Anzeige Anzeige
 
Seite 94 von 104 ErsteErste ... 4484858687888990919293949596979899100101102103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.396 bis 1.410 von 1551

Thema: Estlcam Version 11

  1. #1396
    User
    Registriert seit
    10.10.2019
    Ort
    Maintal
    Beiträge
    169
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von franz hintermann Beitrag anzeigen
    Es sind, denke ich, microschalter, Öffner.
    Vibrationen kann man ausschließen, es passiert beim normalen Verfahren ohne fräsen.

    Denke auch, in estlcam sie richtig eingestellt zu haben. Sie lösen erst aus, sobald ich verfahre.
    Schau mal in die Einstellungen / mach mal ein Screenshot!
    Dort steht das bei Störungen ein Kondensator verwendet werden soll.

    Ich habe bei mir die Endschalter schon damals als Schließer angeschlossen, damit dort kein Signal durchgeht solange sie nicht betätigt werden.
    Außer beim Notaus, der ist bei mir als Öffner angeklemmt, Störungen wegen der Endschalter oder dem Notaus habe ich keine!
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  2. #1397
    User
    Registriert seit
    10.10.2019
    Ort
    Maintal
    Beiträge
    169
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Christian Knüll Beitrag anzeigen
    Hallo,

    der Code ist aus meiner Sicht korrekt:
    • Die Spindeldrehzahl wird vor dem eintauchen ins Material beim ersten G01 gesetzt.
    • (Z 0.5 ist noch oberhalb des Materials)
    • Drehzahlbefehle bei G00 werden von manchen Steuerungen als ungültig zurückgewiesen, daher erfolgt das nicht vorher.


    Warten bis die Spindel hochgelaufen ist ist eigentlich Sache der Steuerung.
    Du könntest allerdings in den Einstellungen für die Fräsprogramme einen Drehzahlbefehl ("S<s>") in das Feld für den Arbeitsgang start hinzufügen.

    Christian
    Hallo Christian,
    wartet Estlcam bis die Drehzahl erreicht wurde und fährt anschließend von 0,5mm die Z-Achse auf die im Code gesetzte Tiefe runter? "man kann ja nicht von ausgehen das die Steuerung Intelligent genug ist"
    Der entsprechende Arbeitsschritt ist doch ein und der selbe, also fährt die Z-Achse von der vorher angefahrenen Position "Codezeile für Z 0,5mm" auf die soll Tiefe während zeitgleich die Drehzahl angehoben wird und das ist Falsch.
    Soll die Drehzahl vorher angepasst werden, sollte der Befehl auch vorher am Anfang des Werkzeuges gesetzt und nicht der vorherige übergeben werden.

    Würde man dort erst den Motor Starten "bei Z 0,5mm", braucht es ja auch eine gewisse Zeit zum anlaufen und das könnte man mit einem einstellbaren Pause Befehl, individuell dem User überlassen.
    Dies war ja mal ein Wunsch von mir, das der Motor erst über dem Werkstück startet und nicht schon von Anfang an, genau so wie die Z-Achse welche erst über dem Werkstück auf Sicherheitshöhe fahren sollte.
    Like it!

  3. #1398
    User
    Registriert seit
    10.01.2020
    Ort
    Xanten
    Beiträge
    2
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hardy-Parts Beitrag anzeigen
    Hallo Christian,
    wartet Estlcam bis die Drehzahl erreicht wurde und fährt anschließend von 0,5mm die Z-Achse auf die im Code gesetzte Tiefe runter? "man kann ja nicht von ausgehen das die Steuerung Intelligent genug ist"
    Der entsprechende Arbeitsschritt ist doch ein und der selbe, also fährt die Z-Achse von der vorher angefahrenen Position "Codezeile für Z 0,5mm" auf die soll Tiefe während zeitgleich die Drehzahl angehoben wird und das ist Falsch.
    Soll die Drehzahl vorher angepasst werden, sollte der Befehl auch vorher am Anfang des Werkzeuges gesetzt und nicht der vorherige übergeben werden.

    Würde man dort erst den Motor Starten "bei Z 0,5mm", braucht es ja auch eine gewisse Zeit zum anlaufen und das könnte man mit einem einstellbaren Pause Befehl, individuell dem User überlassen.
    Dies war ja mal ein Wunsch von mir, das der Motor erst über dem Werkstück startet und nicht schon von Anfang an, genau so wie die Z-Achse welche erst über dem Werkstück auf Sicherheitshöhe fahren sollte.
    wenn es bei mir zu knapp mit der Drehzahl Erhöhung ist, wende ich den Pause Befehl im Programm an. Einfach "PAUSE 1000" einfügen und das Programm wartet 1 Sekunde bis es weiter ausgeführt wird.

    Gruß
    Wumpus
    Like it!

  4. #1399
    User
    Registriert seit
    12.09.2018
    Ort
    Raum Dingolfing
    Beiträge
    98
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von wumpus Beitrag anzeigen
    wenn es bei mir zu knapp mit der Drehzahl Erhöhung ist, wende ich den Pause Befehl im Programm an. Einfach "PAUSE 1000" einfügen und das Programm wartet 1 Sekunde bis es weiter ausgeführt wird.

    Gruß
    Wumpus
    Das bedeutet allerdings, dass ich jeden automatisch generierten G-Code manuell ändern und dabei aber unterschiedliche Randbedingungen berücksichtigen muss.

    Ein aufwendiger Workflow. Und genau fas zu umgehen reicht eine S-Anweisung am Anfang des Arbeitsschritte.
    Gruß Klaus
    PFM2.5 - 2,2 kw HF-Spindel
    Eding CNC - Estlcam 11. 1XXX - QCad Prof - FreeCad
    Like it!

  5. #1400
    User
    Registriert seit
    12.09.2018
    Ort
    Raum Dingolfing
    Beiträge
    98
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hoppla, das war doppelt

    Zitat Zitat von wumpus Beitrag anzeigen
    wenn es bei mir zu knapp mit der Drehzahl Erhöhung ist, wende ich den Pause Befehl im Programm an. Einfach "PAUSE 1000" einfügen und das Programm wartet 1 Sekunde bis es weiter ausgeführt wird.

    Gruß
    Wumpus
    Das bedeutet allerdings, dass ich jeden automatisch generierten G-Code manuell ändern und dabei aber unterschiedluche Randbedingungen berücksichtigen muss.

    Ein aufwendiger Workflow. Um genau das zu umgehen reicht eine S-Anweisung am Anfang des Arbeitsschrittes.
    Gruß Klaus
    PFM2.5 - 2,2 kw HF-Spindel
    Eding CNC - Estlcam 11. 1XXX - QCad Prof - FreeCad
    Like it!

  6. #1401
    User
    Registriert seit
    12.09.2018
    Ort
    Raum Dingolfing
    Beiträge
    98
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hoppla, das war doppelt

    Zitat Zitat von wumpus Beitrag anzeigen
    wenn es bei mir zu knapp mit der Drehzahl Erhöhung ist, wende ich den Pause Befehl im Programm an. Einfach "PAUSE 1000" einfügen und das Programm wartet 1 Sekunde bis es weiter ausgeführt wird.

    Gruß
    Wumpus
    Das bedeutet allerdings, dass ich jeden automatisch generierten G-Code manuell ändern und dabei aber unterschiedliche Randbedingungen berücksichtigen muss.

    Ein aufwendiger Workflow. Um genau das zu umgehen reicht eine S-Anweisung am Anfang des Arbeitsschritte.
    Gruß Klaus
    PFM2.5 - 2,2 kw HF-Spindel
    Eding CNC - Estlcam 11. 1XXX - QCad Prof - FreeCad
    Like it!

  7. #1402
    User
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Waldkirchen
    Beiträge
    364
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    288
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hardy-Parts Beitrag anzeigen
    Schau mal in die Einstellungen / mach mal ein Screenshot!
    Dort steht das bei Störungen ein Kondensator verwendet werden soll.

    Ich habe bei mir die Endschalter schon damals als Schließer angeschlossen, damit dort kein Signal durchgeht solange sie nicht betätigt werden.
    Außer beim Notaus, der ist bei mir als Öffner angeklemmt, Störungen wegen der Endschalter oder dem Notaus habe ich keine!
    Die Schalter sind Schließer. Kondensator habe ich auch. Das ganze hat funktioniert. Erst jetzt mit der neuen Softwareupdate (der lizenzschlüssel funtioniert auch nicht mehr) gehts nicht mehr, zeigt ein meiner meinung nach komisches verhalten. Zum weiterverfahren muß ich den F11 nicht drücken. Der Orange Balken geht einfach wieder weg wenn ich den Stick loslasse.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1E920AA5-7DBB-420F-B3DC-51B8DADF7DA5.jpg 
Hits:	8 
Größe:	433,0 KB 
ID:	2259186
    Franz
    Negative Affirmation "Die stärkste Kraft des Widerstands ist das Ja-Sagen." Bazon Brock
    Like it!

  8. #1403
    User
    Registriert seit
    10.10.2019
    Ort
    Maintal
    Beiträge
    169
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von franz hintermann Beitrag anzeigen
    Die Schalter sind Schließer. Kondensator habe ich auch. Das ganze hat funktioniert. Erst jetzt mit der neuen Softwareupdate (der lizenzschlüssel funtioniert auch nicht mehr) gehts nicht mehr, zeigt ein meiner meinung nach komisches verhalten. Zum weiterverfahren muß ich den F11 nicht drücken. Der Orange Balken geht einfach wieder weg wenn ich den Stick loslasse.
    Warum hast Du bei einem Analogen Schalter die Pull-Up Spannung aktiv?
    Das braucht man bei Analogen Schaltern nicht, ob es Störungen verursachen kann? aber ich würde es mal deaktivieren und ohne Testen.
    Es hört sich irgend wie an, als ist was falsch angeschlossen oder falsch eingestellt?

    Welche Software Version hattest Du vorher drauf?
    Sollt es die V11 sein, muss der Lizenzschlüssel auch gehen, ansonsten die alte Version Installieren und dort noch mal Testen.
    Die Daten für die Software werden im "C:\ProgramData\Estlcam\V11" abgelegt, diesen Ordner sollte man sich vor einem Update erst mal sichern
    Like it!

  9. #1404
    User
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    Birkenwerder
    Beiträge
    210
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard 211 läuft bei mir nicht gut

    Bin auch auf 211 umgestiegen in der Hoffnung, einige Verbesserungen bei 3D zu finden:
    Abgesehen davon, dass die grundlegenden Achseneinstellungen (z.Bsp. X- Invertierung) nicht übernommen wurden (und ich erst das Handrad, dann die Referenzfahrt und anschliessend danach erst die X Achse invertiert habe, um dann Referenz und Handrad wieder rückgängig zu machen...), dauert bei mir das Umschalten, Berechnen und Darstellen der einzelnen Menüs/Funtionen/Vorschau viel länger als vorher. Ja, und Werzeugliste war auch bei mir weg.
    Der Fräsjob kann nicht mehr mit der rechten Taste beim Handrad gestartet werden (Stoppen geht aber). Was steckte noch mal hinter dem Menü "Handrad kalibrieren"? War da ggf. die Funktion des rechte Taste - ich weiss es nicht mehr, aber man kommt nicht mehr ran.

    Habe auch bisher unbekannte Abstürze nach dem Einstecken eines USB Sticks (zum Laden von CAD Dateien) in einer weiteren USB Buchse am Laptop, mit der Folgen, Estlcam und Controler neu zu starten (mit Referenz - und Nullpunkt-Verlust des gerade aufgespannten Werkstückes).
    Können wir wieder zurück zu 122, schien stabiler zu laufen?

    Und weiterhin suche ich die Möglichkeit beim 3D entweder bei "Blockbearbeitung" den Nullpunkt zu setzen oder bei "freier Bearbeitung" Anbindungen zu setzen. Bräuchte beides, aber irgendwie schliessen sich die beiden Funktionen aus. Schade. Demaskieren bekomme ich bei 3D - "freier Bearbeitung" auch nicht hin. Hätte nicht gedacht, dass ich als Anfänger so schnell an die Grenzen des Programms komme. Vielleicht sollte ich nicht 3D versuchen.

    Gruß Jan
    Like it!

  10. #1405
    User
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Höpfingen
    Beiträge
    1.372
    Daumen erhalten
    235
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Hardy-Parts Beitrag anzeigen
    wartet Estlcam bis die Drehzahl erreicht wurde und fährt anschließend von 0,5mm die Z-Achse auf die im Code gesetzte Tiefe runter?
    ja, Estlcam wartet bei Drehzahländerungen so lange wie in der Konfiguration der Steuerung angegeben wurde.
    Deswegen sehe ich das auch primär als Angelegenheit der Steuerung wenn selbst eine Hobbysteuerung wie Estlcam das berücksichtigt.

    Ich möchte da keine Änderung machen, denn Drehzahländerungen bei G01 akzeptiert jede Steuerung.
    Bei G00 oder alleine für sich gestellt akzeptieren es nicht alle. Wenn ich das ändere komme ich vom Regen in die Traufe und habe ein paar Stunden später die ersten Mails von Benutzern die mit der geänderten Variante Probleme haben.

    By the way: die üblichen Chinaspindeln kann man locker auf 0,5 Sekunden Hochlaufzeit stellen. Unnötig lange Zeiten machen keinen Sinn.

    Christian
    CAM Software: http://www.estlcam.de
    Depron, EPP und Carbon: http://www.epp-versand.de
    Like it!

  11. #1406
    User
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Höpfingen
    Beiträge
    1.372
    Daumen erhalten
    235
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von najan Beitrag anzeigen
    Bin auch auf 211 umgestiegen in der Hoffnung, einige Verbesserungen bei 3D zu finden:
    im 3D Modul gab es keine funktionalen Änderungen.
    Da wird vermutlich auch in Zukunft nicht mehr viel passieren, denn im 3D Bereich habe ich keine Chance zur Funktionalität der großen Programme aufzuschließen.
    Das bleibt ein einfaches, kleines Modul für Arbeiten bei denen man nicht viel einstellen muss.

    Zitat Zitat von najan Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon, dass die grundlegenden Achseneinstellungen (z.Bsp. X- Invertierung) nicht übernommen wurden.
    Hab ich gerade nachgesehen, da habe ich versehentlich etwas in den Einstellungsdateien umbenannt, die Invertierung geht deswegen verloren.
    Mal sehen ob ich das noch unkompliziert korrigieren kann.

    Zitat Zitat von najan Beitrag anzeigen
    das Umschalten, Berechnen und Darstellen der einzelnen Menüs/Funtionen/Vorschau viel länger als vorher.
    Sollte eigentlich nicht sein, bzw. kann ich zumindest auf meinen PCs nicht feststellen. Läuft selbst auf meinem altersschwachen Laptop einwandfrei.
    Vielleicht rödelt auf deinem PC momentan ein Windows Update oder sonst etwas arbeitsintensives im Hintergrund?

    Zitat Zitat von najan Beitrag anzeigen
    Ja, und Werzeugliste war auch bei mir weg.
    Die aus der regulären Version oder eine aus der experimentellen?
    Mit den regulären sollte es keine Probleme geben, bei den experimentellen funktionieren nicht alle.

    Zitat Zitat von najan Beitrag anzeigen
    Der Fräsjob kann nicht mehr mit der rechten Taste beim Handrad gestartet werden (Stoppen geht aber).
    Da habe ich eine 0,5 Sekunden Sicherheitspause beim starten eingebaut damit die Maschine nicht sofort los läuft wenn man das Teil mal versehentlich berührt oder fallen lässt.

    Zitat Zitat von najan Beitrag anzeigen
    Habe auch bisher unbekannte Abstürze nach dem Einstecken eines USB Sticks (zum Laden von CAD Dateien) in einer weiteren USB Buchse am Laptop, mit der Folgen, Estlcam und Controler neu zu starten (mit Referenz - und Nullpunkt-Verlust des gerade aufgespannten Werkstückes).
    Das sollte eher nichts mit Estlcam zu tun haben.

    Zitat Zitat von najan Beitrag anzeigen
    Können wir wieder zurück zu 122, schien stabiler zu laufen?
    Ältere Versionen sind hier zu finden: https://www.estlcam.de/changelog.php


    Christian
    CAM Software: http://www.estlcam.de
    Depron, EPP und Carbon: http://www.epp-versand.de
    Like it!

  12. #1407
    User
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Höpfingen
    Beiträge
    1.372
    Daumen erhalten
    235
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von franz hintermann Beitrag anzeigen
    der lizenzschlüssel funtioniert auch nicht mehr
    sende mir einfach eine Email mit Name und Adresse - ich kann dir deinen Schlüssel dann heraussuchen.
    Lizenzprobleme sollte das Update nicht machen.

    Christian.
    CAM Software: http://www.estlcam.de
    Depron, EPP und Carbon: http://www.epp-versand.de
    Like it!

  13. #1408
    User
    Registriert seit
    10.10.2019
    Ort
    Maintal
    Beiträge
    169
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Christian Knüll Beitrag anzeigen
    Ich möchte da keine Änderung machen, denn Drehzahländerungen bei G01 akzeptiert jede Steuerung.
    Bei G00 oder alleine für sich gestellt akzeptieren es nicht alle. Wenn ich das ändere komme ich vom Regen in die Traufe und habe ein paar Stunden später die ersten Mails von Benutzern die mit der geänderten Variante Probleme haben.

    By the way: die üblichen Chinaspindeln kann man locker auf 0,5 Sekunden Hochlaufzeit stellen. Unnötig lange Zeiten machen keinen Sinn.

    Christian
    Nun man könnte den S Befehl in einer einzelnen G01 Zeile setzten und erst in der nächsten Zeile die Positionierung.
    Sollte aber wie Du sagst, das in der China Spindel Steuerung eingestellt werden können und somit das Problem nicht mehr bestehen, verstehe ich nicht warum das jetzt zu einem Problem wird

    Auch die ganzen kleinen Fehler oder Probleme die jetzt bei der neuen Version auftreten, waren in der Experimental ja teils auch, hätte da mal der eine oder andere mehr getestet
    Verstehe aber nicht so ganz, warum der Wechsel jetzt so schnell ging, war jetzt wirklich schon alles ausgetestet?
    Like it!

  14. #1409
    User
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    Birkenwerder
    Beiträge
    210
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Christian für die schnelle Antwort. Finde trotz kleiner Probs die Software klasse und arbeite gerne damit. Schneller und einfacher kann ich mir den Einstig ins CNC Fräsen nicht vorstellen.
    Jan
    Like it!

  15. #1410
    User
    Registriert seit
    29.08.2019
    Ort
    Raum Berlin
    Beiträge
    83
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    ich arbeite seit einem Jahr mit Estlcam bis vor ein paar Monaten auch relativ einwandfrei, wenn ich mir aber die letzten Versionsupdates ansehen, bestehen die Änderung ausschliesslich aus Bugfixes, nicht gerade ein vertrauensvolles Ergebnis... u

    Eine Antwort bei Problemen beim Phasenfräsen (vor einer Woche eine email gesendet und bis heute keine Antwort ), bekommt man von Herrn Knüll auch nicht, das spricht nicht gerade für Kundenservice...

    Gruß Mario
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Estlcam
    Von Gast_53593 im Forum CAD & CNC
    Antworten: 1135
    Letzter Beitrag: 29.03.2020, 16:41
  2. Estlcam "GRBL 0.9 - 1.1 mit PWM oder Estlcam"
    Von echo57 im Forum CAD & CNC
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.08.2017, 18:05
  3. Estlcam 8
    Von viper330 im Forum CAD & CNC
    Antworten: 439
    Letzter Beitrag: 12.04.2017, 16:30
  4. Estlcam 9
    Von viper330 im Forum CAD & CNC
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 25.12.2016, 23:08
  5. Estlcam einfahren
    Von tobymoyby3 im Forum CAD & CNC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.10.2016, 07:13

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •