Anzeige Anzeige
www.kuestenflieger.de   composite-rc-gliders.com
Seite 8 von 14 ErsteErste 1234567891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 204

Thema: Diana 2 (M 1:3 - Baudis): Erfahrungen?

  1. #106
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    AT-Grieskirchen
    Beiträge
    338
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Baudis FES Einziehfahrwerk für Diana 2

    Hi,
    hab mir jetzt den Bericht zur Diana 2 von Günther Aichholzer im aktuellen Aufwind durchgelesen.

    Bezüglich FES und Einziehfahrwerk hätte ich jedoch noch folgende Detailfragen:

    a) Raddurchmesser
    b) Abstand Rumpf zu Unterkannte Rad im ausgefahrenen Zustand
    c) Abstand Radachse zur Rumpfspitze

    Mit diesen Informationen möchte ggf. den FES Einbau / EZF bei einem zukünftigen Prodjekt (BS1, 4,5m) auf Realisierbarkeit prüfen.

    Wäre nett wenn jemand diese Werte nachmessen und hier einstellen könnte.


    Danke
    Gruß

    Friedrich
    Like it!

  2. #107
    User
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    21
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Baudis FES-Einziehfahrwerk Diana 2

    Hallo !

    Der Raddurchmesser beträgt "nur" 90 mm. Ein größeres Rad hätte in der Diana auch gar keinen Platz, da dieses im eingefahrenen Zustand am Verbinder ansteht !
    Abstand Unterkante Rumpf bis zum Boden beträgt 120 mm
    Distanz Radachse bis zur Rumpfnase 600 mm

    VG Günther
    Like it!

  3. #108
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    AT-Grieskirchen
    Beiträge
    338
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    21
    1 Nicht erlaubt!

    Standard FES Fahrwerk / Abmessungen

    Hallo Günther,
    danke für die Rückinfo / Abmessungen zum FES Fahrwerk.

    Werde das gleich mal auf eine Skizze zum BS1 Rumpf auftragen und schauen wie groß da ggf. der Prop sein darf.
    Gruß

    Friedrich
    Like it!

  4. #109
    User
    Registriert seit
    21.07.2015
    Ort
    Agra,Lago Maggiore
    Beiträge
    181
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Wing measure

    Hello,

    I am not able to know the exact dimension of Diana2 wing without winglet to define if this can fit in my small car.....

    It's possible that very kindly some of you - luckies owners ! - can tell me this length ?

    Thanks a lot !
    Like it!

  5. #110
    User
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Osterhofen
    Beiträge
    247
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hello Mikko,
    236,7 cm.
    Best wishes,
    Georg
    Like it!

  6. #111
    User
    Registriert seit
    21.07.2015
    Ort
    Agra,Lago Maggiore
    Beiträge
    181
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Danke !

    Georg

    danke soooo much ! now I can test in a concrete way !

    Miko
    Like it!

  7. #112
    User
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Osterhofen
    Beiträge
    247
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hello Mikko,
    I hope the wing-halves will fit in your car. The model flies "super" - you will like it.
    Best wishes from Bavaria,
    Georg
    Like it!

  8. #113
    User
    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    113
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für den sehr hilfreichen Thread!

    Habe mir letzte Woche auch eine Baudis Diana 2 Windwings Extreme Edition bestellt, mit Jetec 90 und es werden dann 12s...
    Freue mich schon auf den Ausbau für nächste Saison, Wartezeit ca. 4-6 Monate.
    Like it!

  9. #114
    User
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    486
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Akkubefestigung ?

    Hallo zusammen

    Ich hätte da eine Frage bezüglich der Akku Befestigung bei Fes Antrieb bei Euch. Auf den Bildern hier sehe ich meist zwei 3/s Packs , links und rechts neben dem Fahrwerk. Diese Streben sind ja eigentlich für den Empfänger Akku gedach, oder ?
    Das eigentliche Akkubrett sitzt ja hinter dem Fahrwerk und auch hinter dem Verbinder ,.... geht der Akkuwechsel überhaupt problemlos, wenn der / die Verbinder eingeschoben sind ?

    Auch die Befestigung dieses hinteren Akku Halters mit der einen Schraube scheint mir etwas fummelig.

    Ich bin nun am überlegen, den/die Empfänger Akkus hier nach Hinten auf das Brett des Antriebsakkus zu verbannen und die Antriebsakkus ( ich will 2x3s 3800 verwenden)auf die vorderen streben, wie es hier auch des Öfteren zu sehen ist .

    GPS Light Version, Torcman Motor, 340 Gramm sind die Eckdaten meiner hübschen Diana 2.

    Achso, ja, was für eine Schleppkupplung ihr bei Fes verwendet wäre auch interessant zu sehen,... Röhrchen Variante hat sich bei mir in anderen Modellen eigentlich bewährt,...

    Bin für Tips und Anregungen offen, herzliche Grüße, Stefan
    Like it!

  10. #115
    User
    Registriert seit
    13.12.2006
    Ort
    Giengen
    Beiträge
    146
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn Du die Antriebsakkus nach vorne montieren willst wird das Modell vorne zu schwer.Ich fliege die Diana mit BEC.Antriebsakku auf der hinteren Position und einem kleinem 600mAh Life Akku mit V Kabel verbunden für den Fall das mal das BEC ausfallen sollte.
    Like it!

  11. #116
    User
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    21
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Akkubefestigung

    Der Antriebsakku muß unbedingt hinter das Fahrwerk um den SP einhalten zu können. Meinen 6s/4000 mAh bekomme ich aber nur hinein/heraus wenn der Flügel und damit der Verbinder entfernt wurde. Außerdem muß das Fahrwerk ausgefahren sein. Normalerweise fliege ich mit einer Akkuladung aber eh den ganzen Tag. Bei schlechten Bedingungen lade ich den Antriebsakku einfach im Modell nach. Verwende dazu ein kleines ISDT-Ladegerät mit 300 W und als Stromversorgung einen großen 6s/15000 mAh Akku.

    Gruß Günther
    Like it!

  12. #117
    User
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    486
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Prima

    Herzlichen Dank, für eure Antworten.

    Ich habe auch eine Stromversorgung per BEC und einem Lion Akku .
    Schleppkupplung hab ich inzwischen auch fertig. Einzig der Antriebsakku will noch ordentlich befestigt werden.

    Diesen kleinen lader habe ich auch und bin restlos begeistert davon. Irgendwie hätte ich da halt trotzdem eine optimale Lösung,...

    Ich habe heute mal die Sitzwanne gewogen. Kommt mir im Verrgleich zum Rest recht schwer vor und wiegt tatsächlich 180 Gramm.

    Bin mal gespannt ob mir mein 430/20 Torcman Motor langt, oder ob zu Gunsten eigenes 430/30 auf die Wanne, oder Teile davon :-) verzichten muss.

    Herzliche Grüße, Stefan
    Like it!

  13. #118
    User
    Registriert seit
    24.04.2008
    Ort
    Maria Saal
    Beiträge
    406
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ausschläge Höhenruder

    Hallo,

    Bin gerade am fertig werden und benötige bitte die Ausschläge fürs Höhenruder.
    Ich kann auf der Baudis Website keine Infos diesbezüglich finden.

    Frage : Wie viel Ausschlag bekommt ihr mit den Wölbklappen zusammen ?

    Vielen Dank

    Gruß Martin
    Like it!

  14. #119
    User
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    21
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ausschläge Höhenruder

    Höhenruderausschlag ist bei mir 7mm in beide Richtungen. Die WK hat bei mir einen maximalen Ausschlag von 55 Grad.

    VG Günther
    Like it!

  15. #120
    User
    Registriert seit
    24.04.2008
    Ort
    Maria Saal
    Beiträge
    406
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ausschläge Höhenruder

    Danke Herr Aichholzer für die Info ;-)

    Gruß Martin (Kärnten fliegt anders ...)
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. ASW 22BL (Baudis): Erfahrungen?
    Von MischMa im Forum Segelflug
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 17.07.2019, 23:16
  2. DIANA 2 (Ceflix): Erfahrungen?
    Von Pauline im Forum Segelflug
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 15.10.2018, 18:00
  3. Diana 2 (Choco Fly): Erfahrungen?
    Von fsicherheit im Forum Segelflug
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.06.2018, 22:51
  4. diana 2
    Von hannesk im Forum Segelflug
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 14:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •