Anzeige Anzeige
flight-composites.com  
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 61 bis 70 von 70

Thema: SUV für Segler geeignet?

  1. #61
    User Avatar von gringo
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    309
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von DieterK. Beitrag anzeigen
    ist natürlich Quatsch, er heisst Allspace
    zu teuer fürs Gebotene ist er aber trotzdem!
    Wie ist er denn im Vergleich zu den AudiModellen Q3 + Q5 ?
    Like it!

  2. #62
    Vereinsmitglied Avatar von DieterK.
    Registriert seit
    12.01.2004
    Ort
    72766
    Beiträge
    2.447
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von gringo Beitrag anzeigen
    Wie ist er denn im Vergleich zu den AudiModellen Q3 + Q5 ?
    Im Vergleich zum Q 3 natürlich deutlich geräumiger und er ist optisch wirklich ne Klasse gestiegen. Q 5 kenn ich niemand der einen fährt. Und über Audi Preise brauchen wir ja so oder so nicht zu reden. Um es nicht falsch zu verstehen. Ich fahre seit über 30 Jahren VW Passat Kombi, war daher wohl auch etwas "Markenblind". Viele meiner Kameraden sind längst auf die Asiaten umgestiegen, weil dort für den zu zahlenden Preis deutlich mehr Ausstattung und deutlich längere Garantie geboten werden. Und ich frage mich auch allen Ernstes, ob ich die deutschen "Bescheisser" mit meinem sauer verdienten Teuro weiter sponsern soll. Da setz ich das gesparte Geld doch lieber in einen tollen Segler um
    Lieber Gruß von Dieter
    Mein Youtube Kanal: hier
    Like it!

  3. #63
    User Avatar von gringo
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    309
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für deine Stellungnahme. Kann man allem zustimmen.
    Auch die Freundschaft mit dem Passat; ich hatte noch kein Auto,
    mit dem ich so zufrieden war, Diesel hin oder her.
    Mit den überhöhten Preisen ist das natürlich so eine Sache,
    mich stören diese auch gewaltig, vor allem beim Zubehör.
    Ich will auf jeden Fall einen Wagen, bei dem ich den Beifahrersitz umklappen kann,
    ob ich es nutze oder nicht.
    Like it!

  4. #64
    User Avatar von Karl Hinsch
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    1.269
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Dieter und Gringo,

    ist zwar leicht off-Topic, aber ich bin derzeit auch schwer am grübeln was einen erneuten Kauf eines Fahrzeuges aus dem Volkswagen Konzern angeht. Ich habe früher schon mehrfach Passat Kombis gekauft und mit großer Zufriedenheit gefahren und benutze derzeit einen Skoda Superb Kombi, einfach weil dieser für mich ein grundsolides Fahrzeug ohne Macken mit einem wirklich sehr geräumigen Kofferraum zu einem attraktiven Preis ist. Ich schätze nunmal eine Ladelänge von wenigstens 2 Meter bei einem für längere Strecken tauglichen Reisefahrzeug. Die diversen Asiaten stellen leider kein wirklich vergleichbares Fahrzeug her, vor allem mit einem in meinen Augen angemessenen Laderaum.
    Dieser Superb ist aber mit einem Schummeldiesel ausgestattet, der noch ein Update bekommen muss.

    Momentan liebäugle ich wieder mit einem Passat GTE Kombi, also mit Hybridantrieb, weil der für meine regelmäßigen Stadtfahrten in München ein interessantes Konzept darstellt und mit dem ich auch den drohenden Fahrverboten aus dem Weg gehen könnte. Vor allem bietet der als einer der wenigen Hybridfahrzeige den mich interessierenden Stauraum. Ich könnte auch problemlos noch mit einer Anschaffung warten, bis 2019 auch Skoda ein vergleichbares Fahrzeug anbietet.
    Allerdings bin ich über die Vorgehensweise des Volkswagen Konzerns in der Dieselaffäre derart verärgert, dass ich es mir stark überlege, ob ich diesem Konzern noch einen einzigen Euro in den Rachen werfe. Mich ärgert dabei vor allem die Vorgehensweise nach Aufdeckung der Schummelei, also der Umgang mit den getäuschten Kunden in Europa. Fehler können passieren, aber dann sollte man auch kundenfreundlich reagieren und den Kunden eine entsprechende Entschädigung sowie Kulanz bei auftretenden Problemen bieten.

    Gruß, Karl Hinsch
    Like it!

  5. #65
    Vereinsmitglied Avatar von DieterK.
    Registriert seit
    12.01.2004
    Ort
    72766
    Beiträge
    2.447
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @ Karl und Gringo: Danke für Euer Statement. Dem ist von meiner Seite nichts mehr hinzuzufügen. Das trifft exakt auch meine "Stimmungslage" wieder.
    Ich fahre demnächst noch den Kodiaq Probe, mal sehn wie der mit zusagt. Leider hatte meine Frau vor Jahren mal mit einem neuen Skoda Fabia dermaßen ein Montags-Modell erwischt, dass ich in Skoda das Vertrauen verloren hatte.
    Was dieser Bock alles hatte, geht auf keine Kuhhaut. Und wir waren so blöd und haben ihn nicht nach drei Jahren abgestoßen weil wir glaubten danach wird alles gut
    Mein " Problem" ist auch noch, dass ich halt mit den diversen Passat immer sehr zufrieden war, sei es als die Kinder damals klein waren, für meine Schäferhunde als Transport Auto und nun für die großen Segler.
    Wenn nicht mein Kreuz so zwicken tät, würd ich mich vermutlich gar nicht damit beschäftigen. Aber das tiefe sitzen und reinklettern ist echt immer ne Tortur, da war der Einstieg in den Tiguan echt cool
    Es bleibt spannend! Euch wünsche ich ne schöne Vorweihnachtszeit, schade dass dieses Jahr mit der Segelfliegerei so bald Schluss war zwecks dem grausligen Wetter
    Lieber Gruß von Dieter
    Mein Youtube Kanal: hier
    Like it!

  6. #66
    User Avatar von gringo
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    309
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Karl + Dieter, ich kann euch nur zustimmen.
    Das, was VW veranstaltet hat ist unlauter, ähnlich verwerflich wie unsere Politik.

    Mein Freund Peter hat sich einen günstigen neuen Asiaten gekauft, ein Kombi, Größe Passat,
    um die 11.000 €. Ich half ihm nach dem Flugtag mit einräumen. Ich bin mittelgroß, 178 cm.
    Als ich den Rumpf ins Auto schob, knallte ich mit dem Schädel an das Schloß des Deckels
    und fing sofort an zu bluten.
    Wir haben anschließend den Vergleich gemacht, beim Passat kann es nicht passieren, der geht weiter auf.
    Ich dachte danach gleich an einen Unfall mit beiden Wagen ....
    Like it!

  7. #67
    User
    Registriert seit
    27.10.2014
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    785
    Daumen erhalten
    65
    Daumen vergeben
    192
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    "" Klappen Sie seine Rückenlehne komplett nach vorn, erhöht sich die Innenraumladelänge sogar auf 3,01 m¹.
    ¹ Innenraumlänge auf der geklappten Lehne der zweiten und dritten Sitzreihe und dem geklappten Beifahrersitz bis zum Cockpit des Caddy Maxi. ""

    Bei mir dauerts heuer noch in den Jänner hinein, aber dann wird Weihnachten sein.
    kein SUV, aber sitzen tu ich auch ein wenig höher .

    LG Andreas
    xx
    Like it!

  8. #68
    User
    Registriert seit
    16.06.2009
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    107
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ne E-Klasse ist auch ein astreiner Flugzeugträger. Gibts auch als Allrad..
    Viele Gruesse

    Peter
    Like it!

  9. #69
    User
    Registriert seit
    07.08.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    920
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    3
    1 Nicht erlaubt!

    Cool

    Es sind nicht alle Modellflieger Millionäre .............
    (für manche genügt ein Dacia)
    mfg
    Werner
    Like it!

  10. #70
    User Avatar von gringo
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    309
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Dieter + Karl, danke für eure Kommentare ! Ich weiß, der FCB ist heute wichtiger

    Ich war bei 2 VW-Händlern. Von dem T-Roc war ich etwas enttäuscht, hatte mir mehr versprochen,
    einzig der Einstieg war besser als beim Golf, sonst ähnlich.
    Der Skoda Karoq ist ähnlich groß wie der Tiguan, hat aber eine etwas höhere Gürtellinie und gefällt mir nicht.
    Er ist auch bei ähnlicher Ausstattung kaum günstiger.
    Der lange Tiguan ist 21 cm mehr als der normale, innen 10 cm kürzer als der Passat, Beifahrersitz läßt sich plätten.
    Optisch geht´s, höheres angenehmes Sitzen, höhere Gürtellinie als der Passat.
    Ja, und jetzt bin ich wieder so weit wie vor 3 Jahren.
    Der Passat ist recht lang, hat eine niedrige Gürtellinie, prima Umsicht, war 3 Jahre lang ein super Auto,
    ich glaube, der wird´s wieder, und ich traue mich´s kaum zu sagen, Diesel.
    Like it!

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Mein Anforderungsprofil: Welcher E-Segler ist für mich geeignet?
    Von Prof. Frink im Forum Elektrosegelflug
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.11.2014, 23:27
  2. Sind HiTec-Servos für E-Segler geeignet?
    Von archy62 im Forum Elektrosegelflug
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.07.2014, 20:05
  3. für alle SUV-Fahrer
    Von Stephan Ludwig im Forum Café Klatsch
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 19:20
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 22:55

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •