Anzeige Anzeige
www.fantastic-jets.com   www.zeller-modellbau.com
Seite 24 von 24 ErsteErste ... 1415161718192021222324
Ergebnis 346 bis 356 von 356

Thema: Black Horse VIPERJET 120 EDF 1885mm * NEUHEIT 2018 *

  1. #346
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    2.871
    Daumen erhalten
    40
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Waldy74 Beitrag anzeigen
    Da hilft nur ein, aus probieren und mit Glück
    passt der Farbton.

    Gruß Walter
    Naja, vielleicht hat es ja schon jemand ausprobiert und kann berichten ... deswegen frage ich ja nach
    Sonst muss ich es probieren ....
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: Zwoadrittl und Voodoo Pylon, Funglider
    Viperjet XL, Mythos 125 in Reparatur :-( Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  2. #347
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.645
    Daumen erhalten
    223
    Daumen vergeben
    136
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Markus,
    ich wandere in solchen Fällen mit einem Abfallstück meist zum Farbenfachgeschäft meines Vertrauens und lasse mir die Farbe(n) entweder in kleinen Dosen (1/4l) zum Streichen oder als Spraydosen anmischen. Das kostet max. 20,- (pro Farbe) und man hat zum Ausbessern kleiner Lackschäden immer was parat.
    Jetgruß Peter
    Geändert von hps (29.07.2018 um 02:45 Uhr)
    Like it!

  3. #348
    User Avatar von Savoy73
    Registriert seit
    07.03.2005
    Ort
    Hopsten, Beesten...Genua
    Beiträge
    790
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Markus,

    den passenden Farbton kann man auch mit dem Akzo Nobel Color Codification (ACC) ausfindig machen

    Hier sieht man das Gerät:

    http://www.rc-network.de/forum/showt...-Airbrushfarbe


    Gruß Frank
    ....in Thrust we trust....
    Mein Verein: http://www.mfsc-spelle.de
    Mein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/user/feldi273
    Like it!

  4. #349
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    2.871
    Daumen erhalten
    40
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Danke für die Tipps

    zum Mischen .... mein lokaler Farbenhändler mischt erst ab 0.5l und dann hat man wieder eine große Menge zuhause, die dann alt wird.

    Ich hab jetzt gelesen, dass Hornbach die DC Fix Folien (auch rot matt) im Programm hat. da werde ich mal hinfahren und ein Abfallstück der Viper hinhalten.
    Vielleicht hab ich ja Glück und es passt halbwegs .... hab auch schon dran gedacht den "Fleck" einfach schwarz zu machen.

    Mal sehen ... ich halt Euch am Laufenden.
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: Zwoadrittl und Voodoo Pylon, Funglider
    Viperjet XL, Mythos 125 in Reparatur :-( Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  5. #350
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.645
    Daumen erhalten
    223
    Daumen vergeben
    136
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Markus,
    ich hatte mir so kleinere Folienteile (ausschneiden Öffnungen) vom Modell aufbehalten. Ich hab jetzt ein wenig rumgekramt und Folienreste von DC-Fix rot matt und auch von der Avery500 rot matt gefunden. Am Foto sind sie so angeordnet: Avery, Folienrest Modell, DC-Fix
    Auf einem Foto kann man die leichten Unterschiede nicht bzw. kaum erkennen. Die DC-Fix würde ich jedoch nicht nehmen; es ist ein deutliches anderes Rot und zudem ist sie zu wenig matt! Die Avery paßt recht gut. Der Mattanteil paßt und wenn man nicht ganz genau schaut, wird man den kleinen Unterschied nicht wahrnehmen.

    Name:  2DE22315-82C6-445C-8F34-5A88E5E63B16.jpeg
Hits: 715
Größe:  348,1 KB

    Ich weiß nicht wieviel Folie du benötigst. Mit zwei kleineren Reststücken (ca. A4) kann ich aushelfen und als Brief schicken.
    Jetgruß Peter
    Geändert von hps (29.07.2018 um 14:16 Uhr) Grund: Ergänzung
    Like it!

  6. #351
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    2.871
    Daumen erhalten
    40
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch hilfreiche Info

    Hallo Peter!
    Vielen Dank für die wieder einmal wirklich hilfreiche Info. Genau so etwas hilft mir hier sehr weiter.

    Auf Deinem Foto sind die Unterschiede wirklich kaum erkennbar, das macht eben das bestellen umso mehr zu einem "Lotteriespiel"
    Wobei eigentlich bei meiner Viper auch die beiden Folienhäflten am Rumpfrücken sogar unterschiedlich sind (eine Seite ist etwas dunkler als die andere)
    Aber auch das ist am Foto nicht erkennbar.

    Die Beschädigungen sind bei mir am Rumpfrücken (siehe Bild) wo der Rotor durchgeschlagen hat und damit auch die Folie beschädigt hat

    Name:  IMG_1603.JPG
Hits: 700
Größe:  68,2 KB

    Die Öffnung hat ca. 22x10 cm (Aussenmaße)
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: Zwoadrittl und Voodoo Pylon, Funglider
    Viperjet XL, Mythos 125 in Reparatur :-( Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  7. #352
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.645
    Daumen erhalten
    223
    Daumen vergeben
    136
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hast eine PN
    Like it!

  8. #353
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    2.871
    Daumen erhalten
    40
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Lücke dicht

    Dank Peters toller Folienhilfe konnte ich heute bereits das "Folienloch" bei meiner Viper verschließen. Nachdem ich noch nie mit Folien gearbeitet habe , habe ich lieber mehrer Stücke gemacht bevor ich zu viele Falten bekomme .... hoffe Du siehst mir das nach Peter

    Name:  IMG_1605.JPG
Hits: 611
Größe:  72,4 KB

    Wie man am Bild erkennen kann passt die Avery 500 Folie recht gut dazu aber wie schon eingangs erwähnt sind zumindest bei mir die bedruckten Folien am Rumpfrücken schon unterschiedlich gewesen.


    Wenn man ganz nahe hinsieht ist die Avery minimal dunkler als die bestehende bedruckte Folie ... ich bin aber recht zufrieden.

    Name:  IMG_1606.JPG
Hits: 614
Größe:  71,4 KB

    Somit kann es in den nächsten Tagen wieder mal auf den Flugplatz gehen.
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: Zwoadrittl und Voodoo Pylon, Funglider
    Viperjet XL, Mythos 125 in Reparatur :-( Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  9. #354
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.645
    Daumen erhalten
    223
    Daumen vergeben
    136
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von max-1969 Beitrag anzeigen
    ... Wenn man ganz nahe hinsieht ist die Avery minimal dunkler als die bestehende bedruckte Folie ... ich bin aber recht zufrieden.
    ... so nahe lass ich sowieso niemanden an meinen Jet . Gut gemacht Markus! Wieder schöne Flüge!
    Jetgruß Peter
    Like it!

  10. #355
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    2.871
    Daumen erhalten
    40
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Kontrolle Seitenleitwerk Befestigungslasche

    Habe heute vormittag wieder kurz 2 Flüge mit der Viper gemacht bevor es mir zu heiß am Flugplatz wurde und freu mich, dass nach
    der Rotor Reparatur wieder alles passt.

    Dabei ist mir beim Zerlegen dann aufgefallen, dass mein Seitenleitwerk nicht ganz sauber am Rumpf anliegt und zuerst dachte ich, ich habe es schlampig montiert.

    Beim genaueren Hinsehen ist mir dann aufgefallen, dass die Metalllasche locker ist und sich nach innen drücken lässt und die innere Balsarippe, an der
    der Laschenträger angeklebt ist, gebrochen ist. Dadurch habe ich dann offenbar beim Montieren die Lasche etwas zurückgedrückt, dann angeschraubt
    und im Flug hat es das Leitwerk dann ca. 2mm herausgezogen.

    Ist jetzt sicher nicht weiter schlimm, war aber kurz etwas erschrocken und bin froh, dass das aufgefallen ist. Der Laschenträger aus Holz ist nur stumpf an die Wurzelrippe geklebt und ist bei mir abgebrochen. Vermutlich habe ich das irgendwann mal selbst verursacht, da ich das Seitenleitwerk für den Transport immer abnehme und dadurch sicher mehr Belastung habe als jemand der das immer drauf lässt.
    Aufgefallen wäre es mir nicht, dass ich mal zuviel Kraft aufgewendet habe, etc.

    Sollte jemand, so wie ich das Leitwerk immer wieder mal demontieren, würde ich einfach mal eine Kontrolle der Lasche empfehlen, ob diese noch fest ist.
    Ist auch ganz einfach repariert und ich werde jetzt die Klebeflächen erhöhen, damit das nicht mehr passiert.
    Die Öffnung an der Wurzelrippe habe ich geringfügig vergrößert, damit ich besser zum Reparieren dazukomme.

    Name:  IMG_1612.JPG
Hits: 488
Größe:  61,1 KB
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: Zwoadrittl und Voodoo Pylon, Funglider
    Viperjet XL, Mythos 125 in Reparatur :-( Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

  11. #356
    User
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Grieskirchen
    Beiträge
    2.871
    Daumen erhalten
    40
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard wieder gerichtet

    so, Laschenträger samt Lasche im Seitenleitwerk wieder fest.
    Mit etwas Leim konnte die Rippe wieder in Position gebracht werden.

    Zusätzliche habe ich dann noch kleine Leisten zwischen Beplankung und dem Träger eingepasst.
    War zwar etwas fummelig und ein wenig ein Geduldsspiel, aber es hat geklappt und ich habe ein besseres Gefühl.
    Nun sollte hier nichts mehr passieren, trotz laufendem Auf- und Abbau des Leitwerkes.

    Nehme an, dass das wirklich von mir verursacht ist und daher nur mein Modell betrifft.

    Name:  IMG_1614.jpg
Hits: 413
Größe:  73,8 KB
    Viele Grüsse Markus
    aktuelle Modelle: Zwoadrittl und Voodoo Pylon, Funglider
    Viperjet XL, Mythos 125 in Reparatur :-( Fernsteuerung: T14SG
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Bauplan Viperjet 120 EDF
    Von Ripper67 im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.10.2015, 20:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •