Anzeige Anzeige
www.kleber-und-mehr.de  
Seite 14 von 213 ErsteErste ... 45678910111213141516171819202122232464114 ... LetzteLetzte
Ergebnis 196 bis 210 von 3181

Thema: Dieselpower

  1. #196
    User
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    185
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von JonnyBK Beitrag anzeigen
    Außerdem kauft Toyota seit einiger Zeit von BMW Dieselmotoren zu, das wären dann doch wieder BMWs ...
    Das war ein Mega-deal! Toyota hat von BMW die saubere Dieseltechnologie bekommen und BMW dafür die seit über 10Jahren funktionierende Hybridtechnologie.
    Like it!

  2. #197
    User Avatar von uscha
    Registriert seit
    01.07.2007
    Ort
    Nordlicht
    Beiträge
    1.115
    Daumen erhalten
    179
    Daumen vergeben
    215
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von HOBAS Beitrag anzeigen
    Denke mir nichts schön, ich rieche nur und glaube nur wissenschaftlich nachgewiesenen Fakten.
    Hmmm... tatsächlich?
    Ja nee, ist klar.
    Grüße, Normalbürger Uwe
    Like it!

  3. #198
    User
    Registriert seit
    23.01.2005
    Ort
    Holzmaden
    Beiträge
    294
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    War letzte Woche bei meinem Toyota Händler,

    er verkaufte seit Einbau des BMW-Diesels z. Bsp. in den RAV-4, so gut wie fast keine Diesel mehr.
    Die gibt's nämlich nur mehr mit Vorderradantrieb statt Allrad.

    Aber Hybrid -RAV 4 gehen scheinbar gut von der Stange, kosten aber fast 10 Riesen mehr als der Diesel.
    Die geben aber nur 3000.- € Rabatt, das kann man auch so verhandeln.

    Also behalte ich meinen 2,2 l Toyota Diesel, sattes Drehmoment, Allrad , zieht meinen Hänger lässig mit 850 kg über nasse Wiesen,
    schafft der Tesla nicht..........................

    Gruß Günther
    PS: Runter kommen sie alle
    Like it!

  4. #199
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das schafft ein Tesla mit Allradantrieb auch,
    dafür kannst Du dir dann mehrere Toyotas kaufen
    Aber Äpfel mit Birnen zu vergleichen.....
    Like it!

  5. #200
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.284
    Daumen erhalten
    329
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von cap-1 Beitrag anzeigen
    Also behalte ich meinen 2,2 l Toyota Diesel, sattes Drehmoment, Allrad , zieht meinen Hänger lässig mit 850 kg über nasse Wiesen,
    Würde ich auch. Der ist ja quasi Unzerstörbar. Siehe Top Gear.

    Ob ein Tesla (bzw. jedes andere „moderne“ Fahrzeug) auch nur in die Nähe von der Haltbarkeit kommt, ist mit ziemlicher Sicherheit auszuschließen.

    Und was 4x4 betrifft: Auf einer nassen (matschigen), vielleicht auch noch tiefen, Wiese drehen halt nur 4 Räder gleichzeitig durch. Sonst bewegt sich nichts mehr. Wie auch? Mit den breiten Straßenschlappen, deren Profil sich sofort mit Dreck zusetzt kann das nix werden.
    Klar: Dafür ist es ja auch nicht gedacht.
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  6. #201
    User Avatar von Jürgen Heilig
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    14.661
    Daumen erhalten
    260
    Daumen vergeben
    110
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Bushpilot Beitrag anzeigen
    ...
    Und was 4x4 betrifft: Auf einer nassen (matschigen), vielleicht auch noch tiefen, Wiese drehen halt nur 4 Räder gleichzeitig durch. Sonst bewegt sich nichts mehr. Wie auch? Mit den breiten Straßenschlappen, deren Profil sich sofort mit Dreck zusetzt kann das nix werden. ...
    Auch 6x6 hilft bei einer nassen Wiese nicht weiter. Kleine Steigung reicht und schon bringt der Druck auf's Fahrpedal keine Geschwindigkeitssteigerung mehr. Nur der Schlupf wird größer und der Dreck fliegt weiter.
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  7. #202
    User
    Registriert seit
    19.04.2002
    Ort
    Gräfelfing
    Beiträge
    2.503
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Jürgen,
    deshalb haben wir einen 8X8 Entwickelt bei dem jeder Reifen optimal Schlupgeregelt angetrieben wird. Da kommt man noch am weitesten und wenn gar nichts Hilft kann man immernoch alle Reifen mit Voller Drehzahlt zum Strahlantrieb umfunktionieren. Ordentliche Massebeschleunigung macht auch Schub und buddelt gleichzeitig jeden der dahinter steht gnadenlos ein.

    Happy Amps Christian
    Happy Amp´s Christian
    GO FAST TURN RIGHT AND GET OUT OF MY WAY
    Like it!

  8. #203
    User
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    571
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Nordlicht, nenne doch mal einige Gegenargumente, oder musst Du erst wieder Google fragen, lach...
    Like it!

  9. #204
    User
    Registriert seit
    23.01.2005
    Ort
    Holzmaden
    Beiträge
    294
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Jürgen,

    in der Zeit von deinem Foto bin ich Kette gefahren,
    da hat mich gar nichts gebremst außer dem Spiess....................

    Gruß Günther
    PS: Runter kommen sie alle
    Like it!

  10. #205
    User Avatar von Jürgen Heilig
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    14.661
    Daumen erhalten
    260
    Daumen vergeben
    110
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von cap-1 Beitrag anzeigen
    Hallo Jürgen,
    in der Zeit von deinem Foto bin ich Kette gefahren,
    ...
    Bei nassem Gras eindeutig die Lösung mit der besseren Traktion ... auf anderen Wegen bzw. asphaltierten Straßen hat der Radpanzer die Nase vorn.

    Jürgen
    Like it!

  11. #206
    User Avatar von Jürgen Heilig
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    14.661
    Daumen erhalten
    260
    Daumen vergeben
    110
    0 Nicht erlaubt!

    Frage ADAC Motorwelt Ausgabe 09/2017

    Seite 14:

    Wenn die dort veröffentlichten Zahlen von UBA/KBA stimmen, dann ist da etwas gewaltig schief gelaufen. Im genormten Fahrzyklus sollten Euro 5 Fahrzeuge max. 180mg/km NOx ausstoßen (Euro 3 - Grenzwert 500mg/km, Euro 4 - 250mg/km); im realen Fahrbetrieb produzieren sie jedoch mehr als Euro 3 oder Euro 4 Fahrzeuge (und die alten Diesel sollen jetzt weg?).
    Like it!

  12. #207
    User Avatar von Joseft
    Registriert seit
    18.07.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    42
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das ist mir alles sowas von wurscht, ich lass mich doch nicht jedes Jahr neu veraxxxxx.
    Sollen die machen was sie wollen, mein Diesel läuft und läuft.
    Like it!

  13. #208
    Vereinsmitglied
    Seniorenbeauftragter
    Avatar von guckux
    Registriert seit
    28.09.2008
    Ort
    GG / Hessen
    Beiträge
    3.978
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    96
    Daumen vergeben
    98
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Guckux

    Ich sehe hier die Politik in Zugzwang.
    Die Politik hat bestimmt, daß Autos durch das KBA eine Zulassung benötigen, welche die zuzulassenden Autos prüft.
    Wenn jetzt die Politik meint, den entsprechenden Autos die Zulassung entziehen zu müssen, dann sollen sie auch für ihre Fehler eingestehen und diese nachhaltig beheben.

    Letzlich bleibt dann wieder alles beim Alten, der Steuerzahler darf zahlen.

    Meiner Meinung nach gehören die ganzen Auto-Hersteller zur Hardware-Nachrüstung verdonnert. Ohne wenn und aber. Bei den zig-Milliarden Überschussgewinnen zahlen die das eh aus der Portokasse...
    Bye
    Stefan
    =======
    Fotos für das Wiki werden benötigt - weisse Löcher im Wiki - Gewußt wo, mach mit!
    =======
    Bei der falschen Person kannst du nichts richtig machen. Bei der richtigen Person kannst du nichts falsch machen.
    Like it!

  14. #209
    User
    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    115
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von guckux Beitrag anzeigen
    Guckux

    Ich sehe hier die Politik in Zugzwang.
    Die Politik hat bestimmt, daß Autos durch das KBA eine Zulassung benötigen, welche die zuzulassenden Autos prüft.
    Wenn jetzt die Politik meint, den entsprechenden Autos die Zulassung entziehen zu müssen, dann sollen sie auch für ihre Fehler eingestehen und diese nachhaltig beheben.

    Letzlich bleibt dann wieder alles beim Alten, der Steuerzahler darf zahlen.

    Meiner Meinung nach gehören die ganzen Auto-Hersteller zur Hardware-Nachrüstung verdonnert. Ohne wenn und aber. Bei den zig-Milliarden Überschussgewinnen zahlen die das eh aus der Portokasse...


    Aus der Porto Kasse Zahlen die Autohersteller das ganz bestimmt nicht.

    Vielleicht für den Laien hört sich eine Nachrüstung einfach an.

    Schaut man aber heut den Modernen Diesel an gestalten sich solche Nachrüstungen relativ schwer.

    Jeder Quadratzentimeter an Karossen ist angepasst selbst bei einfachen filtern kann dieses zum Erfolgserlebnis werden.

    Bei einigen Diesel wären sogar Technische Veränderungen bei der Einspritzung nötig wir reden hier nicht über Cent Beträge sonder diese übersteigen bei einigen Gebrauchtfahrzeugen schnell den Wert des Fahrzeuges.
    Hier müssten Technische Veränderungen getätigt werden Stellenweise die sehr Kostenintensiv sind.

    An meinen C- Klasse Diesel musste ich die Erfahrung machen nur für den Einsatz eines Russpartikelfilters waren Karosserie und einige Änderungen am Motor nötig Kostenpunkt 2800 €
    Like it!

  15. #210
    User
    Registriert seit
    24.11.2014
    Beiträge
    115
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von guckux Beitrag anzeigen
    Guckux

    Ich sehe hier die Politik in Zugzwang.
    Die Politik hat bestimmt, daß Autos durch das KBA eine Zulassung benötigen, welche die zuzulassenden Autos prüft.
    Wenn jetzt die Politik meint, den entsprechenden Autos die Zulassung entziehen zu müssen, dann sollen sie auch für ihre Fehler eingestehen und diese nachhaltig beheben.

    Letzlich bleibt dann wieder alles beim Alten, der Steuerzahler darf zahlen.

    Meiner Meinung nach gehören die ganzen Auto-Hersteller zur Hardware-Nachrüstung verdonnert. Ohne wenn und aber. Bei den zig-Milliarden Überschussgewinnen zahlen die das eh aus der Portokasse...


    Aus der Porto Kasse Zahlen die Autohersteller das ganz bestimmt nicht.

    Vielleicht für den Laien hört sich eine Nachrüstung einfach an.

    Schaut man aber heut den Modernen Diesel an gestalten sich solche Nachrüstungen relativ schwer.

    Jeder Quadratzentimeter an Karossen ist angepasst selbst bei einfachen filtern kann dieses zum Erfolgserlebnis werden.
    Bei einigen Diesel wären sogar Technische Veränderungen bei der Einspritzung nötig wir reden hier nicht über Cent Beträge sonder diese übersteigen bei einigen Gebrauchtfahrzeugen schnell den Wert des Fahrzeuges.
    Hier müssten Technische Veränderungen getätigt werden Stellenweise die sehr Kostenintensiv sind.

    An meinen C- Klasse Diesel musste ich die Erfahrung machen nur für den Einsatz eines Russpartikelfilters waren Karosserie und einige Änderungen am Motor nötig Kostenpunkt 2800 €
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •