Anzeige 
cnc-modellbau.net
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Huanyang Inverter (China-Spindel), Multi-Input programmieren.

  1. #1
    User
    Registriert seit
    05.02.2009
    Ort
    Kernen-Stetten
    Beiträge
    494
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Huanyang Inverter (China-Spindel), Multi-Input programmieren.

    Hallo zusammen,

    Am vergangenen Wochenende habe ich "düt un dat" bei der China-Spindel-Programmierung ausprobiert und bin beim Multi-Input stecken geblieben. Also kommt hier mein Hilferuf.

    Vorab: Die Basis-Programmierung nach Christian Knüll's Anleitung hat reibungsfrei funktioniert. Es geht hier nur um ein paar "Specials".

    Vorhandenes Setup: 2,2kW-Spindel an Huanyang HY02D223B
    Ansteuerung Ein/Aus und Drehzahl über Arduino/Estlcam. Dazu
    Parameter 001 = 1 (External terminal)
    Parameter 002 = 1 (External potentiometer)

    Ein/Aus geht ganz gewöhnlich an FOR(D1)/DCM. Dazu
    Parameter 044 = 2 (For rotation)

    Bis hierhin funktioniert alles einwandfrei. Die Spindel lässt sich ein- und ausschalten und auch in ihrer Drehzahl wie gewünscht einstellen. Was nicht läuft ist der Versuch, auf einfache Weise einen Notaus-Schalter einzubinden. Als Anschluss des Multi-Input hatte ich mir RST(D3) ausgeguckt. Aber was immer ich beim zugehörigen Parameter 046 eingebe, es bleibt wirkungslos. PD046 = 4 für Stop oder PD046 = 13 für Emergency Stop führen zu keinerlei Reaktion bei Betätigung des Schalters. Die eingeschaltete Spindel läuft munter weiter. Das Gleiche gilt übrigens auch, wenn ich statt RST(D3) nun REV(D2) als Anschlussklemme wähle.

    Spaßeshalber habe ich mal folgendes Szenario ausprobiert: Mit dem Multispeed-Parameter PD080 = 2 kann man die drei Multi-Input-Eingänge SPH(D4), SPM(D6) und SPL(D5) in Gang setzen. Wenn man dann noch den Notaus-Schalter an SPL(D5) klemmt und den zugehörigen Parameter PD048 = 13 für "Emergency Stop" setzt, kann man die laufende Spindel tatsächlich damit abschalten. Aber das kommt mir wie eine mißbräuchliche, jedenfalls gefummelte Nutzung der Multispeed-Funktion vor.

    Es muss doch eine einfache, reguläre Nutzung der beiden Klemmen REV(D2) und/oder RST(D3) beispielsweise für Stop oder Notaus geben, oder? Ich finde sie aber nicht und hoffe auf Eure Hilfestellung.

    Gruß,
    Stefan.
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    30.01.2019
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    1
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Bist Du weiter gekommen?

    Hallo Stefan,

    bin gerade am planen meiner Steuerung und wollt aml fragen wie Du mit dem NOTaus weiter gekommenbist? habe eine Notaus knopf den ich an mein FU und an das Arduino shield hängen wollte. Hat die parametrierung so dann geklappt?

    Gruß Philipp
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. China Spindel richtig erden
    Von sskora im Forum CAD & CNC
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.05.2017, 08:29
  2. Bezugsquelle China Spindel
    Von Tonphis im Forum CAD & CNC
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.07.2015, 16:11
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.2015, 11:19
  4. Absaugung China Spindel
    Von Magiccrisy im Forum CAD & CNC
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.03.2015, 21:31

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •