Anzeige Anzeige
www.kleber-und-mehr.de   www.kuestenflieger.de
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hawker Hurricane, 1575mm Spannweite, flugfertig, Tony Nijhuis Designs

  1. #1
    User
    Registriert seit
    06.02.2011
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    25
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hawker Hurricane, 1575mm Spannweite, flugfertig, Tony Nijhuis Designs

    Diese Werbung wird NICHT mehr angezeigt,
    sobald Sie registriert und eingeloggt sind.


    Angebotsbeschreibung:

    Ich möchte gerne meine geliebte Hawker Hurricane verkaufen, das habe ich hier ja schon versucht, wahrscheinlich zu teuer. Nun versuche ich es deutlich unter 200 Euro, 160 Euro hätte ich gerne, denn ich habe den Rock-it Hangsegler entdeckt, den brauche ich unbedingt... Also, nehmt Euch ein Herz!!!!

    Ich biete also meine Hawker Hurricane an, Bausatz von Tony Nijhuis. ( http://www.tonynijhuisdesigns.co.uk/...urricane62.htm )

    Flugeigenschaften sind wunderbar Scale, das Modell ist ein Hingucker, auch weil die von mir gewählte Version sicher selten ist:

    Ich dachte mir die Hurri gab es auch bei den Russen im Rahmen der Lend-Lease-Verträge, wollte nicht dasselbe Battle of Britain Schema wie schon 1000 x gesehen. Also habe ich eine weiß blaue Hurri mit sowjetischen Abzeichen gebaut. Außerdem ist die Farbgebung optimal für die Lageerkennung!!!

    Funktionen:
    HR, SR, Querruder, Landeklappen (abweichend vom Bausatz, da hat sie keine.. ) , EZFW, Gas, Positionslichter/Landescheinwerfer

    Verbaut wurde:
    Motor: Alpha AL50-480M
    Regler: 85 A Opto Regler
    Fahrwerk: EZFW und Federbeine nach Nijhuis Empfehlung eines britischen Herstellers, Unitracts.
    Servos: Standard (7 Stück)

    Alles in allem habe ich an die 600 Euro in das Modell gesteckt.

    Nach ersten Flügen, bei denen der Motor überhitzte ( ich habe einen Motor ersetzt bekommen), habe ich zur Kühlung einen Lufteinlass am Kinn eingebaut, ferner Tiefziehteile für die Auspuffattrappen hergestellt, die Abluft ermöglichen. Auch den Ölkühler habe ich zum Rumpf hin mit einem Abluftkanal eröffnet. So war ein weiteres Überhitzen erledigt, bei einem 3 Blatt-Prop 13x7,8 und einem5 s 5000mAh wurde bei 1 Minute Vollgas 780mAh entnommen, 47 Amp gezogen. Flugzeit sollte mit Reserve bei 5 Min liegen. Auch die Haube habe ich noch einmal neu tiefgezogen. Die Form dafür gebe ich mit!
    Eine schöner RAF-Pilotentorso sitzt auch drin, ebenso ist ein Instrumentenbrett eingebaut, auf den Fotos noch nicht drauf...

    WICHTIG!!! Der auf den Bildern sichtbare Spinner und Prop ist NICHT dabei! Aktuell ist ein roter Spinner mit 2-Blatt-Prop verbaut, auf einem der Bilder zu sehen. Man braucht neben dem Flugakku auch einen Empfängerakku! (Akkus natürlich auch nicht dabei...)

    Bei der Größe des Modells ist nur Abholung möglich! (Wuppertal und Umgebung auf Anfrage)
    Name:  Feddich (1).JPG
Hits: 901
Größe:  100,9 KB

    Name:  Feddich (2).JPG
Hits: 887
Größe:  99,8 KB

    Name:  Feddich (3).JPG
Hits: 884
Größe:  100,6 KB

    Name:  Hawker.jpg
Hits: 891
Größe:  47,4 KB

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Feddich (4).JPG 
Hits:	15 
Größe:	100,0 KB 
ID:	1838702

    Name:  Feddich (5).JPG
Hits: 886
Größe:  99,2 KB

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	lüftung (4).JPG 
Hits:	16 
Größe:	99,5 KB 
ID:	1838704

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	lüftung (5).JPG 
Hits:	17 
Größe:	100,0 KB 
ID:	1838705

    Name:  20170913_231423(1).jpg
Hits: 889
Größe:  89,8 KB
    ---
    Preis: 160 Euro
    Zustand:gebraucht
    Versandart/-kosten:Abholung
    Übergabeort:Wuppertal und Umgebung
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    06.02.2011
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    25
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sooo! Hier ein Update:

    Leergewicht 3170 Gramm, incl. Flugakku (5s 5000er 680Gramm und 4 er NiMh Bordstrom 120 Gramm) 3970 Gramm. Damit liegen wir ca. 100 Gramm über der Angabe von Tony Nijhuis, haben aber auch Landeklappen.

    Grüße,

    Christian
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    06.02.2011
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    25
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Schriftzug auf der Seite des Fliegers bedeutet übrigens : Für das Heimatland
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    06.02.2011
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    25
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Verkauft! Viel Freude mit dem Modell wünsche ich!
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Tony Nijhuis Designs - ME-109
    Von forrest im Forum Elektroflug
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2012, 11:04

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •