Anzeige Anzeige
www.f3x.de  
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 44

Thema: MKS 6100/6110 HV: Wer hat Probleme mit diesem Servo?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    BA WÜ
    Beiträge
    6.308
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Frage MKS 6100/6110 HV: Wer hat Probleme mit diesem Servo?

    Vermutlich werden im f3j..f5l Bereich viele MKS 6100/6110 hv eingesetzt.
    Deshalb setze ich das Thema mal hier rein.
    Wer hat den noch Probleme mit den Servos.
    In meinem Fall eingebaut in neues Model..beim programieren wildes Zucken ,unkontrollierte
    Ausschläge bis ins Nirvana..trotz eingestelter Wegbegrenzung.
    Von Freunden auch schon davon gehört.auch in RC groups gibs schon eine Diskusion.
    Gibts da die Möglichkeit zusammen eine Rückrufaktion zu starten?

    Die 3 anderen in der Fläche funktionieren..aber etwas unwohl wird es mir bei dem Gedanken ..das das zucken in der luft losgeht...da fliegen doch 2000€ rum..
    der frühe Vogel würde auch noch gerne schlafen.
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von attfly
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    ...am Anfang der Alb
    Beiträge
    233
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    40
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    MKS DS 6100 - in 5 Fliegern insgesamt 24 Stück (BJ ca. 2013-2014) eingesetzt ohne Probleme.
    Lediglich 1xKaries durch Einschlag in den Baum eines Fliegers. Restliche Servos laufen immer noch problemlos seit zahlreichen Stunden.
    Adrian
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    11.12.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.071
    Daumen erhalten
    75
    Daumen vergeben
    224
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Ralf,

    ich habe 20Stck. von denen im Einsatz und alle funtionieren bestens!
    Stromversorgung sowohl an Lipo als auch an LiIon...
    (Baujahr 2014-2017)

    Grüße,
    Claas
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von Karl Hinsch
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    1.330
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Ralf,

    hm, ich verwende die MKS 61XX Servos in allen Ausprägungen schon seit einiger Zeit und habe speziell in diesem Jahr zum ersten Mal ein frisches Servo bei einer Wölbklappe eines leichten F5J Modells wechseln müssen. Im letzten Jahr bekam ich einen Pike Perfection von Samba direkt mit LDS und MKS 6110HV ausgerüstet. Die haben bisher klaglos funktioniert.
    Das ausgewechselte Servo Typ MKS DS6100 dagegen war in einem in diesem Jahr ausgelieferten Pike Dynamic verbaut und fiel zunächst durch stärkeres Zittern und eine verschobene Mittelstellung auf. Später lief es dann auf Endanschlag und ließ sich nicht mehr zur Mitarbeit überreden.

    Ein guter Freund von mir musste bei seinem Pike Dynamic aus diesem Jahr bereits zweimal ein Wölbklappenservo Typ MKS 6110HV auswechseln. Von weiteren Vorkommnissen speziell bei F5J Modellen habe ich gehört.

    Für mich scheint es so zu sein, dass die in diesem Jahr verkauften Servos eventuell aus einer Charge stammen, bei denen Qualitätsprobleme auftreten. Hoffentlich wird das wieder besser, denn dieses Servo ist fast konkurrenzlos in der 10g Klasse.

    Gruß, Karl Hinsch
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    BA WÜ
    Beiträge
    6.308
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die 4 in meinem satori 2 sind auch neu und dürften frisch produziert sein..
    der frühe Vogel würde auch noch gerne schlafen.
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    07.06.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    34
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard 6125e HV 6625 HBL

    Es ist etwas off topic, aber das beschriebene Problem trat bei mir bei einem von zwei 6125e HV auf.
    Außerdem gab es das Gleiche beim einem von acht der 6625 HBL.
    Das 6625 wurde repariert und zurück geschickt. Leider trat das Problem erneut auf und der Drops konnte
    trotz blockiertem Querruder auf Vollausschlag gerade noch via Notlandung gerettet werden.

    Es waren sowohl MKS und der himmlische Höllein sehr kulant und haben jeweils schnell ausgetauscht.
    Kurzum tolle Servos, aber das "Potiproblem?" scheint kein Einzelfall zu sein.
    Ich würde sie aufgrund der Leistung und Langlebigkeit immer wieder kaufen.

    Beste Grüße
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    77
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    115
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Probleme MKS 6100

    Tag zusammen,

    ich kann mich Karl anschließen. Das Servo zittert, verliert die Nullstellung und wird warm...
    Insgesamt hab ich nun 2 Stück getauscht.


    Viele Grüße Claus
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    30.04.2007
    Ort
    Dallas
    Beiträge
    1.159
    Daumen erhalten
    35
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Zusammen

    Ich hatte bei einem HV6130 und einem HV75 auch das Problem, dass die Mittelstellung verloren ging.

    Mein Zulieferer hat bestaetigt, dass es in einer der neueren Chargen von den Servos Potentiometer Probleme gegeben hat.

    Die Potis werden nicht von MKS gemacht, sondern eingekauft, und leider scheint der Zulieferer Qualitaetsprobleme zu haben. Das gab es vor Jahren schon mal.

    Sehr Schade, ansonsten finde ich die MKS Servos wirklich klasse. Ich hoffe die kriegen die Poti Qualitaetsprobleme in Griff.

    Viele Gruesse:
    Reto
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    BA WÜ
    Beiträge
    6.308
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bei mir hat jetzt 1 von 4 in der Fläche getickt...die anderen nicht.

    Hab jetzt aber echt muffe zu fliegen..nagelneue Kiste..

    Wenn die aufgrund so eines Vorfalls steckt..interresierts kein.
    Gibt das ne Anlaufstelle..MKS deutschland..die das auf verdacht tauscht?
    Ist die schlechte Marge am Servo zu erkennen..?
    Was würdet ihr den machen?
    der frühe Vogel würde auch noch gerne schlafen.
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    131
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard MKS 6625 HBL

    Hallo,

    leider musste ich auch schon die negative Erfahrung mit einem MKS 6625 HBL auf Höhe bei meinem Skywalker (RIP) machen, dieser ist nach vielen unauffälligen Flügen durch Vollausschlag Tiefe leider in den "Bermudawald" am Karawankenblick geflogen und wurde nicht wieder gesehen.
    Das Servo hatte zuvor schon einmal die Mittelstellung verloren, leider habe ich es (aus falscher Sparsamkeit) nicht sofort ausgebaut. Soviel zu angeblichen "Premiumservos" für immerhin 163€. Betrieben hatte ich es mit 5,7V BEC.

    Viele Grüße
    Andreas
    Liebe Grüße

    Andreas
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    16.04.2006
    Ort
    Dänemark
    Beiträge
    81
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Man muss vorsichtig sein, was man im Internet liest. Ich habe diesen Thread gestern mittags gelesen und gestern abend einer meiner HV6125E beschlossen, für den vollen Ausschlag nach oben zu gehen. Zum Glück am Boden.
    M.f.G.
    Regnar Petersen
    Dänemark
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    16.04.2006
    Ort
    Dänemark
    Beiträge
    81
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Samba Model und MKS tauscht das servo aus. Wieder mal super service bei Samba Model

    Zitat Zitat von Regnar Petersen Beitrag anzeigen
    Man muss vorsichtig sein, was man im Internet liest. Ich habe diesen Thread gestern mittags gelesen und gestern abend einer meiner HV6125E beschlossen, für den vollen Ausschlag nach oben zu gehen. Zum Glück am Boden.
    M.f.G.
    Regnar Petersen
    Dänemark
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    BA WÜ
    Beiträge
    6.308
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    die Frage ist .. was ist ,wenns dich dann das Modell kostet.. auf Verdacht und ohne Schaden werden die wohl nicht getauscht.. erst wenns kaputt geht..
    schön wäre ,wenn mann die Seriennummern wüste und diese dann zurückgeben könnte ..schon bevor evtl Materieller oder gar Personenschaden entsteht..
    der frühe Vogel würde auch noch gerne schlafen.
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    16.04.2006
    Ort
    Dänemark
    Beiträge
    81
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ralf Berger Beitrag anzeigen
    die Frage ist .. was ist ,wenns dich dann das Modell kostet.. auf Verdacht und ohne Schaden werden die wohl nicht getauscht.. erst wenns kaputt geht..
    schön wäre ,wenn mann die Seriennummern wüste und diese dann zurückgeben könnte ..schon bevor evtl Materieller oder gar Personenschaden entsteht..
    Da hast du recht, aber ist es irgendwo so? Ich kenne keine Branche wo man Teile tauscht die nicht fehlerhaft ist? Sondern in autos wenn es um sicherheit geht.
    M.f.G.
    Regnar Petersen
    Dänemark
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    27.05.2002
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.820
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    30
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Geht es hier nicht auch um Sicherheit?

    /Bernd
    Der Flug ist erst zu Ende wenn der Flieger im Gras liegt!
    http://sommerliga.org/
    Neue Flieger braucht das Land
    Like it!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Servo MKS HV 747 wer hat sie im Einsatz ??
    Von RC-Segelflug im Forum Zubehoer, Servos & Elektronik allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.07.2014, 22:43
  2. Wer hat mit diesem Empfänger Erfahrungen?
    Von Modellflieger0 im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 11:38
  3. Wer hat Erfahrung mit diesem Anbieter ?
    Von Aeromaster im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 17:21
  4. Wer hat mit diesem Flugzeug Erfahrung ????
    Von schoeffe1 im Forum Elektroflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 15:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •