Anzeige Anzeige
www.pw-modelltechnik.de   StratAIR Modelltechnik
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 31

Thema: F3K motorisiert als Easy Glider Ersatz

  1. #16
    User
    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Im Herzen der Wetterau
    Beiträge
    515
    Daumen erhalten
    128
    Daumen vergeben
    423
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von flusiflieger Beitrag anzeigen
    Wenn das Modell die gleiche Qualität hat, wie es in der Kommunikation mit Schmidie war
    Da brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen
    Viele Grüße, Mike
    Like it!

  2. #17
    User Avatar von Peter Stöhr
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Scheßlitz
    Beiträge
    1.672
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,
    Zitat Zitat von flusiflieger Beitrag anzeigen
    Hallo Karlheinz,

    Das Thema F3K-Umbau ist gestorben, der blöde DMFV-Höhenlogger war das K.O.-Kriterium.
    ...
    also ich flieg den E-Blaster und da passt locker der GPS-Logger von SM-Modellbau rein ...

    Aber dieses "Hochrüsten bei nem Einsteiger-Jugendwettbewerb" ist aus meiner Sicht eh nicht zielführende!

    Viele Grüße
    Peter
    Like it!

  3. #18
    User Avatar von flusiflieger
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    431
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    331
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Peter Stöhr Beitrag anzeigen
    Hi,


    also ich flieg den E-Blaster und da passt locker der GPS-Logger von SM-Modellbau rein ...

    Aber dieses "Hochrüsten bei nem Einsteiger-Jugendwettbewerb" ist aus meiner Sicht eh nicht zielführende!

    Viele Grüße
    Peter
    Hallo Peter,

    danke für die Info zu E-Blaster.

    Dein SM-Logger sollte folgende Maße haben: 35 x 19 x 10 mm
    Der DMFV-Logger hat diese Maße: 40 x 22 x 17 mm

    Würdest Du den DMFV-Logger auch noch locker in Deinen Blaster bekommen?

    Es wäre toll, wenn Du ein Foto von Deinem Einbau einstellen könntest.

    Falls Du mit "Hochrüsten" die Modellauswahl meinst...wenn man für die Teilnahme an den Deutschen Jugendmeisterschaften wie in unserem Fall 1.200 km zurücklegt, sollte der junge Pilot auch eine realistische Chance haben, eine gute Platzierung in der jeweiligen Flugklasse zu erreichen.
    Das ist auch im Jugendbereich leider wie im Fussball...Geld schießt Tore.
    In der Expert-Klasse der Jugend wird übrigens fast ausschließlich Sebart geflogen...

    Falls Du den Logger meinst: da stimme ich Dir absolut zu.

    Der PicaRES kommt in jedem Fall zu uns, diesen Flugzeugtyp hat mein Sohn noch nicht in seiner Sammlung.

    Sollte man den DMFV-Logger auch im E-Blaster unterbekommen, dann gibt es, soweit die Modellflugkasse es hergibt,
    irgendwann im Winter oder Frühjahr auch noch einen E-Blaster, sofern einer gebraucht zum vernünftigen Kurs verfügbar ist.

    Schöne Flugzeuge kann man nie genug haben...

    Viele Grüsse
    Axel
    Like it!

  4. #19
    User Avatar von Peter Stöhr
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Scheßlitz
    Beiträge
    1.672
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,
    Zitat Zitat von flusiflieger Beitrag anzeigen

    ...
    Dein SM-Logger sollte folgende Maße haben: 35 x 19 x 10 mm
    Der DMFV-Logger hat diese Maße: 40 x 22 x 17 mm

    Würdest Du den DMFV-Logger auch noch locker in Deinen Blaster bekommen?
    Das sollte auch noch gehen. Zur Not nimmt man halt ein kleineres Akku.

    Es wäre toll, wenn Du ein Foto von Deinem Einbau einstellen könntest.
    Ich schau, dass ich am Wochenende ein paar Bilder mache.

    Falls Du mit "Hochrüsten" die Modellauswahl meinst...wenn man für die Teilnahme an den Deutschen Jugendmeisterschaften wie in unserem Fall 1.200 km zurücklegt, sollte der junge Pilot auch eine realistische Chance haben, eine gute Platzierung in der jeweiligen Flugklasse zu erreichen.
    Das ist auch im Jugendbereich leider wie im Fussball...Geld schießt Tore.
    In der Expert-Klasse der Jugend wird übrigens fast ausschließlich Sebart geflogen...
    Wenn man nur mitfliegt um zu gewinnen ... Naja, mein Junior ist lange mit einem "alten" F3K-Modell bei den Bavarian Open und bis letztes Jahr mit nem 2m-Segler beim F5J mitgeflogen, eher weiter hinten aber immer mit viel Begeisterung!

    Falls Du den Logger meinst: da stimme ich Dir absolut zu.
    Der Logger ist doch gerade gegen das Hochrüsten. Damit wird ja genau das Zooming unterbunden!

    Viele Grüße
    Peter

    Viele Grüsse
    Axel[/QUOTE]
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    27.05.2002
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.691
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard DMFV Logger?

    https://www.dmfv.aero/files/Ausschre...nd-2017_V3.pdf
    Seite 14: "Die Höhe wird mittels eines Datenloggers ermittelt, welcher vom Veranstalter gestellt
    wird. Der Einsatz ist keine Pflicht und wird von jedem Teilnehmer selbst entschieden. Es
    wird angestrebt Datenlogger zum Einsatz zu bringen die eine Übertragung der aktuellen
    Höhe direkt übermitteln. Das Einsetzen des Datenloggers erfolgt jeweils direkt vor dem
    Wertungsflug. Der Platzbedarf für den Datenlogger ist ca. B 2,2 x H 1,7 x L 4cm in gebündelter
    Form. Das Gewicht liegt bei ca. 20g!"

    Weiss da jemand Näheres? Aufd den DMFV Seiten ist nichts zu finden.
    Ein Altis V4+ hat 20 x 33 x 6.5mm ...
    Fotos?

    Gruss,
    Bernd
    Der Flug ist erst zu Ende wenn der Flieger im Gras liegt!
    http://sommerliga.org/
    Like it!

  6. #21
    User Avatar von flusiflieger
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    431
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    331
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Merlin Beitrag anzeigen
    Weiss da jemand Näheres? Aufd den DMFV Seiten ist nichts zu finden.
    Ein Altis V4+ hat 20 x 33 x 6.5mm ...
    Fotos?

    Gruss,
    Bernd
    Hallo Bernd,

    ich habe angefragt, welcher Hersteller und Typ verwendet wird.

    Gruss
    Axel
    Like it!

  7. #22
    User Avatar von flusiflieger
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    431
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    331
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Peter Stöhr Beitrag anzeigen

    Ich schau, dass ich am Wochenende ein paar Bilder mache.

    Wenn man nur mitfliegt um zu gewinnen ... Naja, mein Junior ist lange mit einem "alten" F3K-Modell bei den Bavarian Open und bis letztes Jahr mit nem 2m-Segler beim F5J mitgeflogen, eher weiter hinten aber immer mit viel Begeisterung!

    Der Logger ist doch gerade gegen das Hochrüsten. Damit wird ja genau das Zooming unterbunden!

    Viele Grüße
    Peter
    Hallo Peter,

    Danke Dir, es wäre toll, wenn das mit den Bildern klappt.
    Welchen Blaster fliegst Du als e-Version? Wenn ich es richtig nachgelesen habe, gibt es 4 Versionen vom Blaster.

    Ich habe nicht davon geschrieben, "nur mitzufliegen, um zu gewinnen", sondern von einer guten Platzierung.

    Du kannst F3K Bavarian Open oder F5J - Wettbewerbe nicht mit Jugendmeisterschaften vergleichen.
    Erstere sind Erwachsenen-Wettbewerbe, wo auch ein bischen Jugend mitfliegt, bei Jugendmeisterschaften sind die Kids unter sich.

    Mein Junior ist letztes Jahr in Duisburg u.A. beim F3K D-Tour Wettbewerb in Duisburg mitgeflogen wie auch in beim Euro in Herten,
    obwohl er am ersten Wettbewerbstag/Freitag aus schulischen Gründen nicht teilnehmen konnte.

    Es war vorher in Duisburg auch für ihn klar, das er im Gesamt-Klassement keine Schnitte hat, es fehlte nicht an den Steuerfähigkeiten,
    aber eindeutig an der Erfahrung.

    Was dann aber für ihn von Bedeutung war...fliegen auch andere Jugendliche mit? ...und die wollte er in der Jugendwertung hinter sich lassen.
    Bei den Erwachsenen ist das doch auch nicht anders.

    Viele Grüße
    Axel
    Like it!

  8. #23
    User Avatar von Peter Stöhr
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Scheßlitz
    Beiträge
    1.672
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    21
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Axel,

    hier mal das Bild von meinem E-Blaster:
    Name:  IMG_1438.jpg
Hits: 601
Größe:  340,9 KB
    da ist echt noch maßig Platz, man sollte da problemlos den größeren DMFV-Logger reinbekommen, was auch immer die da einsetzen ...

    Viele Grüße
    Peter
    Like it!

  9. #24
    User Avatar von flusiflieger
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    431
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    331
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter,

    Du hattest in 2011 mal über einen Blaster 2 E geschrieben, leider ohne den Thread weiter zu führen.

    http://www.rc-network.de/forum/showt...2353-Blaster-E

    Ist das der Blaster auf dem Foto?

    Im Rumpf ist ja wirklich so viel Platz wie in einem Bus...

    Viele Grüße
    Axel
    Like it!

  10. #25
    User Avatar von Peter Stöhr
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Scheßlitz
    Beiträge
    1.672
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Genau der ist es ...
    Like it!

  11. #26
    User Avatar von flusiflieger
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    431
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    331
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Merlin Beitrag anzeigen
    https://www.dmfv.aero/files/Ausschre...nd-2017_V3.pdf
    Seite 14: "Die Höhe wird mittels eines Datenloggers ermittelt, welcher vom Veranstalter gestellt
    wird. Der Einsatz ist keine Pflicht und wird von jedem Teilnehmer selbst entschieden. Es
    wird angestrebt Datenlogger zum Einsatz zu bringen die eine Übertragung der aktuellen
    Höhe direkt übermitteln. Das Einsetzen des Datenloggers erfolgt jeweils direkt vor dem
    Wertungsflug. Der Platzbedarf für den Datenlogger ist ca. B 2,2 x H 1,7 x L 4cm in gebündelter
    Form. Das Gewicht liegt bei ca. 20g!"

    Weiss da jemand Näheres? Aufd den DMFV Seiten ist nichts zu finden.
    Ein Altis V4+ hat 20 x 33 x 6.5mm ...
    Fotos?

    Gruss,
    Bernd
    So,

    nun habe ich genauere Info.

    Ins Flugmodell kommt ein System der Fa. IISI:

    Telemetriesender TXG1-V2RC
    Höhen- und Variometer AVM2
    irgend ein kleiner Akku

    Das ganze als kompaktes Packerl geschnürt.

    Die Bodenstation für den Wertungsrichter ist ein Anzeigegerät Cockpit V2.

    Gruss
    Axel
    Like it!

  12. #27
    User Avatar von flusiflieger
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    431
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    331
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat von flusiflieger
    Wenn das Modell die gleiche Qualität hat, wie es in der Kommunikation mit Schmidie war

    Zitat Zitat von otaku42 Beitrag anzeigen
    Da brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen
    Moin Mike,

    mal so als Abschluss-Feedback hinsichtlich des PicaRES von modellbauchaos:

    Schmidie vom modellbauchaos hat heute bei üblen Windbedingungen den PicaRES zusammen mit meinem Junior kurz eingeflogen.
    Resultat: Der Flieger ist Klasse, Schmidie auch...und mein Sohn ist hellauf begeistert und Papa glücklich.
    Der 2m PicaRES mit Motor und Querruder stand, sobald er dank Motor ungefähr auf "Wurfhöhe" war, im Flugverhalten einem guten F3K-Flieger in nichts nach.

    Nun bleibt noch die Suche nach einem bezahlbaren e-Blaster 2...aber das hat, nach der heutigen Erfahrung, definitiv Zeit.

    Viele Grüsse
    Axel
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Im Herzen der Wetterau
    Beiträge
    515
    Daumen erhalten
    128
    Daumen vergeben
    423
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von flusiflieger Beitrag anzeigen
    Schmidie vom modellbauchaos hat heute bei üblen Windbedingungen den PicaRES zusammen mit meinem Junior kurz eingeflogen.
    Wie, was... Du warst in der Wetterau (und sagst nix), oder war Schmidie bei Dir?
    Viele Grüße, Mike
    Like it!

  14. #29
    User
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Graz/Steiermark/Österreich
    Beiträge
    433
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hab mir auch einen DLG motorisiert. Es stehen aber die Kosten nicht zum Nutzen. Wenn man sich einen günstigen F5J bzw. einen leichten Thermiksegler kauft hat man meiner Meinung nach mehr davon.

    Unter 320g zu kommen wird fast unmöglich, und da sind die meisten Profile der DLG's überfordert, sofern man noch die Leistung eines Top-DLG abrufen möchte.

    Mein Setup: Motor 48g, Regler 6g, Akku 30g, AltisV4+ 5g, Motorspant, Motorschrauben, Luftschraube mit Spinner.... und noch die zusätzlichen Kabel kommt man auf ein Zusatzgewicht von ca. 110-120gramm. Selbst mit einem superleichten DLG (der dann aber nicht für diese Gewicht gebaut ist) kommt man da nicht unter 320g... 340-350g sind eher wahrscheinlich, und da macht es nur noch bei Wind Spaß zu fliegen. Wenn nur schwache Thermik vorhanden ist, hat man wohl bei 150m Höhe die gleiche Leistung wie mit einem 120g leichteren DLG bei 50m....

    lg, Gernot
    Like it!

  15. #30
    User Avatar von flusiflieger
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    431
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    331
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von otaku42 Beitrag anzeigen
    Wie, was... Du warst in der Wetterau (und sagst nix), oder war Schmidie bei Dir?
    Jo, wir waren bei Schmidie und haben an einem großen Stapel feinstes Balsaholz geschnuppert. :-)

    Stimmt, jetzt wo Du es schreibst und ich unter Deinem Avatar lese...schade, da hätten wir ja schön einen Kaffee zusammen trinken können.
    Dann beim nächsten Mal, ich glaube nicht, dass wir das letzte Mal da waren...er munkelte etwas von einem neuen RES...

    LG
    Axel
    Like it!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Easy Glider Pro als Segler?
    Von GliderJack im Forum Segelflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 07:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •