Anzeige Anzeige
 
Seite 10 von 12 ErsteErste 123456789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 176

Thema: teRESa (Holzmodell): Entstehung und Baubericht

  1. #136
    User
    Registriert seit
    13.01.2015
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    495
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Querruderanlenkung

    Ich hab da mal eine Frage: für die Querruder stehen die Servohebel unten aus der Fläche. Das bedeutet ich muss aus der Folie einen Schlitz für den Hebel ausschneiden. Ich hab da in bissl Bedenken das sauber hinzukriegen. Wenn der Hebel oben aus der Fläche stehen würde könnte ich ein leichtes feines Balsabrettchen mit einem Schlitz (in etwa so, wie bei den Wölbklappen) einbauen und die Folie da sauber anbügeln. Was spricht aus konstruktiver/ technischer Sicht dagegen? Freu mich auf die Ergebnisse der Schwarmintelligenz. Liebe Grüße, Schorsch
    Like it!

  2. #137
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    18.04.2017
    Ort
    Ennstal
    Beiträge
    788
    Daumen erhalten
    69
    Daumen vergeben
    240
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bevor du den Schlitz hineinschneidest, einfach die Stelle rundum mit Test ankleben.
    Dann einschneiden. Dadurch wird die Spannung der Folie abgefangen und die Ecken reissen nicht ein.
    Like it!

  3. #138
    User
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    Pinkafeld
    Beiträge
    537
    Daumen erhalten
    164
    Daumen vergeben
    62
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Schorsch,

    ich weiß nicht, wie Du es vor hast, die Unterseite zu bespannen.
    Grundsätzlich, geht die gesamte Unterseite auf einmal . . . wenn alles die gleiche Farbe bekommt . . . und aufgrund der Knicke (in die richtige Richtung)
    Oberseite muss gestückelt werden (von Knick zu Knick).

    Wenn Du von einem Knick zum nächsten arbeitest, sind die Folienstücke nicht ganz so groß und unhandlich.

    Ich zeichne mir die Stelle, wo der Servohebel durchkommen soll, bevor ich die Schutzfolie runterziehe, an. Mit einem scharfen Skalpell/Messer lassen sich dann auch die Rundungen sehr gut schneiden . . von allen Seiten/Richtungen. Dann wird die Schutzfolie abgezogen und die Folie am Flügel ausgerichtet. Fixpunkt ist nun natürlich die Öffnung beim Servoarm.
    Von dort beginnend wird nun an den beplankten Stellen, die Folie angebügelt . . . zuerst am Holm entlang. Dann Richtung Endleiste ein wenig mit der Hand vorspannen und dort anbügeln. Und danach vom Holm über die beplankte D-Box zur Nasenleiste. Danach über die ganzen Ecken und Kanten, Folienüberstände abschneiden, anbügeln und dann erst werden die Rippenfelder gespannt.

    Mit Oralight lassen sich auch solche Rippenfelder mit Öffnungen (wie hier mit dem Servoarm) sehr gut spannen. Nur nicht zu heiß angehen.

    Name:  von unten_01.jpg
Hits: 882
Größe:  683,4 KB

    . . . so mach ich es jedenfalls, und das klappt ganz gut.
    gutes Gelingen
    - Robert
    Like it!

  4. #139
    User
    Registriert seit
    13.01.2015
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    495
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für eure Antworten. Den Schlitz als zentralen Punkt zu nehmen ist eine gute Idee! Ich will mit der Folie schon ein bissl spielen, wird aber nicht übertrieben. Mich interessiert noch immer was wäre wenn ich den Querruderservohebel oben aus der Fläche führe? Liebe Grüße Schorsch
    Like it!

  5. #140
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    18.04.2017
    Ort
    Ennstal
    Beiträge
    788
    Daumen erhalten
    69
    Daumen vergeben
    240
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Also wenn du unten anschlägst und oben das Horn und das Gestänge hast, ist es eigentlich aerodynamisch besser,
    da die Ablösung der Strömung eher oben erfolgt und unten die laminare Strömung nicht gestört wird.

    Ich glaub von den Wegen her solltest du schon hinkommen. Das musst eben probieren.
    Den meisten Leuten gefällt es wohl optisch nicht so...
    Like it!

  6. #141
    User
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    Pinkafeld
    Beiträge
    537
    Daumen erhalten
    164
    Daumen vergeben
    62
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von mipme_kampfkoloss
    Den meisten Leuten gefällt es wohl optisch nicht so...
    Ganz genau . . . und da zähl ich mich dazu

    Ruderanlenkung oben, nur bei einer Überkreuz-Anlenkung!! . . da bleibt das Gestänge schön versteckt.

    -Robert
    Like it!

  7. #142
    User
    Registriert seit
    29.08.2006
    Ort
    Lewedorp
    Beiträge
    47
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    1
    2 Nicht erlaubt!

    Standard Mal Vorstellen: Meine neue TeRESa...

    Heute bei Beaufort 3-4 die TeRESa (E) eingeflogen! Direkt Einwandfrei! Es ist ein Tolle Baukasten, mit viel Liebe und groszer Fachmannschaft gemacht! Danke Robert!
    Ich bin gelandet bei 581 Gramm inclusive 3S-800 Lipo. Motor: Art-400 mit 8 x 4.5 Aeronaut CamCarbon...Das Modell fliegt sehr Angenehm! Hoffentlich ist dieser Corona Zustand kommende Sommer vorbei und könnten die Teresa und ich viel Spasz haben am Teck!
    Grüsse aus Holland!
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TeRESa 3.jpg 
Hits:	11 
Größe:	406,6 KB 
ID:	2272847Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TeRESa 2.jpg 
Hits:	11 
Größe:	467,3 KB 
ID:	2272848Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TeRESa 1.jpg 
Hits:	9 
Größe:	239,3 KB 
ID:	2272849
    Like it!

  8. #143
    User
    Registriert seit
    13.01.2015
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    495
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Kompliment!

    Sehr schick! Gratulation! Schorsch
    Like it!

  9. #144
    User
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    Pinkafeld
    Beiträge
    537
    Daumen erhalten
    164
    Daumen vergeben
    62
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Kees!
    Zitat Zitat von Kees den Hoed
    Heute bei Beaufort 3-4 die TeRESa (E) eingeflogen!
    Gratuliere! . . . Du willst es halt Wissen, was?

    Zitat Zitat von Kees den Hoed
    Direkt Einwandfrei! Es ist ein Tolle Baukasten, mit viel Liebe und groszer Fachmannschaft gemacht! Danke Robert!
    Freut mich, dass Dir der Bau wieder Spaß gemacht hat.


    Schaut übrigens sehr schön aus. . . richtig patriotisch
    Ich vermisse nur den weißen Schriftzug . . war der bei deinem Bausatz nicht dabei?

    viel Spaß damit und viele entspannte Stunden in der frischen Luft
    -Robert
    Like it!

  10. #145
    User
    Registriert seit
    29.08.2006
    Ort
    Lewedorp
    Beiträge
    47
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Schriftzeug!

    Und siehe: Schriftzeug :-)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Teresa 4.jpg 
Hits:	6 
Größe:	725,3 KB 
ID:	2273462  
    Like it!

  11. #146
    User
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    Pinkafeld
    Beiträge
    537
    Daumen erhalten
    164
    Daumen vergeben
    62
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Kees den Hoed
    Und siehe: Schriftzeug :-)
    Schaut vieeeeeel besser aus.
    Like it!

  12. #147
    User
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    Pinkafeld
    Beiträge
    537
    Daumen erhalten
    164
    Daumen vergeben
    62
    1 Nicht erlaubt!

    Standard teresa fxj - 2,3m

    Ich hab heute noch kurz das frühligshafte Wetter genutzt und meinen teRESa fxj mit der 2,3m Fläche eine 3/4Std durch die Luft bewegt.

    Bei mir vor der Haustür ist es teilweise ordentlich herausfordernd und nicht ganz so einfach.
    Aber wenn man es mal auf Anhieb erwischt, dann geht es ordentlich nach oben.

    Hier ein Bild mit dem handy aufgenommen . . .ohne zoom.
    Wer suchet, der findet

    Name:  Flug_01.jpg
Hits: 484
Größe:  414,7 KB

    gefunden??
    Like it!

  13. #148
    User
    Registriert seit
    29.08.2006
    Ort
    Lewedorp
    Beiträge
    47
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    1
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sicher gefunden! Du hast auch noch gute Augen! Und meine sieht jetzt noch etwas besser aus :-)) (Hatte erst nachher das Schriftzeug gefunden :-)
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Teresa 5.jpg 
Hits:	7 
Größe:	972,8 KB 
ID:	2273813
    Like it!

  14. #149
    User
    Registriert seit
    13.01.2015
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    495
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard teresa fxj

    Hallo! Wie geht's euch, werte Kollegen? Ich hab einen Durchhänger und mag irgendwie nicht weiter bauen. Wenn ich fertig bin kann ich ja eh nicht fliegen gehen. Bäh. Denk ich halt ein bissl herum und überleg wie ich die Anlenkungen der Ruder mach. Ich bin grundsätzlich eher faul und habs gerne so, dass sich die Steuerteile leicht einstellen lassen. Und ich hab große Hände. Daher suche ich immer nach Lösungen die mir Dinge erleichtern. Ich hab die Anlenkungen bei einem meiner RES Segler mit "Lusterklemmen" gemacht. Das Ruderhorn mit eingehängtem Draht (Z-Kröpfung) eingeklebt, Draht im Rumpf abgelängt, Draht vom Servohebel mit Schrumpfschlauch und Klemme drüber, geschrumpft, eingestellt und verschraubt. Zusätzlich mit CA gesichert. Mit bloßen Händen kann man das nicht auseinander ziehen. Kann ich das auch im Modell machen oder hält das nicht? Oder gips andere Gründe die dagegen sprechen? Freu mich auf Feedback. Danke. Bleibts gesund! Liebe Grüße, Schorsch
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200324_191852_resized_20200324_073158341.jpg 
Hits:	15 
Größe:	132,6 KB 
ID:	2275454  
    Like it!

  15. #150
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    18.04.2017
    Ort
    Ennstal
    Beiträge
    788
    Daumen erhalten
    69
    Daumen vergeben
    240
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Schorch,

    schaut doch gut aus!

    Ich wundere mich eher darüber dass du da Schrumpfschlauch und CA drauf tust.
    Dann ist ja der ganze Vorteil weg, dass ich das Gestänge verstellen kann!?

    Ich glaube Lusterklemme (mit Schraubensicherung?) sollte doch reichen...

    LG aus dem Ennstal
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1876
    Letzter Beitrag: 17.06.2020, 19:59
  2. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 19.06.2019, 14:20
  3. Kurzer Bau- und Flugbericht: TeRESa
    Von Matthias Wild im Forum RES
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.11.2017, 19:11
  4. Airtruck V 2.0 - Entstehung und Baubericht
    Von Reiner_Pfister im Forum Motorflug
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 27.07.2015, 15:12

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •