Anzeige Anzeige
www.ejets.at   www.schuebeler-jets.de
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 77

Thema: Freewing A-4E/F 80mm EDF

  1. #61
    User
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Schwabmünchen
    Beiträge
    342
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ui… das reagiert jemand aber arg empfindlich.
    Tut mir leid, wenn ich dir auf den Schlips getreten bin. Ich bin an einer ernsthaften Diskussion zu dem Thema interessiert, weil ich das blöde Loch auch zumachen möchte. Und in dem Zusammenhang interessiert mich dann schon, was jemand dazu sagt, der seine Kiste ohne Probleme mit verschlossener Käsereibe fliegt.
    Like it!

  2. #62
    Moderator
    E-Impeller
    RC-Drachen
    Avatar von Christian Abeln
    Registriert seit
    04.04.2002
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    4.286
    Daumen erhalten
    131
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenns ernsthaft sein soll dann gehören hier komplette Daten hin. Pauschalaussagen helfen hier nicht. Danach hatte ich ja auch noch gefragt.

    Komplett in diesem Fall:
    Gewicht
    Schwerpunkt
    Schub/Schubachse (Ja auch hier kann bei ARF gründlich Mist gebaut werden)
    Was wurde (sonst noch) wie geändert?

    Warum ist das so? Damit vergleichbare Ausgangswerte geschaffen werden.

    Der eine kommt zum Beispiel mit 20g Gewichtszuwachs beim verschliessen der Cheaterholes hin wo der andere 50g braucht... Thema Gewicht und Schwerpunkt.
    Der eine klebt die Cheater einfach zu und hat Macken innen im Kanal, der andere hat das nicht. Thema Aerodynamik (die im Kanal immer noch existiert) und Verwirbelungen.
    Der dritte schafft das beim Einbauen vom Akku den Schwerpunkt weiter nach vorne zu legen weil der Akku nicht komplett fixiert ist etc etc.

    So das warn jetzt wirklich die letzten 2 cents zu dem Thema. Alles weitere -> kühles Bier.
    may the thrust be with you,
    Chris
    Jet-Connection | E-Mail me
    Like it!

  3. #63
    User Avatar von Meier111
    Registriert seit
    12.08.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    658
    Daumen erhalten
    31
    Daumen vergeben
    56
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So ein Cheater-Loch kann definitiv das Flugverhalten ändern.
    Beispiel: Hobby Topgun L-39.
    Meine L-39 (EDF) hat so ein Riesen-Loch unten. Die von meinem Kumpel nicht (wurde geschlossen).
    Sonst praktisch total identisch.
    Er hat mein Setup kopiert, und ich seine Kiste eingeflogen.
    Der Unterschied war nicht riesig, aber deutlich.

    Seine flog so, als hätte man eine leichte Schubvektoränderung eingebaut.
    Beim Gas geben: leichtes Aufbäumen, während meine stur geradeaus beschleunigt.

    Name:  L39_loch.jpg
Hits: 711
Größe:  4,5 KB
    Like it!

  4. #64
    User
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Schwabmünchen
    Beiträge
    342
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Herb (RCGroups) fliegt mit einem SP von 190mm. Er hat sein CH mit einem Schaumblock verschlossen und nicht nur einen Deckel aufgeklebt. Andere fliegen dort mit 185mm. Wenn ich eurer Theorie folgen soll, dass durch den verschlossenen CH Abtrieb fehlt, liegt die Hauptursache meines Erachtens eher an dem sehr weit zurückversetzten SP von 210mm als an dem verschlossenen CH. Nachdem einige berichten, bei einem SP von >195mm würde es im Landeanflug gelegentlich zu einem Aufstellen kommen, gefolgt von einem Kontrollverlust des Höhenruders (da gibt's ein paar "nette" Videos bei YT, die zum Glück durch Vollschub noch glimpflich ausgingen), werde ich für meinen Teil nicht mit SP >190mm experimentieren.
    Like it!

  5. #65
    User
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Nordisch by Nature
    Beiträge
    865
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    3
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin ..nach ein paar Jahren Kaltstrahl Abstinenz ( dafür heiss) hab ich mir auch die A4 gegönnt..für die Carf reicht‘s leider nicht ..ich finde das Bugfahrwerk im ausgefahren Zustand etwas wackelig ..hab ihr irgendwie was zur Abstützung nach hinten gemacht oder fliegt ihr „out of the Box „?.hab nur ne graspiste ..meine kam auch auch „nackt“..aber mit 2 decobögen ..SP 1cm weiter nach vorn war richtig ??
    Gruß
    Matze
    Like it!

  6. #66
    User
    Registriert seit
    21.03.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    422
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    11
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von matze42 Beitrag anzeigen
    Moin ..nach ein paar Jahren Kaltstrahl Abstinenz ( dafür heiss) hab ich mir auch die A4 gegönnt..für die Carf reicht‘s leider nicht ..ich finde das Bugfahrwerk im ausgefahren Zustand etwas wackelig ..hab ihr irgendwie was zur Abstützung nach hinten gemacht oder fliegt ihr „out of the Box „?.hab nur ne graspiste ..meine kam auch auch „nackt“..aber mit 2 decobögen ..SP 1cm weiter nach vorn war richtig ??
    Gruß
    Matze
    Er da... http://thercgeek.com/2018/03/freewin...iew/#more-3518 emphiehlt 180 -185mm vom Kanonenauschnitt. Ihm kann man vertrauen.
    Besten Gruss, Christof
    Suche GFK F-15, F-16 oder F-20 in der 80N/100N Klasse"
    *** http://www.wingdesign.ch *** CAD/CNC Service
    Like it!

  7. #67
    User
    Registriert seit
    28.06.2016
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    373
    Daumen erhalten
    79
    Daumen vergeben
    190
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von eug Beitrag anzeigen
    Er da... http://thercgeek.com/2018/03/freewin...iew/#more-3518 emphiehlt 180 -185mm vom Kanonenauschnitt. Ihm kann man vertrauen.
    ich fliege auch mit dem RC Geek Schwerpunkt. Passt finde ich optimal.
    Like it!

  8. #68
    User Avatar von Tinpusher
    Registriert seit
    29.11.2008
    Ort
    Kannenbäckerland
    Beiträge
    632
    Daumen erhalten
    31
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von matze42 Beitrag anzeigen
    Moin
    ..ich finde das Bugfahrwerk im ausgefahren Zustand etwas wackelig ..hab ihr irgendwie was zur Abstützung nach hinten gemacht oder fliegt ihr „out of the Box „?.hab nur ne graspiste ..
    Wenn du an einen 3D Drucker kommst, kann ich ich dir eine Datei für eine Bugradabstützung schicken. Dann hört die Wackelei zum großen Teil auf. "Old School" Sperrholz tut es natürlich auch.

    Frank
    Angehängte Grafiken   
    No Fan, No Fun!
    - - - - - - - - - - - -
    www.mfck-alsbach.de
    Like it!

  9. #69
    User
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Schwabmünchen
    Beiträge
    342
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Avanti kann so eine Abstützung auch gut brauchen.
    Like it!

  10. #70
    User
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Nordisch by Nature
    Beiträge
    865
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Super...danke für das Bild ..dann werde ich heute Abend mal Old School die dekupiersäge anschmeißen ..sowas in der Art hatte ich auch im Kopf aber das macht es mir einfacher ..muß ich nur sehen wie ich die Fahrwerks Abdeckung heil ab bekomme
    Gruß
    Matze
    Like it!

  11. #71
    User Avatar von Tinpusher
    Registriert seit
    29.11.2008
    Ort
    Kannenbäckerland
    Beiträge
    632
    Daumen erhalten
    31
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gerne! Die Abdeckung lässt sich leicht lösen. Einfach vorsichtig mit einem dünnen Stäbchen druntergehen und ablösen. Die ist mit dem üblichen Freewing Kontaktkleber drangeklebt. Hier noch ein Bild als Schablone. Die Breite sollte 58mm betragen.

    Frank
    Angehängte Grafiken  
    No Fan, No Fun!
    - - - - - - - - - - - -
    www.mfck-alsbach.de
    Like it!

  12. #72
    User
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Nordisch by Nature
    Beiträge
    865
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Fettisch......passt!..
    Gruß
    Matze
    Like it!

  13. #73
    User
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Nordisch by Nature
    Beiträge
    865
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hab heute nochmal 4 Flüge mit der A4 gemacht ..geht echt gut das Teil und hat ein geiles Flugbild ..heute hatte ich dann auch die Telemetrie mit an Bord und mußte feststellen das der Stockantrieb in der Spitze 120A zieht ..das erklärt dann auch die nur 3 1/2 min Flugzeit ,ich würde aber nochmal was in einen neuen Antrieb investieren ...hab mal bei den Üblichen Verdächtigen geschaut und finde Jetfan 80 oder Midifan 80 ..beide sollen 2,85 kg schieben bei 90A ..ist ja lt Datenblatt Freewing 400gramm unter dem Schub des Stock Antriebes ...habt ihr Erfahrungen was man da am besten nimmt ??..und kann man den Regler umprogrammieren?..er brauch dann ja ein anderes Timing
    Gruß
    Matze
    Like it!

  14. #74
    User Avatar von Tinpusher
    Registriert seit
    29.11.2008
    Ort
    Kannenbäckerland
    Beiträge
    632
    Daumen erhalten
    31
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mit einem von diesen Antrieben bist du bestimmt auf der sicheren Seite, die Schubdifferenz wage ich zu bezweifeln. Freewing trägt da eher zu dick auf. Bei den US-Kollegen wird als effizientere (und günstige) Alternative gerne der FMS 80mm mit Innenläufer eingesetzt. Ich habe den nun auch in meiner A-4, bin aber noch nicht zum Testen gekommen.
    https://www.rc-castle.com/index.php?...roduct_id=6674

    Eine andere Alternative für 8-9s wäre noch die hier:
    http://www.jepejets.com/jepeshop/fan...90-9-12s-.html

    Frank
    No Fan, No Fun!
    - - - - - - - - - - - -
    www.mfck-alsbach.de
    Like it!

  15. #75
    User Avatar von Lukas Böhm
    Registriert seit
    18.01.2017
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    139
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    41
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fahrwerksprobleme

    Hi,

    Ich habe ein Problem mit der Skyhawk und zwar fahren alle drei Fahrwerke nicht mehr. Ich habe sie einzeln an einen Servotester gehangen, da funktioniert alles, auch wenn ich das Bugfahrwerk direkt am Empfänger anstecken funktioniert es auch.

    Hatte das Problem schon jemand gehabt oder hat jemand eine Lösung für mich?

    Es kann ja eigentlich dann nur an einer der Platinen liegen, oder?

    Gruß
    Lukas
    Essen - Schlafen - Jet fliegen
    Like it!

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Freewing F-86 Sabre 80mm EDF
    Von MD-Flyer im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2015, 13:24

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •