Anzeige 
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Dachbodenfund eines Schiffsrumpf um 1900

  1. #1
    User
    Registriert seit
    25.04.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    4
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Dachbodenfund eines Schiffsrumpf um 1900

    Hallo Zusammen,

    Ich brauche mal eure Hilfe,nach einem Dachbodenfund habe ich mal eine Frage.
    Wer kennt diesen Schiffsrumpf. Möchte ihn wieder Aufbauen habe aber keine Ahnung was das für ein Schiff ist. Habe keine Zeichnung oder Bilder.
    Der Rumpf wurde vom meinem Uropa um 1900 erbaut.
    Für sachdienliche Hinweise von Bilder oder Zeichnungen bin ich sehr dankbar.

    Vielen Dank im Vorraus
    Matthias
    Angehängte Grafiken      
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von alfatreiber
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    2.461
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    220
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Arche Noah!
    Grüsse Robert
    MC32, MC20, MC22s/HoTT, MC15, TT- Helis und ein paar Flieger!
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    25.04.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    4
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Unglücklich

    Zitat Zitat von alfatreiber Beitrag anzeigen
    Arche Noah!
    das glaube ich nicht !!!
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von molalu
    Registriert seit
    20.12.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    27
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Dachbodenfund-eines-Schiffsrumpf um 1900

    Hallo Mathias,
    ich glaube nicht, dass dieser Rumpf älter als 100 Jahre ist. Eher 30-iger oder 40-iger Jahre. Interessant wäre die Größe, also Länge x Breite und das Gewicht.
    Nach den 2 Löchern im Deck sollte das ein 2-Master sein. Vermutlich ein Gaffelschoner. Den Rumpf als Standmodell aufzubauen sollte kein Problem sein. RC-fähig würde ich große Zweifel anmelden, weil dazu eine Kielflosse mit entsprechend Blei notwendig wäre.
    Gruß Ingolf
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    25.04.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    4
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von molalu Beitrag anzeigen
    Hallo Mathias,
    ich glaube nicht, dass dieser Rumpf älter als 100 Jahre ist. Eher 30-iger oder 40-iger Jahre. Interessant wäre die Größe, also Länge x Breite und das Gewicht.
    Nach den 2 Löchern im Deck sollte das ein 2-Master sein. Vermutlich ein Gaffelschoner. Den Rumpf als Standmodell aufzubauen sollte kein Problem sein. RC-fähig würde ich große Zweifel anmelden, weil dazu eine Kielflosse mit entsprechend Blei notwendig wäre.
    Hallo Ingolf,

    danke für den Hinweis, länge x Breite und das Gewicht werde ich heute Arbend noch ermitteln und bereitstellen.
    PSer Rumpf soll nur als Standmodell aufgebaut werden.

    Gruß Matthias
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Lackieren von Aeronaut Schiffsrumpf
    Von Pfeiffer im Forum Folie, Lack, Dekor
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 23:38
  2. Schiffsrumpf aus einer Positivform
    Von flippin' dude im Forum GFK, CFK, AFK & sonstige Kunststoffe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2006, 16:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •