Anzeige Anzeige
www.kleber-und-mehr.de  
Seite 29 von 29 ErsteErste ... 1920212223242526272829
Ergebnis 421 bis 428 von 428

Thema: Insektensterben in Deutschland

  1. #421
    User
    Registriert seit
    23.01.2005
    Ort
    Holzmaden
    Beiträge
    286
    Daumen erhalten
    35
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Und nun startet die Unterschriftaktion "Hilfe für Bienen" in BW.
    770 000 Unterschriften müssen sie zusammenbringen um ein Volkabstimmung zu erlangen.
    Da steht für manche Obstbauern richtig viel auf dem Spiel.
    Gruß Günther
    PS: Runter kommen sie alle
    Like it!

  2. #422
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    749
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das wollte doch KGE persönlich in die Hand nehmen ?

    Was wurde denn aus der Aktion in Bayern ?
    Like it!

  3. #423
    User
    Registriert seit
    23.01.2005
    Ort
    Holzmaden
    Beiträge
    286
    Daumen erhalten
    35
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Es gab einen runden Tisch an dem ausgehandelt wurde was in das bayr. Naturschutzgesetz übernommen wird.
    Das haben die dann da auch reingeschrieben, seither ist glaube ich Ruhe dort.
    Gruß Günther
    PS: Runter kommen sie alle
    Like it!

  4. #424
    User
    Registriert seit
    23.01.2005
    Ort
    Holzmaden
    Beiträge
    286
    Daumen erhalten
    35
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    In der Zeitung heute großer Aufmacher, unser grüner Landesvater lehnt das Begehren "rettet die Bienen" kategorisch ab.
    Da sind sicher manche enttäuscht darüber.
    Ist halt doch ein Realo und hat erkannt, dass das was in ein Gesetz gegossen werden soll, so nicht geht.
    Mein Nachbar hat 300 Apfelbäume mit denen er heimisches Obst erzeugt das in Mühlenläden usw. auch verkauft wird.
    Spritzen tut er wirklich nur was absolut und äusserst notwendig vom Verband freigegeben wird, achtet dabei darauf dass die Bedingungen optimal stimmen,
    also zum Beispiel ganz früh wenn noch keine Insekten fliegen usw.
    Er macht das aus Spass, das ist viel Arbeit, er hat in ein Kühlhaus investiert usw.
    Nun sagte er mir vorgestern, wenn die das durchbringen holze ich meine Bäume allesamt ab.
    Dann können sich die Bienenschützer selber den Ranzen schinden um Honig zu generieren.
    Das ist ein bißchen krass, ich weiß aber dass hier im Ort beim Obst und Gartenbauverein ähnliche Gedanken zugange sind.
    Bleibt zu hoffen dass das Veto von Kretschmann das ganze Werk in annehmbare Formen verwandelt.
    Mit großen Sprüchen und Wunschgedanken von Städtern wird nämlich gar nichts erreicht.
    Gruß Günther
    PS: Runter kommen sie alle
    Like it!

  5. #425
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    749
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich kann diese Gedanken nachvollziehen.
    Ebenso wundere ich mich gerade, daß man von alternativer Seite der Windkraft das Wort spricht.
    Die geschredderten Greifvögel und die tausende Insekten sollten doch abschrecken ?
    Like it!

  6. #426
    User Avatar von schmie
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Unterachtel
    Beiträge
    166
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    46
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ein Grüner mit Hirn?

    Zitat Zitat von cap-1 Beitrag anzeigen
    In der Zeitung heute großer Aufmacher, unser grüner Landesvater lehnt das Begehren "rettet die Bienen" kategorisch ab.
    Da sind sicher manche enttäuscht darüber.
    Ist halt doch ein Realo und hat erkannt, dass das was in ein Gesetz gegossen werden soll, so nicht geht.
    Mein Nachbar hat 300 Apfelbäume mit denen er heimisches Obst erzeugt das in Mühlenläden usw. auch verkauft wird.
    Spritzen tut er wirklich nur was absolut und äusserst notwendig vom Verband freigegeben wird, achtet dabei darauf dass die Bedingungen optimal stimmen,
    also zum Beispiel ganz früh wenn noch keine Insekten fliegen usw.

    das ist das einzig vernünftige, was Euer Landesvater da machen kann.
    Diese Abstimmung würde genau das Gegenteil von dem erreichen, was die meinen. (beim binenschutz unterschreiben, aber zuhause einen Mähroboter haben sag ich da immer !!)
    Wenn Dein Nachbar Äpfelbäume spritzt ist das zu 90 % gar nicht bienengefährlich, den der größte Pflanzenschutzeinsatz in Apfel gilt dem Pilzbefall!!
    und das sind keine Insektizide!!

    Es fehlt halt an Bildung und das mächtig!!

    Wir werden sehn, ob das Hirn in BW vorhanden ist und den Schmarn in der Form ablehnt.
    Schöen Abend
    Ernst
    Like it!

  7. #427
    User Avatar von husi
    Registriert seit
    30.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    184
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Diesen Sommer habe ich einen "Selbstversuch" gemacht. Ich habe meinen Garten nicht mehr typisch deutsch in Form gehalten. Ich habe das Gras einfach einmal wachsen lassen. Erstaunt war ich über mehrere Dinge. Zum einen richtet die Natur es scheinbar so ein, das es in jedem Monat andere Gräser gibt, die dann blühen. Zum anderen war ich erstaunt, das es (noch immer) so viel brummen kann und ich kostenloses Futter für meine Kamera bekomme. Hier nur eines von vielen schönen Bildern dieses Jahr. => Ich werde auch in Zukunft das Gemäcker der Nachbarn ertragen, das ich meinen Garten verwahllosen lasse. Egal, ich habe dabei ein Grinsen im Gesicht.

    Name:  PANA5704_klein2.jpg
Hits: 93
Größe:  26,5 KB

    Viele Grüße
    Mirko
    Like it!

  8. #428
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    749
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von husi Beitrag anzeigen
    Ich werde auch in Zukunft das Gemäcker der Nachbarn ertragen,
    das ich meinen Garten verwahllosen lasse. Egal, ich habe dabei ein Grinsen im Gesicht.
    Sei froh, wenn deiner nur meckert.
    Ich habe inzwischen einen Krieg, obwohl es nur um wenige cm geht.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. F3A in Deutschland?
    Von Raymund von den Benken im Forum Kunstflug
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 21:38
  2. Urlaub in Deutschland
    Von Segler-Leo im Forum Segelflug
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 20:26
  3. Deutschland verfettet !
    Von Stefan Kreuz im Forum Café Klatsch
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 13:10
  4. Deutschland ....
    Von Gast_7405 im Forum Café Klatsch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 19:03
  5. Fesselflug WM in Deutschland!
    Von Gast_00010 im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2002, 22:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •