Anzeige Anzeige
Engel Modellbau & Technik  
Hobbydirekt
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 32

Thema: Aeroplus Laser 260 60" (Bau) und Erfahrungsthread

  1. #16
    User
    Registriert seit
    24.09.2002
    Ort
    bei Zürich
    Beiträge
    1.507
    Daumen erhalten
    40
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Echt:-) Habe ich das gesagt? :-). Der Motor ist aber sehr gut, an einem Hobbywing 100 Platinum V3. V5 hat bei mir nicht funktioniert. Ich bin jedenfalls meiner Aussage gegenüber etwas skeptisch:-).
    Egal wohin man geht, da ist man dann.
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    24.09.2002
    Ort
    bei Zürich
    Beiträge
    1.507
    Daumen erhalten
    40
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da gibts was neues, aber für 6S. Den würde ich kaufen an 6S3300, 16x7.

    https://www.leomotion.com/shop/USER_...&Ziel_ID=10756
    Egal wohin man geht, da ist man dann.
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    29.10.2011
    Ort
    Holtsee
    Beiträge
    84
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Leelander,

    das hilft mir weiter. Mein bisher vorgesehener Kontronik (aus dem Bestand) baut zu lang und passt somit nicht unter die Haube. Der Dualsky 5050 sollte dann mit 50 mm evtl. sogar noch Abstandshalter brauchen, also bestens einpassbar sein.

    Grüße in die Schweiz
    Christian
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    29.10.2011
    Ort
    Holtsee
    Beiträge
    84
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Leomotion /Dualsky

    Wollte heute den Leomotion Motor bestellen. Da aber Leomotion 38 SFR für den Versand berechnen würde ich gerne den entsprechenden Dualsky Motor in Deutschland bestellen, die Dualsky Bezeichnung von Leomotion existiert aber nicht. Kann jemand hier helfen?

    Grüße
    Christian
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    24.09.2002
    Ort
    bei Zürich
    Beiträge
    1.507
    Daumen erhalten
    40
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die korrespondierende Dualskybezeichnung steht üblicherweise direkt hinter der Leomotionbezeichnung.

    XM5050, EA3-14 steht da.
    Egal wohin man geht, da ist man dann.
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    29.10.2011
    Ort
    Holtsee
    Beiträge
    84
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die die bei Leomotion angezeigte Dualsky Bezeichnung findet kein Äquivalent bei Dualsky. Ich werde jetzt den GA 1500 Motor verwenden. Den gibts bei Lindinger. Vorraussichtlich werde ich den mit dem neuen Kolibri LV 90 Telemetrieregler befeuern. Mal sehen wie die Kombi läuft.

    Danke dir Leelander fürs Beantworten meiner Fragen.

    Grüße
    Christian
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    24.09.2002
    Ort
    bei Zürich
    Beiträge
    1.507
    Daumen erhalten
    40
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bernd ist mit dem GA1500extrem happy (morrigan), sagte er mir.
    Egal wohin man geht, da ist man dann.
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    561
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hole den Tread noch mal hoch, eventl. kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben zu diesem Flieger.
    Habe das Modell gebaut und alles nach Anleitung eingestellt sowie die ersten Flüge gemacht. Jedoch kann mich das Modell in der Luft nicht so recht erfreuen, oder vielleicht bin ich auch besseres gewöhnt. Fliege auch eine EF Laser 60`` und MXS 48``, die perfekt in jeder Lage fliegen und ich die Probleme überhaut nicht habe.
    An meiner AP-Laser hat die linke Tragfläche die ständige Tendenz nach unten zu gieren bzw. hängen. Ich habe das erstmal gegengetrimmt so etwa 2-3mm an den Endleisten. Jedoch gefällt mir der hässlichen QR-Trimm überhaupt nicht. Die EWD an TF/HR, Sturz, Zug, alle exakt gerade, keine Verzüge usw. habe ich alles kontrolliert. Ein probehalber gegenseitiges verdehen der Tragflügel brachte keinen Erfolg. Das Modell ist auch nicht so gut im Geradeausflug. Hat jemand ähnliche Schwierigkeiten?
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    02.09.2018
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    19
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Aeroplus Laser 260

    Servus,

    Ich hatte leider ebenfalls fast die gleichen Probleme & wurde deshalb auch absolut nicht glücklich mit dem Teil. Ich hatte alles mögliche versucht und irgendwann habe ich herausgefunden, das es wohl 2 Versionen gibt und ich wohl eine der ersten haben musste welche anscheinend alle beschissen geflogen sind.


    Mfg
    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    29.10.2011
    Ort
    Holtsee
    Beiträge
    84
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    meine Laser musste ich auch an den Querrudern trimmen. Im Messerflug taucht die auf Tiefe so extrem ab, daß ich ohne Höhenrudereinsatz einen Messerflugkreis fliegen kann.

    Grüße
    Christian
    Like it!

  11. #26
    User
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    561
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vielen Dank für die Infos von Euch Zwei! Ich bin schon mal froh nicht der einzigste zu sein, habe schon an meinem Verständnis für Aerodynamik gezweifelt. Mein Modell ist von RCCity/Savöx und lt. Telefonat auch die neueste Version bzw. hätten die nur die neuesten Versionen erhalten. Frage mich nur was der FMT-Tester damals vor noch nicht all zu langer Zeit bekommen hat, damit er die ``Schnauze`` hält.
    Like it!

  12. #27
    User
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    538
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da ich noch einen Antriebssatz hier liegen habe wollte ich auch so einen Laser kaufen. Soll das heißen ich kann Glück haben und der Flieger fliegt gerade, oder ich habe Pech und erwische eine schlechte Serie und er fliegt krumm?


    Torsten
    Vollkaskoversicherung für Modellflugzeuge

    www.helishop-nrw.de
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    561
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Aeroplus Laser 260 70E

    Hallo Torsten,

    das könnte sein. Wenn Du einen Kauf in Erwägung ziehst, dann prüfe das Modell gründlich und mache ggfs. vom Rücktrittsrecht Gebrauch. Ich würde mir das Modell nicht ein zweites mal kaufen. Die Rumpfkonstruktion bzw. der Rumpf ist zwar sehr gut gemacht, auch das Zubehör und die Anbauteile/Kleinteile, wie Hauptfahrwerk. Das Heckfahrwerk ist jedoch Schrott und verbiegt sich schon nach den ersten Landungen. Der 2,5mm Stahldraht ist zu weich, da habe ich mir ordentlichen Federstahl besorgt und ein neues gebogen. Die Tragflächen und Leitwerke sind sehr filigran und mit sehr weichem Balsa gefertigt. Große Rippen- oder Stegabstände mit weichem Holz, dort mußt du extrem vorsichtig sein mit nachbügeln. Diese Teile sind nicht genau und gerade gefertigt. So z.Bsp. wellige Endleisten und Nasenleiste auch die Profilkontur und Symetrie ist schlecht. Die Tragflächen sind garantiert nicht auf geraden Baubrettern gebaut worden. Ich habe meine Tragflächen mal exakt vermessen und mehrere Verzüge festgestellt. Stellung der Endrippe zur Wurzelrippe ist völlig verschieden und auch wieder unterschiedlich rechts/links. Somit ist es auch keine gewollte Schränkung. Der linke Flügel baucht nach oben, der rechte nach unten. Die Querruder sind auch alles andere als profilbündig. Denke, hier liegt die Ursache für dieses komische Flugverhalten.
    Like it!

  14. #29
    User
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    - Neuengeseke
    Beiträge
    135
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Laser 260

    Hallo,

    Ich fliege den Laser seit gut 2,5 Jahren und habe nach wie vor sehr viel Spaß damit.
    Es stimmt, dass der Laser ohne Mischer im Messerflug nicht geradeaus fliegt. Das hat mich anfangs auch sehr verwundert .
    Aber einmal alle Mischer eingestellt, geht die Kiste richtig geil. Ich fliege immer mit sfgs, dadurch liegt der Flieger spürbar ruhiger.
    Ich habe noch einen Baukasten in der Werkstatt liegen, und freue mich auch auf diesen, samt Einstellarbeiten 😎😉

    Gruß
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    561
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das er im Messer Mischer braucht, stört mich nicht. Ich wäre schon glücklich, wenn er in Normalfluglage gerade fliegen würde. Naja... ich werde mal die Sfg anbauen, viell. geht's dann etwas besser.
    Like it!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 09.07.2018, 12:14
  2. Antworten: 310
    Letzter Beitrag: 09.04.2018, 11:14
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.08.2017, 08:58

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •