Anzeige 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 33

Thema: Svenson Modelle

  1. #16
    User Avatar von hholgi
    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    bei Gütersloh
    Beiträge
    2.176
    Daumen erhalten
    110
    Daumen vergeben
    137
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Langenohl Beitrag anzeigen
    http://www.rc-europe.eu
    Interessant ... kannte ich noch nich.
    Der Jet40 wär ja ideal für einen meiner 40/45er Enyas
    ** Elektrisch is mir zu hektisch ** deshalb fliegt holgi: Stratos, Rasant, Rasant Speed, Curare 60, Curare 40, Toledo, SuperAir, IDEAL-V, Cappuccino und TAO mit mc16/mx16 hott im: www.moewe-delbrueck.de; Und Radsport im rsv-guetersloh.de
    Like it!

  2. #17
    Moderator
    Fesselflug
    Antikmodelle
    Retro-Flugmodelle
    Verbrennungsmotoren
    Avatar von Bernd Langner
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    Emsland/Lohne
    Beiträge
    8.952
    Daumen erhalten
    242
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Holgi

    Leider noch nicht fertig auch wird nicht aufgeführt was die Kits
    beinhalten.
    Gerade Bugfahrwerk für Verbrenner sind rar und kosten auch einiges.

    Jedenfalls für den Preis würde ich das Gerät selber schnitzen

    Gruß Bernd
    Like it!

  3. #18
    User Avatar von hholgi
    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    bei Gütersloh
    Beiträge
    2.176
    Daumen erhalten
    110
    Daumen vergeben
    137
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd Langner Beitrag anzeigen
    ... Jedenfalls für den Preis würde ich das Gerät selber schnitzen...
    Stimmt auch wieder.
    Meine Curare40 lag mit allem Material, also auch Fahrwerk, Kabienenhaube und Folie, bei 95€ ... Die Große 60er bei 120 ungefähr ... Hab ich ziemlich genau gelistet damals.
    Das dürfte also auch für den Jet40 heute noch unter 100e liegen.
    ** Elektrisch is mir zu hektisch ** deshalb fliegt holgi: Stratos, Rasant, Rasant Speed, Curare 60, Curare 40, Toledo, SuperAir, IDEAL-V, Cappuccino und TAO mit mc16/mx16 hott im: www.moewe-delbrueck.de; Und Radsport im rsv-guetersloh.de
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Rudersberg
    Beiträge
    158
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Langenohl Beitrag anzeigen
    http://www.rc-europe.eu/

    funktioniert besser. :-)
    Das ist ja schön daß es einige der alten Kisten wieder gibt.

    Wobei man bei der Vicomte dazu sagen muß, daß die ja ursprünglich gar nicht von Svenson war. Entwickelt wurde die 1969 unter dem Namen "Baron 1914" von einem damals bekannten französischen Modellbaujournalisten Christian Chauzit,

    http://modelesrc.blogspot.de/p/la-baron-en-2015.html

    Danach in 1000 en verkauft als Kit von der Fa Briot, und danach von Svenson übernommen.

    Im französischen Raum bis heute populär (es gibt mit dem Coupe des Barons sogar eine eigene Wettbewerbsserie) und auch heute noch in mindestens 3 mir bekannten Versionen erhältlich

    ARF: https://www.topmodel.fr/de/product-d...156m-arf-jaune, auch bei Lindinger

    2 Achs klassisch Stäbchenbauweise https://www.guixmodel.fr/modelisme/a...struire-detail

    3 Achs Lasercut https://www.pb-modelisme.com/Avion/d...on.php?prod=14


    Also - den hätte man schon vor dieser angekündigten Neuerscheinung kaufen bzw aus einem Baukasten bauen können.

    Mach ich vielleicht auch demnächst. Meine damalige Vicomte fand ich toll...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	mini-Vicomte 002.jpg 
Hits:	58 
Größe:	159,8 KB 
ID:	1882607
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    20.08.2003
    Ort
    Gilching
    Beiträge
    701
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fly Boy

    Mit einem Svenson Fly Boy habe ich 1975 an die 300 l Sprit verbraten, mit einem 6.5 ccm Webra Blackhead. Menen ersten Wettbewerb habe ich damit auch geflogen, war ein richtig schöner Flieger. Ist dann leider gestorben, als in einem halben Meter Höhe im Rückenflug der Motor aus ging und ich ihn unbedingt noch umdrehen wollte - hat leider nicht ganz gereicht ....

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FlyBoy.jpg 
Hits:	41 
Größe:	487,6 KB 
ID:	1882984
    Like it!

  6. #21
    User Avatar von Jürgen Heilig
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    14.647
    Daumen erhalten
    259
    Daumen vergeben
    110
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Besonders bekannt war natürlich der metallic-grün/weiße FlyBoy von Scharfenberger Modellbau.

    Jürgen
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    05.05.2012
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    1.424
    Daumen erhalten
    69
    Daumen vergeben
    50
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hier mal 2 dieser Schönheiten meines Freundes:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0006.JPG 
Hits:	88 
Größe:	852,6 KB 
ID:	1883195

    Die Duke wurde erstmals aus einem Baukasten erstellt, und nachdem diese Duke durch mehrere Abstürze und Ölrückstände arg gelitten hatte, wurde eine neue mit E-Antrieb gebaut. Die Vicomte entstand nach Plan als E-Modell, mit gerader Fläche und Querrudern. Beide haben noch das "Nickelzeitalter" miterlebt und sind mit den schweren Akkus geflogen. Die Duke mit 16 Zellen, die Vicomte mit 12. Ab 2018 gehen sie mit Lipos an den Start, die Duke bekommt statt des Direktantriebs mit dem Ultra 2000/5 zusätzlich ein Getriebe, damit vorhandene 6S Lipos genutzt werden können und gleichzeitig auch ein größerer Prop verwendet werden kann. Diese Duke braucht das Gewicht vorne, sie neigt zur Schwanzlastigkeit. Die Vicomte bekommt einen neuen Außenläufer und wird dann mit 3S Lipos geflogen. Vielleicht bekomt sie auch noch andere Räder, die eher zu ihr passen.

    Trotz des Akkugewichts sind beide Modelle hervorragend geflogen und haben uns schon viel Freude bereitet. Sie sind auch nach Plan recht einfach nachzubauen.

    Ich besitze zur Zeit nur ein Svenson-Modell, die Baronnet. Mit Seite-Höhe gesteuert ist sie genau richtig zum entspannten fliegen und zeigt sich dabei als sehr zahm. Bei mir kommt noch die Mini-Duke auf Basis der Baronnet dazu, mein Freund hat ebenfalls eine Baronnet und einen von uns gemeinsam daraus entwickelten Doppeldecker. Der originale Baukasten der Baronnet diente uns nur als Muster und ist immer noch ungebaut. Somit ist es kein Problem, nochmal ein neues Modell oder ein Teil als Ersatz zu bauen.

    Man könnte auch die Duke als Doppeldecker bauen, diese Oldtimer-Modelle von Svenson sind sehr einfach modifizierbar.

    Ein Westerly Plan ist im Archiv meines Freundes auch noch vorhanden, die wäre einfach zu bauen.
    Nehmt das Alles nicht zu ernst - es ist doch nur Spaß ;-)

    Hobbyaufgabe aus gesundheitlichen Gründen...
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    20.08.2003
    Ort
    Gilching
    Beiträge
    701
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Jürgen Heilig Beitrag anzeigen
    Besonders bekannt war natürlich der metallic-grün/weiße FlyBoy von Scharfenberger Modellbau.

    Jürgen
    Klar! Daran konnte man gesehen, wie man einen schönen Flieger verschandeln kann...

    Vor ein paar Jahren habe ich noch einen Baukasten vom Fly Boy bekommen, liegt auf Halde!
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    12.10.2002
    Ort
    Remseck Pattonville
    Beiträge
    148
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Prima

    Fliegen gelernt haben mein Vater und ich mit einem Prima (nach MS Flight Simulator).

    Gekauft 1997 bei Conrad (Bausatz im Vertrieb von Jamara).
    Geflogen mit einer Graupner 414 und ausgerüstet mit einem OS 46LA hatte es die passende Leistung für Anfänger. Zur Not Gas rein und in wenigen Sekunden war man wieder auf Sicherheitshöhe. Zum normalen Fliegen reichte 1/3 Gas.

    Nach kurzer Zeit wurden Höhen- und Seitenruder in der Größe verdoppelt, da hat's richtig Spass gemacht (mit 2-Bein Fahrwerk, im Winter mit Ski).

    Wegen Platzmangel wurde der Flieger dann (im Nachhinein unnötigerweise) verschrottet.

    Leider konnte ich keine Bilder finden, aber es war ein Top-Trainer.

    Gruß
    Jan
    Gruß
    Jan
    Like it!

  10. #25
    User Avatar von Huskydoc
    Registriert seit
    17.08.2012
    Ort
    Im stillen Örtchen
    Beiträge
    1.061
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja super,
    durch diesen Fred konnte ich endlich meine "Mini Vicomte" identifizieren. Es ist der Mini Baron von Briot.
    Vor einer Ewigkeit bei Conrad gekauft, aber leider den Herstellernamen vergessen.

    http://acro45.eklablog.com/le-mini-baron-a119414486

    Vielen Dank.
    Gruss, Stefan
    So ist das Leben, manchmal ist man der Hund, manchmal der Baum.
    Like it!

  11. #26
    User Avatar von hastf1b
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    Monheim am Rhein
    Beiträge
    4.831
    Daumen erhalten
    267
    Daumen vergeben
    375
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Jan R. Beitrag anzeigen

    Leider konnte ich keine Bilder finden, aber es war ein Top-Trainer.
    Meinst du Bilder von deinem Modell oder allgemein? https://www.google.de/search?q=avion...O0TA8zHkT1XFM:

    Heinz
    F1B ist OK
    Suche einen Baukasten vom Wakefield Modell TILKA.
    Like it!

  12. #27
    User
    Registriert seit
    12.10.2002
    Ort
    Remseck Pattonville
    Beiträge
    148
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von hastf1b Beitrag anzeigen
    Meinst du Bilder von deinem Modell oder allgemein? https://www.google.de/search?q=avion...O0TA8zHkT1XFM:

    Heinz
    Ich meinte mein Modell.
    Bilder vom Modell an sich lassen sich in Netz gut finden, ebenso der Plan (z.B. auf outerzone oder aerofred).

    Das Modell hat meiner Meinung nach zu viel EWD, es musste deutlich auf Tiefe getrimmt werden.
    Ansonsten, klasse Trainer, der auch zum Turnen was taugt.

    Gruß
    Jan
    Gruß
    Jan
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    13.04.2009
    Ort
    Schweden
    Beiträge
    86
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    Ich habe Fly-Boy begaut und geflogen im jahr 1974 mit Veco 61 und EK logictrol super pro 7 kanal fernsteuerung. In user club es war zwei Fly-Boy, mein orange farbe, die anderen gelb.
    Svenson Westerly 1975-1977 unsere club-model mit OS 25 RC (4 cc) und Futaba FT-T4 1975. Andere Svenson modelle gebaut und geflogen in unserem club: Channy, Sundancer, Sly-Cat.

    Grüße aus Schweden
    Bo
    Like it!

  14. #29
    User Avatar von Griffon
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    Gwatt / CH
    Beiträge
    721
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Zusammen
    Hat es da nicht auch einen Bücker Jungmeister gegeben? Ich habe doch mal einen solchen nach einem Plan von Svenson gebaut.

    Gruss René
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    16.11.2005
    Ort
    Sarstedt
    Beiträge
    924
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Twinny, der Mini Hobo

    Moin,

    eine Twinny hab ich auch in meinem Hangar.
    Ebenso den HoBo, der allerdings sehr restaurierungsbedürftig ist.
    Nach dem Verlust der oberen Fläche beim Fliegen istz er etwas unsanft gelandet und die untere Fläch leicht demoliert, inzwischen aber wieder hergestellt. Nun muss er halt wieder scön gemacht werden.
    Wenn jamenad dazu Lust hat ........... ich würde ihn aus zeitgründen abgeben.
    Gruß Ragnar
    Sailor und Powerboater und der Micro Star 400 soll den Hangar verlassen.
    Like it!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Svenson und Fesselflug
    Von SHOESTRING im Forum Fesselflug
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 01:26
  2. Svenson Modelle?
    Von Motorsägendoktor der Weltmarke im Forum Motorflug
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2003, 12:25

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •