Anzeige 
cnc-modellbau.net
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: Kniegelenkspanner

  1. #1
    User
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    569
    Daumen erhalten
    109
    Daumen vergeben
    12
    3 Nicht erlaubt!

    Standard Kniegelenkspanner

    Hi!
    Heute war kein Flugwetter, da habe ich mit dem CAD-Programm gespielt. Entstanden ist ein Kniegelenkschnellspanner.

    Griff oben - offen; Griff mitte - zu; Griff unten - verschlossen.

    Falls Interesse besteht, dann ich die dxf-Datei hier einstellen, damit ihr den Spanner nachbauen könnt.
    Angehängte Grafiken    
    Gruß
    Heiko-L
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von Huskydoc
    Registriert seit
    17.08.2012
    Ort
    Im stillen Örtchen
    Beiträge
    1.086
    Daumen erhalten
    42
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da ich keine Fräse besitze, muss ich mir die Spanner kaufen......

    https://www.ebay.de/itm/4Stk-Toggle-...Y/303260960517
    Gruss, Stefan
    So ist das Leben, manchmal ist man der Hund, manchmal der Baum.
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    569
    Daumen erhalten
    109
    Daumen vergeben
    12
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi!

    Kaufen kann jeder, selbst konstruieren+bauen ist für mich die Herausforderung.
    Gruß
    Heiko-L
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    03.11.2005
    Ort
    Gerabronn
    Beiträge
    487
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    116
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Die DXF wäre super !

    so als Grundlage für ein paar Dinge die mir noch so im Kopf rum schwirren :-)


    Danke schon mal vorab !!
    mfg Matthias
    www.cnc-modellbau.net / www.MechaPlus.de
    74582 Gerabronn Tel: 07952 9212 797 10.00-20.00h
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    569
    Daumen erhalten
    109
    Daumen vergeben
    12
    3 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi!
    Hier meine Konstruktion als dxf-Datei
    Zeichnung u. Nachbau ohne Garantie, aber bei mir funzt es.

    73 de DL6UK
    Angehängte Dateien
    Gruß
    Heiko-L
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    03.11.2005
    Ort
    Gerabronn
    Beiträge
    487
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    116
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hy ..

    ich kann die Datei nur bedingt öffnen, im Winpc-NC gehts ..
    im CAD oder CAM geht es nicht zu öffnen..


    R14 ?

    als was hast Du das DXF gespeichert ?
    mfg Matthias
    www.cnc-modellbau.net / www.MechaPlus.de
    74582 Gerabronn Tel: 07952 9212 797 10.00-20.00h
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    27.07.2013
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    142
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von dh7pm Beitrag anzeigen
    Hy ..

    ich kann die Datei nur bedingt öffnen, im Winpc-NC gehts ..
    im CAD oder CAM geht es nicht zu öffnen..


    R14 ?

    als was hast Du das DXF gespeichert ?
    Moin, mit Estclam 7 läßt sie sich öffnen, ohne Fehler. Vielleicht das: Manche Splines sind nicht geschlossen, da muss ein wenig nachgearbeitet werden. Vielen Dank fürs Teilen an den Ersteller.
    Gruß
    Andreas
    Like it!

  8. #8
    Moderator
    Fesselflug
    Antikmodelle
    Retro-Flugmodelle
    Verbrennungsmotoren
    Avatar von Bernd Langner
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    Emsland/Lohne
    Beiträge
    8.983
    Daumen erhalten
    248
    Daumen vergeben
    43
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Matthias

    In Becker Cad 10 geht es über importieren.
    Der Corel Designer hat auch keine Probleme.

    Gruß Bernd
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    20.04.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    817
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    391
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mit "LibreCAD" hat es wunderbar funktioniert.
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    20.04.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    817
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    391
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Heiko-L Beitrag anzeigen
    Hi!
    Hier meine Konstruktion als dxf-Datei
    Zeichnung u. Nachbau ohne Garantie, aber bei mir funzt es.

    73 de DL6UK
    Hallo Heiko,

    danke für das zur Verfügung stellen. Kann man gut gebrauchen.
    Welches Holz hast du verwendet und welche Materialdicke?

    Albert
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    569
    Daumen erhalten
    109
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi!
    Ich verwende QCAD und bin zutiefst damit zufrieden.
    Verwendet wurde 6mm Multiplex Sperrholz (oder Buchensperrholz??).
    Vorne ist übrigens eine 5mm Schraube verstellbar mit einer Einschlagmutter eingeschraubt.
    Ich bin überrascht über die Robustheit des Spanners.

    Es ist immer wieder bedauerlich, wenn jemand hier große Worte schwingt und dann nicht bereit ist, seinen dxf-Schatz zu teilen, damit jeder profitieren kann.
    So kürzlich wieder mir passiert im Thread FMT Dreckspatz....
    Gruß
    Heiko-L
    Like it!

  12. #12
    User Avatar von PropellerPeter
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Baden!!!- nicht Württemberg
    Beiträge
    75
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    In Inkscape lässt sich die Datei importieren, Danke an Heiko für die Daten.
    Gruß
    Peter
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    20.04.2013
    Ort
    -
    Beiträge
    817
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    391
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Heiko-L Beitrag anzeigen
    ...
    6mm ... Sperrholz
    ...
    Prima, und Danke für die Info.
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    569
    Daumen erhalten
    109
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Noch ein Hinweis, fast vergessen...

    Die kleinen 2.3mm Löcher dienen zum Ausrichten/Verdübeln. Ich verwende Holzzahnstocher und verklebe alles.
    Nach dem Trocknen werden die Zahnstocher einfach plan abgeschliffen. So verdübelt hat sich bei mir noch nie eine Klebestelle gelöst.
    Gruß
    Heiko-L
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    24.05.2009
    Ort
    Arnegg
    Beiträge
    40
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Idee

    Zitat Zitat von Heiko-L Beitrag anzeigen
    Hi!
    Ich verwende QCAD und bin zutiefst damit zufrieden.
    Verwendet wurde 6mm Multiplex Sperrholz (oder Buchensperrholz??).
    Vorne ist übrigens eine 5mm Schraube verstellbar mit einer Einschlagmutter eingeschraubt.
    Ich bin überrascht über die Robustheit des Spanners.

    Es ist immer wieder bedauerlich, wenn jemand hier große Worte schwingt und dann nicht bereit ist, seinen dxf-Schatz zu teilen, damit jeder profitieren kann.
    So kürzlich wieder mir passiert im Thread FMT Dreckspatz....

    Hallo Heiko

    Mit dem Teilen ist es halt so eine Sache. Ich kann mir SEHR GUT vorstellen das deine Hebel bald bei den ein oder anderen auf der HP zum Kauf angeboten werden. Wäre leider nicht das erste mal

    Uwe
    Es gibt Menschen, die rauben einem die Zeit, andere zum Glück bloß den Verstand.
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •