Anzeige Anzeige
www.graupner.de   gruppstore.de
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Welche Servos für Großsegler?

  1. #1
    User Avatar von chrisk83
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    Detmold
    Beiträge
    589
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Welche Servos für Großsegler?

    Hi,

    ich hab bei ChocoFly die "kleine" Diana mit 4,28m vorbestellt, Lieferzeit 1,5 Jahre
    Kostet zwar in etwa das gleiche, wie die Baudis 5m, aber die Größe ist eher das Problem, jeder cm zählt

    Nun bin ich in den Größenklassen, in den ich sonst unterwegs bin mit Dymond-Servos recht gut gefahren, oder Savöx.
    Was für Servos nimmt man nun bei solch einen Segler ?

    Es müssen nicht die Maybachs unter den Servos sein, das Preis-Leistungsverhältnis muss stimmen, also PREISWERT, nicht BILLIG.

    Was könnt ihr da empfehlen ?

    Ciao
    Chris
    Ciao
    Chris
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    21.07.2015
    Ort
    Agra,Lago Maggiore
    Beiträge
    119
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Servo

    I think servos must be a consequence of the quality of sailplane.
    Double carbon fast slope machine must use Mks HV , scale 1:4 also Futaba 3150/ 3172 for example; "normal" planes also Hitec.
    An old glider from a second hand just to be re-used also low price servos.
    Make no sense to invert the choice : no a fast double carbon with low price servo......
    So again, quality of kit must stay at same level with servos - rx - sensors.
    A kit that cost 1500 euros asks for 500 euros servos. A kit that cost 600 euros probably asks for 250 euros.......
    This is my rule and gives the possibility to raffle calculate the amount of next investment !
    I don't want to drive a Ferrari with cheap brakes on the rear .......
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    Dornhan-Weiden
    Beiträge
    380
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Grundsätzlich Standardservos (20mm Breite) verwenden wo immer deren Platz ausreicht ...

    Für die kleine Diana würde ich dir die DS707BB mit Metallgetriebe empfehlen .... alt aber ein sehr gutes Servo mit 13 bzw 15 kg Stellkraft bei 6 V ... mit 33,90 Euro auch günstig , z. B. Höllein Shop.

    Dieses kannst Du überall ohne Bedenken einbauen wo es Platz hat .... HR, SR, EZFW, Schleppkupplung, Wölbklappen, Störklappen, Querruder ???

    Wenn Du HV Servos willst wirds halt ein bischen teurer.

    Gruß Jürgen
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von JogDive
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    MFSV
    Beiträge
    2.002
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ab dieser Größenklasse gibt es für mich persönlich nur 2, höchstens 3 Hersteller - diese wären Futaba, MKS und DES (DES einer gezielten Bauart - nicht alle).

    Stell dir einfach die Frage ob du wegen 30€, 2000€ aufwärts verlieren möchtest. Sicherlich ist das teurere und qualitativ bessere Servo kein Allheilmittel, die Wahrscheinlichkeit sinkt etwas aufgrund der höheren Qualität. Zudem ist die Mittelstellung und Temperaturdrift, ein von mir häufig beobachtetes Argument auf viele so gern genutze Typen zu verzichten.

    Ich würde dir für deine Diana Futaba S3150 in den Flächen empfehlen, sofern du mit den Stellkräften hinkommst (ansonsten MKS), und für Höhe ein Brushless Futaba. Für Seite das bereits empfohlene DES707BB
    Liebe Grüße, David
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    07.10.2003
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    956
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich kann dir KST empfehlen.
    Habe ich in allen meinen Fliegern drin - ohne Probleme.
    Du musst dich auch entscheiden, ob Hochvolt oder normale Servos.
    Gruß Jochen
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von chrisk83
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    Detmold
    Beiträge
    589
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo David, Jochen,

    danke.

    Ich HV-Frage muss ich noch klären, da hast du recht.
    Ich hab ne T12FG, arbeite also mit FASST, muss also schauen, welcher Empfänger als erstes HV-Fähig ist.
    Natürlich wäre HV schön, alleine schon, um die Ströme runter zu bringen.

    Darüber hinaus geht es mir nicht darum, billige Servos zu kaufen, Preiswertheißt für mich, dass es gute, vernünftige Servos sind, die nicht zwingend das oberste Ende der finanziellen Fahnenstange darstellen, sondern gut genug sind, für ein solches Flugzeug und trotzdem nicht alleine schon ein Vermögen kosten.
    Dass ich bei einem 2,5k Flieger nicht Servos für zusammen 100 Euro einbauen sollte, ist mir klar.

    Danke für die Anregungen mit KST, MKS, Futaba kenn ich selbst gut und hab ich in meinen Helis!

    So habe ich ein paar Anregungen und kann nach und nach alles zusammen kaufen.
    Ciao
    Chris
    Like it!

  7. #7
    User gesperrt
    Registriert seit
    03.09.2008
    Ort
    Möhlin - CH
    Beiträge
    3.513
    Daumen erhalten
    104
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wo liegt denn der Sinn darin, Servos für ein Modell zu suchen das es noch gar nicht gibt?
    Du weisst ja noch nicht wie dick die Fläche sein wird! Ich schätze mal 20mm Servos werden kaum in die Fläche passen, mit Glück vielleicht 15mm, aber wie gesagt, das Modell gibts noch nicht, also braucht man sich da auch nicht den Kopf zu zerbrechen.

    Und wie man heutzutage noch die veralteten Futaba 3150 empfehlen kann ist mir ein Rätsel. Die Dinger waren vor 10 Jahren mal top, hinken aber z.B. den bereits genannten KST Servos in punkto Spiel, Kraft und Stellgeschwindigkeit meilenweit hinterher.
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    24.11.2007
    Ort
    Balterswil (TG)
    Beiträge
    65
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Zitat Zitat von chrisk83 Beitrag anzeigen


    Natürlich wäre HV schön, alleine schon, um die Ströme runter zu bringen.

    Das ist zwar rein Elektrotechnisch richtig jedoch sind die HV Servos bei gleicher baugrösse viel Stärker was den Strom wieder in die höhe treibt. Du solltest also nicht darauf gehen.

    Gruss Raphael
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    25.12.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    62
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Servos

    Hallo,

    ist ein Thema, welches mich auch oft beschäftigt.

    Ich denke in die kleine Diana bekommst Du in die Flächen keine Standardservos mehr hinein. DES oder Dymondservos würde ich nicht empfehlen - jeder hat da so seine Erfahrungen und Vorlieben.
    Auch Standard-Servos von Hitec würde ich nicht nehmen - insbesondere nicht das HS 85 mg - mit den Hitec Digitalservos habe ich bislang immer recht gute Erfahrungen gemacht - insbesondere das Hitec HS 5645 oder 5625 benutze ich bei den Standardservos gern.

    Savöx Servos finde ich wirklich gut - zumindest sind dort eher hochwertige Glockenankermotoren oder BR-Motoren eingebaut - z.B. das SG 0211 mg - oder auch das Midi Servo SH 1250 mg baue ich gern in die Flächen ein wenn 5-6 kg ausreichen.

    MKS immer, und in jeder Variante (z.B. DS 6125, HBL 6625, HV 747/737 oder DS 6130 - ist aber auch eine der teuersten Varianten. Das Futaba S 3150 oder S 3174 ist auch gut - das S 3172 eher nicht - geht auch gern mal kaputt.

    Viel Kraft ist nicht immer erforderlich - kommt immer auf die Klappengröße an - klar, bei einer tiefen und langen Wölbklappe oder Querruder oder sehr schnellen und schweren Seglern müssen auch mal 15-20kg sein - bei kurzen oder schmalen Klappen reichen aber auch 4-5 kg locker aus - aber es sollten hochwertige Servos und keine 20 EUR Kracher sein.
    Qualität - nicht Quantität ist entscheidend. Jeder der meint - auf Höhe oder Querruder müssen min. 20 oder 30 kg - sollte sich fragen, ob das Gewicht von einer Kiste Bier wirklich sein muss:-).
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Welche Akkuweiche für Großsegler?
    Von Andi77 im Forum Segelflug
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.04.2015, 23:48
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2014, 11:56
  3. Welche Servos für Großsegler (M 1:2)?
    Von shak662000 im Forum Segelflug
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 22.08.2014, 10:15
  4. Welche Servos für ein 10ccm Trainer ( 20mm Standard Servos ) ???
    Von mfc_e_flieger im Forum Zubehoer, Servos & Elektronik allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 00:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •