Anzeige Anzeige
www.kleber-und-mehr.de  
Seite 1 von 126 123456789101151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 1889

Thema: Dieselpower

  1. #1
    User
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    149
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Dieselpower

    Jetzt wird es spannend..
    Sollen die Steuerzahler für das Fehlverhalten der Autoindustrie bezahlen (Förderprogramme der Regierung)?
    Soll man die Software ändern und mehr AdBlue verbrauchen und den Dieselverbrauch durch geringere Temperaturen erhöhen?
    Soll man Fahrverbote aussprechen (in Ballungsräumen)?
    Soll man gesundheitlich schwächere Bürger opfern (bisherige Strategie)?
    Soll man den Diesel gleich oder höher als das Benzin besteuern (sanfter Ausstieg)?

    Ich tippe auf die erste Lösung und in ein paar Jahren werden wir die gleiche Frage wieder stellen. Jetzt tippen, denn der Dieselgipfel ist schon bald.

    Viele Grüße

    Jennifer
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.445
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe gerade gelesen dass AdBlue Reinigung nur bis120 km/h funktioniert.
    Kann das jemand bestätigen?

    Zur Frage:
    das werden Gerichte entscheiden,
    Politik entscheidet nicht sondern verschleppt nur.
    Nichtstun ist DAS Merkmal in der dt. Politik
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    149
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    120km/h klingt komisch. Ich könnte mir vorstellen, dass man ein Temperaturfenster für AdBlue hat.
    Die Politik hat natürlich ein paar Parameter mehr zu beachten als Richter. Klar geht es um Arbeitsplätze, Lobbyarbeit, Gesundheitsschutz, Prestige, Egoismen, Beratungsstimmen, Wählerstimmen (die die Diesel fahren, die die Kinder haben, ...).
    Deshalb mein einleitender Satz, dass es spannend wird.




    Viele Grüße

    Jennifer

    Diesel ist ja streng genommen Solarenergie (ok, prähistorisch), die in einem Wasserstoffspeicher (Carbonisierung) genutzt wird, also richtig nachhaltig, über ein paar Millionen Jahre gesehen.
    Like it!

  4. #4
    Moderator
    RCN Sailing Cup
    Café Klatsch
    Private Seiten
    Media
    RC-Simulatoren
    Avatar von Konrad Kunik
    Registriert seit
    02.04.2002
    Ort
    Kronshagen
    Beiträge
    13.479
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen runter Was für eine verlo.... Welt

    Wer erinnert sich noch an die gelobten Dieselzeiten?
    1987 bekam ich bei meinem Turbodieselkauf 1.500 DM Kfz-Steuer vergütet, denn Diesel war der gelobte Treibstoff!

    Alles schon vergessen und verleugnet...
    Grüße von
    Konrad Kunik
    Mein Verein
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von Eisvogel
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    4.934
    Daumen erhalten
    444
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Konrad Kunik Beitrag anzeigen
    1987 bekam ich bei meinem Turbodieselkauf 1.500 DM Kfz-Steuer vergütet
    Jetzt wird's aber höchste Zeit daß du dir nen neuen kaufst

    Ich hab meiner Frau vor 2 Jahren nen neuen gekauft, das sauberste von sauberen, natürlich mit AdBlue. Jetzt warte ich auf das Schreiben vom Sternemacher daß die Kiste auch unter den 3 Mio. Bescheisskarren ist und zur Nachbesserung (oder Nachmurksung) in die Box muß .
    Im standby Modus.
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    149
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Na ja, so klar ist das ja nicht.
    Entweder mehr AdBlue,
    weniger Verdichtung, niedrigere Temperaturen, d.h mehr Verbrauch, mehr Feinstaub,
    ein paar Tote mehr, statistisch, und juristisch nicht zuordenbar,
    ein neuer (Diesel).

    Grüße

    Jennifer
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.445
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja und wenn Du das nicht machst entziehen sie Dir die Zulassung.
    Und wenn Du updaten lässt riskiert Du Schäden.
    Ich sag's ja nicht gerne, aber da haben doch einige die A- Karte gezogen.

    Und ich möchte mich nicht selbst loben...aber seit Jahr und Tag sage ich Fahrverbote voraus, geglaubt hat's mir keiner.
    Macht euch keine Illusionen...schrieb ich.
    So schnell hab ich aber auch nicht geglaubt
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von brigadyr
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Lilienthal
    Beiträge
    588
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade gelesen dass AdBlue Reinigung nur bis120 km/h funktioniert.
    Kann das jemand bestätigen?

    Zur Frage:
    das werden Gerichte entscheiden,
    Politik entscheidet nicht sondern verschleppt nur.
    Nichtstun ist DAS Merkmal in der dt. Politik
    Die NEFZ Prüfung geht nur bis 120Km/h .Würde also nicht wundern,wenn darüber runter/abgeregelt wird.
    Spart ja auch wieder Adblue.
    Gruß,Jörg. ,,Wenn Du eine weise Antwort verlangst,mußt Du vernünftig fragen.'' JW von Goethe.
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von Jürgen Heilig
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    14.317
    Daumen erhalten
    219
    Daumen vergeben
    91
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade gelesen dass AdBlue Reinigung nur bis120 km/h funktioniert.
    Kann das jemand bestätigen?
    ...
    Hohe Geschwindigkeiten erhöhen den AdBlue Verbrauch - zumindest theoretisch, denn in der Praxis wird offensichtlich "getrickst". Diese Erkenntnis ist nicht neu:

    http://www.zeit.de/mobilitaet/2015-1...inigung-adblue
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von Steffen
    Registriert seit
    28.08.2002
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.988
    Daumen erhalten
    84
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    Und wenn Du updaten lässt riskiert Du Schäden.
    Wie kommst Du da drauf?
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    444
    Daumen erhalten
    50
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mit einem Paukenschlag ist am Mittwoch nicht zu rechnen, da gäbe es zu viele Verlierer.
    Jeder soll doch in Politik und Schlüsselindustrie sein rußiges Gesicht wahren.
    Es wird jede Menge Statements geben mit blumigen Worten, Rechtfertigungen und vor
    allem mit Bekenntnisse zum Willen, das alles zum Positiven für Volk und Verbraucher zu wenden.
    "Wir schaffen (auch) das", wird es unter dem Strich lauten. Wer´s zahlt,
    wird auch diesmal nicht offen ausgesprochen, es darf spekuliert werden.

    Ich gehe davon aus, daß die Dieselentwicklung gänzlich stirbt, falls nicht schon geschehen, die Angebote schwinden,
    der Verkauf derselben mehr + mehr abnimmt, die Kosten für den Unterhalt dieser Fahrzeuge schleichend steigen.
    Kurzum, der Diesel stirbt und in absehbarer Zeit redet keiner mehr davon,
    weil keine neuen mehr dazu kommen und die alten andere Ländern begasen.
    Like it!

  12. #12
    User Avatar von GC
    Registriert seit
    12.06.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.685
    Daumen erhalten
    284
    Daumen vergeben
    104
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Jennifer Beitrag anzeigen
    Jetzt wird es spannend..
    Sollen die Steuerzahler für das Fehlverhalten der Autoindustrie bezahlen (Förderprogramme der Regierung)?
    ...

    Viele Grüße

    Jennifer
    Jenni,

    die Steuerzahler werden wohl bezahlen und die Diesel-Kfz-Besitzer haben schon (indirekt) bezahlt. Verkaufe doch einmal (D)einen Diesel. Du bekommst jetzt wesentlich weniger dafür als für einen vergleichbaren Benziner. Früher war es tendenziell umgekehrt. Diesen Schaden hat mir das ebenfalls betrügerische Sindelfinger Unternehmen beschert. Wer kommt eigentlich dafür auf?

    Ich frage mich, ob künftig Taxis, LKWs, Städtische- und Reise-Busse mit Benzin fahren werden. Oder dürfen sie nicht mehr in die Stadt? Wohl kaum! Ach ja, da gibt es jetzt die Euro 6 Norm, die uns die große Reinheit besorgt und die umweltbelastende Neuproduktion von Fahrzeugen zur Folge hat. Unsere Diesel PKWs, die noch lange halten, fahren einfach in anderen Ländern.
    Fliegergruß
    Gerhard
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.445
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen Beitrag anzeigen
    Wie kommst Du da drauf?
    Insider Info.....
    Ich sagte aber RISKIERT
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    07.01.2005
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    5.117
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hmm

    Ist das alles so richtig ?
    Das AdBlue soll doch den entstandenen Ruß im Kat bei niedriegeren Temperatoren als ohne vebrennen, und nicht die Kompression oder sonst ewas senken.
    Der Sprit wirt ja auch erst NACH der Kompression eingespritzt, kann diese also nichr verändern, oder hab ich da was nicht verstanden??

    Es gibt aber ohne Diesel ein neues Problem !!
    Aus Erdöl kann eine bestimmte Menge Bezin, Diesel und Asfalt für die Strasse gewonnen werden.
    Diesel ist ja auch Heizöl und da ist der Verbrauch auch ständig gesunken.
    Wenn das nicht mehr verkauft werden kann, muß es " gebunkert und entsorgt " werden !! na dann MALZEIT

    Gruß Aloys.
    Like it!

  15. #15
    User Avatar von Hayabusa55
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    Rhein- Mosel
    Beiträge
    190
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Idee Nö.....

    Die riesige Flotte der Kreuzfahrer kann dann endlich von Teerverbrennung auf Leichtöl umsteigen, ohne ständig rumzuheulen
    Wäre ja auch ein Ansatz....
    Grüße
    Frieder
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •