Anzeige Anzeige
 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 41 von 41

Thema: Stiletto DLG von Jim Aero Baubericht

  1. #31
    User
    Registriert seit
    15.04.2019
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    56
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin, habe zufällig noch ein Bild auf dem Telefon 😉

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	53DC862B-02A3-42D3-8F6D-AF3E69FFBF80.jpg 
Hits:	16 
Größe:	189,9 KB 
ID:	2138175

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	E23E4E5A-E8A6-4323-B0E8-71519B961DBB.jpg 
Hits:	11 
Größe:	158,2 KB 
ID:	2138176

    Kanüle etwas oval drücken, damit die Drähte übereinander reinpassen. Gleichzeitig wird die Klebeflache vergrößert. Vor dem Kleben schön anrauen. Und vor Einkleben ins Ruder die Enden der Kanüle mit Wachs füllen, damit kein Kleber reinläuft.

    Viel Spaß
    Like it!

  2. #32
    User
    Registriert seit
    03.08.2017
    Ort
    München-West
    Beiträge
    16
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Stiletto-Höhenruderanlenkung

    Hallo Skywolkor,
    ich hab mich wohl etwas mißverständlich ausgedrückt, in Bezug auf das Höhenruder, sorry! Das Höhenruder soll natürlich oben auf dem Leitwerksträger und auf dem Pylon befestigt werden, so wie es die Anleitung bei Jim Aero auch vorsieht.
    Das Anlenkungsseil führst Du dann genau dort aus dem Rumpf, wo der Pylon sitzt. Der Pylon ist kein Vollmaterial, sondern hohl und hinten offen. Deswegen kannst Du auch das Ruderhorn direkt in die Mitte hinter den Pylon setzen.
    Gruß Peter
    Like it!

  3. #33
    User
    Registriert seit
    11.04.2019
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Flächenschrauben

    Hallo zusammen,

    habe gestern versucht die schrauben zur flächenbefestigung einzuschrauben, doch diese sind zu groß für die Löcher im Rumpf.. war das bei euch auch so und wie habt ihr das problem gelöst?

    holm und rippenbruch
    Like it!

  4. #34
    User
    Registriert seit
    15.04.2019
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    56
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Flächenschrauben

    Hi, noch nie gehabt das Problem. Passt das M4 Gewinde nicht oder der Abstand der Löcher im Flügel zum Abstand der Gewinde im Rumpf? Das müsste bei meinem ersten Stiletto etwas angepasst werden. Schraube sie doch mal ohne Fläche ein oder schick mal ein Bild.

    Gruß
    Like it!

  5. #35
    User
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    932
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    81
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich habe mir auch einen Stiletto Hot Full Carbon gegönnt :-)

    Die 4 Servos (KST X08) möchte ich stehend einbauen, dies habe ich hier im Video gesehen und gefällt mir sehr gut:

    https://www.youtube.com/watch?v=56UZ4rSDctQ


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	stiletto_1.png 
Hits:	2 
Größe:	1,34 MB 
ID:	2327275


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	stiletto_2.png 
Hits:	5 
Größe:	1,12 MB 
ID:	2327281

    Die Anlenkungen für Höhen- und Seitenruder möchte ich mit 0,8mm CFK und 2mm Rohr realisieren, um eine spielfreie Anlenkung zu erreichen. Die 0,5mm Stahl und Hülse, etwas wie Schrumpfschlauch traue ich nicht so richtig.
    Habt Ihr die Rohre im Rumpf festgeklebt? Wie macht man dies am besten? Oder reicht es die Rohre an den beiden Endpukten zu verkleben?

    Aktuelle Gewichte:
    - Stiletto Hot + verklebte Ruderhörner + Wurfpin:128g
    - 4x Servos KST X08: 32g
    - Lipo 2s 300mAh: 18g

    Mal sehen wo ich mit dem Schwerpunkt landen werde mit diesem Lipo und mit den geplanten Anlenkungen.

    Habt Ihr noch weitere Tipps für mich? Ist mein erster DLG :-)

    Viele Grüsse
    Steve
    Like it!

  6. #36
    User
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    Pommesland
    Beiträge
    380
    Daumen erhalten
    33
    Daumen vergeben
    39
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Steve,
    Meiner ist auch ein Hot, mit geteilter Fläche. Ist als Urlaubsflieger mit der Familie gedacht
    Ich habe 0,8 Draht in richtiges Bowdenzug-Innenrohr verlegt. Das weiche Zeugs hat mir auch nicht gefallen. Nur die Endpunkte zu verkleben reichte bei mir nicht. Bei Druck beulte sich der Bowdenzug in Innenbereich. Ich habe mit einer Verlängerung ein wenig PU-Schaum etwa in der Mitte eingespritzt. Könnte mir vorstellen, dass das mit Carbon etwas steifer ist und eine Abstützung eventuell nicht gebraucht wird. Den Schaum kannst du ja immer noch einspritzen.
    Ich selbst hab die KST 08 Servos liegend eingebaut. Mit meinem 350 mA 2S Lipo brauchte ich kein Gramm Blei für's austrimmen. Passt perfekt.
    Der Stiletto passt gut an den Hang, Düne, Deich, auch bei etwas mehr Wind. Die Ausschläge sind mehr für's rumturnen gedacht, das macht am meisten Spaß mit ihm. In der Ebene ist ein klassischer F3K das passendere Modell.
    Gruß
    René
    Like it!

  7. #37
    User
    Registriert seit
    15.04.2019
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    56
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ablenkung Höhe / Seite

    Hi Steve, Glückwunsch! Macht richtig Laune am Hang und zum rumturnen. Wie René schon sagt zum gemütlichen fliegen in der Thermik braucht es mehr V Form. Aber ich will hier gar nix schlecht reden, der Hot ist fast mein Lieblingsmodell.

    Die KST kannst du problemlos stehend einbauen. Ich habe 2 stehend (QR) und 2 liegend (S/H)

    Zur Anlenkung:
    Die mitgelieferten Hüllen habe ich in meinem ersten Stiletto verbaut - die funktionieren einwandfrei. Besser sind aber die hier
    https://www.hyperflight.co.uk/produc...bcat=PTFE+Tube

    Besorge dir 10 oder 12 starke kleine Magnete und lege Hülle mit Stahldraht in die entsprechende Rumpfinnenseite. Mit den Magneten fixierst du von der Rumpfaußenseite. Zieh vorn und hinten etwas, damit die Hülle gut anliegt. Dann tropfst du 4 - 5 Tropfen dünnflüssigen CA ein und wartest, bis er von oben nach unten durchgelaufen ist. Hält Bombe.

    Auch noch ein Tip - verlege die Züge mit 0,5 und fliegen kannst du mit 0,4. Ich persönlich fliege 0,3 Drahtdurchmesser auf Höhe und Seite. Ist leicht und hält selbst mit Ballast 250g AUW präzise Steuereingaben. Spiel kommt nur an den Ruderhörnern oder servohebel zustande. Da kann man aber ab und an einen Tropfen Ca drauf machen, dann sitzt dort wieder alles. Ich habe bereits 4 Stilettos so gebaut und 2 im Einsatz.

    Das mit dem 2 mm Kohlerohr halte ich für zu aufwändig und viel zu schwer. - die Wettbewerbsflieger haben ja ‚nur‘ eine U Feder auf zug und ein 0,35 Drahtseil als Verbindung zum Servo.

    Für die QR Anlenkung habe ich den 0,8 er durch Kohlerohr geführt, statt das weiße mitgelieferte Kunststoff. Miss vorher genau, wo die Löcher für die QR Anlenkung durch den Runpf gehen, das ging bei meinem ersten Stiletto bisschen in die Hose.

    Wenn du willst kann ich dir ein paar Bilder machen. Habe meinen Hot gerade mit im Urlaub.

    Gruß
    Like it!

  8. #38
    User
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    932
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    81
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vielen Dank für Eure wertvollen Tipps.

    Wenn es vom Schwerpunkt passt, werde ich die 0,8mm CFK Stäbe einbauen mit einem normalen Bowdenzugröhrchen.
    Zuerst werde ich den 0,8mm Stahldraht benutzen, mit dem Tipp mit den Magneten, um die Bowdenzüge an der Wand zu verkleben.

    Durch die Anordnung der 4 Servos auf dem Brett sollte ich dieses ja verschieben können, bis der Schwerpunkt passt.

    Wo liegt der optimale Schwerpunkt, und kann ich diesen mit dem 18g Lipo erreichen?

    Der Stiletto Hot gefällt mir sehr gut, wegen der guten Kunstflugfähigkeit.
    Falls ich in der Ebene als DLG nicht genügend Höhe erreiche, wird der Stiletto per Multicopter auf Höhe gebracht, dies haben wir lezte Woche zum ersten Mal getestet und funktioniert sehr gut :-)
    Ansonsten wird es auch einen Urlaubsflieger


    @Bartholomew357: Bilder würden mich interessieren

    Vielen Dank und viele Grüsse
    Steve
    Like it!

  9. #39
    User
    Registriert seit
    15.04.2019
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    56
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Bilder

    Hi Steve, den Vogel mit nem Multicopter hochziehen ist ne geile Idee. So kannst du auf jeden Fall gut den optimalen CG erfliegen. ...Modellbau macht’s möglich.
    Ich hatte auch mal Kohlerohr als Anlenkung, ist mir aber bei einer missglückten Landung gebrochen so bin ich wieder auf Federstahl umgestiegen. Aber viele Wege führen bekanntlich nach Rom 😉

    Höhenruderanlenkung:
    Name:  310C5998-E75A-4DAB-9F45-9684F9773B9A.jpeg
Hits: 262
Größe:  196,2 KB

    Seitenruderanlenkung:
    Name:  A4B154EC-C995-4D3F-846B-7AA0002D2E12.jpeg
Hits: 263
Größe:  189,7 KB

    Rumpfausbau:
    4 x Blue Bird A10
    Empfänger Graupner GR12
    Lipo 300 mah

    Name:  8CC4B2D5-F39E-4F8E-9971-FBFC1092576B.jpeg
Hits: 257
Größe:  128,6 KB

    Ich habe 2 70 Grad Winkel hergestellt, die ich an die Rumpfseiten geklebt habe. Darauf ist das Servobrett geschraubt. Die Servis für Höhe und Seite sind auf einem Schlitten, so kann ich den CG variieren. Weiterer Vorteil, man kann ein Ballastrohr einbauen und auch Winde über 20 kn fliegen.
    Den lipo schiebe ich über den Empfänger und verkeile ihn Mit dem balancerkabel hinter einen kleinen CFK Winkel (roter Pfeil)
    Name:  2D61EE38-95B0-4EFB-8400-864E9D6F095F.jpeg
Hits: 261
Größe:  151,6 KB
    Name:  B8CE0698-757C-4CFA-BED7-528D842DF5D1.jpeg
Hits: 259
Größe:  178,0 KB
    Name:  045FD0B5-C03F-4227-913C-C79C774EC0BB.jpeg
Hits: 255
Größe:  177,7 KB

    Den CG habe ich bei 62,5 beim Hot. So fliegt er für mich an besten. Der Stiletto ist komplett aus Rohacell und wiegt 201 Gramm mit geteilter Fläche, welche 84 g wiegt.

    Der Stiletto ist ein toller Flieger. Man darf ihn nicht aus den Augen verlieren, schnell geht er mal in eine Richtung, die man nicht wollte. Schön kritisch, dafür fast perfekte Rollen und das alles im handlichen robusten Urlaubs DLG

    Falls du noch weiter Bilder brauchst, gern.

    Gruß, Stefan

    Name:  C67EB8DA-9160-4980-AADA-EC6AC6D5DF82.jpeg
Hits: 254
Größe:  185,5 KB
    Like it!

  10. #40
    User
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    932
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    81
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,

    Vielen Dank nochmals mit dem Tipp mit den Magneten :-)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	stiletto_3.png 
Hits:	2 
Größe:	1,51 MB 
ID:	2328965

    Der Rumpf wurde senkrecht befestigt, ein paar Tropfen dünnflüssiger Sekundenkleber an die Bowdenzüge gegeben, so dass der Sekundenkleber nach unten läuft um die Hülle an den Rumpf zu verkleben.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	stiletto_4.png 
Hits:	2 
Größe:	1,48 MB 
ID:	2328966

    Die 4 Servos wurden auf einem leichten Servobrett montiert, Jeti Empfänger ist ein Duplex Nano 7 mit Lötfahnen direkt auf der Platine, sehr klein und sehr leicht.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	stiletto_5.png 
Hits:	2 
Größe:	1,75 MB 
ID:	2328967

    Fürs Wochenende ist der Stiletto flugbereit :-)


    Viele Grüsse
    Steve
    Like it!

  11. #41
    User
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    932
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    81
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Hallo zusammen,

    heute morgen habe ich die ersten DLG-Flüge mit dem Stiletto Hot gemacht.

    Fliegt das geil :-)

    Macht definitiv Spass, die ersten Rollen, Rückenfluge und Loopings gelingen sauber ohne viel an Höhe zu verlieren.

    Die Anlenkungen sind sehr präzise und spielfrei. Stiletto lässt sich sauber austrimmen.

    Heute nachmittag gehts mit dem Hexacopter auf Höhe.

    Viele Grüsse
    Steve
    Like it!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 302
    Letzter Beitrag: 09.07.2020, 17:40
  2. Aero Commander in Eigenbau (Depron - 1,6 m): Baubericht
    Von Hirsch1991 im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 206
    Letzter Beitrag: 02.05.2018, 12:43
  3. #Boom von Jim Aero
    Von rdeutsch im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2016, 12:13
  4. Tweagle DLG Baubericht
    Von neusee im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 23.08.2014, 14:27

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •