet habe, genau wie man es in Balsa auch machen würde.

    Das ist jetzt nur die äußere Form. Als nächste Schritt folgen die Funktionsteile (Führungen, Anlenkungen, Fahrwerk, Motorhalter). Erst danach kann das Modell zerschnitten werden, um für den Drucker geeignet zu sein.

    Der Kunstsoff ist nicht besonders stabil, und die Wandstärke beträgt nur 0,5 mm. Deshalb baut man gerne gewölbte Formen, wie ich es hier vorstelle. Ohne Holme kommt man aber trotzdem nicht aus. Ich denke daß der Vogel aus etwa 10 Einzelteilen zusammengeklebt wird.

    Wo ich noch nicht schlüssig bin, ist ob ich eine Cowling verwende. Für den praktischen Betrieb ist die allerdings nicht optimal geeignet. Sieht halt besser aus und wird ein klitzkleines bisschen schneller...

    PeterKa
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    23.05.2017
    Ort
    Groningen (Niederlande)
    Beiträge
    99
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Willi_S. Beitrag anzeigen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Wollmouse_Franz_Weigl_Fuersty_klein.jpg 
Hits:	37 
Größe:	170,7 KB 
ID:	1799373

    "Wollmouse" gebaut von Franz W. nach Plan aus "Werkbuch für Jungen". Einfacher aber funktionaler Mouseracer.
    Exakt so ein Brettmodell aus der "Bibel für Jungen" baute ich mir als erstes Fesselflugmodell - von einer damals noch sündhaft teuren Fernsteuerung konnte ich als Schüler nur träumen. Ein Blechkanister COX-Sprit mit 15% Nitro verschlang schon den Großteil meines monatlichen Taschengeldes... und auch die Bausätze für dieses Modell, die ich in der Schule für 5,- DM verkaufte, machten mich nicht reich. Unvergessen, wie wir mit mehreren identischen Modellen untereinander unsere Wettbewerbe austrugen, wer am tiefsten fliegen kann...
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    2.470
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    191
    Daumen vergeben
    38
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe weiter gezeichnet, immer langsam voran. Jetzt bekommt man schon einen guten Eindruck. Zeit für eine Dreiseitenansicht:

    Name:  Hummel7.JPG
Hits: 912
Größe:  22,1 KB

    Name:  Hummel8.JPG
Hits: 908
Größe:  21,8 KB

    Name:  Hummel9.JPG
Hits: 908
Größe:  32,8 KB


    Und in der Attacke.........

    Name:  Hummel10.JPG
Hits: 910
Größe:  41,9 KB

    Als nächstes die Steuerung. Viel vom Bau gibte es hier ja leider nicht zu berichten

    PeterKa
    Like it!

  12. #12
    User Avatar von Rennsemmel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    2.278
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Peter !
    Als Dankeschön würde ich dir das doppelte Fluggewicht in Schokolade deiner Wahl anbieten !
    (Also vom Flieger)

    Grüße!

    P.S. Cox ohne Rückplatte direkt an den Rumpf ?
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    2.470
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    191
    Daumen vergeben
    38
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nougat !

    Der Rumpf ist vorne zu. Ich grübel noch wie ich den Zugang zum Segment machen will. Ein weiteres Problem sind die extrem dünn auslaufenden Flächen. Da hab ich noch Probleme mit den Lead ins. Eventuell hab ichs übertrieben mit der Dünnheit

    PeterKa

    PS: Ich vergaß, er wird in Uran gedruckt.... das kommt Dich dann teuer zu stehen
    Like it!

  14. #14
    User Avatar von Rennsemmel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    2.278
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Kannst du den hinter dem Motor nicht offen lassen und das Segment von vorn einbauen ?
    Als Achse dann von unten ein Stück Aludraht oder cfk-Rohr.
    Leadouts würd ich mit nem glühenden Draht reinschmelzen, also gar nicht mitdrucken.

    Ansonsten : Lieber Plutonium, das geht dann noch für meinen DeLorean
    Grüße!
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    2.470
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    191
    Daumen vergeben
    38
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich hatte auch darüber nachgedacht den Rumpf vorne offen zu lassen und es ist auch noch nicht ganz vom Tisch. Es ist aber auch kein Problem einen Deckel zu drucken. Aber heißer Draht .. Igittt... bei so nem putzigen Flieger. nee nee.
    Ich habe noch keine Idee, wie schwer das Teil wirklich wird, aber ich fürchte, daß ohne den Motor eine Tafel Schokolade in etwa ausreicht.

    Ich brauche aber trotzdem kurz mal Hilfe: Irgendwo zwischen 5 und 10 Gramm sollte das Ausgleichsgewicht in der Außenfläche liegen, oder ? Ich frage, weil ich im Vorfeld die Bleikammer dimensionieren muß um die Alabasteroptik des Modells nicht zu verhunzen

    PeterKa
    Like it!

Seite 1 von 11 12345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die "Wilde Hummel"
    Von Mister 123 im Forum Nurflügel
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 06.07.2017, 16:35
  2. Semiscale Z-37 Hummel
    Von Franz Haas im Forum Fesselflug
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 09.02.2015, 12:42
  3. Hummel
    Von markulatus im Forum Slow- und Parkflyer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 15:05

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •