Anzeige Anzeige
www.ostflieger.de  
Ergebnis 1 bis 15 von 83

Thema: teRESa (Holzmodell): Entstehung und Baubericht

Baum-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #14
    User
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    Pinkafeld
    Beiträge
    334
    Daumen erhalten
    101
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Leitwerk

    Da das Seitenleitwerk ja zum Ausrichten des Rumpfes benötigt wird, wurde es vor den weiteren Rumpfarbeiten mal schnell zusammen geklebt.

    Die Teile vom Trägerbrett auslösen und auf dem Bauplan mit Stecknadeln nieder heften.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Seitenleitwerk_1.jpg 
Hits:	54 
Größe:	1,16 MB 
ID:	1880061

    Wenn alle Bauteile an ihrer Position sind, einfach dünnflüssigen Sekundenkleber wieder drüber, trocknen lassen und fertig.
    Name:  Seitenleitwerk_2.jpg
Hits: 2597
Größe:  843,0 KB

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Seitenleitwerk_3.jpg 
Hits:	36 
Größe:	1,18 MB 
ID:	1880063

    Gleiche Vorgehensweise dann beim Höhenleitwerk . . .
    Name:  Höhenleitwerk_1.jpg
Hits: 2606
Größe:  873,6 KB

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Höhenleitwerk_2.jpg 
Hits:	40 
Größe:	1,18 MB 
ID:	1880066

    Name:  Höhenleitwerk_4.jpg
Hits: 2588
Größe:  723,2 KB

    Dann muss noch die Schraubverstärkung aus den zwei Sperrholzteilen zusammen geklebt werden, bis dies seinen Arbeitsplatz im Leitwerk einnimmt.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Höhenleitwerk_5.jpg 
Hits:	27 
Größe:	1,02 MB 
ID:	1880068

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Höhenleitwerk_6.jpg 
Hits:	32 
Größe:	974,2 KB 
ID:	1880069

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Höhenleitwerk_9.jpg 
Hits:	33 
Größe:	1,20 MB 
ID:	1880070

    Was fehlt jetzt noch?? Natürlich! . . das Höhenruder
    Der Verbinder wird mit Holzleim eingeklebt.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Höhenleitwerk_7.jpg 
Hits:	35 
Größe:	1,17 MB 
ID:	1880071

    . . und wenn jetzt schon alles so schön da liegt, kleben wir gleich noch den CFK-Stift ein, der dann in den Rumpfspant eingreift und das Leitwerk hinten in seiner Position festhält.
    Denn man muss wissen, das Höhenleitwerk wird für den Transport abnehmbar.
    Der Rest des Schlitzes wird mit Balsaresten aufgefüllt und anschließend bündig geschliffen.
    Name:  Höhenleitwerk_10.jpg
Hits: 2563
Größe:  665,2 KB

    Abschließend wird die Oberfläche noch überschliffen . . . solange die Teile noch an der Folie fest kleben.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Höhenleitwerk_11.jpg 
Hits:	34 
Größe:	1,01 MB 
ID:	1880074

    So, das wars mal für heute.
    Als Nächstes kommt dann wirklich der Rumpf dran . . .
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1769
    Letzter Beitrag: 12.10.2019, 16:18
  2. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 19.06.2019, 14:20
  3. Kurzer Bau- und Flugbericht: TeRESa
    Von Matthias Wild im Forum RES
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.11.2017, 19:11
  4. Airtruck V 2.0 - Entstehung und Baubericht
    Von Reiner_Pfister im Forum Motorflug
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 27.07.2015, 15:12

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •