Anzeige Anzeige
DMFV  
Seite 1 von 14 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 197

Thema: Kenntnisnachweis

  1. #1
    User
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    WAF
    Beiträge
    171
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Kenntnisnachweis

    "Wer ab dem 1. Oktober 2017 auch außerhalb von Modellflugplätzen mit einem Flugmodell höher als 100 Meter über Grund, oder über 2 Kilogramm Abfluggewicht fliegen möchte, benötigt dafür den sogenannten Kenntnisnachweis. Dieser wird ab sofort über ein einfaches Online-Verfahren beim Deutschen Modellflieger Verband (DMFV) angeboten. "

    Diese Mail vom DMFV hat mich erreicht. Der Test ist meiner Meinung nach reine Verschaukelung: auch ein siebenjähriger könnte den mithilfe der Lösungs-Clips bestehen und ich musste nicht einmal die Fragen lesen, um zu wissen was ich ankreuzen muss (wofür man auch wieder unendlich viele Chancen hat.)
    Als ich damit zuende war, habe ich bemerkt, dass mich das knapp 30 Euronen kostet, wenn ich den Kenntnisnachweis ausgedruckt haben möchte. Ganz abgesehen davon dass ich einen solchen Test für eine Frechheit halte: Bin ich verpflichtet, mir den Test ausdrucken zu lassen oder reicht es, ihn kostenlos bestanden zu haben und im Falle eines Unfalls o.ä. reiche ich die Urkunde einfach nach? Ist der Test auf Lebenslänge gültig?

    Gruß, Johannes
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Wolpertswende
    Beiträge
    780
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Guren Morgen,

    Gültigkeitsdauer:

    Nach § 21d Abs. 1 LuftVO ist die Gültigkeit der Bescheinigung auf fünf Jahre begrenzt. Die Prüfung muss daher nach aktueller Rechtslage alle fünf Jahre erneut abgelegt werden.


    Kenntnisnachweis hinterher bringen?
    nur mal so als Beispiel: Du fahrst ganz gur mit dem Auto. Dann kommt eine Kontrolle und du sagt den Beamten im:"ach die Prüfung hinterher."
    Da wird wohl trotzdem ein Bußgeld fällig.


    Sollte für dich die Fragen auch noch so unsinnig sein. Das ganz ist nun mal gültiges Recht / Verordung oder wie du das auch immer nennst und du must halt die Kohle berappen, willst du als Wildflieger deine Ruhe haben.

    Gruß


    Thomas
    MPX MC3010 mit Jeti 2,4 GHz
    Rafale Aeronaut; F-16 Wemotec mit Minifan; Suche F-20 (Bausatz) von Gleichauf;
    F-16 YA mit Jetfan 110mm; F-16 Gleichauf mit DS-94-DIA HST; Viperjet JTM mit Jetfan 120mm
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    18.04.2010
    Ort
    Monheim
    Beiträge
    573
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    17
    3 Nicht erlaubt!

    Standard

    Na endlich macht mal einer einen Thread zu dem Thema auf, ich dachte schon, dass der Kenntnisnachweis nicht besprochen wird?!

    Bei deinen Fragen hätte es sich gelohnt die knapp 30€ zu bezahlen, denn auf dem Ausdruck vom DMFV steht deutlich drauf, dass die Bescheinigung 5 Jahre gültig ist und dass du sie im Original mitführen musst.
    Lieben Gruß,
    Tim
    Like it!

  4. #4
    Vereinsmitglied
    Offizieller 1. Avatarbeauftragter
    Avatar von Maistaucher
    Registriert seit
    09.10.2005
    Ort
    MTK
    Beiträge
    6.806
    Blog-Einträge
    27
    Daumen erhalten
    205
    Daumen vergeben
    191
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Schnubbi Beitrag anzeigen
    Na endlich macht mal einer einen Thread zu dem Thema auf, ich dachte schon, dass der Kenntnisnachweis nicht besprochen wird?!...
    Er ist halt einer der ganz schnellen und hat sich als allererster mal mit dem Thema befasst...


    Ach, halt, moment:

    Name:  OhMann.jpg
Hits: 1258
Größe:  204,9 KB


    Aber, weil die ersten schon wieder geschlossen werden (warum nur in aller Welt?), macht man eben einen neuen auf.
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von Martin Greiner
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    zwischen S und Ul
    Beiträge
    2.714
    Daumen erhalten
    90
    Daumen vergeben
    123
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was will man erwarten wenn jemand den Unterschied zwischen Kenntnis und Test nicht kennt.
    Setzen, 6.
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Bad Wildbad
    Beiträge
    4.594
    Daumen erhalten
    91
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    im Original mitführen wird bei einer PDF-Datei aber ziemlich schwierig.
    Daher war ich so dreist, hab die Datei in Farbe ausgedruckt, einlaminiert und in meinen Senderkoffer gepackt.
    Auch wenn ich sie eigentlich nicht benötige.

    Gruß
    Onki
    Gruß aus dem Nordschwarzwald
    Rainer
    Meine Homepage
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    02.09.2014
    Ort
    Meckatz
    Beiträge
    160
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von onki Beitrag anzeigen
    Hallo,

    im Original mitführen wird bei einer PDF-Datei aber ziemlich schwierig.
    Daher war ich so dreist, hab die Datei in Farbe ausgedruckt, einlaminiert und in meinen Senderkoffer gepackt.
    Auch wenn ich sie eigentlich nicht benötige.

    Gruß
    Onki
    Genau so habe ich das auch gemacht. Wo liegt das Problem?
    Gruß Robert
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Eppenbrunn
    Beiträge
    1.434
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    5
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Johannes G Beitrag anzeigen
    "Wer ab dem 1. Oktober 2017 auch außerhalb von Modellflugplätzen mit einem Flugmodell höher als 100 Meter über Grund, oder über 2 Kilogramm Abfluggewicht fliegen möchte, benötigt dafür den sogenannten Kenntnisnachweis. Dieser wird ab sofort über ein einfaches Online-Verfahren beim Deutschen Modellflieger Verband (DMFV) angeboten. "

    Diese Mail vom DMFV hat mich erreicht. Der Test ist meiner Meinung nach reine Verschaukelung: auch ein siebenjähriger könnte den mithilfe der Lösungs-Clips bestehen und ich musste nicht einmal die Fragen lesen, um zu wissen was ich ankreuzen muss (wofür man auch wieder unendlich viele Chancen hat.)
    Als ich damit zuende war, habe ich bemerkt, dass mich das knapp 30 Euronen kostet, wenn ich den Kenntnisnachweis ausgedruckt haben möchte. Ganz abgesehen davon dass ich einen solchen Test für eine Frechheit halte: Bin ich verpflichtet, mir den Test ausdrucken zu lassen oder reicht es, ihn kostenlos bestanden zu haben und im Falle eines Unfalls o.ä. reiche ich die Urkunde einfach nach? Ist der Test auf Lebenslänge gültig?

    Gruß, Johannes
    DEr 7-jährige hätte wohl gelesen und dabei die Infos erhalten, die du hier nachfragst (Kosten, Gültigkeitsdauer, Pflicht zum Mitführen...). Dass der Kenntnisnachweis eben kein Test wird war vorher klar. Mit dem Procedere soll mit einem Minimalumfang gecheckt werden, dass der Kandidat entweder schon weiß, worauf es angeht (dann darfst du gern auf die Lösungs-Clips verzichten) oder eben die entsprechenden Passagen richtig gelesen bzw. angesehen hat. Jetzt gibt´s ne schlanke Lösung und es wird wohl gemeckert, dass es zu einfach ist den Nachweis zu erhalten?

    Nix für ungut...

    Marko
    Like it!

  9. #9
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    03.04.2002
    Ort
    Lenningen
    Beiträge
    6.795
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    9
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von onki Beitrag anzeigen
    Hallo,

    im Original mitführen wird bei einer PDF-Datei aber ziemlich schwierig.

    Gruß
    Onki
    Habe ich mir auch gedacht und sie mir auf eine SD-Karte gespeichert, die habe ich sowieso immer dabei

    Hans
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    21.10.2007
    Ort
    aldingen
    Beiträge
    77
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Verärgert

    Servus,das muss jetzt raus. Das ganze gilt dann ja nur für Wildflieger (auserhalb von Modellflugplätzen) Im normal Fall,ist der Modellflieger in einem Verein wo er auch fliegt und sich an die Regeln halten muss.Wenn er aber jetzt auf der freien Wiese fliegt,fliegen will,soll er einen Kenntnisnachweis machen und den Schwachsinn auch noch bezahlen,wo geht denn das Geld hin,ins Staatssackerl?????.mfg
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    517
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von onki Beitrag anzeigen
    Hallo,

    im Original mitführen wird bei einer PDF-Datei aber ziemlich schwierig.
    Daher war ich so dreist, hab die Datei in Farbe ausgedruckt, einlaminiert und in meinen Senderkoffer gepackt.
    Auch wenn ich sie eigentlich nicht benötige.

    Gruß
    Onki
    Hallo Onki,
    wenn du die PDF vom DMFV bekommen hast ist es doch das Original, ich habe sie auf dem Handy und das muss
    der Kontrolle reichen, sofern es jemals zu einer Kontrolle kommt.
    Gruß Jürgen
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    16.04.2002
    Ort
    Aichach
    Beiträge
    1.326
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von longa Beitrag anzeigen
    Servus,das muss jetzt raus. Das ganze gilt dann ja nur für Wildflieger (auserhalb von Modellflugplätzen) Im normal Fall,ist der Modellflieger in einem Verein wo er auch fliegt und sich an die Regeln halten muss.Wenn er aber jetzt auf der freien Wiese fliegt,fliegen will,soll er einen Kenntnisnachweis machen und den Schwachsinn auch noch bezahlen,wo geht denn das Geld hin,ins Staatssackerl?????.mfg
    Hallo Longa

    1. ich bin nicht der Normalfall, also ich bin in keinem Verein und und bin Wildflieger. Ich bin jetzt froh und erleichtert dass es so ausgegangen ist, dass ich mit dem 25-Euto-Nachweis weiterhin meinem Hobby wie gewohnt nachgehen kann

    2. Das Ganze gilt:
    - für Wildflieger
    - für Vereinsflieger die einen Modellflugplatz ohne extra Aufstiegserlaubnis haben ( also im Grunde einen Wiese gepachtet haben und dort einen Modellflugplatz aufgebaut haben ) und davon gibt es viele.

    Gruß
    Gerhard
    GER 356
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    07.01.2011
    Ort
    Im Süden
    Beiträge
    353
    Daumen erhalten
    46
    Daumen vergeben
    35
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von longa Beitrag anzeigen
    Servus,das muss jetzt raus. Das ganze gilt dann ja nur für Wildflieger (auserhalb von Modellflugplätzen) Im normal Fall,ist der Modellflieger in einem Verein wo er auch fliegt und sich an die Regeln halten muss.
    Hallo longa,

    ich weiß ja nicht, wo Du Deine Information her hast, was in Modellflug der normale Fall ist. Der DMFV als größter Modellflugverband hat >80.000 Mitglieder. Ich habe vor kurzem mit einem Funktionär des DMFV gesprochen und er sagte mir, dass ca. 40% - 45% der DMFV-Mitglieder Einzelmitglieder ohne Vereinszugehörigkeit sind. Es ist anzunehmen, dass es bei den anderen Verbänden nicht so viel anders ist. Hangfluggelände sind wohl in den meisten Fällen keine genehmigten Modellflugplätze mit Aufstiegsgenehmigung. Ich denke, Dein Bild über den Normalfall scheint da etwas schief zu sein und anscheinend hast Du etwas gegen vereinslose (ich vermeide jetzt mal das unglückliche W-Word) Modellflieger .

    Das muss jetzt mal raus .

    Gruss

    Gerhard
    Like it!

  14. #14
    User Avatar von hholgi
    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    bei Gütersloh
    Beiträge
    1.697
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    82
    0 Nicht erlaubt!

    Standard aktiv

    Zitat Zitat von glipski Beitrag anzeigen
    ... Der DMFV als größter Modellflugverband hat >80.000 Mitglieder. ... und er sagte mir, dass ca. 40% - 45% der DMFV-Mitglieder Einzelmitglieder ohne Vereinszugehörigkeit sind.
    Ja die Zahlen hört man gebetsmühlenartig immer wieder ...

    Interessant wär mal zu wissen wieviele davon den aktiv sind?

    Bei uns im Verein sind von den Versicherten höchsten 1/3 aktiv ... eher maximal 20% würd ich sagen
    ** Elektrisch is mir zu hektisch **
    Holgi fliegt: Stratos, Rasant, Rasant Speed, Curare 60, Curare 40, Toledo, Bridi-KAOS, IDEAL-V, Cappuccino und TAO mit mc16/mx16 hott im: www.moewe-delbrueck.de
    Like it!

  15. #15
    Moderator
    Hangflug
    GPS-Modellfliegen
    Computer
    Avatar von Claus Eckert
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Übersee am Chiemsee
    Beiträge
    12.168
    Blog-Einträge
    10
    Daumen erhalten
    374
    Daumen vergeben
    153
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard Beitrag anzeigen
    - für Vereinsflieger die einen Modellflugplatz ohne extra Aufstiegserlaubnis haben ( also im Grunde einen Wiese gepachtet haben und dort einen Modellflugplatz aufgebaut haben ) und davon gibt es viele.
    Richtig. Ein sehr großer Teil der Modellflugvereine betreiben E-Flug und Segelflug im erlaubnisfreien Bereich. Und da benötigt jeder Aktive den Kenntnisnachweis, wenn er die Bestimmungen einhalten will. Bei uns verzichtet z.B. ein reiner E-Hubi Pilot darauf. Höher als 1 Dobrindt fliegt er nicht.
    Viele Grüße
    Claus
    "Der Rand des Universums wird früher entdeckt werden, als die Grenzen menschlicher Dummheit."
    Like it!

Seite 1 von 14 1234567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kenntnisnachweis online - Kinderkrankheiten
    Von Thomas Ebert im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 02.09.2017, 13:11
  2. Online zum Kenntnisnachweis
    Von DAeC Buko-Modellflug im Forum DAeC, DMFV, EMFU, CONTEST Modellsport & DMC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2017, 18:19
  3. Luftfahrzeugführer oder Kenntnisnachweis
    Von GC im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.04.2017, 20:58

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •