Anzeige Anzeige
fly-secure.de   gruppstore.de
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 53

Thema: PWS (Oldgliders - M 1:3 - 6,3 m): Baubericht!

  1. #1
    User
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    543
    Daumen erhalten
    77
    Daumen vergeben
    20
    1 Nicht erlaubt!

    Standard PWS (Oldgliders - M 1:3 - 6,3 m): Baubericht!

    Tja Leute.....
    Da verkauft man ne 5 m PWS und hängt irgendwie an dem Modell - die 5 m waren mir irgendwie doch zu klein
    Deshalb wollte ich die 6,3M jetzt bauen. Es gibt ja den gemischten 5/6,3 m Treat aber die Mischung ist doch etwas schwierig zu lesen - außerdem ist mein Gedanke diese noch stabiler aufzubauen.

    Ziel soll nicht die suuuuuper Scale Variante sein sondern eine "modernere" Version.
    Folgendes möchte ich umsetzen-

    Fahrwerk mal sehen ob fest oder einziehbar....
    Arbeiten mit CfK Rovings wo sinnvoll
    Möglichst dünne Endleisten
    Angepasstes moderneres Design
    Und weiteres - mal sehen

    Naja bekommen hab ich den Satz schon innerhalb knappen 2 Wochen Lieferzeit.
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    543
    Daumen erhalten
    77
    Daumen vergeben
    20
    2 Nicht erlaubt!

    Standard Heling Rumpf

    Rumpf schonmal letzte Woche grob zusammengesetzt....

    Zum Aufbau verwende ich inzwischen immer L - Profile. Ca 4 Stück setze ich so das der Spant direkt senkrecht- der Länge und 90 Grad dazu ausgerichtet wird. Das schöne ist die Möglichkeit am L 2 Klemmen einfach zu setzen...

    Ich habe mich für 6x6 mm Kieferleisten komplett entschieden...

    Paar Bildchen mal...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2780.jpg 
Hits:	11 
Größe:	405,6 KB 
ID:	1851030
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2779.jpg 
Hits:	6 
Größe:	260,6 KB 
ID:	1851031
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2796.JPG 
Hits:	4 
Größe:	681,7 KB 
ID:	1851032
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2782.JPG 
Hits:	5 
Größe:	729,8 KB 
ID:	1851035
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    12.12.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    3
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Markus,

    super Tipp mit den Alu-Profilen.

    Lese mal fleißig mit, vielleicht kann ich was für meine Oldies ableiten.

    Gruß Alex
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    543
    Daumen erhalten
    77
    Daumen vergeben
    20
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Leitwerke

    Leitwerke gehen schnell vom Aufbau....
    Nach dem Aufbau der Spanten - unterlegen mit 2 mm Balsa und verprassen. 3 mm Rörchen mittig mit Sekundenkleber fixieren - mit 3 mm Balsa seitlich auffüllen - 5 mm Balsa zum Aufdicken - verschleifen - fertig ist das Ruder für die Hohlkehle....Ruder werden noch feingetuned nach aufbringen der Aufleimer und des Kohlerovings am äußeren Ende....
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2785.JPG 
Hits:	15 
Größe:	763,3 KB 
ID:	1853073
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2810.JPG 
Hits:	5 
Größe:	664,7 KB 
ID:	1853074
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    543
    Daumen erhalten
    77
    Daumen vergeben
    20
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Beplanken des Rumpfes

    Ich Geplänkel mit 2,5 mm Balsa wie vorgesehen - Ziel ist eine möglichst genaue schnelle Arbeitsweise...

    Zum Schneiden der Beplankung werden die nötigen Schnitte mit Nadeln markiert. Das Lineal wird an den Nadeln angelegt und heruntergeschnitten... Bildchen.....

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2824.JPG 
Hits:	7 
Größe:	624,8 KB 
ID:	1853078
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2825.JPG 
Hits:	8 
Größe:	715,0 KB 
ID:	1853079
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2826.JPG 
Hits:	9 
Größe:	645,3 KB 
ID:	1853080

    Aufkleben und Kleberänder Saubermachen...damit liegt das nächste Teil auch wieder sauber auf. Ich nehme dazu immer ein kleines Stück Balsarest.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2828.JPG 
Hits:	10 
Größe:	579,6 KB 
ID:	1853082

    Eigentlich muss man bei sauberer Arbeit wenig schleifen und erhält die volle Stabilität...
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    543
    Daumen erhalten
    77
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Rumpf

    Bin jetzt dann vorne angekommen mit der Beplankung. Bevor ich alles schließe werde ich noch ein festes Fahrwerk mit einem 112 er Rad einbauen. Dieses soll auf Gummis gelagert werden. Hinten darf ein 56 er Rädchen Platz nehmen. Mal sehen wie ich den kleinen Umbau gestalte...weiß noch nicht ganz genau wie - wird schon
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2800.JPG 
Hits:	12 
Größe:	676,8 KB 
ID:	1853084
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2818.JPG 
Hits:	7 
Größe:	617,8 KB 
ID:	1853085
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    543
    Daumen erhalten
    77
    Daumen vergeben
    20
    2 Nicht erlaubt!

    Standard Rumpfoberseite soweit fertig

    Nach knapp 2 Wochen ist der Rumpf jetzt bald fertig...
    Kann jemand die Heling für den Rumpf brauchen?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2892.jpg 
Hits:	6 
Größe:	346,6 KB 
ID:	1855123
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2890.jpg 
Hits:	6 
Größe:	320,7 KB 
ID:	1855124
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2891.jpg 
Hits:	3 
Größe:	317,8 KB 
ID:	1855125
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    543
    Daumen erhalten
    77
    Daumen vergeben
    20
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Fahrwerk fest

    Uwe von der Flugwerft Edelweiss hat mir in Absprache noch ein passendes Fahrwerk erstellt. Rumpf wird jetzt gedreht und die Verstärkung für das Fahrwerk erstellt. Im unteren Bereich des Rumpfes wird noch zusätzlichtzlich je Seite ein 6x6 Kiefer Gurt eingelegt. Dadurch kann man auch mal kräftiger unten an den Rumpf langen.

    Ein paar Bilder zum einfachen Fahrwerk - es werden noch 4 Gummies zur Lagerung angebracht

    VIELEN Dank Uwe!


    Name:  IMG_2893.JPG
Hits: 1846
Größe:  216,4 KB
    Name:  IMG_2894.JPG
Hits: 1840
Größe:  234,6 KB
    Name:  IMG_2895.JPG
Hits: 1840
Größe:  190,9 KB
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    543
    Daumen erhalten
    77
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Spornrad

    Die 2 Spanten die zur Verstärkung für die Kuve hinten gedacht waren wurden zum Ausbau für das Rädchen genutzt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2907.jpg 
Hits:	4 
Größe:	307,2 KB 
ID:	1856678
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2908.jpg 
Hits:	4 
Größe:	377,7 KB 
ID:	1856679
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    543
    Daumen erhalten
    77
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Gedanken zur Fläche

    Bei einer fast ca. 480mm Flächentiefe ein 16er x7 mm Hölmchen jedoch eine 35er Steckung gefällt mir persönlich nicht so. Das funktioniert - ich weiß....

    Aber ich will das ganze definitiv ja stabiler Aufbauen und den Steckungsbereich gescheit verkasten.
    Plan für den Flächenaufbau:
    Es werden Holm Leisten in Breite der Rechtecksteckungshülsen zum Einsatz kommen. In diesem Bereich (ca. 30cm) bleiben die 37mm x7mm konstant. Danach bis zum Knick auf ca. 20x7 zulaufend danach in etwa auf die 13mm. Somit gibt es keine Holmsprümge. Die Leisten sollen gewässert und mit einer Schablone verprasst werden. Rippen werden entsprechend dann nachgearbeitet.Aufbau der Flächen gleichzeitig auf einer ca. 3,2x 1m dimensionierten Heling.

    Holm soll bis über den Knick mit Herex gefüllt und mit Carbonfaser und 3mm Sperrholz verpresst werden. Stabilere Ausführung der D-Box des Ausenflügels, da hier die Klappe gleich groß ist wie die Fläche und enorme Torsionskräfte wirken.... Meine Version darf sich meinem Flugstil anpassen

    Wir werden sehen....
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    543
    Daumen erhalten
    77
    Daumen vergeben
    20
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Rumpf - Fahrwerk - Kufe

    Rumpf ist fast fertig beplankt. Die neue Kufe erstellt und das Rad grob eingepasst. Spornrad ist fertig mit den Übergängen erstellt....

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2914.jpg 
Hits:	9 
Größe:	268,0 KB 
ID:	1858014
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2923.jpg 
Hits:	3 
Größe:	345,7 KB 
ID:	1858015
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2928.jpg 
Hits:	3 
Größe:	367,9 KB 
ID:	1858019
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2937.jpg 
Hits:	4 
Größe:	345,4 KB 
ID:	1858016
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2938.jpg 
Hits:	5 
Größe:	344,1 KB 
ID:	1858017
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2940.jpg 
Hits:	3 
Größe:	370,2 KB 
ID:	1858018
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2935.JPG 
Hits:	5 
Größe:	660,9 KB 
ID:	1858025
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    543
    Daumen erhalten
    77
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Schleppkupplung

    Schleppkupplung wurde verdeckt in der Kufe erstellt....

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2933.jpg 
Hits:	5 
Größe:	284,7 KB 
ID:	1858026
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2932.jpg 
Hits:	3 
Größe:	274,2 KB 
ID:	1858027
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    543
    Daumen erhalten
    77
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Heling für die Fläche....

    So die Heling wurde in der Größe Gesamt 3,05m x 1m erstellt.
    Somit kann ich beide Flächen gleichzeitig aufbauen. Sie wurde aus 19er Span, Metallscharnier, sowie 50 x 30 Balken erstellt. Die Knicköffnung wurde dann mit nem Kieferleistchen verschlossen und verschliffen.

    Bisle eng jetzt im Keller

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2987.JPG 
Hits:	7 
Größe:	602,2 KB 
ID:	1862470
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3002.JPG 
Hits:	3 
Größe:	709,0 KB 
ID:	1862471
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2990.JPG 
Hits:	7 
Größe:	583,0 KB 
ID:	1862472
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2993.JPG 
Hits:	7 
Größe:	613,2 KB 
ID:	1862473
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3004.JPG 
Hits:	7 
Größe:	632,1 KB 
ID:	1862474
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    543
    Daumen erhalten
    77
    Daumen vergeben
    20
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Flächenaufbau

    Leisten wurden in der Größe 37x7mm nach außen auf 13x5 mm gemacht. Die 37laufen bis zum Knick auf die 16mm zu. Somit müssen alle Rippen bis zum Knick angepasst werden. Im Äußeren Bereich verzichte ich auf die Steckmöglichkeit und spare hier viel Gewicht im äußeren Teil der Fläche. Steckungsbereich kann somit schön verkastet werden da das Maß der Steckungshülse gleicht.

    Nur die "Ohren" werde ich Steckbar machen um unter 3m zu bleiben.

    Die Leisten wurden mit Wasserdampf gewässert und in Form gebracht. Knickstelle wird mit einem Stück Multiplexplatte alla Schwalbenschwanz verstärkt. Die Rippen wurden in diesem Bereich nach aufkleben und ausrichten am Holm des mittleren Bereiches befreit um Platz für das Stückchen Multiplexplatte zu schaffe.

    Im Hinteren Bereich läuft statt Kiefer ein 8er CFK Röhrchen. Im D Box Bereich ein 6x6mm Kohlestäbchen innen Hohl.

    So siehts jetzt mal aus...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3008.JPG 
Hits:	7 
Größe:	712,9 KB 
ID:	1862490
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2991.JPG 
Hits:	6 
Größe:	581,8 KB 
ID:	1862491
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3005.JPG 
Hits:	4 
Größe:	864,5 KB 
ID:	1862492
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2984.JPG 
Hits:	3 
Größe:	552,3 KB 
ID:	1862489
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3017.jpg 
Hits:	3 
Größe:	407,5 KB 
ID:	1862493
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3033.JPG 
Hits:	7 
Größe:	644,3 KB 
ID:	1862494
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3034.JPG 
Hits:	4 
Größe:	690,3 KB 
ID:	1862495
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3035.JPG 
Hits:	5 
Größe:	716,0 KB 
ID:	1862496
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3014.JPG 
Hits:	11 
Größe:	864,7 KB 
ID:	1862488  
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    543
    Daumen erhalten
    77
    Daumen vergeben
    20
    2 Nicht erlaubt!

    Standard Holmauslegung

    Hab mir viele Gedanken gemacht...zu schwer wollte ich es ja auch nicht...
    Deshalb für die Füllung im Steckungsbereich 3x10mm Balsa und 2x3mm als "Multiplatte" verarbeitet und daraus die Füllkerne geschnitten.

    Im Knickbereich werden zusätzlich Cfk Rovings eingelegt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3056.JPG 
Hits:	6 
Größe:	762,7 KB 
ID:	1865114
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3057.JPG 
Hits:	2 
Größe:	693,5 KB 
ID:	1865115
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3065.JPG 
Hits:	3 
Größe:	773,6 KB 
ID:	1865116
    Like it!

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. IS-5 (Oldgliders): Baubericht
    Von matzi01 im Forum Segelflug
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.09.2017, 12:48
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2016, 19:01

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •